Neuer Mazda 6 - Jahreswagen - Nakame Intense

Diskutiere Neuer Mazda 6 - Jahreswagen - Nakame Intense im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich habe das Abo, nutze es aber quasi nicht mehr. Grund 1: das iPhone jedes Mal entsperren, damit der Hotspot für das MZD sichtbar wird, ist mit...

  1. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Ich habe das Abo, nutze es aber quasi nicht mehr. Grund 1: das iPhone jedes Mal entsperren, damit der Hotspot für das MZD sichtbar wird, ist mit mir zu lästig geworden. Hatte dafür dann einen tragbaren Hotspot angeschafft der via USB-Anschluss eingeschaltet wurde. Aber für den relativ geringen Nutzen immer eine zweite SIM?
    Grund 2: Die Benzinpreise waren nützlich, die Stau-Info an sich auch. Allerdings waren die kalkulierten Verzögerungen bei banalen Ereignissen teilweise so daneben hoch, dass dadurch die abwegigsten Unfahrungen „schneller“ wurden. Die Hinweise auf Staus waren also brauchbar (und schneller als TMC), die Alternativrouten aber nicht (immer).

    Für mich erledigt sich das aber ohnehin, übernächste Woche kommt CarPlay rein und dann läuft das ohnehin darüber.
     
    defical gefällt das.
  2. #42 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Bei Care Play läuft doch die Navigation über das Datenvolumen?
     
  3. #43 FloM3BN, 19.08.2018
    FloM3BN

    FloM3BN Stammgast

    Dabei seit:
    09.05.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 3 BP - Comfort+ /Style/Tech/Sound
    KFZ-Kennzeichen:
    Richtig, es sei denn man nützt Offline-Karten
     
  4. #44 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Stimmt, ich habe noch Here we go als Navi-APP mit Offline-Karten. Aber ohne HUD finde ich eine Einschränkung. Es ist prima, wenn Tempo, Verkehrszeichen und Navi auf dem HUD dargestellt werden. Meine Kinder würden sich dagegen über Youtube im MZD freuen.
     
  5. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Ja, das sind aber auch nicht die riesengroßen Datenmengen. Ich hatte das in nem Mietwagen einige Tage genutzt und, ohne jetzt bewusst darauf zu schauen, keinen enorm hohen Verbrauch des Datenvolumen festgestellt.

    CarPlay erlaubt Apple Maps und Google Maps (kann Routen auch offline speichern) als Navigation, bei anderen Apps muss man schauen, ob diese CarPlay überstützen. Denn CarPlay ist *keine* Spiegelung des Smartphone sondern eine angepasste Version davon.
     
  6. #46 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Ich teste erst einmal die Online-Dienste, dann überlege ich eventuell mit AC. Vielleicht sind diese doch nicht so schlecht. Ob ich das Lightning-Kabel anstöpsele oder auf dem Handy den Schieberegler "persönlicher Hotspot" aktiviere ist vom Aufwand egal.
     
  7. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe ja auch ein Handy, sogar ein Smartphone aber da fehlt der Schieberegler. Vielleicht gehe ich noch mal in den Laden und frage mal nach was die mir da angedreht haben. :megalach:
     
  8. #48 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Das hat eigentlich jedes iphone, Einstellungen/Persönlicher Hotspot/ einfach nur aktivieren, vorher natürlich eine SSID mit Passwort festlegen. Der Schieberegler ist natürlich digital__touch and wish... wie auch immer.
    Android habe ich selber nicht, sollte aber eigentlich ähnlich gehen.
     
  9. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Au man ein iPhone kann ich mir mit meiner schmalen Rente nicht leisten, ick muss bei Samsung bleiben.
     
  10. #50 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Na, den Preisunterschied gibts schon lange nicht mehr. Iphone SE für 269,-. Habe gleich meine Frau und meine Tochter damit versorgt.
     
  11. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Na gut, ist ja auch egal hier geht es ja mehr um Autos und nicht um Handapparate.
     
  12. #52 Macuser71, 19.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Wer den Schaden hat, muss für den .............
     
  13. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Das stimmt, tut sich am Ende fast nichts. Der Vorteil bei der „vollen Integration“ des Smartphones ist, dass man die gewohnte Oberfläche hat und nahtlos weitermachen kann (Navi-Verlauf, Sprachantwort auf Nachrichten etc). Und die Karten sind auf dem aktuellen Stand, Google und Apple reagieren deutlich schneller als die klassischen Kartenanbieter.
     
  14. #54 3bkDriver, 20.08.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    202
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ...also bei Android kann man mit Tasker ein Befehl programmieren, dass er bei aktiver BT-Verbindung mit dem Auto den HotSpot aktiviert. Das ständige ein und ausschalzen hat mich nämlich auch genervt.
     
  15. beaner

    beaner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    Mazda 6 GJ SK Skyactiv-D 175 Automatik Sports-Line
    Das ist ein Vorteil von Android ggü. iOS, bei iOS ist das (aus Sicherheitsgründen/damit niemand was „kaputt“ konfiguriert) nicht möglich.
     
  16. #56 Macuser71, 21.08.2018
    Macuser71

    Macuser71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.08.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Ich schaue mir mal in 14 Tage Apple Carplay in einem Mazda an. Gestern hat mich mein Navi trotz Test der Online Dienste wieder durch gesperrte Straßen führen wollen. Das scheint nach vielen Erfahrungsberichten im Internet mit TomTom mobile doch sehr gut funktionieren. So weit ich weiß, kostet das im Jahr ca. 20 Euro.
     
    3bkDriver gefällt das.
  17. #57 3bkDriver, 21.08.2018
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    202
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Ich hatte tomtom go auf meinem Eonon im BK - und das ist auch genau der Punkt, welchen ich am allermeisten vermisse. Tomtom war zum einen was Staus etc. anging fast auf die Sekunde genau, auch die Warnung vor Stauenden hat immer einwandfrei funktioniert und gepasst. Das ist schon sehr viel Wert, solche Infos im Auto zu haben, vorallem wenn man viel unterwegs ist. Dagegen ist das MZD-Navi nicht gerade viel wert... oder anders gesagt, genau so viel wert wie tomtom ohne aktive Internetverbindung. Keine Ahnung woher die Staumeldungen im Mazda kommen, wahrscheinlich via TMC, aber seit ich meinen DJ habe wurde mir nicht ein Stau angezeigt bisher.
     
  18. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    285
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja genau bei Tom Tom gibt es nicht viel zu meckern.
     
Thema:

Neuer Mazda 6 - Jahreswagen - Nakame Intense

Die Seite wird geladen...

Neuer Mazda 6 - Jahreswagen - Nakame Intense - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Mazda 3 BP Zubehör

    Mazda 3 BP Zubehör: gibt es schon irgendwo eine Seite mit Zubehör für den neuen 3er--nicht nur on Mazda dachte ach an andere
  2. Suche eine Frontstoßstange für Mazda 3BK 2006-2009

    Suche eine Frontstoßstange für Mazda 3BK 2006-2009: Hi ich suche dringend eine Frontstoßstange für meinen Mazda 3Bk 2006-2009 mit SRA am besten in Blau Metallic. Oder kennt jemand einen Shop wo ich...
  3. Alufelgen Mazda 323 BW

    Alufelgen Mazda 323 BW: Suche für meinen 323 BW Kombi noch originale Alufelgen. Sollten also 13 Zoll sein, Lochkreis 4x114,3, die die vom BG passen leider nicht, der hat...
  4. Mazda 5 Fensterleiste - Fensterdichtung

    Mazda 5 Fensterleiste - Fensterdichtung: Hallo fahre einen Mazda 5 Bj 2007 und habe das Problem dass die Fensterleiste an allen Türen spröde wird und beginnt abzubrechen. Weiß jemand...
  5. Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen

    Mazda 929 HC 2.2i Erfahrungen: Mon, ich bin am überlegen, mir einen 929 HC mit der 2.2 Liter Maschine für den Alltag zuzulegen. Ich habe einen 92er in Ausblick.. Ich wollte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden