Mazda5 (CR) Neues Doppel DIN Androi Autoradio für den CR?

Diskutiere Neues Doppel DIN Androi Autoradio für den CR? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute, da der CR langsam in den Alter kommt, wo man dran denkt, entweder man verkauft ihn, oder rüstet ihn auf, mache ich mir aktuell...

  1. #1 Gunbusterxtra, 10.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Hallo Leute,
    da der CR langsam in den Alter kommt, wo man dran denkt, entweder man verkauft ihn, oder rüstet ihn auf, mache ich mir aktuell Gedanken um eine Aufrüstung.
    Das bringt mich zum Zentralen Gerät des Mazdas, das Autoradio!
    Da der Werkszustand nicht grade üppig war und man alles daran nachrüsten musste, ist es heutzutage natürlich völlig veraltet, erst recht wenn man sieht, mit was heutzutage Autos ausgeliefert werden.
    Deshalb kam ich zu dem Schluss, das Radio muss gegen etwas mit Zukunft gewechselt werden.

    Ich habe mich zuerst mal nach direkten Tauschgeräten umgesehen, quasi das Alte raus, das Neue rein, ohne das man viel mit extra Doppel-Din Blenden zu tun hat, weil sie direkt im/am Radio integriert sind.
    Mir ist dabei ein schon vergleichsweises altes Modell aufgefallen, aber das hat kein Android.
    Dann ist mir ein recht originelles mit großem 9" Display von Seicane aufgefallen (2005-2010 Old Mazda 5 Android 6.0 1024*600 HD Touchscreen GPS Navigation Radio Bluetooth 4G WIFI USB OBD2 Aux 1080P Rearview Camera Mirror Link), das aber mit ein recht altes Android 6.0 ausgestattet ist. Es hat Quad Core CPU und ist leider nur aus dem Ausland zu bekommen. Wäre dafür aber quasi Plug & Play und ansonsten macht es einen wertigen Eindruck.

    Ansonsten scheinen mir aktuell 6-7" Geräte von Pumpkin, oder Erisin mit Octa Core CPU und ab Android 7.1 eine Alternative zu sein, diese sind aber mit einen erhöhten Aufwand verbunden, da ich zusätzlich noch ne Doppel-DIN Blende und Adapter für die Lenkrad Bedienung benötige. Es würde dann auch nicht so ganz wie aus einen Stück aussehen!

    Hat einer von euch schon Erfahrungen, welches Android Gerät was taugt und sich dabei leicht in den Mazda integrieren lässt und vielleicht noch extra Funktionen hat?
    Eure Tipps und Erfahrungen sind gefragt!
     
  2. #2 kingjohn, 11.03.2018
    kingjohn

    kingjohn Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 CR1 TX1.8i
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe mir vor 2 Jahren für ein Kenwood Doppel-DIN Gerät entschieden.
    ein altes Model aus dem Jahr 2014, damit ich Garmin Maps selber und kostenlos updaten kann.

    Das Teil läuft noch unter Windows CE, ist aber bombenstabil...
    Radio ist gut (Empfang in etwa wie das original Teil) , Das Garmin Navi ist einigermaßen ok (das alte Nokia Maps auf den Symbian Handys war aber viel besser, auch Google ist mittlerweile deutlich besser), Freisprecheinrichtung ist TOP (HD Voice Codec) , Bluetooth Musikwiedergabe problemlos.
    Radarwarner (übers Garmin Navi im Hintergrund) geht auch sehr gut...
    Navi Verkehrsupdates via UKW gehen gut...
    DVD (Video, MP3) Player, USB Anschluss laufen gut.
    Ein dazu gekaufter Lendradfernbedienungsanschlussadapter geht problemlos...

    Heute wird vermutlich Android als OS besser sein. Aber ob auch alle Apps stabiler laufen, ist eine andere Geschichte...
    Der einzige Grund, der für ein Android Doppeldin Gerät sprechen würde, wäre die Möglichkeit Google Maps zu verwenden.... Bin mir aber nicht sicher, dass das alle Geräte unterstützen (Ein Datenverbindung wäre immer notwendig)... denn Google geht offline nur sehr eingeschränkt.
    Daher wäre Here Maps oder ein anderes kostenpflichtiges Navi dann evtl. eine Alternative....
     
  3. #3 Gunbusterxtra, 11.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Die Frage nach der Nav Software ist für mich erst mal nicht wichtig, da ich im Grunde immer Here benutze und das sehr gut funktioniert.
    Für mich stellt sich die Frage, welches der Android Geräte, ist möglichst kompatibel zum Fahrzeug, dabei von guter Qualität und macht die nächsten 5 - 7 Jahre nen guten Dienst.
    Je nach Gerät ist der Aufwand recht gering, aber leider auch kein einigermaßen aktuelles Android (6.0) dabei, oder ich habe ein aktuelles Android (7.1 oder 8 )mit 4GB Arbeitsspeicher, dafür ist dann aber die Integration etwas schwieriger. Die Kosten sind meiner Meinung nach bei den Geräten in etwa gleich hoch, wenn ich alles zusammen rechne.
    Daher frage ich grade die Leute, die schon mit Android Geräten Erfahrungen gesammelt haben.
     
  4. #4 Killarusse85, 11.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich selbst habe ein Pumpkin Android Doppel Din Gerät drin und bin damit sehr zufrieden. Es läuft stabil udn flüssig. Einziger nachteil ist die etwas lange Boot Zeit (20-30 Sekunden). Die frage ist: Wenn dir Navi nicht so wichtig ist, wozu du dann ein Gerät mit Android haben möchtest. Das sind meist China Geräte die Qualitativ zwar mittlerweile viel besser geworden sind aber z.B. Klanglich trotzdem bei weitem noch nicht mit guten Markengeräten Mithalten können. Mein pumpkin hat nicht genug Saft für die Lautsprecher die ich drin habe (Helix), sodass ich noch eine kleine Plug&Play Endstuffe zwischen klemmen musste, damit es bei höherer Lautstärke nicht mehr verzerrte. Bei Android kann es immer wieder mal vorkommen das es abschmiert und das Radio neu bootet. Passiert mittlerweile nur noch sehr selten aber Android ist nun mal ein Betriebssystem für Smartphones und nicht für ein Autoradio.
     
  5. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5
    Das sage ich auch immer. Für solche Geräte wäre ja WinCE viel besser geeignet.

    Mal abgesehen, dass ich für so ein altes Auto kein neues Radio mehr brauchen würde
     
  6. #6 Gunbusterxtra, 11.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Ist wohl nicht richtig rüber gekommen, ich benutze unter Android immer die Here App, die funktioniert super und Updates sind kostenlos. Daher war das jetzt für mich nicht so wichtig, da ich die eh auf ein noch einzubauendes Android Autoradio installieren würde.
    Da bei mir was Lautsprecher betrifft alles Serie ist, braucht ein neues Gerät auch nicht so viel Dampf, die Serienlautsprecher werden schon mit vergleichbar wenig Watt gut versorgt.
    So nebenbei habe ich auch noch ne Rückkamera mit extra Bildschirm, sieht halt etwas zusammengebastelt und wenig Professionell aus.
    Das alte Autoradio macht übrigens Mucken, soll heißen manchmal geht ein Lautsprecher Kanal weg, einer der Gründe warum ich denke das ich das Gerät tauschen möchte.
    Ich selbst halte Android für so offen und flexibel, das ich nicht mal absehen könnte, was in Zukunft auf dem Gerät alles installieren wird.

    Aber es ging sich jetzt nicht um die Gründe, warum ich ein neues Gerät einbauen möchte, sondern ich um Erfahrungen und Tipps mit /um Android Radios bat.
     
  7. #7 Gunbusterxtra, 11.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    @Killarusse85
    um welches Pumpkin handelt es sich bei deinem?
     
  8. #8 2000tribute, 11.03.2018
    2000tribute

    2000tribute Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    267
    Auto:
    M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011, 85TKM
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M 2 1.4 Active bj 05, 138TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ...hab die HERE auch ausprobiert...D, NL und AUT runtergeladen und auf OFFLINE gestellt...war gut, nur längere Strecken wollte der zum Verrecken nicht im Offline-Modus
    berechnen (das geht bei G-Maps problemlos)...:wall:
     
  9. #9 Killarusse85, 12.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    @Gunbusterxtra
    Ich habe dieses hier. Ich würde es nicht unbedingt weiterempfehlen.
    Falls du dich für ein Universelles entscheidest, Schau mal das von Eonon. Von denen hatte ich schon mehrmals Radio und war immer zufrieden. Deren Radio hat auch schon Android 8 und im Gegensatz zum Pumpkin einen wesentlich besseren EQ um klang einzustellen.
    Bei allen Universal China Radios hat man aber das Problem das sie keine Standard Doppel Din Größe haben. Warum auch immer sind die Gehäuse etwas größer als die Einbauschächte die man hier kriegt. Ich konnte mein Pumpkin mit Müh und Not am Adapter montieren.
     
  10. #10 kingjohn, 12.03.2018
    kingjohn

    kingjohn Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 5 CR1 TX1.8i
    KFZ-Kennzeichen:
    ok.

    Man sollte aber trotzdem auf die Details achten.
    Zumindest vor 2 Jahren wurde bei Android Radios oft von Problemen berichtet:

    Bei Kenwood: instabil, Abstürze, etc...
    Bei China Radios las ich oft von: Radio App Absturz, Schlechter UKW Empfang, Unausgereifte installierte Apps im Algemeinen...

    Mir war im Auto dann Stabilität, Zuverlässigkeit und ein guter Empfang und Klang wichtiger als alles andere...
    Daher entschied ich mich gegen Android.

    Ich will dir das jetzt nicht ausreden, aber wenn du dich letztlich für ein Gerät entschieden hast, lies vor dem Kauf alles darüber was du im Netz finden kannst um von evtl. Problemen oder Unzulänglichkeiten zu erfahren!
    Oft sind bei diesen Geräten noch zusätzliche Maßnahmen erforderlich um einen gescheiten Einsatz zu ermöglichen. (z.B: Einbau eines Antennenverstärkers um einen schwachen Empfänger zu kompensieren)
     
  11. #11 Gunbusterxtra, 12.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Ja, die Probleme von damals haben mich auch davon abgehalten das Radio schon früher zu wechseln, aber inzwischen sollen die schon recht tauglich sein.
    Was die DIN Abmessungen angehen wundert es mich aber schon etwas! Soweit ich das in den Beschreibungen lesen kann, sind die im Rahmen dessen, was die haben sollten, also wenn die Adapterblende wirklich 2 DIN ist, sollten die schon passen.

    @Killarusse85
    Darf ich dich fragen, was für eine Adapterblende du verwendest?
    Für den Mazda 5 gibt es anscheinend 2 verschiedene, eine wo der Schacht an der Front eher Eckig ist, das andere ist da sehr stark abgerundet.

    Das Eonon ist recht interessant! 4GB und 32GB RAM mit Android 8.
    Was sagt ihr denn zur Marke Erisin?
    Aktuell hat es mir das Erisin ES6841U angetan! 2GB und 32GB mit Android 8.
     
  12. #12 Killarusse85, 12.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    @Gunbusterxtra
    ich weis nur das mein Pumpkin nicht in einen Standard Doppel Din Einbaurahmen (die Metallrahmen) passt, das das Gehäuse genauso groß ist wie der Rahmen selbst.. Ich habe ihn nur rein gekriegt weil bei meiner Blende Das Radio direkt an die Blende geschraubt wird und somit kein Einbauschaucht benötigt wird. Wenn ich den Eonon und den Pumpkin vergleiche, haben beide die gleichen Abmessungen.
    Meine Blende wird dir nicht viel bringen weil ich einen Mazda 3 BK habe.
     
  13. #13 3bkDriver, 12.03.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 sport
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ..nimm eines mit 4gb RAM, das macht viel aus bei nem Radio. Ich hab im BK ein Eonon, bisher keine ernsthaften Probleme und bisher nur einmal Aussetzer, das lag aber an ner SD-Card die er nicht mochte.. :cheesy: Ich sags immer wieder, ich liiieeebe Android im Auto und ich mach mir jetzt schon Sorgen dass ich's beim nächsten Wagen NICHT mehr habe, da man das Werksnavi ja nicht gleich rauswerfen möchte..!
     
  14. #14 Gunbusterxtra, 13.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Sind bei den Radios keine Doppel DIN Einbaurahmen (also der Metallrahmen) dabei?
    Bis jetzt war zumindest bei allen anderen Radios die ich mir mal gekauft habe in meinen kurzen Leben :wink: dieser Rahmen immer dabei!
     
  15. #15 Killarusse85, 13.03.2018
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    also bei meinem Pumpkin war keiner dabei.
     
  16. #16 Gunbusterxtra, 13.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    :(
     
  17. #17 Gunbusterxtra, 17.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Danke für die Infos!
    Ich werde mich wohl dann nach einer Blende umsehen müssen, an dem das Radio von den Seiten angeschraubt werden kann.

    Noch eine kurze Frage bezüglich des Hauptspeichers.
    Ganz aktuelle Geräte haben neben den Programmspeicher (meist 16 - 32GB ) 4GB Hauptspeicher, andere kommen mit 2GB daher. Macht sich das überhaupt irgendwie relevant bemerkbar?
     
  18. #18 3bkDriver, 18.03.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    56
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 sport
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ja auf jeden Fall, nimm unbedingt eins mit 4gb Arbeitsspeicher!
     
  19. #19 Gunbusterxtra, 20.03.2018
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 5 2.0 TOP Benziner
    Da kommt mir noch ne Frage!
    Laut Werkstatthandbuch des Mazda 5 (CR) ist die Lenkradfernbedienung des Radios über Wiederstände gelöst und müssten sich so eigentlich direkt mit den Radio über die entsprechenden Extra Kabel anschließen lassen (mit Stromdiebe). Aber ich lese auch in entsprechenden Angeboten in der Bucht, das man einen CAN Bus Adapter braucht.
    Was genau wird tatsächlich benötigt um die Lenkradtasten benutzen zu können?
     
  20. Grossy

    Grossy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1,6 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    m.E. dienen die Adapter dazu von "Mazda" auf CAN-Bus umzusetzen, also die "Widerstandsanschaltung" in für das (die Radios) verständliche (genormte) Signale umzusetzen.
    Bedenke, dass es sich hier eher um eine schematische Darstellung im WD handelt, ich weis/glaube nicht dass man das so 1:1 übernehmen kann :think:
     
Thema: Neues Doppel DIN Androi Autoradio für den CR?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. seicane mazda 5 erfahrung

Die Seite wird geladen...

Neues Doppel DIN Androi Autoradio für den CR? - Ähnliche Themen

  1. Was kostet es in etwa 2 neue Stoßfedern hinten im Auto einbauen zu lassen?

    Was kostet es in etwa 2 neue Stoßfedern hinten im Auto einbauen zu lassen?: Kann da jemand etwa die Kosten abschätzen die auf mich zukommen könnten? Habe Mazda 3 BM. Also nicht den ganzen Stoßdämpfer wechseln sondern nur...
  2. Fragen zum neuen Mazda 6 2018

    Fragen zum neuen Mazda 6 2018: Hallo zusammen Obwohl ich seit Januar 2014 hier im Forum Mitglied bin, habe ich mich doch nie recht vorgestellt. Das möchte ich nun nachholen,...
  3. Bremse allgemein (neu hier)

    Bremse allgemein (neu hier): Hallo zusammen, ich bin, wie man wohl unschwer erkennen kann, neu hier. Hoffe auch, dass ich dieses Thema im richtigen Bereich erstellt habe....
  4. Ein neuer aus der Pfalz

    Ein neuer aus der Pfalz: Hallo zusammen, bin seit einigen Tagen Besitzer eines Mazda 6 und hellauf begeistert von dem Wagen. Komme aus der Pfalz und bin von Beruf...
  5. Hilfe! Benötige dringend ein neues Verdeck für meinen NB-Liebling!

    Hilfe! Benötige dringend ein neues Verdeck für meinen NB-Liebling!: kann mir jemand eine gute Firma/Sattler - am bestem im Raum Freiburg/Südbaden - empfehlen???
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden