Neuer Wagen steht an

Diskutiere Neuer Wagen steht an im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin mein mittlerweile 12 Jahre alter Wagen soll gegen einen neuen ersetzt werden. Meiner hat aktuell eine Standheizung Webasto ThermoC an Bord...

  1. #1 Tratschcafe, 10.01.2017
    Tratschcafe

    Tratschcafe Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 Facelift GY 147 PS Bj.: 08/05
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin
    mein mittlerweile 12 Jahre alter Wagen soll gegen einen neuen ersetzt werden.
    Meiner hat aktuell eine Standheizung Webasto ThermoC an Bord die ich auch über das Smartphone steuern kann.

    Die Frage ist ob man die ausbauen kann und in den neuen Wagen wieder einbauen kann.
    Lohnt sich der Aufwand oder ist es besser den neuen gleich mit Standheizung zu kaufen ?

    Ich möchte schon beim Mazda 6 Kombi bleiben aber das Model mit dem frei stehenden senkrechten Display im Armaturenbrett gefällt mir gar nicht.
    Ab wann gab es denn das Model ?

    Danke

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi SKYACTIV-D 175MT Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    also das modell gab es seit 2012/2013 das ist der aktuell Mazda 6 mit dem Headup display.
    Aber ich selber habe ein 2015er modell und glaub mir mit der zeit fällt das HUD garnicht mehr auf. Das stört auch nicht mehr.

    am anfang guckt man drauf weils neu ist mit der zeit ignoriert man es aber völlig zu mindest ist es bei mir so.
    Wenn ich dir ne empfehlung geben darf.

    Wenn es ein Mazda 6 Kombi der aktuellen generation sein soll versuch einen gebrauchten der 2015er reihe zu bekommen da ist die Anzeige im HUD nur in Türkis gehalten und die kann man runter dimmen. Beim 2017er modell hast du viel farbe mit drin, da auch die Verkehrsschilder angezeigt werden. und das könnte mit unter stören.

    ich bin mit meinem 2015er Mazda 6 mega zufrieden

    wegen deiner standheizung weiß ich nicht. aber wenn die nachträglich eingebaut wurde kann man die bestimmt auch wieder ausbauen und in den neuen einsetzen aber dafür habe ich zu wenig technikaffinität um dir das sicher zu beantworten da müssen die experten antworten.
     
  4. #3 Tratschcafe, 10.01.2017
    Tratschcafe

    Tratschcafe Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 Facelift GY 147 PS Bj.: 08/05
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde nur das das Display so verloren aussieht.
    Letzten Samstag hatte ich mir das neue Model mal beim Händler angeschaut.
    Prinzipiell gefällt der mir schon ... aaaaaaaber nicht das "verlorene" Display.
    Das ist natürlich Geschmackssache.

    Gruß
     
  5. beaner

    beaner Stammgast

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Meinst du das Navi/Infotaiment-Display auf der Mittelkonsole oder das Head-UP-Display über den Lenkrad? Ich nehme an ersteres. Bis zum Modellwechsel auf das 2015er Modell war der Innenraum beim aktuellen 6er noch deutlich anders gestaltet (aus meiner Sicht deutlich altbackener), dafür sitzt da das Navi-Display aber auch in der Mittelkonsole. Wenn du da lieber so möchtest, solltest du also entsprechend nach Modellen von 2012-2014 schauen. Aber: das Navi der 2012-2014er Modelle soll wohl etwas bescheiden sein, dazu findest du hier im Forum nen Thread dazu.
     
  6. #5 Tratschcafe, 10.01.2017
    Tratschcafe

    Tratschcafe Stammgast

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    M6 Sport Kombi 2.0 Facelift GY 147 PS Bj.: 08/05
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja ich meinte das Navi/Infotaiment-Display auf der Mittelkonsole.
    Ist das nicht unpraktisch wenn man schräg auf das Display schaut ?
     
  7. beaner

    beaner Stammgast

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Nein, überhaupt nicht. Aufgrund der Entfernung macht die schräge Perspektive eigetlich nichts mehr aus, den Rest gleicht das Gehirn schon aus ;) Wenn das für dich ein wesentlicher Faktor ist, fahr doch mal zur Probe, dann kannst du das für dich individuell beurteilen.
     
  8. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Das würde ich nicht so sagen. Manche bemängeln die Auflösung, was ich aber für mich nicht so finde. Es ist ein Navi und kein Fernseher.
    Großer Vorteil für das TomTom: Es gibt alle drei Monate Updates und zwischendurch auch durch MapShare.
    Live Dienste gibt es auch ohne dass man das Navi mit einem Smartphone koppeln muss.
    Da können die Besitzer des neuen Navi nur von träumen.
     
  9. beaner

    beaner Stammgast

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Deshalb "soll wohl", ich kenne es nicht selbst. Als ich mich über den 6er informiert hatte war ich öfters über Prolemthreads gestolpert, welche mich aber wegen des anderen Systems nicht weiter interessiert haben. Und wenn man die Threads und Videos zu Navi-Umbauten sieht schauen sich offenbar auch einige/viele (?) nach Drittanbieter-Navis (Android-China-Produkte) um, ich vermute so völlig grundlos wird das nicht der Fall sein. Aber das sollte Tratschcafe am besten bei einer Probefahrt selbst in Augenschein nehmen, genau wie die Position des Displays etc. Und sofern der Wagen neu sein soll bleibt ja ohnehin keine Wahl mehr.

    Bezüglich der Livedienste gebe ich dir recht, das ist beim MZD Connect rein über WLAN etwas unpraktisch umgesetzt. Da wäre es schön, wenn das MZD über die sich automatisch herstellende Bluetoothverbindung eigenständig den Hotspot des Smartphones aktiviert und sich dann auch automatisch damit verbindet (was technisch ginge). Aber nach dem was ich in der letzten Umfrage seitens Mazda zum MZD so an Fragen zu beantworten hatte, überlegt man wohl (wieder) fest eingebaute UMTS/LTE-Module zu verwenden - ggf. auch mit Hotspot für die Insassen und Datenvertrag via Mazda.
     
  10. #9 Paddy-ldk, 11.01.2017
    Paddy-ldk

    Paddy-ldk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GJ G165 Kombi Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Polo V Facelift Fresh 1.2 TSI BMT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn dich der Bildschirm stört dann kannst du höchstens nach einem Vorfacelift schauen, da ist der Monitor dann noch integriert. Ist alles Geschmacksache - wir haben das Vorfacelift aber ich finde das das Facelift mit dem freistehenden Bildschirm nochmal einen Tick hochwertiger wird wie das kleinere integrierte Display des Vorfacelift.
     
  11. #10 klana_Indiana, 11.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    klana_Indiana

    klana_Indiana Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    seit 5. Jänner 2017 Mazda 6 G192 Rev./Top MY 2017
    Servus Tratschcafe!
    Also ich habe meinen am 5.1.2017 geliefert bekommen.
    erste Eindrücke sind super!
    also ich würde das alte Auto mit der Standheizung verkaufen, ist sicher eine gute Argumentation beim verkaufen und denke eine neue einzubauen im Neuen. Neues Gerät neue Garantie - Neu ist Neu. Weis nicht wie alt deine Standheizung ist, aber selbst bei Standheizungen ändert sich die Technik und Effizienz die manchmal nicht von aussen zu sehen ist.
    leider kann ich nicht bei der Standheizung helfen ob du sie einbauen kannst, aber denke schon. Ob es sich lohnt dann den Ausbau und den wieder Einbau im neuen, bezweifle ich. Denke dass du mit ca. 200€ Aufschlag rechnen kannst beim verkaufen des alten und dann der Umbau wird dir ca. 500€ kosten, wenn du es nicht selbst machst!
    wie gesagt, ob sich der Aufwand lohnt ?
    aber wegen Position des Navis kann ich auch einige Vorteile aufzählen!
    wie z.B. das freistehende ist etwas höher positioniert als das verbaute und dadurch auch lesbarer meiner Meinung nach;
    es wirkt auch etwas schärfer und kontrastreicher als das verbaute; beim HUD würde ich sagen, dass viele Infos erscheinen und ja es ist auch gut so in Farbe, denn damit kann man etwas leichter differenzieren was die Infos angeht - so wie Verkehrsschilderkennung (erlaubte km/h), ggf. Navigation, Spurkontrolle , toter Winkel, Tempomat bzw. Begrenzer!! sind viele Infos die auf der kleinen Scheibe projiziert werden! Hatte davor einen Peugeot 508 mit HUD mit etwas weniger Infos und würde ein Auto ohne HUD nicht mehr kaufen ;-)
    Vielleicht habe ich auch deshalb kein Problem mit den Infos. Denke jeden Zentimeter den man nicht abwärts macht beim schauen ist eine gewonnen Hundertstel Sekunde, die manchmal entscheidet ob es scheppert oder gut geht. Habe mich schnell an diejenigen Positionen gewöhnt wo was darauf erscheint.
    Bei der Verbindung zum WLan muss ich sagen, ich habe 17 GB Datenvolumen um 17 € im Monat - da interessiert es mich nicht was da an Daten gezogen werden, wobei sie minimal sind, dies kontrollierte ich bereits am Smartphone, sowie die Anbindung recht easy bei meinem HTC M10. Ich steige ein und schon habe ich WLan und Bluetooth aktiv am Smartphone, dies geschieht ohne das ich etwas drücken muss am HTC oder Mazdas MZD!
    Ich hoffe ich konnte dir damit eine kleine scheu davor nehmen.
    Aber vorallem, dreh mal ein paar Runden bei der Probefahrt, dann kannst du deine eigenen Eindrücke gewinnen davon.
    lg
    da klane Indiana
    aus Wien
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 beaner, 11.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    beaner

    beaner Stammgast

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Was allerdings schade ist, der Hotspot muss dafür am Handy dauerhaft aktiviert werden. Geht der Hotspot in den Standby (WLAN sendet nicht aktiv um Strom zu sparen), kann das MZD diesen offenbar nicht von sich aus aktivieren - was bspw über einen Befehl via bestehender Bluetooth-Verbindung gehen würde. Das kann aber auch speziell am OS liegen, Android lässt den Hotspot idR dauerhaft aktiv während iOS den offenbar irgendwann abschaltet. Das muss ich aber nochmal gezielt ausprobieren.

    Noch einer. Dann kennen wir uns doch aus dem Peugeot-Board oder Peugeot-Talk? (Mir fällt gerade ein, hattest du das nicht letztens schon mal angesprochen?)
     
  14. #12 klana_Indiana, 11.01.2017
    klana_Indiana

    klana_Indiana Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    seit 5. Jänner 2017 Mazda 6 G192 Rev./Top MY 2017
    nun ja, da kann ich am HTC einstellen, welche Geräte sicher sind und somit, wenn ich das MZD starte, verbindet es sich und ja, man braucht etwas mehr Strom, jedoch geht der Hotspot schon in so eine art "Schlafmodus" wenn er nicht gebraucht wird!
    Das HTC hat genug Power für den Tag ;-)
    HTC forever :razz:
     
Thema:

Neuer Wagen steht an

Die Seite wird geladen...

Neuer Wagen steht an - Ähnliche Themen

  1. Mahlzeit - Ein neuer!

    Mahlzeit - Ein neuer!: Hallöchen alle miteinander... wollte mich, Christian, nur kurz vorstellen! 31 Jahre alt, Familienvater und seit 2008 Fahrer eines 3er BK...
  2. Und noch ein neuer

    Und noch ein neuer: Hallo Forengemeinde, dann will ich mich auch mal kurz vorstellen. Ich bin der Thomas, wohne im Raum Amberg-Sulzbach (Oberpfalz), gehöre...
  3. Neu hier

    Neu hier: Moin, habe mich nach meinem fünften Mazda in Serie mal hier angemeldet Nach 323er, 2er, 3er BL und 3er BM fahre ich seit letztem Jahr einen M6...
  4. Neues radio/Anzeigen und 2 DIN-Probleme

    Neues radio/Anzeigen und 2 DIN-Probleme: Liebe Leute, Ich hatte mich schon vor ein paar Wochen hier mal wegen eines bereits verbauten AUX-Anschlusses in meinem Mazda Mx 5 NB (Baujahr...
  5. Neu im Mazda Forum

    Neu im Mazda Forum: [ATTACH] Hallo Zusammen bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Daniel, komme aus der Schweiz in der Nähe von Aarau und...