Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine effektivere Produktion

Diskutiere Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine effektivere Produktion im Offizielle Mazda-Pressenews Forum im Bereich Pressemeldungen über Mazda Modelle; Mazda erweitert seine Motorenpalette und erreicht höhere Flexibilität in der Aggregatproduktion Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine...

  1. Mazda

    Mazda <b>News</b>

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mazda erweitert seine Motorenpalette und erreicht höhere Flexibilität in der Aggregatproduktion

    Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine effektivere Produktion
    MAZDA NEWS - 20.07.2007
    • Innovative Fertigungstraße erlaubt modellübergreifende Herstellung
    • Gemeinsame Produktion von neuem V6-Motor und Vierzylinder-Motoren
    • Höhere Flexibilität hinsichtlich Volumen- und Modellveränderungen
    Die Mazda Motor Corporation hat mit der Einführung einer neuen innovativen Fertigungsstraße einen entscheidenden Schritt hin zu mehr Flexibilität und Effektivität in der Fahrzeugherstellung unternommen. In der Motorenfabrik Ujina nahe des Mazda Unternehmenssitzes in Hiroshima fließen die Neuerungen nun erstmals in die Herstellung eines vollkommen neuen Mazda Aggregats ein: Dem 3,7-Liter-V6-Motor, der beim für den amerikanischen Markt produzierten Mazda CX-9 ab diesem Sommer zum Einsatz kommt. Die Entwicklung des V6-Aggregats stammt vom Mazda Partner Ford, wurde aber im Sinn der Bauteile-Homogenisierung von Mazda entsprechend modifiziert.

    Die Produktion des neuen Motors startete im Mai, beinahe vier Jahre nachdem im August 2003 die Fertigung des letzten Mazda V6 eingestellt wurde. Von der neuen Produktions-Philosophie profitieren aber auch die Mazda Vierzylinder-Benzinmotoren mit einem Hubraum von 1,8 bis 2,3 Liter aus der MZR-Motorenserie, die ebenfalls auf der neuen Fertigungsstraße produziert werden.

    Die innovative Anlage wurde vor allem unter dem Gesichtspunkt der neuesten Produktions- und Herstellungstechnologien von Mazda sowie der Produktionsabfolge hinsichtlich der verschiedenen Motorbauteile (Zylinderblock, Zylinderkopf, Kurbelwelle, Nockenwelle, Pleuel) entwickelt. Bohrvorrichtungen und Werkzeuge, die sich bisher innerhalb der Motorenpalette unterschieden, wurden vereinheitlicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der neu gestärkte Produktionsprozess unterstützt nicht nur die modellübergreifende Motorenproduktion, sondern reduziert darüber hinaus auch die Kosten.

    „Die gemeinsame Produktion des V6-Motors und der Vierzylinder-Reihenmotoren im Werk Ujina ist der erste Schritt hin zu einer flexiblen Volumen- und Modellproduktion, die das Herz des innovativen Mazda Herstellungskonzepts bildet“, so Masaharu Yamaki, Senior Managing Executive Officer für Produktion und Logistik der Mazda Motors Corporation. „In Zukunft wird Mazda verstärkt die neuen Techniken in allen Produktionsstätten in Japan und Übersee als Teil unserer Innovations-Initiative einführen. Wir werden außerdem damit fortfahren, besonders jene Verbesserungen in unsere Produktion einfließen zu lassen, die den Mazda Markenwert steigern und die wirtschaftliche Effizienz nach dem Motto „One Mazda“ noch weiter verbessern“, so Yamaki weiter.

    Mazda Motors (Deutschland) GmbH
     
  2. #2 Future-come again, 31.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2007
    Future-come again

    Future-come again Stammgast

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Habe mal par fragen

    1.Kommt da jetzt ein CX-7 Diesel Version auch nach Europa??

    2.Kommt da ein V6 als Diesel Variante auch nach Europa??

    3. und wie viel PS hat der untenstehende V6 Benziner??

    (darf ich hier überhaupt reinschreiben?? entschuldige wenn nicht)
     
  3. #3 wirthensohn, 31.07.2007
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Du darfst hier reinschreiben, auch wenn Du mit den Fragen nach Diesel und CX-7 hier eigentlich im falschen Thread bist.

    1. Es wird irgendwann auch einen Diesel im CX-7 geben. Wann und welchen weiß wohl noch kein Mensch. Wird aber noch eine ganze Weile dauern.

    2. Mazda hat noch keinen V6 Diesel in der Pipeline. Meine Meinung: schön wäre es, einfach den sensationell laufruhigen, kräftigen und von der Fachpresse in höchste Höhen gelobten 2.7 Liter V6 Biturbo-Diesel von Ford in den CX-7 zu packen, der ja schon in den meisten Jaguar-Modellen für adäquaten Vortrieb sorgt. Ich fürchte aber, das wird Wunschdenken bleiben.

    3. Die genauen Daten des oben genannten 3,7 Liter V6 sind mir nicht bekannt. Derzeit wird der CX-9 offiziell mit einem 3,5 Liter V6 mit 262 PS angeboten.

    Allerdings nicht in Europa - wobei das ja kein Hinderungsgrund ist, sich einen solchen zuzulegen; siehe -> hier mit deutschem KFZ-Brief.

    Gruß,
    Christian
     
Thema:

Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine effektivere Produktion

Die Seite wird geladen...

Neuer Mazda V6-Motor als Vorreiter für eine effektivere Produktion - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 - alternative Navi SD Karte

    Mazda 2 - alternative Navi SD Karte: Guten Tag zusammen, Habe mir heute einen Mazda 2 BJ 2018 (Takumi) gekauft. Bzgl. Navi hat mir der Händler noch angeboten eine Originalkarte zu...
  2. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  3. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  4. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  5. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden