Neuer Mazda 3 relativ teuer im Vergleich ?!?

Diskutiere Neuer Mazda 3 relativ teuer im Vergleich ?!? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, weiß nicht ob es die richtige Rubrik ist, ggf. bitte verschieben. So nun zum Thema.... Ich wollte mir im kommenden Frühjahr ein neues,...

  1. #1 Kuddel S-H, 16.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Hallo,

    weiß nicht ob es die richtige Rubrik ist, ggf. bitte verschieben.

    So nun zum Thema....

    Ich wollte mir im kommenden Frühjahr ein neues, gebrauchtes Auto zulegen. Es sollte ein Jahreswagen / Vorführwagen sein. Eigentlich war ich mir ziemlich sicher, dass es ein Mazda 3 Sportsline (eher 165 PS evtl. aber auch 120 PS) sein soll.

    Daher habe ich mich schonmal bei Mobile.de umgeschaut und mir ist aufgefallen, dass solche Fahrzeuge mit entsprechender Ausstattung (Leder) um die 24.000 € kosten. Mir persönlich kommt das Preisniveau etwas hoch vor, ich habe mir mal den Spaß gemacht und eine annähernd gleiche Mercedes A-Klasse=



    Meint ihr da tut sich in nächster Zeit noch etwas an den Preisen und die bewegen sich nach unten, dass Modell ist ja noch relativ neu auf dem Markt???

    Zumal man fast für 24.000 € auch einen super ausgestatteten Mazda 6 bekommt, der dann eben 1,5 Jahre alt ist.

    Und da komme ich dann noch mehr ins Grübeln, warum einen 3er nehmen wenns einen 6er geben könnte?

    Wie ist eure Meinung zum aktuellen Preisgefüge bzw. bin ich irgendwie vollkommen falsch davor und das Auto ist jeden Cent wert :D

    Viele Grüße

    Kuddel
     
  2. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Nachfrage bestimmt das Angebot...
    Das Auto gibts ja erst seit nem 3/4 Jahr, da sieht es ja mit Jahreswagen schlecht aus. Und solange Leute 3 oder 4 Monate warten müssten nehmen sie vielleicht auch einen Vorführwagen, also fallen die auch schonmal weg. Also kurz gesagt, Mazda kann oder will nicht soviele Autos bauen, das sie sie hier verramschen können.
     
  3. #3 Kuddel S-H, 16.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Da ist natürlich was dran, hab ich noch gar nicht so gesehen. Bei Mercedes z.B. gibt es ja Unmengen an "Flottenrückläufern" , Dienstwagen, Vorführwagen, Jahreswagen von Werksangehörigen usw.

    Und die ex "gewerblichen Zulassungen" die von Mazda zurück in den Handel gehen sollten auch überschaubar sein, insbesondere in "Sportsline", Benzin und Leder.....
     
  4. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Ich glaub auch nicht das es jetzt schon gewerbliche Rückläufer gibt. Dafür ist die Zeit einfach noch zu kurz. Abgesehen davon das es ja eh nicht soviele sind.

    Hab auch grad mal "mein" Auto gesucht. Da gibt es keins (inkl. Vorführwagen) was billiger ist als das was ich bezahlt haben (zugegeben mit Gewerberabatt). Ich denke aber mal das die Situation ein halbes Jahr nach dem Marktstart der A Klasse genauso aussah.

    Hab grad nochmal nach ner vergleichbaren A Klasse gesucht. BJ 2014, 120 PS, Schaltgetriebe, Klimaautomatik, Xenon, Navi, Tempomat. Da gibt es eine für 22k mit 5000 km und dann geht es ab 25k weiter. Also billiger sind die auch nicht.
     
  5. mhel2

    mhel2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2013
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    M3 G120 Centerline
    Achja mir fällt noch ein, der Gewerberabatt ist bei Mazda an eine 6 monatige Haltefrist gebunden (wie auch immer sie das nachvollziehen wollen).
     
  6. #6 benutzer-sama, 16.08.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Der Mazda 3 ist im Vergleich eher günstig.
    Eine Mazda 3 D-150 Limousine kostet mit Vollausstattung ca. 32.000 €. Eine vergleichbar ausgestattete A3 Limousine kostet ca. 50.000 € :shock:.
    Wenn Gebrauchte recht teuer sind spricht das ja für einen niedrigen Wertverlust.
     
  7. #7 Skyhessen, 16.08.2014
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.385
    Zustimmungen:
    380
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Nach einer Schwacke-Analyse gewinnt der Mazda 3 sogar den Kostenvergleich gegenüber Golf, Focus und Astra. Warum also Mercedes heranziehen ?

     
  8. Tomcio

    Tomcio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    M3 (BM) G 120, CenterLine, Licht, Touring
    Mazda 3 noch sehr selten im Strassenverkehr
    da kann es im Prinzip noch keine Gebrauchten geben.
    Im übrigen: Der neue Mazda 3 (120 PS) ist im Vergleich zu anderen (selbst Hyundai/Kia), ganz zu schweigen zu VW und den "Premium"-Marken mehr als wettbewerbsfähig.
     
  9. #9 Kuddel S-H, 16.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Mercedes deshalb, weil es ein Produkt eines deutschen "Premiumherstellers" ist. Die Wertigkeit eines MB, insbesondere beim Interieur ist nunmal um längen besser als bei einem Mazda. Das wird jeder objektive Betrachter feststellen können.

    Und da habe ich mir gedacht, dass ein ähnlich ausgestatteter Mazda deutlich günstiger sein muss, als ein Mercedes (oder auch BMW 1er). Ich rede hier ausdrücklich von Jahreswagen bzw. Gebrauchtwagen und nicht von Neuwagen. Was kostet das Fahrzeug wenn es ein Jahr alt ist.

    Und da sind die "Premiumhersteller" gleichauf

    BMW: http://suchen.mobile.de/auto-insera...=PARTIAL_LEATHER&interiorTypes=LEATHER&noec=1
    MB: xenon-shz-pts-radio-cd-erding/18985...=PARTIAL_LEATHER&interiorTypes=LEATHER&noec=1

    Wie gesagt, dieser Umstand hatte mich nur etwas verwundert, aber warten wir mal ab wie es in einem halben Jahr ausschaut, ich denke dann wird die Auswahl größer sein und der Preis des M3 wohl sinken.....

    Andere Frage, fährt von euch zufällig jemand einen aktuellen 6er und einen 3er und hat einen direkten Vergleich was die beiden Modelle angeht? Ich meine da eher nicht die Maße der Karosserie und Platzverhältnisse sondern Fahreigenschaften, Fahrspaß usw.
     
  10. #10 benutzer-sama, 16.08.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Und genau da liegt dein Denkfehler. Der Inneraum einer A-Klasse ist eben nicht besser oder höherwertiger. Du darfst den Innenraum einer E-Klasse nicht mit dem eines Autos aus der Kompaktklasse vergleichen.
     
  11. #11 Kuddel S-H, 16.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Dem ist leider nicht so und das kann jeder bestätigen der schon mal in einer A-Klasse gesessen hat. Da findet man zB kein Hartplastik und die Verarbeitung ist definitiv besser. Da gibt es schon noch deutliche Unterschiede zu Mazda und co.
     
  12. #12 M3BMG120, 16.08.2014
    M3BMG120

    M3BMG120 Stammgast

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Aha, bei der Mercedes A-Klasse ist die Wertigkeit insbesondere beim Interieur nunmal um längen besser als bei einem Mazda. Das wird jeder objektive Betrachter feststellen können. :-D
    Und was kostet der von Dir verlinkte A180 als Neuwagen? Der hat ja nichtmal ein Navi an Bord sowie keine Metallic-Lackierung! :think:
    Des Weiteren handelt es sich hierbei um einen Vorführwagen. Schau Dir mal die tiefen Riefen der Bremsscheiben auf dem Bild 4/14 der verlinkten Annonce an.
    Und mehr Sprit verbraucht die Kiste auch als der M3 G120. Und die MB A-Klasse hat deutlich weniger Platz im Innenraum als der Mazda3.
    Nein, für den aufgerufenen Preis von EUR 21.759 des MB nehme ich mir lieber, je nach Verhandlungsgeschick, einen Mazda3 G120 als Neuwagen sowie mit Vollausstattung wo ich dann der Erstbesitzer bin als daß ich mir einen vergewaltigten Vorführwagen in meine Garage stelle.;)

    Und der von Dir verlinkte BMW hat ja schon 28.002 km nach nur 7 Monaten auf dem Tacho. Und mehr Sprit verbraucht die Kiste auch als der Mazda3 G120. Und der BMW 1´er hat deutlich weniger Platz im Innenraum als der Mazda3.
    Nein, auch hier gilt, für den aufgerufenen Preis von EUR 22.890 des BMW nehme ich mir lieber, je nach Verhandlungsgeschick, einen Mazda3 G120 als Neuwagen sowie mit Vollausstattung wo ich dann der Erstbesitzer bin als daß ich mir soch einen abgenudelten Gebrauchtwagen (evtl. Mietwagen?) in meine Garage stelle.;)

    Aber letzten Endes ist es Deine Entscheidung, für welches Fahrzeug/Marke Du letztendlich entscheiden wirst. Für mich jedenfalls käme z. Bsp. keiner der verlinkten Fahrzeug je in Frage!

    Wie bereits der ein oder andere Vorredner hier schon erwähnt hat, ist der Mazda 3 Typ BM noch nicht allzu lange auf dem Deutschen Automobilmarkt vertreten. Daher fällte das Angebot an Gebrauchtwagen (noch) nicht so üppig aus. Das spricht aber auch für den Mazda 3 Typ BM, sonst wäre das Gebrauchtwagenangebot des Mazda 3 Typ BM deutlich höher bzw. vermehrt unzufriedende Käufer hätten ihren Wagen (Mazda 3 Typ BM) vorzeitig wieder "abgestoßen". Jedoch findet man in den Gebrauchtwagenbörsen bezüglich des Mazda 3 Typ BM Fahrzeuge aus der Erstausrüstung der Mazda-Händler bzw. Vorführfahrzeuge dieser mit sehr guter Ausstattung.
     
  13. #13 M3BMG120, 16.08.2014
    M3BMG120

    M3BMG120 Stammgast

    Dabei seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Oho, in der A-Klasse findet man zB kein Hartplastik. :-D Naja, ich bin nicht nur in einer aktuellen A-Klasse gesessen sondern auch schon mal mit gefahren.
    Also aus Gold besteht die aktuelle A-Klasse auch nicht.:-D
    Wenn die aktuelle A-Klasse für Dich eh schon soviel mehr an Wertigkeit in der Haptik etc. besitzt als der Mazda3 BM, warum Du zögerst Du noch so lange und kaufst Dir nicht einfach Deine heißgeliebte A-Klasse? :confused:
     
  14. #14 benutzer-sama, 16.08.2014
    benutzer-sama

    benutzer-sama Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.02.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mazda MX-5 Skyactiv-G 160 Sports-Line
    Ich denke auch dass die A-Klasse für dich das bessere Auto ist. Mit so einer Reisschüssel wirst du kaum glücklich werden.
     
  15. #15 Kuddel S-H, 16.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Nur zur Info ich fahre seit 10 Jahren MX-5, eine Reisschüssel und bin sehr zufrieden mit dem jeweiligen Wagen gewesen und ich werde sicherlich dem Hause Mazda treu bleiben. Trotzdem muss man vielleicht auch mal über den Reisschüsselrand hinaus blicken ;)
     
  16. #16 stephan-jutta, 16.08.2014
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.528
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Deinen gesuchten Wagen bekommt man im Internet doch günstiger neu wie dein Jahreswagenangebot
     
  17. #17 Clawhammer, 17.08.2014
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke mal, den 3'er wird es erst nächstes Jahr als Gebrauchten oder "günstigen" Vorführ-/ Jahreswagen geben. Immerhin ist es "das Volumenmodell" von Mazda.
    Schlechter sieht es dafür beim CX-5 aus, den bekommt man nur schlecht als Gebrauchtwagen und die Preise dafür sind auch nicht gerade niedrig - er verkauft sich wie warme Semmeln.

    OT
    Aber mal ehrlich, was nützt mir die so tolle Innenraumquali, wenn ich doch aus Sicherheitsgründen hinter die Leitplanke gehen muss. Was ich so in letzter Zeit wieder für Premuimfahrzeuge auf dem Standstreifen "parken" gesehen habe... ;-)
     
  18. #18 dave0506, 17.08.2014
    dave0506

    dave0506 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner Meinung nach machst du einen großen Fehler.
    Du vergleichst den Mazda 3 mit 1er Bmw und A Klasse.
    Meiner Meinung nach ist das aber nicht die selbe Fahrzeugklasse. Beide, also BMW und MB haben deutlich weniger Platz im Innenraum. Du müsstest meiner Meinung nach eher C Klasse und 3er Bmw mit dem Mazda3 vergleichen!
    Und dann wirst du auch feststellen das die Premiummarken deutlich teurer sind.
    Du vergleichst auch Gebrauchtwagen mit einem Neuwagen. DAs kannst du so nicht machen.
    Du musst schon Äpfel mit Äpfeln vergleichen.
     
  19. #19 Kuddel S-H, 17.08.2014
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Stimmt der CX-5 ist preislich als Gebrauchter kein Schnäppchen. Ansonsten hat hier natürlich jeder auf seine Weise schon recht (obwohl einen M3 mit einer C-Klasse oder oder 3er BMW zu vergleichen ist schon gewagt, da sehe ich eher den Mazda 6 als Vergleich).

    Ich wollte hier auch nicht für große Aufruhr sorgen, ich war nur eben etwas verwundert. Nun warte ich mal den Winter ab und dann schlage ich zu, ich denke dann wird es einen gescheiten 3er Sportsline Jahreswagen für 20.000 Euronen geben, aber schau ma mal, wie so schön gesagt wurde, der Markt regelt den Preis.

    Also vielen Dank für die angeregte Disskusion, sie hat mir weitergeholfen
     
  20. #20 <<Chriz>>, 17.08.2014
    <<Chriz>>

    <<Chriz>> Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mazda CX-5 KF G-160 Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DJ G-90 Exclusive-Line
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kannst meinen für 20k € im Dezember kaufen. ^^
     
Thema: Neuer Mazda 3 relativ teuer im Vergleich ?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bm Vollausstattung

    ,
  2. mazda 3 oder bmw 1er

    ,
  3. mazda 3 betriebskosten

    ,
  4. Mazda 3 wie teuer,
  5. mazda 3 bm restwert,
  6. mazda 3 bm teuer
Die Seite wird geladen...

Neuer Mazda 3 relativ teuer im Vergleich ?!? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  2. Mazda mit offene Dach + Regnen

    Mazda mit offene Dach + Regnen: Hi, ich hab heute meinem Man Cabrio genommen und ich hab Dach für 10-15 Min. auf gelassen. In diese Zeit hat Regnen anfangen (kurz aber stark)....
  3. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  4. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden