Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer

Diskutiere Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer im Newbie Ecke Forum im Bereich Public Section; Danke für den Tipp mit der Versiegelung ;) Hatte es wohl überlesen, meine Schuld.....:rolleyes: 4x Wachsen pro Jahr, meine Güte.....da kannst...

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
710
Zustimmungen
746
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Danke für den Tipp mit der Versiegelung ;) Hatte es wohl überlesen, meine Schuld.....:rolleyes:

4x Wachsen pro Jahr, meine Güte.....da kannst gleich mal mit meinem weitermachen :p
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
710
Zustimmungen
746
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Gleich nochmal ne Frage zum Thema Spritsparen und im Verkehr mitschwimmen und viel rollen lassen: ist das auf Dauer eigentlich ein Problem für die Batterie ?

Ich frage deshalb, weil ich das mal beim Golf ganz extrem gemacht hatte über ca. 3 Wochen und das Auto ist immer schlechter angesprungen, er hat einfach länger zum Motorstart gebraucht. Es war zwar nicht extrem, aber doch spürbar. Danach bin ich wieder vermehrt aufs Gas gestiegen und das war scheinbar für die Batterie besser.

Wie verhält es sich beim Mazda ? Auch so oder eher kein Problem wegen Mild-Hybrid ?
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Bigteddy
Beim Automatik lasse ich die Position beim Fahren immer auf "D" bitte nicht extra auf N Schalten wie es manche Leute als Segeln prädigen.

Ich rolle zum Beispiel auf das Ortsschild immer eingekuppelt zu mit ca. 55-60kmh und weiter fallend... Die Zylinder werden weiter vom Antriebsstrang bewegt und die Spritzufuhr schaltet vollständig ab (Thema Motorbremse).

Auf der AB kann ich bei Gefälle mit Handschalter auch Auskuppeln oder Neutral stellen und den Schwung mitnehmen. Verwende dort aber auch die Motorbremse um die Bremsen auch mal zu schonen.

Natürlich trotzdem im Monat auch mal fester bremsen, sonst könnte es zu Gammelgefahr kommen (haben manche CX-3 und Mazda 2 Fahrer hier im Forum berichtet).
Hatte ich persönlich aber niemals und meine Bremsen/Beläge halten meist 70-100 tkm ohne Probleme.

Beim sportlichen Fahren mit dem RX-8 und 3MPS damals lediglich 1/3 der KMs! :cool:

Hier ein tolles Video mit der Cyndie zu dem Thema!


@Edit-Autobatterie
Mach dir da kein Kopf, die Motorbremse macht nix aus. Als Draußenparker habe ich mir seit Jahren ein Ctek-Ladegerät besorgt und schließe dieses alle 2x Jahre im Herbst an.
Unser M2 MZR fährt weiterhin mit der 1ten Batterie aus Japan! RX-8 und 3MPS hatten auch noch den orig. Energiespender drin :idea:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Update zum Herbst/Winterbetrieb 3BP/CX30

Hallo Leute, habe den verschlafenen Sonntag genutzt um eine Verbrauchsfahrt zu machen und konnte einige Unterschiede zu Fahrten in warmen Temperaturen bemerken. Strecke war gleich zu den anderen Werten in meinem Thread und ist knapp 85km lang mit Stadt/Land/Autobahnanteil max. Tempo auf der AB war zwischen 100-115kmh will ja kein Hindernis für andere Teilnehmer sein.

3BP G122 Automatik:
Am Morgen hatte es kalte 5 Grad und es hat spürbar länger gedauert bis Motor und der Wandler auf gute Temperaturen gekommen sind.
Im 3BP ist seit der 1ten Inspektion ein 5W-30 Öl vom Autohaus eingefüllt und bis zum optimalen Verbrauch dauert es länger als mit dem 0W-20er vom Werk.
20201025_080955_HDR.jpg

CX-30 G122 Handschalter
Die kalten Temperaturen machen dem Schaltgetriebe nix aus und es lässt sich immer sehr angenehm und sauber bedienen.
Der Motor hat noch sein dünnes 0W-20 Öl und ist schneller auf optimale Temperaturen gekommen.

20201025_094312.jpg

Fazit:
Erstmalig war der CX-30 sparsamer auf meiner Verbrauchsrunde gewesen. Verkehrsfluss dank früher Sonntagsstunden ohne Stau und sehr gleichmäßig. Die Ausreißer in der Verbrauchshistorie der beiden KFZs waren Stadt/Dorf mit roten Ampeln :-?

Der Mehrverbrauch des 3BP liegt wohl am Öl sowie der Automatik, die länger brauchen für gute Temperaturen. Nach der offiziellen Mazda-Garantie plane ich dünnere 0W-30 Öle beim G Motoren zu verwenden.

Schönen Sonntag euch und viele sonnige Grüße :grin:
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Kleines November 2020 Update:

Nachdem einige Berichte zu Bremsen im Forum sind, wollte ich hier mal meine CX-30 Bremsscheiben posten mit knapp 5tkm...

Wie war dies genau mit der E-Handbremse freirubbeln? Ich fahre wohl so sparsam, dass meine Bremsen hinten definitiv Mehrarbeit benötigen :shock:

Wie sehen eure CX-30/3BP Scheiben auf der Hinterachse aus?

Vorderachse alles TOP gutes Tragbild:
20201102_131339_HDR.jpg

Hinterachse braucht eindeutig Bremskraft/Arbeit...
20201102_131348_HDR.jpg

Vielen Dank für eure Infos/Rückmeldung :D:!:
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
710
Zustimmungen
746
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Naja, fahren und auf gerader Strecke die Handbremse ziehen. Am Sinnvollsten wäre es natürlich wenn kein Auto hinter Dir wäre :megalach:
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Naja, fahren und auf gerader Strecke die Handbremse ziehen. Am Sinnvollsten wäre es natürlich wenn kein Auto hinter Dir wäre :megalach:

Hehe, war da nicht eher Thema mit 40-60 fahren und dann die E-Handbremse ziehen/halten?

Ansonsten muss ich mal in der sehr späten Nacht auf die AB und mal mehrmals starke Bremsungen von 150 auf 60 machen wenn keiner im Spiegel ist ;)

PS. Ich vermisse tatsächlich meinen Männerhandbremse von früher :(
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
710
Zustimmungen
746
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Also ich nicht, für mich ist ein Handbremshebel eine veraltete Technik. Fahre schon seit 2013 keinen mehr.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Also ich nicht, für mich ist ein Handbremshebel eine veraltete Technik. Fahre schon seit 2013 keinen mehr.

Ich finde es war eine Kostenreduktion... Schau mein alter CX-3 G120 hat noch eine echte Handbremse gehabt :-P

20200116_120404_Burst01.jpg
 

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
710
Zustimmungen
746
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Dass die hinteren vergammeln ist leider standard, beim Golf waren sie bei 70k total vergammelt und mussten ausgetauscht werden, wohingegen die vorderen 110k gehalten hatten !
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Bigteddy
Also bei unserem Mazda 2, RX-8, 3BL MPS, CX-3 hat nix gegammelt sondern war OK bzw. der Bremsbelag runter :lol:

Ich bin wohl etwas unsportlich geworden :megalach:
 

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
189
Zustimmungen
146
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Man bremst doch nicht mit der Handbremse, welcher Art auch immer, die hinteren Scheiben frei ... :shock:
Dazu braucht es auch keiner Autobahn ... (Eigentlich!)

Gruß, Andre
 

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
189
Zustimmungen
146
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich kenne jetzt die genaue Bremskraftverteilung (vorn/hinten) nicht wirklich, aber mal bergab und mal (richtig) kräftig "in die Eisen" hilft doch bei jedem Auto.
Bei VW (gings) eher nicht. Das war mit aber nicht wichtig, da "Firmenauto".
Bei Mazda und Honda, die ich privat hatte, hatte ich da keine Probleme.
Soll auch heissen: Ich mag die hydraulische Variante mehr, denn der "Mechanischen (ala Handbremse)".

Gruß, Andre
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.102
Zustimmungen
2.081
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Dann kann ich auch genauso gut mal bergab "dezent hinten schleifen" mit leicht angezogener Handbremse, dann muss ich nicht zwischendurch "voll in die Eisen" gehen. Für Vorne reicht es doch, wenn man im normalen Fahrbetrieb mal etwas stärker auf die Bremse tritt.
 

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
189
Zustimmungen
146
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mit Handbremse mal hinten dezent schleifen, wie soll das gehen? ;)
Ist doch schon was ganz Anderes, wie "hydraulisch" Bremsen....
Gruß, Andre
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Wünsche allen Forum Mitglieder und Besuchern ein gesundes "neues" Jahr 2021!

Wollte noch ein Update schreiben zu dem Langzeitverbrauch im Winter und lasse lieber den 3BP Automatik diesmal weg... Die Werte die der G122 im kalten KFZ auf Kurzstrecke (ca. 8km) zaubert, sind eher Richtung 8+ Liter trotz SP98 :-P

Sobald das KFZ mit warmen Motor/Getriebe wieder eine Kurzstrecke fährt, ist aber alles OK!

Mit Handschaltung liege ich knapp 1,5+ Liter höher bei gleichem Fahrprofil wie im Sommer mit SP98 :idea:
20201231_151732.jpg

Lässt euch bitte nicht von der kommenden CO2 Steuer und neuer Stromumlage ärgern :!:
Viele Grüße
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hallo Mazda-Fahrer, nun ist das erste Jahr vorbei und wegen Corona-Homeoffice sind es weniger KM gewesen als in der Regel bei mir.

Die Inspektion war beim großen Händler und hat ca. 220€ gekostet davon war Öl nur 4,2 Litern mit 75€ vermerkt (scheint Mobil Super 3000 5W-30 zu sein, zuvor hat mein Händler bisher immer Castrol verwendet)

Bin wirklich am Überlegen ob ich in Zukunft mein schwarzes Gold auch im Garantiezeitraum eher selber mitbringen werde :|

Die Menge mit 4,2 Liter scheint sehr genügsam für 2 Liter Hubraum beim G122!
Da es heute mit +10 Grad sehr frühlingshaft war, konnte ich auf der Heimfahrt auch wieder 4,9 Liter im BC erreichen :grin:

Zusätzlich ist eine Serviceaktionen AL035A durchgeführt worden mit Updates für C-BCM, CCU, LFU. Auf dem digitalen Servicenachweis steht nur Diebstahlschutzsystem.

Soweit bin ich sehr zufrieden mit dem SUV und glücklicherweise keine Mängel oder Probleme!
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.703
Zustimmungen
1.470
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
EV-Ersatzwagen von Mercedes-Benz

Das Beste oder nichts...
Möchte gerne meine persönlichen Erfahrungen 1xWoche MB A250e mit euch teilen.

20210523_123813~2.jpg

20210523_123832~2.jpg

Wir haben das Auto als Ersatzwagen für einen unserer Mazdas bekommen. Mit EV Reichweite von knapp 55km haben wir das Auto in dieser Woche 2-3 mal aufgeladen um die anfallenden Fahrten zu erledigen.

Design/Qualität/Innenraum
Ausstattung ist sehr dürftig für den Startpreis von knapp 35TEUR und die Materialien wirken nicht über der Qualität von Toyota oder Mazda hinaus. Die Fensterhebertasten und Hebel am Lenkrad entsprechen sogar eher Suzuki oder Mitsubishi.

Sehr positiv sind die Sitze mit Leder/Alcantara und dem straffen Seitenhalt.

20210523_084838_Burst01.jpg
20210523_121614_HDR.jpg
20210523_121559.jpg


Multimedia/Displays/Bedienung
Obwohl ich seit Jahren verschiedene Autos gefahren bin, empfinde ich die Bedienung als sehr friemelig und unnötig kompliziert. In der Basis bekommt man nur die kleinen Displays die wahrlich verloren wirken im Armaturenbrett.

Das MBUX wirkt überladen und die normalste Dinge (Verbrauch checken, Navigation starten, Radiosender wechseln) ist zeitintensiver als bei der Konkurrenz. Als Fahrer muss man definitiv zu lange den Blick von der eigentlichen Straße abwenden.

Motor/Getriebe/EV-Modus/Ladeleistung
Verbaut ist der Renault 1.33 Liter 4x Zylinder Motor. Dieser war schon in diversen Tests nicht sparsam gewesen und ist ab 2-3K Umin bereits sehr hörbar. Auf der digitalen Anzeige soll das kleine Triebwerk übrigens bis 6K drehen... Dies will sich weder der Fahrer noch der Motor antun.

Gas/Bremspedal sind gewöhnungsbedürftig programmiert siehe auch die Hinweise bei der "Autohub" Review!

Das Getriebe hat spürbare Schaltvorgänge, aber ist in der Summe für mich die richtige Plug-In Wahl, wenns sportlicher sein soll. Ich mag nämlich die 1x Gang CVT Lösungen bei anderen Hybriden nur teilweise. Ein Wandler mit E-Motor wird geschmeidiger sein, als das verbaute DSG.

EV-Modus
Der E-Motor bildet für mich das "Highlight" bei diesem Plug-In.
Leise, kräftig und gleichmäßig gibt er die Kraft ab und kaschiert die überforderte 1.3er Luftpumpe teilweise.

Der Akku hat 15KWh von denen Netto 12KWh nutzbar sind. Wir haben im Mix knapp 55km im elektrischen Modus immer erreicht. In diesem Modus macht die MB A Klasse sehr viel Fun!

Ladeleistung
In der Basis kann der MB A 250e nur langsam laden und hat kein Schnellladen. Das System ist für die Steckdose in der Garage bestimmt. Eine Aufladung dauert mehrere Stunden. Es gibt natürlich eine Variante die mit CCS und Wallbox laden kann gegen Aufpreis.

20210523_100203.jpg

Extras + Assistenten
Ich bin tatsächlich verblüfft wie wenige Extras diese Version hat:

-kein Keyless Entry
-kein Head-Up Display
-kein adaptiver Tempomat
-kein Totwinkelradar
-keine Rückfahrkamera
-keine Voll-LED Scheinwerfer
-keine elektrischen Sitze

Ihr seht wie traurig die Situation und Sicherheit ist! Es hat daher berechtigte Gründe wieso weltweit Asiaten den Markt beherrschen. Bei den Japanern/Koreaner gibt es einfach deutlich mehr Auto/Extras fürs gezahlte Geld.



Verbrauch
Durchs Aufladen Zuhause haben wir die Fahrten alle elektrisch erledigen können. Auf meiner Verbrauchsfahrt siehe gleicher Thread mit 3BP und CX-30 hat der Akku den ersten Teil (ca. 50km) versorgt und später der brummige Turbobenziner übernommen.

Für diese Testrunde hat der Plug-In folgenden Verbrauch angezeigt:
-10-16KWh
-1,5 Liter SP95

20210523_100037.jpg
20210523_100044.jpg

Fazit + Anmerkungen
Ich bin positiv eingestellt gegenüber Plug-In/Vollhybrid/EVs und freue mich auf die zukünftigen Möglichkeiten.

EV-Fahren macht richtig Freude und ist mit 100% grünem Strom umweltbewusst.

Der A250e ist ein Auto für die App-Generation die für "nacktes" Premium Geld auf den Tisch legt. Motor und DSG Getriebe sind von Renault. RGB-Licht im Innenraum für verspielte Effekte und teilweise die Verarbeitung eines Suzuki...

Das Beste oder nichts!
Ist hier definitiv Programm und mit "NICHTS" ist die geringe Ausstattung sowie Qualität gemeint.

Im deutschen Premium gibts auch Geräusch aus der B-Säule sowie knacken am Display. Dieser junge Benz hat bisher übrigens nicht mal 2tkm gelaufen.

Danke fürs Lesen und eure Meinung!

Wünsche euch natürlich schöne Feiertage und sichere Fahrten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer

Neuer Mazda 3 + CX-30 Fahrer - Ähnliche Themen

Neuer Mazda, aber welcher?: Hallo Liebe Community Wir möchten unseren Mazda 6 aus dem Jahre 2011 mit dem 2.5 MZR Motor ersetzten. Es ist ein zuverlässiges Fahrzeug, deshalb...
Bin neu hier: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und wollte mich kurz vorstellen. Ich heiße Matthias, bin gebürtiger Bremerhavener und wohne seit einigen Jahren...
Verarbeitungsqualität Mazda (3) (BP und andere Modelle): Hallo Männers (und Frauen), da es glaube ich kein ähnliches Thema derzeit gibt habe ich mal gerade einen Thread zur Verarbeitungsqualität des...
Neue Rückruf 3/CX-30: I-Stop: RECALL Mazda Europe-UK for BP Mazda 3 + DM CX-30 with 2.0l Engine M Hybrid which can Stall. MMC has decided to conduct a voluntary recall on the...
Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...

Sucheingaben

wann kommt neue mazda cx 5

,

mazda neue modelle 2020

Oben