Nutze ich i-Stop falsch?

Diskutiere Nutze ich i-Stop falsch? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Wenn die Ausrücklager hier aus D kommen na dann schönen Dank auch, dass ist doch alles nur Qualität für kurze Zeit. Hier regiert nur Geld.

  1. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    228
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn die Ausrücklager hier aus D kommen na dann schönen Dank auch, dass ist doch alles nur Qualität für kurze Zeit. Hier regiert nur Geld.
     
  2. #22 HELAN, 27.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2017
    HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    228
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich bin Pappe satt mit der Qualität aus D , dass ist nur Sche..e was die mir geliefert haben.
     
  3. #23 solblo, 27.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2017
    solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    M6 und M2
    Wenn du wüsstest wieviel % deines Autos aus "deutschen" Teilen besteht....
     
  4. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    228
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Lieber nicht !
     
  5. UKEFDU

    UKEFDU Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda 3 BM Sports-Line 165PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Wieviel denn?

    0 oder 1%? :cheesy:
     
  6. #26 BM-G120, 29.12.2017
    BM-G120

    BM-G120 Stammgast

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 3 (BM) G120 Automatik Revolution
    Das "Problem" wurde auch schon in einem anderen Thread besprochen.
    Dein Fahrzeug, kann eben nur schwer (nämlich gar nicht ;-)) wissen, wie lange du den stehen wirst, nachdem du den Gang rausgenommen hast.

    Damals wurde das gute Beispiel genannt, das ich hier auch nochmal anführen will:
    Wenn jetzt - wie vorgeschlagen - an einer Ampel das iStop erst nach 5s aktiviert wird, und nach 3,5s die Ampel schon wieder auf Grün umschaltet, hast du deinen gewünschten Effekt: das iStop aktiviert sich nicht, und der Motor geht für diese kurzen 3,5s nicht aus:thumbs:

    Aber, was passiert, wenn die Ampel erst nach 6s oder 7s auf Grün schaltet? :think:
    :arrow: Gleicher Effekt wie früher, nur 5 Sekunden verspätet: :thumbs: Du hast ein iStop, dass nur für wenige Sekunden den Motor abstellt. (Und dann kommt erst wieder dieser :wall:)
    Und ein weiterer "Nebeneffekt" wäre noch: Wenn die Rotphase der Ampel (oder der Stop ganz allgemein) doch so lange dauert, dass sich iStop "rentiert", hast du auch noch 5s Motor-Aus-Zeit verschenkt.


    Du siehst also, eine einfache "sture" Verzögerung der Aktivierung ist nicht die Lösung des Problems.

    Wenn du wirklich gänzlich auf das iStop-System verzichten kannst/möchtest, kannst du entweder die "dauerhafte" Variante von @tuerlich , oder du drückst nach jedem Start für 2s das Knöpfchen.
    Es gibt noch eine Variante mit dem Verbau eines Mikroschalters, aber das ist aufwendig, und ob da alles so bleibt , wie gewünscht, ist noch nicht 100%ig geklärt.

    MfG
     
  7. #27 implied, 29.12.2017
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    100
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Mein Tipp:
    Gerade auf Strecken, die man einigermaßen gut kennt, weiß man doch, wie die Ampeln schalten und kann entsprechend den Fuß auf der Kupplung lassen - oder eben nicht.
    Bei Ampeln, die ich nicht kenne orientiere ich mich gerne an der Fußgängerampel. Ist die bereits rot, bleibt der Fuß auf der Kupplung - ist sie noch grün rentiert sich meist der iStop.
    :-)
     
  8. #28 XBR_Xah, 11.01.2018
    XBR_Xah

    XBR_Xah Neuling

    Dabei seit:
    29.03.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 (davor: Mazda 2 DY 1,6)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Impreza STI Spec C Type RA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Noch ein Tipp:

    Wenn ihr die Lüftung auf die Frontscheibe stellt, ist I-Stop ebenfalls deaktiviert. Ich fahre entsprechend fast immer mit der Lüftung auf die Frontscheibe, da jedes mal neu deaktivieren nervig ist. (Der Werkstatt-Motorhauben-Tipp ist aber auch super :ja:)

    P´s bezüglich der Vorredner: Fuß dauerhaft auf der Kupplung hat auch Nachteile -> Das Ausrücklager leidet.
     
  9. #29 Singling, 18.01.2019
    Singling

    Singling Einsteiger

    Dabei seit:
    15.01.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das Thema Start-Stop ist schon von einigen Seiten beleuchtet worden. Eine Problematik ist aber noch gar nicht angesprochen worden. Der Motor hat beim abstellen die größte Unwucht, was auf die Dauer die Belastung der Pleullager erhöht. Des weiteren ist die Gefahr von einem Wärmestau im Zylinderkopf bei stehenden Motor und somit stehender Wasserpumpe gegeben. Leider werden zusätzliche Umwälzpumpen nur bei sehr großen Motoren verbaut. Ich habe das mal mit einem Fahrzeug in Madeira erlebt. Nach einer extremen Steigung musste ich anhalten und der Motor ging aus. Da ist selbst meiner Frau das knacken vom Motor aufgefallen. Deswegen bin ich generell kein Freund der Start-Stop Automatik. Natürlich hat das bei neuen Fahrzeugen noch keine Auswirkungen. Da ich aber meine Autos länger fahren möchte, wird das ganze deaktiviert. Dies ist meine persönliche Meinung, welche sicherlich von anderen Meinungen abweicht.
     
  10. #30 Duarally, 24.01.2019
    Duarally

    Duarally Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2er Kizuko / 2er DE / MX 5 NA Bj 1996
    Wo finde ich diesen Schalter genau? Gestern hab ich am Haubenschloß geschaut, muß man dort die Plastikverkleidung abbauen?
    Mein 2er ist von 2017 (KIZOKO), ggf ist das dort geändert worden?
    Danke
     
  11. #31 Skyhessen, 24.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Lese Dir mal die Bedienungsanleitungen richtig durch ... iStop ist so geschaltet, dass z.B. nach einer scharfen BAB-Fahrt, wenn also der Motor eine recht hohe Temperatur hat, solange inaktiv bleibt, bis der Motor wieder "normale" Betriebstemperatur erreicht. Diese Eigenschaft hatte mich gleich als Erstes verwundert, als ich denn Wagen neu hatte und nach einer solchen Fahrt iStop beim ersten Ampelhalt nicht ansprach.

    @Durally
    Im Beitrag N°7 ist die Sache doch erklärt? Die zwei Schrauben dort lösen, Kontaktschalter umdrehen, wieder festschrauben?
     
  12. #32 tuerlich, 24.01.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim 3er muss tatsächlich die Kunststoffeverkleidung demontiert werden!

    Wie es beim 2er ist weiß ich leider überhaupt nicht, da ich bei dem Auto noch nie live unter die Haube gesehen habe!
     
  13. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    75
    Scharfe BAB Fahrt? Bei mir reichen schon ~140 km/h und das Motorsymbol im iStop Bildschirm wird ausgegraut.
     
  14. #34 tuerlich, 24.01.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Es ist bei manchen Herstellern so, dass Aufgrund einer Unverhältnismäßigkeit wieder von einer Start/Stop Funktion abgesehen wird!

    Also brauchen wir über den Sinn gar nicht diskutieren, sondern eher über den Unsinn!
     
    guest_jo gefällt das.
  15. #35 Incanus, 24.01.2019
    Incanus

    Incanus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.01.2014
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    36
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 MZR-DISI High-Line Bj. 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim Anspringen ausm iStop geht bei meinem mittlerweile ein ordentlicher Ruck durchs Auto. Auch, wenn ich das keiner Werkstatt verklickern kann, aber ich vermute, dass die Motorhalterungen ausgeschlagen sind. Nur mal eben Motor ausbauen und auf Verdacht tauschen lassen.... Ja, nee... :wall:
     
  16. #36 grobi555, 25.01.2019
    grobi555

    grobi555 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 CL, TP, LP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe mal ne Anleitung für den 3er erstellt, die findest Du unter:
    I-stop dauerhaft ausschalten 2.0 Benzin

    Evtl. ist das beim 2er auch so.
     
  17. solblo

    solblo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    M6 und M2
    Das macht auch Sinn, das System soll Kraftstoff sparen, wenn das Fahrzeug steht. Seit dem neuen Prüfzyklus ist die dafür entscheidende Zeit aber um die Hälfte gesunken. Also spart das System kaum CO2 und Sprit im Testverfahren ein. Ergo, raus damit. Nichts anderes interessiert dem Hersteller, das Ergebnis auf der Rolle.
    Zum Vergleich, Standzeit im alten Testbetrieb 5Minuten ( bei 20 Min ingesamt ), im neuen 3 Minuten ( bei 30 Minuten). Da lohnt das System nicht, da das Gewicht etc. hier 27 Minuten sinnlos mitfährt und das bei insgesamt höheren Geschwindigkeiten als Früher. Alles berechenbar.
     
  18. #38 Skyhessen, 25.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Welcher Hersteller? Welche Modelle?
     
  19. #39 Duarally, 25.01.2019
    Duarally

    Duarally Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    2er Kizuko / 2er DE / MX 5 NA Bj 1996
    Und genau diese Schrauben bzw. Schalter hab ich gesucht. Bei "neuem" 2er (Facelift), vermute ich, muss ich die eine Kunstoffverkleidung um das Haubenschloss demontieren um überhaupt an den Schalter ran zu kommen. Ich meine gesehen zu haben, das zwei Kabel dort hinführen, einmal der Seilzug von rechts und ein Kabel bestimmt für diesen Schalter von links!?

    Ich gehe davon aus das Mazda bei dem Facelift die Verkleidung hinzugefügt hat!
     
  20. #40 tuerlich, 25.01.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Hätte mir die Erbringung von Quellen jetzt auch etwas einfacher vorgestellt, ist es aber leider nicht!

    Ich habe es in einem Video zur aktuellen Diesel Problematik aufgeschnappt.

    Finde nur leider weder das Video, noch einen Bericht der Fachpresse welche Hersteller da zurückrudern!
     
Thema:

Nutze ich i-Stop falsch?

Die Seite wird geladen...

Nutze ich i-Stop falsch? - Ähnliche Themen

  1. i-soamp im Mazda 6

    i-soamp im Mazda 6: Hallo Community, ich habe hier einen i-soamp 4DS liegen und wollte diesen heute mit dem entsprechenden Adapter einbauen. Nachdem ich alles...
  2. Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start

    Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start: Hallo Leute, Wenn ich mal die Autobatterie tauschen müsste, muss ich da unbedingt eine mit "Start & Stop" kaufen? Derzeit verbaut : gs yuasa 65ah...
  3. Mazda5 (CW) I Stopp

    I Stopp: bei mir ist die kleine Start Stop Batterie langsamen am enden, meine Überlegung ist jetzt ob man nicht auf nur eine Batterie umrüsten kann. Vom...
  4. Wieso geht das i-stop an einer Ampel mal und dann wieder nicht?

    Wieso geht das i-stop an einer Ampel mal und dann wieder nicht?: Kann mir das jemand erklären warum es zb 3x geht und dann wieder ein- oder zwei mal nicht? Ist schon die ganze ZEeit so und ich verstehe nicht...
  5. Mazda 6 GH, Start - Stop - Knopf

    Mazda 6 GH, Start - Stop - Knopf: Hallo in die Runde, ich bin seit einem halben Jahr Besitzer eines Mazda 6 GH, 170 PS, Top - Ausstattung aus dem Jahr 2008. Das gute Stück...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden