Nockenwelle schaltet nicht mehr...

Diskutiere Nockenwelle schaltet nicht mehr... im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe einen etwas speziellen 5er, vermutlich mit Race Cam. Als ich das Auto kaufte Occasion mit ca. 70000km schaltete die...

Schmazda71

Nobody
Dabei seit
15.10.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Ich habe einen etwas speziellen 5er, vermutlich mit Race Cam.
Als ich das Auto kaufte Occasion mit ca. 70000km schaltete die Nockenwellenverstellung bei ca. 4500 bis 5000 Min. je nach Gaspedalstellung auf scharf.
Dann ging der Mazda sehr gut ab. Heute oder schon etwas länger macht er das nicht mehr. Ichvermute auch Leistungsverlust dadurch dass er auf der zahmen Welle hängen bleibt. bis max 4500MIn um dann gelangweilt gegen Ende des Drehzahlbandes zu drehen. Die Sportlichkeit ist wie weggeblasen was sehr schade ist.
Weiss wer an was genau das liegt? Sind das die Hydraulikventile Ölventile oder die ganze Verstellerei an den Wellen selbst seitlich?

Danke für Eure Tipps und bis bald
 
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
839
Zustimmungen
114
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Kann dir nur sagen, wie es beim 3er BK aussieht.
Ja, das Ventil (Nockenwellenversteller) sitzt seitlich. Wird normalerweise über den Öldruck angesteuert.
Wenn genug Öldruck da ist, kann eigentlich nur die Ansteuerung (elektro-hydraulisch) unterbrochen oder defekt sein.
Die Teile kosten nicht die Welt. Je nach Hersteller zwischen € 40,- und € 120,-.
Aber die obere Riemenabdeckung muss runter, das ist ein wenig fummelig.

LG,
Martin
 

Schmazda71

Nobody
Dabei seit
15.10.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Hallo Martin, was meinst Du mit Riemenabdeckung? Ich meinte der M5 hat Steuerkette? Oder nicht? Oder welche Riemenabdeckung?
Danke und Gruess Beni
 
Thema:

Nockenwelle schaltet nicht mehr...

Oben