Nochmal: Rostprobleme beim BL oder nicht?

Diskutiere Nochmal: Rostprobleme beim BL oder nicht? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Guten Abend. Vor Wochen gab es eine Diskussion über zur Rostanfälligkeit des M3 BL, der Thread lief dann wohl etwas aus dem Ruder und wurde...

  1. #1 Altersack, 24.11.2010
    Altersack

    Altersack Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend.

    Vor Wochen gab es eine Diskussion über zur Rostanfälligkeit des M3 BL, der Thread lief dann wohl etwas aus dem Ruder und wurde administrativ geschlossen. Ich habe dann vom Kauf eines M3 Abstand genommen und fahre erst mal meinen 10 Jahre alten rostfreien Toyota weiter.
    Aber irgendwann soll er schließlich mal in Rente und dann muss was neues her.
    Daher meine Bitte um Antworten:
    1. Gibt es zu neue Erkenntnisse in Sachen Rost oder kein Rost?
    2. Gibt es belastbare Aussagen hinsichtlich einer verbesserten Rostvorsorge?
    3. Ich habe in einem Konfigurator gelesen, der M3 habe verzinkte Bleche, trifft
    das zu?

    Bin für jede Antwort dankbar!

    Grüße aus dem schönen Mecklenburg
     
  2. #2 powerduck, 24.11.2010
    powerduck

    powerduck Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift 2,5 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo !

    mir sind bei meinem bl noch keine rostprobleme untergekommen !!
    ( hab keine garage oder carport ! )
    hab nach dem kauf eine innenhohlraumversiegelung und unterbodenschutz machen lassen !

    lg powerduck
     
  3. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    34
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Das war mal... der BL ist da nicht mehr so anfällig, außer ein wenig Flugrost unten drunter welcher ganz normal ist, ist bei mir noch kein Rost aufgetreten.

    Kannst ohne bedenken einen Mazda kaufen. Gibt ja schließlich auch Mazdas die schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel haben und immernoch nicht auseinander gefallen sind.
     
  4. #4 blumentopferde, 24.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Hat der BL nicht 12 Jahre gegen Durchrostung ? Dann würde mich das nicht so stören...
     
  5. #5 Zschernie, 24.11.2010
    Zschernie

    Zschernie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2010 MZR 2.0 Disi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Die 12 jahre gelten aber nur , für Rost von innen nach außen...meines wissens...belehrt mich bitte wenn ich falsch liege.....so wie ich das weiß stand das auch auf so nem prospekt mit sternchen....welcher dann erklärte das dies nur für rost von innen nach außen gilt

    Gruß
     
  6. #6 blumentopferde, 24.11.2010
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    So lange bis da Löcher drin sind fahr ich den eh nicht... Durchrosten tun die Fahrzeuge meist von Innen nach Außen. Außen werden die Fahrzeuge gereinigt und gammeln daher weniger. Schlimmer ist es, wenn es im Schweller gammelt...
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klar gibts die - aber das war VOR der zOOm-zOOm-Generation und noch mit klassischem Acryllack lackiert und nicht mit diesem Wasserbasis-Lack-Schmarrn! 8)
     
  8. #8 Marcion, 25.11.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Jap oder manche Autobauer wie VW bein
    Golf 3 solche Kunststoffteile bein Schweller anbringen :D damit sich das Wasser schön zum rosten sammeln kann ^^. (Ich habe 4 Jahre einen gefahren ich weis wovon ich Rede ^^)

    Ehm leute da ich grad lese Mazda 3 gelten die Rostprobleme auch für den BK ?
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für den BK gibts nen eigenen Thread! ;)
     
  10. #10 DocSnyder, 25.11.2010
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jay,

    da Du ja anscheinend „allwissend“ bist, welcher Autohersteller lackiert heutzutage „noch nicht“ mit Lacken auf Wasserbasis (odere deinem Wasserbasis-Lack-Schmarrn)???



    Und was haben deiner werten Meinung nach die Rostprobleme (u.a. leider auch bei Mazda, aber auch bei europ. Premiummarken) mit einer Lackierung auf Wasserbasis-Lack zu tun?





    Jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen.



    mfG
     
  11. #11 phil2208, 25.11.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich allerdings auch ;D
     
  12. #12 Marcion, 25.11.2010
    Marcion

    Marcion Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.4l ce
    KFZ-Kennzeichen:
    Oops Sory mein Fehler!!! Schleich mich eh schon :D
     
  13. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo DocSnyder.
    Erstmal was vorweg: Deinen Sarkasmuss kannst dir sowas von sparen, wenn du ein Problem mit mir hast, dann schick mir ne PN. Sonst lass es sein, dieser Ton hat im Forum nix verloren. Lies dir dazu bitte mal die :arrow: Benutzerpflichten und -regeln durch. Du hast sie zwar bei deiner Registrierung gelesen (zumindest hast du bestätigt, dass du sie gelesen hast), aber eine kleine Auffrischung schadet wohl nicht; insbesondere dem Punkt 3. Verhaltensregeln im Forum (Netiquette) solltest du mal deine Aufmerksamkeit widmen.



    A. Bin ich nicht allwissend und B. wohl kein einziger PKW-Hersteller - da es für neue PKW nicht mehr erlaubt ist, mit Lacken auf Wasserbasis zu lackieren - aber das weisst du sicher selber! Ich frag mich nur grad, wie du da nun drauf kommst - ICH hab das nicht in Frage gestellt!




    Meine werte Meinung interessiert dich doch garnicht, aber ich sag dir trotzdem, woran es liegt: Offene Poren! Kuck dir mal nen Acryllack und nen Wasserbasislack, jeweils ordentlich auf PKW-Blech lackiert, unterm Mikroskop an, dann wirst du erkennen, wovon ich rede!

    8)
     
  14. #14 __pro__, 27.11.2010
    __pro__

    __pro__ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Sport Combi Spirit
    Hab mal ne frage, kannst du mir sagen viel viel die Innenhohlraumversiegelung und der unterbodenschutz gekostet hat?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  15. #15 DocSnyder, 28.11.2010
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
  16. #16 Lazarus4_, 10.01.2011
    Lazarus4_

    Lazarus4_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530d
    Mein BL rostet und zwar bilden sich an den hinteren Türen an diesen schwarzen
    Rahmen um das Glas lauter kleine Pickel und aus 3 Stück "läuft" auch schon die braune Pest aus. Ich denke sowas sollte nicht sein, schon garnicht bei einem Auto was a) knapp 6 Monate alt ist und b) immer pfleglich behandelt wurde und trocken in der Garage steht
     
  17. #17 Zschernie, 10.01.2011
    Zschernie

    Zschernie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2010 MZR 2.0 Disi Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Es gibt meiner Meinung nach nichts schlimmeres für ein Auto als eine Garage (zumindest im Winter) denn da trocknet die Karre wesentlich schlechter als unterm Caport...und fängt an zu rosten...jedenfalls meine Meinung und Erfahrung..unser erster Mazda hat ganze 14 Jahre gebraucht um Anzufangen an den Seitenschwellern zu Rosten
     
  18. #18 Maskotchen, 11.01.2011
    Maskotchen

    Maskotchen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Typ BL 1,6l 77 KW ( 105 PS ) Active Plus
    Zitat von pro:Hab mal ne frage, kannst du mir sagen viel viel die Innenhohlraumversiegelung und der unterbodenschutz gekostet hat?

    @pro...

    Auf die Frage kann auch ich eine Auskunft geben, da ich erst kürzlich beim MH eine Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz an meinem M3 habe machen lassen.
    Der Wagen wurde unten abgedampft und getrocknet. Danach wurden vier Kilo Wachs verarbeitet. Gekostet hat die Arbeit mit Märchensteuer 259 € und hat ca vier Tage gedauert.
     
  19. #19 hexemone, 13.01.2011
    hexemone

    hexemone Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    Also wenn mein Wagen 6 Monate alt wäre und würde rosten - dann würdest mich aber pronto beim Händler bzw. Hersteller aufm Hof finden...

    Und da würd ich mich erst wieder wegbewegen bis das wieder ok wäre...
     
  20. #20 Lazarus4_, 13.01.2011
    Lazarus4_

    Lazarus4_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530d
    Genau das habe ich gestern gemacht, der Händler hat Fotos gemacht und
    eine Anfrage an Mazda gestellt. Nun habe ich am 21.01 einen Termin wo
    auch noch die anderen Mängel beseitigt werden (quietschender Fahrersitz, Rattern in der Lüftung). Hoffentlich hat er bis dahin die Zusage dass die
    Kosten von Mazda übernommen werden.
     
Thema:

Nochmal: Rostprobleme beim BL oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Nochmal: Rostprobleme beim BL oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  2. Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel

    Vergaser-Probleme beim Beschleunigen / Gangwechsel: Liebe Fan-Gemeinde, an meinem 626 GLX 2.0 Vergaser (EZ 07/1985, 64'000 km, 1984 ccm, 74kW / nachgerüsteter HJS-KAT) habe ich immer wieder mal das...
  3. Mazda6 (GJ) Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.

    Fernlichtassistent beim FL nach gefrorener scheibe außer Betrieb.: Moin Leute, ich bin seit kurzem hier im Forum angemeldet und bin so schon zu vielen Lösungen gekommen. Beim Fernlichtassistenten wurde ich aber...
  4. Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen

    Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen: Hallo zusammen, bin seit 2 Monaten Besitzer eines Mazda 3 G-120 Center-Line (Baujahr 2014 / 4-Türer) und benötige nun Winterreifen mit...
  5. Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an

    Nebelschlussleuchte geht beim Rückwärtsgang an: Hallo, ich habe vor kurzem gesehen das bei meinem BT50 Bj. 2008 die NSL im Rückwärtsgang an geht, über die reguläre Steuerung am Lenkrad aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden