Nun ist er da !!

Diskutiere Nun ist er da !! im Mazda CX-7 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo, heute hat der Nörgler RONNYW seinen CX 7 Diesel bekommen.Carminorot Highline,Schiebedach,Parkpiepser vorn u.hinten,Trittschutzleiste...

  1. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute hat der Nörgler RONNYW seinen CX 7 Diesel bekommen.Carminorot Highline,Schiebedach,Parkpiepser vorn u.hinten,Trittschutzleiste Stoßstange hinten,Kofferraumschalenwanne + Fußmatten,Navi.
    Erster Eindruck:
    Diesel erstmal gewöhnungsbedürftig,beim Stadtverkehr herausfahren aus Kurven mit geringer Drehzahl unter 2000 anders als beim benziner,mehr Schalten erforderlich,ansonsten sehr angenehm leise und über 2000upm sehr antrittstark.
    Großes gefälliges Auto, aber sehr wenig Stauraum,sogar gegen meinen alten 2004er Mazda6.Ipod mit Aux angeschlossen ,leider nur lautstärke sonst nichts über Mazda steuerbar,ich muß also das Album ablaufen lassen und kann nur über den Ipod eingreifen.Keine Titelanzeige auf dem Display,hatte ich eigentlich erwartet.Auch bei gekauften Cds mit Daten über Titel habe ich bisher noch keine Titelanzeige hinbekommen,geht das überhaupt? .Das Feld ist immer leer.
    Ans Navi muß ich mich noch gewöhnen (Eindruck handcoloriert)aber was besser ist als bei meinem Navigon ,man hört die Ansagestimme auch bei lauter Musik ,das sie bei Ansage abgesenkt wird.Bose sehr guter Klang nach nachregulierung.Im großen und ganzen sehr angenehmes Auto,freue mich schon Morgen auf weitere fahrten.
    Gruß
     
  2. #2 DerwildeSäger, 30.07.2010
    DerwildeSäger

    DerwildeSäger Stammgast

    Dabei seit:
    31.01.2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX-7 2,2D (mit Wohnwagen)
    Zweitwagen:
    Mazda 3 , Raleigh Stocker B40 Premium (Pedelec)
    Erstmal gratuliere ich dir herzlich zu deinem neuen ...........

    Meiner hat nun fast 4500 km drauf aund läuft wie ne eins.

    Wünsche dir immer genug Abstand zu deinem Vordermann und eine knitterfreie zukunft.

    Ich selber habe mir eine Anhängerkupplung gegönnt und hänge mir am Donnerstag unseren Wohnwagen an den Haken .
    Habe ihn die Woche vom Bauern abgeholt und mich geärgert, dass ich ihn abhängen musste.

    Viel spass aus den schönen Rheinland
     
  3. #3 garfield67, 30.07.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Glückwunsch - ENDLICH!!!

    Du wirst merken, dass sich unser Dicken trotzdem sehr handlich fährt. Vor allem die Rückfahrkamera ist genial - gerade im Dunkeln - extrem lichtstark (gerade ausprobiert).

    Und Du hast vollkommen recht: Im Bezug auf Multimedia ist die Ausstattung nicht zeitgemäß. Ich würde viel lieber den 6er CD Wechsler gegen einen USB-Anschluß tauschen. Meinetwegen brauch ich dann gar keine CD mehr...
     
  4. #4 CX-7-TDI-CHM, 30.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    @ronnyw

    Das klingt ja so, als hättest du dir die Probefahrt erspart und machst jetzt die ersten Erfahrungen mit dem CX-7 Diesel. ;-)

    Ich teile aber deine Erfahrung mit dem Motorfahrverhalten, zumindest anfangs, wenn das Auto noch neu ist.
    Wenn es einigermaßen eingefahren ist, wird es besser, so kommt es mir jedenfalls vor (ist ja auch logisch).
    Und noch eine gute Nachricht, der Motor riegelt erst ab ~215Km/h ab, das Ruckeln kam mir jedenfalls so vor.
    Was mich auch noch am Anfang gestört hatte, war das schwergängige und jaulende Getriebe, aber jetzt geht es deutlich besser/leichter.

    Wann ist ein Diesel eigentlich einigermaßen eingefahren?
    So bei 15-20Tkm ?

    Ach, fast hätte ich's vergessen - Glückwunsch!!!

    @garfield...
    Gibt es da nicht ein Kabel, welches über einen Anschluss an das Radio den USB Anschluss liefert?
    Ok, selbst gefunden.
    http://www.audio-link.biz/epages/61...ops/61424391/Categories/AudioLink_USBSDAUX/12
    Na ja, günstig ist das ja nicht gerade.

    Ich mache alles über BT und dem Nokia 5800 Xpress Musik, das reicht eigentlich.
     
  5. #5 Dummerfrank, 30.07.2010
    Dummerfrank

    Dummerfrank Stammgast

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    also meine Tachonadel zeigt max. 200 kmh an, wie kommst du auf 215 kmh?
     
  6. #6 CX-7-TDI-CHM, 30.07.2010
    CX-7-TDI-CHM

    CX-7-TDI-CHM Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 2.2 D EL 173Ps Tiamatblau
    Kann auch bei 210 gewesen sein.

    Jedenfalls erstmal den CX-7 etwas einfahren, also ein paar Tsd. Kilometer. Dann die richtige Strecke fahren (nicht gerade bergauf) und dann kommt das Ruckeln/Abriegeln.

    Glaube der CX-7 Benziner wird auch abgeriegelt, was wohl grundsätzlich am Allradantrieb und dem Öl darin liegt.

    Oder hat jemand eine bessere Idee?
     
  7. #7 garfield67, 31.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
    garfield67

    garfield67 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ex 2010er CX-7 Centerline 2.2 CarminaRot
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, die Adapter gibt es. aber erstens muß ich "6 Ordner CD1 - CD6" anlegen, wo ich dann "bis zu 99 Titel" ablegen kann und 2. schleift er die MP3-Tags nicht durch.

    !NICHT ZEITGEMÄSS!

    EDIT: OK, der neue kann 12 CD-Ordner verwalten... Die 139 EUR täten mir auch nicht unbedingt weh (ist halt Komfort). Aber die MP3-Tielanzeige geht immer noch nicht...

    Gut - wußte ich vorher, kann ich mit leben.
    Es gibt auch bei caska.de ne super All-in-One-Kombi mit allen Schikanen. Kostet aber 1100 - und das ist es mir dann wieder auch nicht wert...

    Hab auch das 5800 XP - da muß ich aber immer erst am Handy rumnuddeln und den Player starten - das geht nicht per BT. Die Steuerung und die Anzeige gehen dann wieder problemlos.
    Das Ganze läuft also auch wieder unter "Notlösung"...
     
  8. #8 Sauerland, 31.07.2010
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,
    Glückwunsch auch aus dem Sauerland. Wünsche ewige knitterfreie Fahrt. Viel Spass (den wirst Du haben). Habe jetzt 24000 km auf der Uhr. Meine Freude wächst immer noch mit jedem Km. Das Getriebe war anfangs etwas hakelig, jetzt flutschen die Gänge nur so. Verbrauch ist auch etrwas gesunken ((8,3 bis 8,5 bei uns in den Bergen). Höchstgeschwindigkeit lt. Tacho 215. Was mir nicht so gefällt ist, das die Lenkung bei höheren Geschwindigkeiten mir etwas zu leichtgängig ist. Aber sonst, alles gut.

    Lg sauerland
     
  9. Orleff

    Orleff Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD
    Zweitwagen:
    BT50
    Erstmal: Glückwunsch. Ich muss noch bis Ende des Monats warten :D

    Aber: IPOD über AUX Anschluss angeschlossen. Ich interpretiere das richtig: Kein IPOD Adapter mit Titelanzeige? Woher sollen über einen Analogen Anschluss (klinke, 3 Polig), diese Daten geliefert werden? Natürlich geht da nur die Musik. Dafür kann man daran jede Tonquelle anschliessen, die einen Kopfhörer-Ausgang hat.

    Mit dem entsprechenden Adapter (sofern für Deinen IPOD erhältlich) sollte sich dieser dann auch über die Mazda-Anlage steuern lassen. Bei meinem M6 (2007, Bose System) funktioniert das jedenfalls einwandfrei, allerdings noch ohne Titelanzeige.

    Ja, das System ist leider wenig 'selbsterklärend', ohne das HB zu lesen, funktioniert das nicht. Danach hatte ich allerdings keine Schwierigkeiten.

    Was den Adapter im CX-7 angeht, bin ich selber gespannt. Der Adapter kommt aber auf jeden Fall dort wieder rein.
     
  10. #10 Komatrier, 02.08.2010
    Komatrier

    Komatrier Neuling

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ronnyw,
    auch ich gratuliere Dir herzlich zu Deinem Neuen:)
    Es ist wahr, man muss sich an das Getriebe gewöhnen, aber ich kann auch nur sagen, es wird alles gut:p
    und dann heißt es nur noch "Fahrspaß pur"
    Gruß aus Trier
    (wo ich bisher nur 1 x einen anderen gesehen habe)8)
     
Thema:

Nun ist er da !!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden