Neues altes Thema 323 BG Umbau auf 94kw-Maschine

Diskutiere Neues altes Thema 323 BG Umbau auf 94kw-Maschine im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Jetzt ist es soweit!! Ich habe aus Opa`s Garage einen 323BG 1,6 GLX erworben mit original 109.000km.Top Zustand, Null Beulen, Nichtraucher, ESD,...

  1. marco

    marco Guest

    Jetzt ist es soweit!!
    Ich habe aus Opa`s Garage einen 323BG 1,6 GLX erworben mit original 109.000km.Top Zustand, Null Beulen, Nichtraucher, ESD, ZV,elFh und elAsp fehlen allerdings, aber sonst wie geleckt; Schön und gut, aber der 1,6-er ist trotz seiner 88PS recht durchzugsarm, deswegen soll ein 128PS-Motor her, der auch schon in Form eines GT in der Garage schlummert, aber erst in zwei Wochen den Weg zu mir findet.
    Die üblichen Geschichten mit den Bremsen habe ich gelesen. Den Motor selbst zu verpflanzen ist ebensowenig das Problem, Aufnahmen und Anschlüsse scheinen dieselben zu sein.
    Aber 1.) Was ist mit dem Kabelbaum der Motorelektronik, muß der geändert werden, haben beide Autos identische Steuergeräte?? Muß ich etwa doch die viel geliebten eingriffe ins armaturenbrett tätigen, muß die GT-Kombieinheit (Tacho/DZM) gewechselt werden?
    2.) Was ist mit dem Getriebe? Ich will die Bremsanlage des GT einbauen (gibt es Unterschiede zur 1,6 GLX?) und gleichzeitig die stärkeren Antriebswellen verbauen. Passen die dann ins Getriebe, oder muß dann auch auf das GT-Getriebe gewechselt werden??
    Und 3.) Wie sieht es mit der Eintragung aus??
    Ich habe hier im Forum gelesen von einer Homologation seitens Mazda; hat die jemand und er kann sie mir zur Verfügung stellen, hat jemand den Umbau schon eingetragen bekommen und stellt mir seine Unterlagen zur Verfügung. Was ist der Inhalt??
    Wäre schön, wenn sich die einschlägig bekannten freaks mal mit Hilfestellungen an mich wenden könnten, in meinem alten Peugeot 205GTI16V-Forum hat das wunderbar geklappt. So und jetzt sind die Nipponisti (will ja auch einer werden!!) dran!!
    Danke,
    Marco
     
  2. #2 Ruffneck, 14.11.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaub ich bin mal wieder gefragt :)
    Also ne Homoglobation kannst dir auch von Mazda zusenden lassen, ich selber hatte keine. Eintragung würde bei der DEKRA trotzdem durchgeführt. Der gute Mann rief persönlich bei Mazda Deutschhland an. Eingetragen habe ich alles bekommen, nur leider gibt's mich und mein Auto nicht mehr in Deutschland. Wir sprechen jetzt norwegisch und somit haben sich auch die Fahrzeugschein geändert. Ich könnte dir ne Kopi von meinem dt. Fahrzeugschein schicken, nur steht da jetzt "Entwertet" oder "nicht mehr gültig" drauf, zwecks abmeldung aus D. Glaub nicht das dir das viel helfen wird.
    So das war theorie, nun praxis :)

    Die Aufhängungen sind alles die selben. Kleiner Motor raus, größer rein, fertsch :)

    zu 1. alles raus. Es gibt feine Unterschiede in der Steckerbelegung und Pinanzahl und bei den Relais und Sicherungen. Das zählt für den Motorkabelbaum als auch für den Inneren, also der hinterm Amaturenbrett. Auch das Steuergerät muss raus. Der Kabelbaum der zu den Rücklichtern geht kann bleiben. Bei mir musste ich nur 2 Pins ändern und schon hatte alles richtig geleuchtet ;)
    Tacho/DZM würde ich empfehlen. Es gab hin und wieder Probleme mit den Anzeigen (speziell Bremslichtkontrollleuchte), da die Belegungen doch bissel anders sind. Ansonsten wäre nur der rote DZ-Bereich beginnend bei 7000.

    zu 2. Du willst die Bremseinlage einbauen? Du MUSST sogar, sonst gibt's keine Eintragung!!! Vorn sind sie größer und hinten sind's scheiben. 13" Felgen passen dann nicht mehr. Das Getriebe solltest du auch umbauen, da die dickeren Antriebe sonst nicht passen. Es gab auch mal jemanden hier im Forum der hat ein 1.6 Getriebe verwendet, denke aber mal das er die 1.6er Antriebe verwendet hatte. Weiß ich aber nicht genau. Aber ich würd lieber das GT-Getriebe verwenden. Hinweiß! Du brauchst dann auch eine andere Schaltstange. Bei den (S)OHC's sind die rechts-gewinkelt, beim DOHC links (oder alles umgedreht??? auf jedenfall entgegengesetzt). Sonst gibt's Probleme mit'n 5. und Rückfährtsgang :)
    und denk an die Handbremsseile. Musst auch die vom GT nehmen. GLX passt nicht.

    zu 3. Hatte ich schon oben beantwortet :)

    Dann noch ein Tipp: weiß ja nicht wieviel Tankvolume der GLX hat. 40 oder 50 Liter? Nehm den vom GT der hat 55. Ich habe meinen 40 Liter Tank drinne gelassen, nicht im geringsten dran gedacht. Aber wenn's mal heiß hergeht erinnert er mich ziemlich schnell drann :D


    Gr33tinx, Ruffneck
     
  3. #3 Gentleman, 14.11.2005
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Tja dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. ;)
    Ausser wie gesagt das die Eintragung nur der TÜV macht und nicht mehr die DEKRA.Motoreintragung kost ca. 80 Euro.
    Nimm das alte Typenschild vom GT Chassis mit zum TÜV.Da kann er sich dann die Daten ziehn.Hab ich auch so gemacht.Wenn der Motor eingetragen ist gibts paar Tage später auch gleich Post vom Finazamt.Wolln mehr Steuern.
    Hier in HH kosts 288€ im Jahr. :cry:
    Ach und der Kabelbaum hinterm Amaturenbrett ist auch wichtig.
    Viel Spaß dabei. ;)
     
  4. #4 jürgen fd, 14.11.2005
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also jetzt hab ich auch mal ne frage zur genehmigung von sowas...

    wird mir so ein umbau auch in einen 323 bg sedan eingetragen? dieses modell gab´s ja nie mit dem gt-motor. trotzdem möglich?
     
  5. #5 Ruffneck, 14.11.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja! Du kannst dir auch einen von den Turbo-Versionen reinbauen. Aber der normale GT ist leichter eingetragen zu bekommen :)

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  6. marco

    marco Guest

    na das ist ja mal was

    Na das sind doch mal erfreuliche Neuigkeiten, bei meinem 205-er Peugeot war es schwieriger, 160 PS unter die Haube zu kriegen.
    Was mir nicht ganz einleuchtet, ist warum Ihr alle die steuergeräte wechselt und die kabelbäume. Grundsätzlich hat der 1,6l Motor ja keine anderen Aggregate und Bauteile als der 1,9- er, das einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass die Zündung anders funktioniert, berichtigt mich, wenn ich falsch liege, oder hängt der andere Kabelbaum und das ssteuergerät mit der eintragung zusammen??
    das mit dem getriebe ist natürlich insofern ärgerlich, als jürgenfd mal gemeint hat, das Getriebe wäre nach hinten raus etwas länger übersetzt, aber ich habe keine ahnung. Kennt jemand die Übersetzungsverhältnisse??. Jedenfalls würde ich mir eine Menge Arbeit ersparen oder kommt da wieder das Ding mit der Eintragung zum Tragen??
    Ach ja, was ich nicht erwähnt habe: Auch bei mir handelt es sich um einen 323 BG Sedan, deswegen mal die Frage nach den Handbremsseilen: Die aus dem GT werden ja sicherlich nicht passen (zu kurz?), die aus dem 1,6 GLX wohl auch nicht (keine Scheibe). Gibt es vielleicht was aus dem Baukastensystem von Mazda, dass da vielleicht die vom 626 passen oder vom 323 F??
    Jedenfalls bin ich Euch für´s erste mal ziemlich dankbar, wenn Fragen sind, weiß ich ja nun, welche Männer ich dann vollheulen kann, wenn wieder was hängt :D
     
  7. #7 Dark Dragon, 14.11.2005
    Dark Dragon

    Dark Dragon Stammgast

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG F GT Deutschlandimport
    @jürgen fd:

    den BG Sedan gabs als GT schon, aber in Europa sehr selten, in USA zum Saufüttern, in meinem Typenschein vom Sedan stehen die Motoren B3, B6, BP, BP DOHC und PN
     
  8. #8 Ruffneck, 15.11.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Re: na das ist ja mal was

    Hatte ich dir doch geschrieben. Din Pin's der Stecker sind anders. bspw. ist beim GT zum (G)LX ein Stecker in der Nähe vom Zündverteiler. Nur der GT hat einen Pin mehr und die Relais sind leicht verschieden, je nach Ausführung halt. Genau hast du direkt hinterm Tacho einen größen blauen Stecker mit viele bunten Kabeln drannen. Da sind die Pinbelegungen auch anders. Ich war auch so schlau und wechselte nur den Motorkabelbaum, was glaubst du was danach alles lief? 15,6 V Ladespannung anstatt 14,5V. Diverse rote Lämpchen im Amaturenbrett leuchtet und die Leerlaufdrehzahl war permant bei 1500! Letzteres lag daran das ich den LMM von meinem alten 1.4er genommen hatte. Nachdem ich den richtigen BP05 LMM hatte passte alles und natürlich auch auch den inneren Baum gewechselt.
    Das Steuergerät sollte schon mitgewechselt werden, zwecks Pinbelegung!!! Ausserdem sind beim DOHC andere innere technische Werte. Benzin zufuhr, Abgas usw.

    Ja da hat Jürgenfd recht. Mit dem normalen GT-Getriebe wäre es besser mit'nem längeren 5. oder zusätzlichen 6 Gang. Denn es macht schon laune mit 215 über die Straße zufegen nur ist der DZ-Zeiger fasst im roten Bereich.
    Bei der Eintragung wird nicht geguckt welches Getriebe du hast. Die Dinger sehen von aussen her alle gleich aus, nur das vom 1.4er passt nicht. Das einzigste was geguckt wird ob die Motornummer übereinstimmt. Also BP05.
    Tja gute Frage, kann ich dir leider nicht beantworten. Am besten mal direkt bei Mazda anfragen gehen.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  9. #9 jürgen fd, 15.11.2005
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also das ist mir echt neu...
    hab ich nicht gewusst.
    hab ja im sedan schon mal so einen umbau realisiert, allerdings ohne eintragung.
    wenn ich´s wieder mache (was ich vorhabe) möcht ich´s dann aber schon ganz gerne legal fahren.
    der sedan ist einfach der schönste :wink:
     
  10. #10 Ruffneck, 15.11.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    @Jürgenfd: Siehste, es geschehen noch Wunder :lol:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  11. #11 dbaaxel, 07.02.2006
    dbaaxel

    dbaaxel Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Schon erfolgreich umgebaut?
     
  12. marco

    marco Guest

    Nein.
    Ich mußte das abblasen, weil meine Freundin dagegen war, unser kleines Auto in ein kleines schnelles Auto zu verwandeln.... ich stand halt vor der Wahl, entweder Freundin oder Auto... Weil ich so häßlich bin, war es einfacher für mich, das Auto loszuwerden, als mir später ne neue Frau suchen zu müssen...
    Fakt ist, ich hatte alle Teile zum Umbau, Fakt ist auch, ich hatte grünes Licht von Mazda Deutschland und vom TÜV(also Eintragung) und extra noch einen Typenschein von einem 323 BG aus Österreich erworben (dort gabs den wohl so zu kaufen), Fakt ist aber auch, dass ich das hinter dem Rücken meiner Freundin machen wollte und das war`s...
    Jetzt steht der GT in der Garage und wartet darauf, vielleicht Ersatzteilspender für ein anderes Auto zu werden.
    Gerne hätte ich einen Erfahrungsbericht geschrieben, aber das schwache Geschlecht war mal wieder stärker
     
  13. Dom

    Dom Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 / Audi A4
    Gott was sie nicht alles mit uns machen :wall: :gun: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  14. #14 Ruffneck, 14.02.2006
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hahaha *rofl* das ist doch sicher nur 'nen Scherz oder? Ich piss ma ein :D :D :D

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  15. #15 Gentleman, 15.02.2006
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    @Marco dann behaupte ich mal Du standst unter den Pantoffeln?? :shock:
    Was istn das für ne Freundin die nicht hinter Dir und Deinem Hobby steht??
    Sowas ist ür mich unbegreiflich und zeigt eindeutig das Machtgefälle in dieser Situation.Ich habe als Hobby meine Videogames die ich gerne spiele und sammle,mein Car-Hifi und das Auto.
    Und meine Freundin meint immer zu mir: *Hauptsache ich bin glücklich* :dance:

    Ist sowas nicht im Interesse Deiner Freundin?Scheinbar nicht.
    Aber wenns mal wieder an nem Schaufenster vorbeigeht und es heißt:*Schatz kuck mal,den Ring habe ich mir schon immer gewünscht* dann darfst wieder blechen,oder? ;)
    Solch Damen zieh ich schnell den Zahn. :D Gut ich bin dann zwar in deren Augen der größte Sack,aber was solls.Leben und leben lassen ist die Devise und hält die Freiheit und Liebe am leben.

    Das soll hier kein Psychologisches Gutachten von Dir werden,sondern nur meine Meinung und wie ich sowas sehe.Vielleicht kommst Du ja irgendwann mal in den Genuß des GT. ;)
     
  16. marco

    marco Guest

    Ist ja alles halb so wild: Der GT steht noch fahrbereit in der Garage und soll jetzt herhalten als E-Teile-Lager für einen 323 BG-Turbo, den ich nächste Woche wohl abholen werde. Worum es meiner Freudin ging war, dass ich mich nicht an ihrem Auto auslasse, sondern an meinem. Klare Kompetenzenverteilung also. Das Hobby kann sie mir nicht nehmen, das weiß sie auch und tatsächlich wäre sie eine schlechte Frau, wenn sie dem Kleinen sein Spielzeug nicht lassen würde... Hach, ich liebe sie einfach.

    Aber mal was anderes: Weil der GT ja nicht wirklich ein Turbo ist, brauche ich wohl noch einige E-Teile, weil der Turbo vorne platt ist. Bei der Gelegenheit wollte ich mal fragen, ob Ihr noch irgendwo Teile von nem Turbo rumfliegen habt, z.B. einen intakten Zylinderkopf mit Nockenwellen und einen Turbo entweder klein oder groß.
    Ich werde auch noch einen thread im Forum posten, aber vorab schonmal hier
     
  17. #17 Gentleman, 15.02.2006
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    Soweit ich weiß verkauft Mazda-Speed bei e-bay gerade Zylinderköpfe und ein haufen anderer Sachen noch.
    Hat er auch im Biete Bereich eingestellt den link.
    Schau mal nach.Ansonsten bleibt nur im Suche Bereich Anfrage zu stellen das was Du brauchst oder Internet allgemein.

    LG :)
     
Thema: Neues altes Thema 323 BG Umbau auf 94kw-Maschine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche Getriebe passen an den bp05

    ,
  2. kabelbaum mazda 323 f gt

    ,
  3. bp05 motor umbau

Die Seite wird geladen...

Neues altes Thema 323 BG Umbau auf 94kw-Maschine - Ähnliche Themen

  1. Meinung zum Kauf 323F BG

    Meinung zum Kauf 323F BG: Hallo Forum, vor einiger Zeit hatte ich euch schon einmal um eine Kaufberatung gebeten...aus dem Kauf ist leider nichts geworden, so dass ich...
  2. Bin der neue :-)

    Bin der neue :-): Hallo aus 37643 Negenborn. Ich bin neu in der Mazda Scene. Habe mehrere alte VW Golf GTI und wollte immer mal einen GTI aus anderem Haus fahren....
  3. Suche Dachantenne 323 BF1

    Suche Dachantenne 323 BF1: [IMG] Suche für meinen 323 BF1 dringend die Originale Dachantenne von Mazda Bitte bietet mir alles an gern auch per Whattsapp...
  4. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  5. Mazda6 (GH) Mein neuer Mazda 6 Gh

    Mein neuer Mazda 6 Gh: Hallo zusammen, um die blöde Wartezeit(noch 3 Tage) zu überbrücken stelle ich hier mal mein neuen M6 vor. Mein 6er von 2004 hätte es zwar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden