neuer Mazda 3 - und 3 Fragen : )

Diskutiere neuer Mazda 3 - und 3 Fragen : ) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, nachdem mein geliebter 15 Jahre alter Alfa 147 am 1.1. einen Motorschaden hatte, habe ich mich sehr eindeutig für Mazda...

?

Sollten sich Mazda Fahrer im Straßenverkehr grüßen (und wirst du es machen)?

  1. Ja

    30,2%
  2. Nein

    60,5%
  3. Nur die neueren Modelle

    7,0%
  4. Nur die alten Modelle

    2,3%
  1. #1 philippwinkelbauer, 11.01.2017
    philippwinkelbauer

    philippwinkelbauer Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    nachdem mein geliebter 15 Jahre alter Alfa 147 am 1.1. einen Motorschaden hatte, habe ich mich sehr eindeutig für Mazda entscheiden können.

    Diesmal ein Neuer und da ja 2017 bald ein paar Spielereien ergänzt werden, konnte ich einen vorrätigen Mazda 3 beim Händler vor Ort mit gutem Rabatt bekommen, in der Sportsline mit 120 PS.
    Erstmal nur geleast, auf ein neues Auto war ich nun nicht vorbereitet : )

    Ein wirklich tolles Auto, die Qualität, die Fahreigenschaften und die Technik - es macht Spaß.
    Auch die Traktionssysteme - bei dem Wetter und Schneewehen tat er einfach so als wäre nichts, meinen alten Alfa mit ABS als einzigem Helfer hätte es bei der Fahrweise mehrmals in den Graben geschleudert : )


    Nun habe ich 3 Fragen direkt zu Beginn:

    1. Ich habe das Navi nicht direkt freischalten lassen, da mir 700€ für Navi-Software sehr happig erscheinen - gibt es hier Drittanbieter oder Abbilddateien o.Ä. die man selbst erzeugen kann? Ich würde das eigentlich nicht machen, aber nur Navi-Software und dann 700€ - also bitte.

    2. Ist es sinnvoll aufgrund der hohen Verdichtung der Skyactive Motoren und dem stärkeren Klopfen Super Plus zu tanken?

    3. Und das ist mir direkt aufgefallen - meiner hat das Bose Centerpoint und der Klang ist auch sehr ok - allerdings verstehe ich nicht, wie man bei einem Aufpreis-Soundsystem in einem Auto ausgerechnet am Subwoofer sparen kann, in dem man ihn einfach weglässt - das Ding wiegt von mir aus 5 Kilo - ob ich nun Beethovens Neunte während der Fahrt notengenau erkennen kann ist doch nun wirklich egal - aber etwas Druck, gerade in den Tiefen, ist doch nun mal das, was die Masse will, wenn sie ein Zusatz-Audio-Paket ins Auto bauen lässt.

    Ich habe jetzt die Tiefen auf Max. und die Höhen auf Minus 5 - das Gute ist, dass Bose die Stimmen nicht zu brummig macht - allerdings sind die Tiefen nicht sehr knackig. Aktuell bei DAB getestet, AUX oder aha noch nicht.


    Gibt es eine Möglichkeit einen Tieftöner an die vorhandene Bose Endstufe nachzurüsten?
    Wenn nicht, was für Möglichkeiten gibt es sonst und mit welchen Kosten ist zu rechnen?


    Ansonsten bin ich sehr begeistert, auch das Äußere lässt mich den Alfa schnell vergessen, hier hat Mazda seit 2013 wirklich zugelegt.


    Einzig vermisse ich das Grüßen von Markengenossen im Straßenverkehr - Alfa Fahrer haben sich immer untereinander gegrüßt (ok, außer (die meisten) Frauen und Rentner) - ob man das wohl einführen kann?
    Meine bisherigen Versuche sind 50/50 von Erfolg gekrönt : )


    Grüße zusammen und ein schönes Jahr!
     
    Dawid gefällt das.
  2. pepo83

    pepo83 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.01.2017
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    8
    zu1:
    auf ebay kriegt man die Navi-SD Karten ab 85€. Such dort einfach nach "Mazda Navigation SD"
    bzw. lies mal dort:
    Navi Karte

    zu 2:
    keine Ahnung, hab (noch) keinen 3er.

    zu 3:
    mazda3revolution.com/forums/2014-2016-mazda-3-skyactiv-how-guides/98338-bose-subwoofer-installation-guide-2015-a.html

    Und wegen dem Grüßen:
    In Österreich kenne ich das nur vom Motorradfahren.
    Im Auto wird eigentlich keiner gegrüßt (außer man kennt sich^^). Aber vllt. ist das bei den Alfa Fahrern ja anders, hab ich jedoch noch nie gehört.
     
  3. #3 Bärenmarke, 11.01.2017
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    15
    Im Vergleich zu den anderen Herstellern ist Mazda mit 690 für die Navisoftware doch recht günstig ;-)
    Kannst ja mal schauen ob du es über ebay dann wirklich für 85€ hinbekommst, aber ich möchte eine integrierte Lösung nicht mehr missen müssen :)

    Bezüglich des Tankens, also ich tanke immer mindestens Super Plus, aber meistens wenn es geht Ultimate 102. Mein G165 läuft damit einwandfrei und mein durchschnittlicher Verbrauch ist schon schon deutlich niedriger als der Durchschnittsverbrauch bei Spritmonitor, obwohl ich immer sehr zügig unterwegs bin :-)
    Von daher einfach ausprobieren, kostet dich ja nicht die Welt :-)
     
  4. #4 tuerlich, 11.01.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Alfafahrer grüßen sich doch nur, weil sich morgens schon in der Werkstatt getroffen haben...

    Zur Navikarte gabs ja schon nen Link, hab eine gekauft und bin begeistert!

    Mit dem Sprit würde ich auch einfach mal selbst testen. Um mir ein Urteil erlauben zu können bin ich die ersten 8000km nur mit Ultimate Diesel gefahren, hat absolut gar keinen Unterschied gemacht als ich auf normalen Diesel umgestellt habe.

    Grüßen würde ich mich im Verkehr nicht mit anderen Mazdafahrern, fände ich irgendwie albern!
     
  5. #5 philippwinkelbauer, 11.01.2017
    philippwinkelbauer

    philippwinkelbauer Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten!

    Ja, das Grüßen ist bei Alfa Fahrern tatsächlich sehr verbreitet, teilweise auch mit Lichthupe oder auf der Autobahn nach einem kleinen gemeinsamen "Rennen" mit Warnblinkern beim Abfahren.
    Ist immer eine schöne Sache gewesen - aber sicher gibts nun mal auch noch weniger Alfa Fahrer als Mazdas - und bei Alfa nochmal weniger Rentner, "Gebrauchsgegenständler" usw.

    Die Karte werde ich von dort mal testen - würde es auch gern nutzen.

    Was den Audio Umbau angeht - das werde ich mal einer hiesigen Werkstatt vorlegen, selbst könnte ich sowas nicht. Allerdings wäre das Ganze mit einem Bauteil in der Gepäckablage oder unter dem Sitz nochmal attraktiver als einen Kasten im Kofferraum zu haben.
    Mal schauen was die sagen. Möchte eben nur nicht das Ganze System austauschen (schon allein wegen leasing).

    Grüße
     
  6. #6 stephan-jutta, 11.01.2017
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die wichtigste Frage fehlt- soll ich meinen Neuwagen nachträglich Hohlraumversiegeln?
    Antwort- JAAAAAA wenn du ihn lnge fahren willst
    Mazda ist in vielen Bereichen mittlerweile Top aber in Bezug auf Rostvorsorge einer der schlechtesten.
    Hat sich auch gerade wieder in der AutoBild Jahresbericht bestätigt. In allen Bereichen unter den ersten , bei der Rostvorsorge bei den letzten
     
  7. #7 philippwinkelbauer, 11.01.2017
    philippwinkelbauer

    philippwinkelbauer Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    @ Stephan - davon hatte ich noch gar nichts gehört - auch wenn meiner geleast ist, will ich ihn u.U. im Anschluss weiterhin behalten. Ich nehme mal an, die Unterbodenversieglung einer normalen Waschstraße genügt da nicht?

    Wir haben hier in Zwickau eine recht angesehene Tuning und Umbau Werkstatt - die würde ich auch bzgl. Audio fragen, evtl. können die auch beim Unterboden direkt vorsorgen - aber das direkt als Neuwagen? Er hat jetzt grad 140km runter : )
     
  8. #8 stephan-jutta, 11.01.2017
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Toyota
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich rede zwar auch vom Unterboden aber viel mehr rede ich von 4x Türen,Kofferraumdeckel, 2x Schweller, 4x Kotflügel.
    Habe dir eine privat Mail geschrieben
     
  9. #9 benutzer-sama, 11.01.2017
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Das Grüßen kenne ich nur von MX-5 Fahrern.

    „RO 80 Fahrer grüßen sich mit erhobener Hand und mit soviel erhobenen Fingern wie die Anzahl der gewechselten Motoren“

    VW Fahrer könnten auf diese Art ihre gewechselten DSG Getriebe anzeigen.
     
    3bkDriver, unRODbar und Bärenmarke gefällt das.
  10. Dawid

    Dawid Stammgast

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 3 G120 (BM) Center-Line + Touring Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    @philippwinkelbauer Hallo erstmal hier im Forum :winke: Ich bin selbst auch letztes Jahr April von nem Alfa 147 auf meinen 3er umgestiegen. Ich mochte meinen Alfa damals auch sehr, aber.... den Mazda wirst du von Tag zu Tag mehr mögen. Es ist wirklich ein super Auto. Das mit dem grüßen kenn ich natürlich auch zu gut und ich mach es heute mit dem Mazda auch so. Wirst natürlich einwenig komisch angeschaut, aber die Angewohnheit bleibt irgendwie :wink:
     
    philippwinkelbauer gefällt das.
  11. #11 Clawhammer, 12.01.2017
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda 6 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Jetzt verstehe ich, warum man das Fahrzeug auf autonom entwickeln will. :mrgreen:
     
  12. dundee

    dundee Stammgast

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0L weiß
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 VS BJ 1991 British Racing Green
    Mit meinem Mazda 3 würde ich nicht grüßen. Ich denke wenn mir hier jemand zurück grüßt ist das aus Reflex oder weil er mich mit einem vermeintlich Bekannten verwechselt :D ich würd es eher lächerlich finden..

    Wenn ich mit meinem MX5 eine Ausfahrt mache und ich begegne anderen MX5 Fahrern wird überschwänglich zugewunken, aufgeblendet, nicht selten biegt man zur selben Tanke rein und quatscht über das gemeinsame Hobby. Ein weiterer Grund warum ich den MX so liebe..

    MPS Fahrer untereinander - würd ich auch verstehen.. aber sonst.. ne..
     
    tuerlich und Daniel_sun gefällt das.
  13. #13 Daniel_sun, 12.01.2017
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    22

    Das kann ich voll und ganz unterstreichen. Im MX grüße ich die anderen MXler. Auch im MPS hat man sich gegrüßt... sieht man ja nicht oft. Aber so in nem normalen 3er würd ich net auf die Idee kommen.
     
    tuerlich gefällt das.
  14. #14 philippwinkelbauer, 13.01.2017
    philippwinkelbauer

    philippwinkelbauer Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Also MX Fahrer kann ich durchaus verstehen - das sticht heraus - MPS würde ich nun wiederum nicht unterscheiden können.

    Allerdings gehts ja eher darum, einer Marke zu vertrauen, die 1. ein Top Design gefunden hat, 2. dem Mainstream trotzt (Skyactive statt Turbo) und 3. Trotz Qualität und Innovation kein Massenprodukt wie VW ist.
    Die 3 Punkte finde ich bei Mazda wirklich super - ich finde diese Turbo 3-Zylinder zum verschrotten - und Diesel mochte ich noch nie. Ehrliche und brummige Benziner auf modern findet man selten.


    Nach ein paar Lesestunden in Foren finde ich auch die Vergleiche zwischen Benzinern und Dieseln bei Mazda lustig - die Diesel Fraktion freut sich, wenn sie schneller bei der nächsten Ampel steht... im Alltag ist es immer wieder zum schreien, wenn Diesel abziehen um dann bei Tacho 50-60 durch die Stadt zu schleichen - oder 90-110 auf Landstraßen und bei jeder Kurve bremsen.
    Mit dem ehrlichen 3er konnte ich hier bisher immer super überholen.

    Weshalb kaufen viele Diesel oder große Benziner, wenn sie sich dann danach richten, was irgendwelche Polit-Idioten auf die Runden Blechteile geschrieben haben... dann können sie auch Bus oder Straba fahren, die haben auch super Drehmoment : D
     
  15. #15 tuerlich, 13.01.2017
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    132
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Ganz einfach weil wir es können! :evil:

    Und jetzt lasst uns doch bitte nicht den dritten Thread dazu verkommen...
     
    SentinelX6, Kipunji, Bärenmarke und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 Bärenmarke, 13.01.2017
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    15
    Und wenn es ginge hätten wir sogar noch größere Motoren genommen :twisted:
     
    SentinelX6, Daniel_sun und tuerlich gefällt das.
  17. #17 philippwinkelbauer, 17.01.2017
    philippwinkelbauer

    philippwinkelbauer Neuling

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Auch wieder wahr - und sehr richtig. Ich persönlich bin beim Verlangen nach Beschleunigung eher auf dem Motorrad an zu treffen... aber bei den Autos haben hier klar die Diesel oder große Turbo-Benziner die Dominanz.

    Wobei - ist es dann zu viel verlangt den Biltzerwarner zu nutzen und 60-70 bzw. 130 außerorts zu fahren? Wollte nur darauf hinaus, dass es regelmäßig sehr putzig ist, wenn die Drehmoment-starken Diesel und Turbos wegziehen, um dann mit ihren Strich-Tacho-50 innerorts den ganzen Verkehr inkl. des Nissan Micra aufzuhalten ; p
    Zumindest in den Kennzeichen SHK, SOK, G, Z, SLF und WDA habe ich das zuletzt zu oft gesehen.
     
  18. #18 Willicher_3er, 17.01.2017
    Willicher_3er

    Willicher_3er Stammgast

    Dabei seit:
    28.09.2015
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    Mazda 3 (BM), D150 Center Line
    KFZ-Kennzeichen:
    :think: Was kritisierst du jetzt? Dass jemand zügig anfährt und du nicht mitkommst? Dass sich jemand an die Verkehrsregeln hält und du deswegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung nicht übertreten kannst? Oder beides?
     
    SentinelX6 und mind_explorer gefällt das.
  19. #19 sanraffi, 19.01.2017
    sanraffi

    sanraffi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    3 er Revolution G 165
    Zweitwagen:
    BT 2500 (Feb. 2002)
    hallo liebe Gemeinde

    Ich habe seit gestern auch einen neuen Mazda drei in der Revolution (ich glaube in Deutschland heisst es Sportsline?) Ausführung. Nun habe ich eine Frage zum Tagfahrlicht. Ich habe die Funktion auf "Auto" gestellt. Dann sollte doch eigentlich das TFL brennen, oder? Ich habe aber nicht das Gefühl, dass da was leuchtet. Brennt es nur bei einer gewissen Geschwindigkeit? Im Auto selber zeigt mir auch kein "Lichtsymbol" an, dass da was leuchtet?
    Weiss da jemand Bescheid, danke schon mal
     
  20. #20 Gunter56, 19.01.2017
    Gunter56

    Gunter56 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    BM G120 HB Sports
    KFZ-Kennzeichen:
    das geht aus, wenn die Handbremse angezogen ist
     
Thema:

neuer Mazda 3 - und 3 Fragen : )

Die Seite wird geladen...

neuer Mazda 3 - und 3 Fragen : ) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BJ. 07 Fensterheber

    Mazda 3 BJ. 07 Fensterheber: Hi, Leute. Hab ein kleines Problem mit meinen FH. Diese öffnen und schließen die Fenster nur komplett, also keine Stoppfunktion dazwischen und das...
  2. Sportlenkrad Mazda 6 GH Facelift

    Sportlenkrad Mazda 6 GH Facelift: Hallo Leute Trenne mich eventuell von meinem Sportlenkrad für einen Mazda 6 GH Facelift, da mein Vater das auto bekommt . Das Lenkrad ist seit ca....
  3. flackernde Innenbeleuchtung Mazda 6 GH

    flackernde Innenbeleuchtung Mazda 6 GH: Servus, bei mir spinnt seit ein paar Tagen die komplette Innenbeleuchtung, was echt sehr nervig ist - vor allem im dunklen. Es äußert sich...
  4. Mazda 6 Facelift 2018

    Mazda 6 Facelift 2018: Tja Leute... Bevor das Vision Concept Coupe zum neuen 6er um gesetzt wird, gibt es doch nochmal ein neues Facelift... inklusive des 2.5T Motors....
  5. Mazda 6 1.8l kolbenringe

    Mazda 6 1.8l kolbenringe: Bin auf der Suche nach kolbenringe für den Mazda 6 1.8l Bj. 2006 gerne auch links zu Händlern.. konnte online bisher keine finden... Gesendet...