Neuer Plan: 1,8 16V Einzeldrossel

Diskutiere Neuer Plan: 1,8 16V Einzeldrossel im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Nachdem in meiner Hubraumklasse bis 1,8 liter immer weiter aufgerüstet wurde und ich mit meinem 1,6 liter 8V Motor aus einem 86er BF mit 8300 upm...

  1. #1 ollotec, 12.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Nachdem in meiner Hubraumklasse bis 1,8 liter immer weiter aufgerüstet wurde und ich mit meinem 1,6 liter 8V Motor aus einem 86er BF mit 8300 upm immer weiter Richtung Mittelfeld wandere, keimt in mir das Verlangen nach einem neuen Motorkonzept.
    Auf glatten, harten Strecken kann ich das Drehmomentmanko noch kompensieren, aber in tieferem Geläuf fehlt es mir an besagter Drehstärke.
    Ein 2006er MX-Motor mit 1796ccm muss her, oder eine Mischung aus diesem Motor und dem 1840ccm Motor mit 128 PS.
    Ziel sind 8000 upm, mittellange Ansaugwege und eine mehr oder weniger frei programmierbare Einspritz- und Zündanlage. Ein möglichst kurzes Getriebe und das obligatorische Piranhaangeln mit nacktem Glied, welches vor den Rennen notwendig für eine solide aggresive Grundhaltung ist, sollten mich wieder in die Nähe, oder unmittelbar auf die Podestplätze bringen.
    Ob ich in allem Umfang bereit bin, das Geld für einen derartigem Motorumbau auszugeben, muss ich mir noch mal überlegen. Möglicherweise kommen dabei immer wieder Kompromisse heraus, die an einem Strassenauto nutzbar sind und an einem Saugmotor tatsächlich zu Mehrleistung führen.
    Wenn einer tolle Teile herumliegen hat, die mich interessieren könnten, oder eine sensationelle Idee für mein Vorhaben hat, immer heraus damit. Ich bin bestimmt nicht allwissend (naja fast...:-)) und für fast alle Schandtaten zu haben (Ausser für Turbo, Lachgas und Magneten an den Spritleitungen, die die Kraftstoffmoleküle ausrichten...).
    Ach ja, ich fahre mit dem 323 seit sieben Jahren Autocross im Norden Deutschlands. Keine grosse Sache, aber man kann sein Wissen um Motoren, Getriebe und Fahrwerk wirkungsvoll und ohne Einschränkungen des TÜV im Rahmen des Reglements ausleben.
    Vielleicht kann ich ja im Rahmen der Teilesuche, Motorenaufbau- und Anpassung die eine-, oder andere unterhaltsame Geschichte zu dieser Sparte im Forum beitragen.

    Grußßß
    ollo
     
  2. #2 LowDriverTX, 22.12.2013
    LowDriverTX

    LowDriverTX Einsteiger

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich setze gerade auch so ein Projekt um auf Basis des BP DOHC (128PS). Kurz mal ein paar Infos zu den Teilen, die ich jetzt bestellt oder verbaut habe:
    Ansaugseite:
    Einzeldrosselklappen-Renneinspritzung
    Kopf:
    Ein-/Auslasskanäle aufgeweitet um 7mm
    Ventile und Sitzringe bearbeitet
    Ventilführungen gekürzt
    Nockenwellen (I) 274 Grad und 11,3 mm Hub (Serie 239 Grad und circa 8 mm Hub)
    Verstellbare Nockenwellenräder
    Hydrostössel durch Tassenstössel ersetzt
    härtere Ventilfedern
    Block:
    Aufgebohrt auf 2l
    Schmiedekolben
    Erhöhung der Verdichtung von 11:1 auf 12:1
    Schmiedepleuel
    Abgasseite:
    Anfertigung Fächerkrümmer
    Komplette Anlage in Grp.A
    Elektronik:
    Frei Programmierbares Steuergerät
    Innovate Lambdasonde

    dazu kommen noch andere Zündanlage, Benzinpumpe, diverse Kleinteile. Nur für die Teile habe ich bisher 5600 Euro ausgegeben. Der fertige Motor wird mit allem drum und dran ohne Arbeitslohn etwa 7000 Euro kosten und deutlich über 200 PS bei etwa 8400 U/min leisten.

    Was für mich noch interessant wäre ist, ob jemand eine Idee hat, wo ich ein größeres Auslass-Ventil her bekomme...
     
  3. #3 Timme Tiger, 22.12.2013
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da du ja eh alles machen darfst: Ich würde einfach den 1.8l V6 (K8-DE) nehmen. Hat von Haus aus mehr Leistung+Drehmoment als der BP und ist recht schnell zu beschaffen. Allerdings muss man bei vielen Sachen wie EDKA und Abgaskrümmer selber Hand anlegen da es da sicher nicht so viel Aftermarket zeug gibt. Aber das sollte ja nicht das riesen Problem sein.
    Dann n freiprogrammierbares Steuergerät wie die UMC2 dran und ab geht se - die Luzi.
     
  4. #4 ollotec, 25.12.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Was ist denn das für´n Motor? Ein BP mit serienmässig 11:1 Verdichtung? Und was für Stössel waren da denn vorher drinnen, wenn nicht Tassenstössel?
    Die Teileliste klingt lustig, welche Zündanlage kommt da rein?
    Und vor allem In was für ein Auto soll das alles rein??? Sehr interessant!

    Beim V6 geht sicher alles mögliche Ab, aber ganz sicher leider nicht die Luzi. Ein Quer eingebauter V6 mit so wenig Hubraum ist ne absolute Krankheit und wurde für Rennzwecke so gut wie nirgends in der Rennwelt verbaut. Ab 2,5 Liter geht das in Ordnung, alles Andere ist Quälkram. (Von den kommenden F1-Motoren mal abgesehen....)
     
  5. #5 Timme Tiger, 27.12.2013
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :D So verkeht ist das nicht. Allerdings haben die ja noch nen Turbo damit kommst du ja dann bei dir vmtl. schon in die >2.0l-Klasse rein.
     
  6. #6 ollotec, 27.12.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    V6 Sauger mit 2 Litern hat keinerlei Vorteile gegenüber einem 2 Liter Reihenvierzylinder, was die Performance angeht. Ist wesentlich schwerer, träger und hat mehr Teile, die kaputtgehen können. Deshalb hat man das in allen vorhandenen Rennserien der Welt so gut wie nie verwendet. Das macht erst mit mehr Hubraum Sinn.
    Im Strassenbetrieb sieht die Sache schon ganz anders aus. Laufruhe, höchstes Drehmoment bei niedrigerer Drehzahl, Komfort, Geräuschentwicklung usw.

    Turbofaktor bei diversen Rennserien ist mindestens 1,4, oft sogar 1,7. Das heißt man würde mit einem 2 Liter Turbo zwischen 2,8 und 3,4 liter Hubraum eingestuft.
    In engen Ecken und auf losem Grund ist ein Turbomotor dem vergleichbaren Sauger klar unterlegen, sofern nicht allerfeinste, hochkomplexe Technik angewendet wird, auch was das Getriebe betrifft.
     
  7. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Hilft nur der L8 gibt's wie Sand am Meer für Ersatzteile
    Nockenwellen gibt's auch für jedes Vorhaben Stage 1 bis 5 glaub ich
    Ansaugung und Einspritzung ebenfalls
    Sogar EinzelDK Anlagen.......
    Alles was das Herz begehrt
    Für diese Motoren bekommt man alles für denn Rennsport
    mfg
     
  8. #8 ollotec, 27.12.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Der einzige echte 1,8er, soweit ich mich erinnere....
     
  9. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Der K8 auch noch oder????
     
  10. #10 ollotec, 28.12.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Der K8 hat 1845ccm und ist damit eigentlich ein 1,9er. Und auch wieder ein V6......
    Für mich wäre es wichtig in der Klasse bis 1,8 Liter zu bleiben. Für die Strasse wär´s mir fast egal...
     
  11. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Nein eh gelesen das du keinen V6 willst dachte nur der ist auch noch unter den 1800ccm
    Dann nim den L8 aus dem Mazda 6 bekommst leichter und mehr Ersatzteile
    Und Nockenwellen kannst ja fürn Anfang aus dem L3 oder Lf Verbauen...
    MfG
     
Thema: Neuer Plan: 1,8 16V Einzeldrossel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 6 l MZR Reihenvierzylinder tuning

Die Seite wird geladen...

Neuer Plan: 1,8 16V Einzeldrossel - Ähnliche Themen

  1. Bin der neue :-)

    Bin der neue :-): Hallo aus 37643 Negenborn. Ich bin neu in der Mazda Scene. Habe mehrere alte VW Golf GTI und wollte immer mal einen GTI aus anderem Haus fahren....
  2. Mazda6 (GH) Mein neuer Mazda 6 Gh

    Mein neuer Mazda 6 Gh: Hallo zusammen, um die blöde Wartezeit(noch 3 Tage) zu überbrücken stelle ich hier mal mein neuen M6 vor. Mein 6er von 2004 hätte es zwar...
  3. Neu Alu Felgen laufen Unrund

    Neu Alu Felgen laufen Unrund: Hallo ihr da ich verzweifle langsam. Was würdet ihr machen Am 15.08.19 habe ich mir neue msw felgen zugelegt bei vergölst . Ich habe meine alten...
  4. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  5. Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?

    Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?: Hallo, ich habe seit Anfang der Wochen einen Mazda 2 Kizoku. Daraufhin in der Bucht einen SD Karte besorgt. Diese in den SD Slot eingeführt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden