Nutze ich i-Stop falsch?

Diskutiere Nutze ich i-Stop falsch? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, offen gesagt schalte ich mittlerweile i-Stop meistens aus, weil es mich stört. Warum? Wenn ich z. B. in eine Kreuzung einfahre und dann...

  1. #1 stefanmz, 26.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    offen gesagt schalte ich mittlerweile i-Stop meistens aus, weil es mich stört. Warum? Wenn ich z. B. in eine Kreuzung einfahre und dann halten muss um Gegenverkehr durchzulassen geht der Motor aus. Ich stehe dann mit abgeschaltetem Motor in der Kreuzung.

    Ebenso bei quasi "Stop-and-Go" Verkehr an der Ampel, also man kennt das ja - man fährt ein paar Meter, muss wieder halten etc. und jedes Mal geht der Motor aus. Das stört mich. Oder wenn ich z. B. in einem Parkhaus an eine Schranke fahre - ich halte an, kuppel aus und der Motor geht aus...

    Stört euch das nicht?
     
  2. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    243
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo stefanmz,
    i-Stop steuer ich mit dem Druck der Bremse, dass dauert einige Zeit bis du den Punkt gefunden hast so das der Motor nicht ausgeht. Sollte es bei dir nicht so sein reagiert dein i-Stop System zu empfindlich. Einfach mal eine Weile ausprobieren.

    Wünsche dir noch einen schönen 2. Feiertag.
     
  3. #3 tuerlich, 26.12.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    313
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    @stefanmz
    Hast Du nen Schalter oder nen Automatik?

    HELAN hat nen Automatik, da kann man in der Tat mit dem unterschiedlichen Druck auf die Bremse das i-stop steuern.

    Bei nem Schalter wird das über die Kupplung gesteuert, man kann nur mit eingelegtem Gang das ausschalten verhindern.

    Mich hat das i-stop so dermaßen gestört, dass ich es dauerhaft deaktiviert habe!
     
    maso gefällt das.
  4. #4 stefanmz, 26.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Habe ein Schaltgetriebe. Es ist einfach zu sensibel, ich finde es sollte erst dann reagieren wenn der Wagen für mind. 5 oder 10 Sekunden steht. Wenn ich z. B. auf einen Kreisverkehr zufahre und nur wegen 1 Auto was noch durchfährt kurz stehen bleibe, gibt es keinen Sinn dass der Motor zwischendurch ausgeht.

    Und wie sich das langfristig auf Anlasser und Batterie auswirkt mag man auch gar nicht wissen.
     
  5. #5 FloM3BN, 26.12.2017
    FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    Mazda 3 Sport BN - Revolution
    KFZ-Kennzeichen:


    Wie hast du das bewerkstelligt?
     
  6. #6 handballfan, 26.12.2017
    handballfan

    handballfan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 2 Skyactiv-G 115 White Edition rubinrot
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, wenn ich weiß, ich muss nur kurz halten, z.B. am Kreisverkehr, dann lasse ich die Kupplung getreten. Dann bleibt der Motor an.
     
  7. #7 tuerlich, 26.12.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    313
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    @FloM3BN

    Am Haubenfangschloß ist ein Mikroschalter, welcher überwacht ob die Haube geöffnet oder geschlossen ist.

    Dieser ist mit einer Schraube befestigt.

    Schraube lösen, Schalter verdrehen und die Haube ist fürs System quasi dauerhaft geöffnet.

    Dies ist so vorgesehen, daß sich im Werkstattbetrieb das i-stop nicht aktiviert.

    Im MZD Monitor ist dann das Batteriesymbol nicht mehr blau hinterlegt und es ist dauerhaft "nicht bereit"
     
    maso und thosa gefällt das.
  8. #8 FloM3BN, 26.12.2017
    FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    Mazda 3 Sport BN - Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    @tuerlich
    Top, eigentlich eine simple Sache!
     
  9. #9 fabian86, 26.12.2017
    fabian86

    fabian86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 Revolution
    Dumme Frage aber wieso lässt du die Kupplung auch gehen bei Stop and Go Verkehr oder nur im Kreisel? Ich halt bei solchen Situationen die Kupplung immer gedrückt, dann geht auch der Motor nicht aus...
     
  10. #10 implied, 26.12.2017
    implied

    implied Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2017
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    100
    Auto:
    Mazda 3 BN G-120 Sportsline
    Wenn man in stop and go Verkehr kommt, kann man es ja immer noch kurzfristig mal abschalten. Und an Kreuzungen eben Kupplung treten, dauert ja meist nicht so lange. Und istop verzögern um ein paar Sekunden ist ja kontraproduktiv, da Zeit zum Sparen flöten geht.....
     
  11. #11 fabian86, 26.12.2017
    fabian86

    fabian86 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 Revolution
    Also meiner schaltet sofort ein wenn ich die Kupplung drücke daher ist nichtmal ne Verzögerung, eher Verzögerung da man die Kupplung noch drücken muss( für mich ist Stop and Go fast fliessend man wartet nur so ne Sekunde)

    Denke eher es ist Kontraproduktiv da man eher Spritverbraucht statt zu sparen(es braucht ja minim mehr zum Anlassen, was bei Stop and Go Verkehr keinen Sinn macht)
    Gibt's eigentlich ne Regel wo man sagen kann ab wann es Sinn macht?( Ab 4 Sekunden warten?)
     
  12. #12 Skyhessen, 27.12.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    iStop arbeitet weitestgehendst ohne Anlasser, daher stimmt deine Vermutung nicht. Lese mal die detaillierten Infos zu iStop
    Linksammlung und Anleitungen (iStop Generation 2)
    Wobei, im Stadtverkehr bei dauerndem Stop&Go, deaktiviere ich es schon mal zwischendurch, weil es irgendwie nervt. Gerade auch jetzt im Winter, wo etliche Verbraucher (Fahrlicht, Sitzheizung, Lüfter etc.) an der Batterie saugen.
     
  13. MYZE

    MYZE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 (BN), Sports-Line, 2,0 l (120 PS), Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Offen gesagt verstehe ich das Problem nicht, ich mein die Start-Stop Automatik geht doch nur an, wenn man Fuß von der Kupplung nimmt UND den Gang raus nimmt. Bevor ich den Mazda hatte, hab ich nie den Gang rausgenommen sondern immer den Fuß auf der Kupplung gehabt.

    Also wenn du nur eben ein Parkticket ziehst oder Autos vorbei lässt und nicht bei Rot an der Ampel stehst einfach nicht Gang raus. Ich weiß jetzt kommen einige Leute mit dem "Ausrücklager" aber zum einen ist das heute weit stabiler als früher und ständiges Gang wechseln ist auch nicht viel besser als den Fuß auf der Kupplung zu haben.
     
  14. MYZE

    MYZE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 (BN), Sports-Line, 2,0 l (120 PS), Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Also bei mir geht das dann auch einfach automatisch aus, genauso wenn man Musik an der Ampel lange über 50 hört und die Subwoofer doch etwas Strom brauchen :cheesy:
     
  15. #15 Skyhessen, 27.12.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @MYZE
    Deswegen drücke ich ja dann den Deaktivierungsknopf für´s iStop im Stadtverkehr. Damit nicht an jeder Ampel oder kurzem Halt der Motor immer wieder starten muss.
     
  16. #16 HELAN, 27.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2017
    HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    243
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich denke mir bei i-stop spart man erst ab einer Minute, alles davor ist nur für die Umwelt gedacht. :-|
     
  17. #17 stefanmz, 27.12.2017
    stefanmz

    stefanmz Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.07.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, danke für eure Antworten. Gerade das mit "Kupplung gedrückt lassen" versuche ich bis jetzt immer zu vermeiden weil ich dachte dass das nicht gut für die Kupplung ist.

    Am schönsten wäre es wirklich wenn das System erst nach sagen wir 5 Sekunden stillstand ausschalten würde, aber das sehen die Ingenieure in Japan wohl anders :lol:
     
  18. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    243
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich kann mir auch nicht vorstellen dass das ständig gedrückt halten der Kupplung gesund ist. :winke:
     
  19. #19 Skyhessen, 27.12.2017
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    377
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Bleibt beim Ampelstopp das Kupplungspedal durchgetreten und der erste Gang eingelegt, schadet dies zwar nicht den Belägen der Kupplung, dafür aber auf längere Sicht dem Ausrücklager. Das "Voll durchtreten" ist dabei auch ganz wichtig.
    Einige Autofahrer bleiben während der Fahrt aus Bequemlichkeitsgründen leicht mit dem Fuß auf dem Kupplungspedal stehen. Dieses Verhalten belastet das Ausrücklager auch dauerhaft, darüber hinaus schleifen u.U. die Kupplungsbeläge leicht aufeinander, was zu einem schnelleren Verschleiß führt. Darum wundern sich auch so Manche, wenn ihre Kupplung schon bei rd. 80 - 100 k "fertig" ist.
     
  20. MYZE

    MYZE Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 3 (BN), Sports-Line, 2,0 l (120 PS), Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Wenn du es dauerhaft machst? Ja dann schon, aber wenn du nur eben jemanden durchlässt, was ja der Punkt des Threaderstellers ist, dann ist das natürlich nicht viel schlimmer als das ständige Gangwechseln.

    Also ich mache mir da sehr wenige Sorgen um das Ausrücklager die Dinger sind auch nicht mehr die alten von früher. Außerdem kommen auch bei unserem Japaner die Ausrücklager ja aus Deutschland hab gehört da stimmt die Qualität :)
     
Thema:

Nutze ich i-Stop falsch?

Die Seite wird geladen...

Nutze ich i-Stop falsch? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System

    Mazda 3 BP Probleme I-Activsense System: Hallo.... Hat schon jemand Probleme mit dem I-Activsense System? Bei meinen neuen 3er kam die Fehler Meldung jetzt schon, in den letzten 10...
  2. Falsche Felgen - Mazda 6 GH

    Falsche Felgen - Mazda 6 GH: Hallo zusammen, ich habe mir gebrauchte originale Mazda6 Felgen gekauft. Laut ABE aber für das vorgänger Modell. Jetzt weiß ich nicht, was ich...
  3. i-soamp im Mazda 6

    i-soamp im Mazda 6: Hallo Community, ich habe hier einen i-soamp 4DS liegen und wollte diesen heute mit dem entsprechenden Adapter einbauen. Nachdem ich alles...
  4. Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start

    Mazda 3 BM Autobatterie Gs Yuasa 65ah 520a stop & start: Hallo Leute, Wenn ich mal die Autobatterie tauschen müsste, muss ich da unbedingt eine mit "Start & Stop" kaufen? Derzeit verbaut : gs yuasa 65ah...
  5. Mazda5 (CW) I Stopp

    I Stopp: bei mir ist die kleine Start Stop Batterie langsamen am enden, meine Überlegung ist jetzt ob man nicht auf nur eine Batterie umrüsten kann. Vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden