Neuling mit einigen Fragen bezüglich Hifi-System im M3

Diskutiere Neuling mit einigen Fragen bezüglich Hifi-System im M3 im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo liebe Community! Bin neu hier im Forum und werde mir demnächst einen schicken Mazda 3 zulegen. :) Diesbezüglich hätte ich noch einige...

  1. #1 Kraftpaket, 03.08.2008
    Kraftpaket

    Kraftpaket Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community!

    Bin neu hier im Forum und werde mir demnächst einen schicken Mazda 3 zulegen. :)

    Diesbezüglich hätte ich noch einige Fragen:

    Der Klang des Standard-System's reißt einen nicht gerade vom Hocker, deshalb würde ich gerne das System mit einer Endstufe, einer Ablage und evtl. mit einem Subwoofer ein wenig 'aufpeppen'. :p

    1.
    Nun stellt sich die Frage, wie sich das realisieren liese.
    Für andere Hersteller gibt's im Auktionshaus Adapter die zum einen LINE IN als auch LINE OUT Steckerverbindungen haben. (siehe Anhang)

    Gibt's solche Adapter auch für Mazda?

    Habe vorab schon die Suchfunktion genutzt und bin dadurch auf einen High-Low-Adapter gestoßen. Was hat es mit diesem auf sich?
    Wie würde man den High-Low-Adapter mit dem Mazda-Radio einbauen?

    Vielleicht hat jemand im Forum Erfahrungen damit gesammelt und kann mir dementsprechend eine Checkliste anfertigen, mit den Teilen, die ich brauche...

    2.

    Beim Durchstöbern des Hifi-Boards bin ich auf folgendes gestoßen:
    [​IMG]

    Anscheinend soll es elektrisch einklappbar sein. Kennt jemand den Hersteller?
    Kennt jemand ein vergleichbares System?

    Somit könnte ich die Teile und Adapter schon besorgen, während ich auf meinen 3er warte 8)


    danke

    gruß

    kraftpaket

    (sorry, für den langen Text,habe aber viele Fragen ;-))
     

    Anhänge:

  2. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    hi, wenn du ne endstufe ans serienradio machen willst, dann brauchst du dazu edn oben erwähnten high-low adapter, wo du dann die cinchkabel dran anschließt. da gibts nen ganz guten der nicht all zu teuer ist von helix. man bekommt auch hsocn welche für 10 euro, aber wenn man schon aufrüstet sollte man schwachstellen vermeiden. oder gleiche nen verstärker mit high-level eingängen kaufen.

    statt der ablage, würde ich lieber die sereien frontlautsprecher wechseln bzw deren einbau verbessern und die tür dämmen. davon hast du wesentlich mehr als von so ner ablage die dir beim unfall u.U. auch noch durch den kopf geht ;)
    zudem sollte der klang von vorne kommen, hintere speaker zerreissen das klangbild nur zusätzlich und man bekommt keine gute bühne hin.
     
  3. #3 JPsy_M2, 03.08.2008
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0

    :?:

    Ich bin mit nem Escort mit Heckablage gegen nen Baum gefahren (knapp 50) und mit nem Astra quer über 4 Spuren geflogen nach nem Aufprall in der Fahrerseite - das Heckboard hat sich bei keinem der Autos bewegt oder wurde zur Gefahr.

    Solche Aussagen kann ich nciht nachvollziehen.

    Und wenn man ein stimmig abgestimmtes System hat, kann man imho durchaus auf der Ablage was verbauen...


    JPsy
     
  4. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    aber wenn man es "stimmig" abstimmt, heißt das, dass das hecksystem nicht ortbar sein darf, also mehr oder weniger nicht zu hören ist, dann kann man sich die kohle gleich sparen und in ein GUTES frontsystem investieren.
    hat schon seinen grund, warum die meisten top sound fahrzeuge auf hecksysteme verzichten.
    klar, wenn der rest passt und top ist, kann man rene noch ein hecksystem verbauen aber dann auch in akustisch guten plätzen (richtige ausrichtung). heckabalge ist auch deswegen schlecht, weil der woofer im kofferraum die kleinen tröten u.U mitantreibt durch den druck, wenn man nicht noch ein angekoppeltes volumen baut.
    und ich hab auch shcon bilder von hutablagen gesehen, die zu geschossen wurden, auch schon basskisten, die die ganze rückbank mitgenommen haben, aber das fällt dann unter ladungssicherung
     
Thema:

Neuling mit einigen Fragen bezüglich Hifi-System im M3

Die Seite wird geladen...

Neuling mit einigen Fragen bezüglich Hifi-System im M3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Probleme mit 1. und 2. Gang - Geschwindigkeit (Fahranfänger-Frage)

    Probleme mit 1. und 2. Gang - Geschwindigkeit (Fahranfänger-Frage): Mahlzeit. Hab mal eine "Fahranfänger-Frage" zum Mazda2. Ich hab das mal an einem Parkplatz als nichts los war ausprobiert und komm manchmal mit...
  2. Bose Sound System und Noise Cancelling

    Bose Sound System und Noise Cancelling: Ich habe einen Bose Kopfhörer mit aktiver Rauschunterdrückung, das ist super, und möchte wissen, ob ein eventueller zukünftiger Mazda CX30, wenn...
  3. Mazda 3 (BP) Mazda3 BP Newbie Fragen.

    Mazda3 BP Newbie Fragen.: Hallo zusammen, das hier ist mein aller erster Forum Beitrag, in jeglicher Form, deswegen verzeiht mir falls ich was vergessen hab. Der Mazda 3...
  4. CX-30 Skyactive-X Frage zu Symbolen in MZD

    Frage zu Symbolen in MZD: Hallo kann mir bitte jemand die Funktionsweise und Symbolik dieser Anzeige erklären ,ich finde nichts in der Bedienungsanzeige Vielen Dank Gruß...
  5. BP Skyactive-X Habe jetzt auch einen , und eine frage

    Habe jetzt auch einen , und eine frage: Hallo , ich bin seid einer Woche jetzt auch stolzer Besitzer eines Mazda3 Skyactive . Bin auch bis jetzt voll und ganz zufrieden , bloss eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden