Neues Auto ein FC?

Diskutiere Neues Auto ein FC? im Wankel-Zone Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moin, Ich hab vor mir nächstes Jahr ein neues Auto zukaufen. Bin schon einige FCs gefahren, nur bis jetzt nie so positiv. Und einige...

  1. #1 Dr1ftRob, 22.11.2009
    Dr1ftRob

    Dr1ftRob Einsteiger

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Noch: Honda Civic EJ6
    Moin,

    Ich hab vor mir nächstes Jahr ein neues Auto zukaufen.

    Bin schon einige FCs gefahren, nur bis jetzt nie so positiv.


    Und einige Fragen sind noch offen.

    -Kann man den FC als alltagswagen nutzen?
    -Verbrauch?
    -Wenn jetzt echt was am Motor ist, kennt sich echt da keiner aus?
    -Häufige Mängel?
    -Auf was sollte man beim Kauf achten?

    Hab bei mobile einen echt schönen RX gefunden. (Eig ein Traum) Aber halt nur im Internet gesehen.

    Pkw-Inserat: Detailansicht
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Als Altagsauto würde ich ihn auf garkeinen Fall nehmen!

    Der Verbrauch wird bei guten 20l sein.

    Das größte Prob. sind die Dichtlippen!

    Es gibt leider wenige die sich gut auskennen!
     
  3. #3 Driver RX, 23.11.2009
    Driver RX

    Driver RX Stammgast

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Zu deinen Fragen:
    -Kann man den FC als alltagswagen nutzen?

    Ja wenn man das nötige Kleingeld hat und einen längeren Weg zur Arbeit - ab 18 km.

    Ab 15km darfst du den Wankelmotor erst richtig hochdrehen fahren und dann kann man ungefähr sagen "der Motor ist warmgefahren" dann kannst du ausdrehen und zügiger fahren ohne Angst zu haben, dass der Ölfilm abbricht.

    Also unter einem Arbeitsweg von 18km starte ich keinen RX-7, das wird mit der Zeit unbezahlbar.

    Negatives:
    Der RX-7 hat ein Ölwechselinterwall von 5000 km und die Zündkerze sind am besten alle 10-15 tkm zu wechslen.
    Positives:
    Das 15W-40 von Castrol (rote Kanne) ist für den originalen FC3S durchaus verträglich und bei der Turbo Version erwünscht.Das Öl ist günstig 5L=20€

    Die Zündkerzen sind wenn du Sie beim Fachhändler kaufst deutlich günstiger als bei Mazda, guck hier:
    Zündkerze / spark plug - Artikeldetailansicht - rotaryworks

    -Verbrauch?

    Beim 200PS Turbo Modell musst du bei einer normalen Fahrt zum Beispiel die Strecke München - Linz mit 13-15L rechnen, bei zügiger Fahrt 15-17L / 100km.

    Beim Sauger Modell sind es 10-12,5L bei normaler Fahrt zum Beispiel die Strecke München - Linz, bei züger Fahrt sinds dann 14-17L.

    Du kannst den Verbrauch durchaus steigern, aber garaniert nicht senken;-)
    -Wenn jetzt echt was am Motor ist, kennt sich echt da keiner aus?

    Stimmt nicht ganz - in Norddeutschland gibt es eine fachkundige Firma (keine Mazda Werkstatt) ebenso wie in Süddeutschland (keine Mazda Werkstatt) ebenso wie in Oberösterreich - Wels (keine Mazda Werkstatt).

    Es gibt sicherlich den einen oder anderen guten Baster, der das eine oder andere Problem Lösen kann, wenn es aber um Motorrevisionen und standfesten Leistungsaugbau und günstige Ersatzteile geht - dann gibt es nur 3 Firmen die sich jahrelang schon damit täglich beschäftigen.

    Per PN gibts Namen und Adressen;)

    Aber nun gut alles hat seinen Preis - je exotischer das Fahrzeug, desto exotischer auch das Fachpersonal und die Ersatzteilangebote.

    Der Wiederverkaufswert in 5 - 10 Jahren ist aber auch dementsprechnd höher als bei einem Golf oder anderem herkömmlichen Fahrzeug.

    -Häufige Mängel?

    Einzige Probleme die das Alter mit sich bringt :

    -Wasserschaden bei zu langen Stehzeiten ohne regelmäßiges Starten
    -Schwere Probleme bei Warmstart bezogen auf das vorherige Problem.
    -Der Auspuff rostet sehr gerne vor dem Y Rohr weg,
    -Auf was sollte man beim Kauf achten?
    -Eventuell Rost am Tank u hinteren Radkasten sonst eher nicht von Rostproblemen geplagt.

    Ein RX-7 mag zwar in Deutschland von der Motorsteuer günstig sein,
    ich erwähne aber trotzdem, das der Wagen(FC3S) in der Liga des 944er Porsche spielt.
    Dementsprechen sind die Erhaltungskosten des Wagens.
    Der Wagen braucht halt Pflege und Liebe.
    Und wer sich nen Porsche als Altagsfahrzeug leisten kann, wird sich auch einen RX-7 als Altagsfahrzeug leisten können.
    Leider kann das nicht jeder.

    Also du hast von mir eine unabhängige und Meinung gehört und kannst dir dadurch nun deine Meinung bilden.

    Meine Empfehlung wäre ein Sauger FC3S oder ein SA22C für den Alltag - Turbo eher nicht.

    Liebe Grüße
    Driver RX
     
  4. #4 Realgod, 23.11.2009
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    ich selbst habe ein rx-7 cabrio und würde schon allein aufgrund des immensen spritkonsums des wagens davon abraten damit im alltag unterwegs zu sein! ich hab´s schon fertiggebracht damit deutlich über 20l/100Km durchzugurgeln, (zugegebenermassen ist das dann mehr oder weniger dauervollgas).
    die ersatzteilpreise sind natürlich auch nicht zu verachten.

    ich persönlich finde die RX´en allerdings auch zu schade um sie als daily driver zu benutzen.
    Im enddeffekt ist es wie Driver RX schon angedeutet hat eine geldfrage.

    mfg
     
Thema:

Neues Auto ein FC?

Die Seite wird geladen...

Neues Auto ein FC? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?

    Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?: Hallo, ich habe seit Anfang der Wochen einen Mazda 2 Kizoku. Daraufhin in der Bucht einen SD Karte besorgt. Diese in den SD Slot eingeführt,...
  3. Mazda 5 neue Kurbellwelle

    Mazda 5 neue Kurbellwelle: Hallo, Angaben zum Fahrzeug: Mazda 5 1.8 I MZR 2011 Benzin, 6 Gang Schaltgetriebe. Motor macht beim Gas geben und wegnehmen kurz...
  4. Android Auto per USB keine Kontakte ladbar

    Android Auto per USB keine Kontakte ladbar: Hallo, ich habe einen Mazda 6 GL Bj 2018 und Android Auto nachrüsten lassen. Nun habe ich festgestellt, dass wenn ich das USB Kabel mit dem Handy...
  5. Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps

    Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps: Tsja ... heute scheint "Ösi" Tag hier zu sein ;) Ich habe persönliche bis dato KEINEN Mazda besessen, kann mich jedoch noch an die 80er Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden