neuer M5 - Kopfstützen und Laufsprecher

Diskutiere neuer M5 - Kopfstützen und Laufsprecher im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, ich habe am Samstag den neuen M5 Diesel probegefahren und finde, dass das ein ganz ordentliches Auto ist. Ein paar Detailfragen...

  1. #1 BSchneider, 07.03.2011
    BSchneider

    BSchneider Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe am Samstag den neuen M5 Diesel probegefahren und finde, dass das ein ganz ordentliches Auto ist. Ein paar Detailfragen sind allerdings aufgetaucht, die mit der Verkäufer nicht zufreidenstellend beantworten konnte. Vielleicht weiß ja jemand von den hier anwesenden Besitzern des neuen M5 mehr:

    1. Die vorderen Kopfstützen sind ja extrem nach vorne geneigt. Wenn man sich zurücklehnt, berührt der Kopf nur die Spitze der Kopfstütze. Was das soll, ist mir schleierhaft. Wie ist das bei euch? Stört das dauerhaft oder gewöhnt man sich daran?

    2. Laut Ausstattungsliste hat die Center-Line-Variante 6 Lautsprecher. Weiß jemand, ob sich 2 davon im hinteren Fahrzeugbereich befinden? Der Verkäufter sagte "ja", bei der Probefahrt habe ich sie jedoch nicht gefunden.
    In einem anderen Auto, das nur vorne Lautsprecher hat, habe ich das Problem, das die Kinder sich hinten ständig beschweren, dass sie die Musik nicht hören, während mir es vorne viel zu laut ist. Das möchte ich in einem neuen Auto gerne vermeiden.
     
  2. #2 tokaito, 07.03.2011
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    die Lautsprecher hinten befinden sich unterhalb der Laderaumabdeckung links und rechts in den Seitenkästen.
    Das ist schon beim "alten" M5 so. Diese Lösung ist etwas unglücklich, denn wenn wir mit Gepäck und zugezogener Laderaumabdeckung fahren, beschweren sich meine Kinder totz der hinteren Lautsprecher, dass sie nichts hören.

    Gruß tokaito
     
  3. #3 BSchneider, 07.03.2011
    BSchneider

    BSchneider Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn das Radio einen Balanceregler für vorn / hinten? Dann könnte man es doch hinten einfach etwas lauter machen?

    Gruß
    BSchneider
     
  4. Grossy

    Grossy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1,6 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja das Radio hat einen Fader, nur klingen (beim alten Modell zumindest) die hinteren LS ziemlich bescheiden. Das liegt wohl am der nicht gerade günstig gewältem Einbauplatz als auch an der Einbauart (kein geschlossener Raum um die LS, m.E. eher ein akustischer Kurzschluß).
    Ich habe z.B. einen Satz Hochtöner nachgerüstet die in den hinteren Seitenfenstern sitzen, das hat die Hörbarkeit zumindest etwas verbessert.
     
  5. #5 rippchen_, 08.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    genau darum habe ich vor Jahren den Toyota Verso nicht gekauft. Auch Modelle von Kia haben so doofe Kopfstützen. Die sollen sicherer sein, weil sie näher am Kopf sind. Aber: man bekommt Nackenstarre!!! Ein normaler Mensch zieht automatisch den Kopf nach vorn, wenn ihm hinten was gegen den Kopf stößt.
    Also: vor dem Kauf fragen, ob der Händler nicht die alten Kopfstützen reinbaut. Ansonsten Finger weg von der Karre! Du wirst nie gut sitzen :!::!::!:

    Allerdings kann man den Sitz sehr flach einstellen, dann stören auch die Kopfstützen nicht mehr. Aber das ist nur was für Leute, die gerne unter dem Lenkrad durchschauen...

    Grüße
    Henrik
     
  6. #6 tonifabi222, 08.03.2011
    tonifabi222

    tonifabi222 Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 5 Sports Line 2.0l MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hallo
    an die kopfstützen gewöhnt man sich sehr schnell, haben unseren jetzt seit weihnachten und uns stört das nicht mehr.
    das mit den lautsprechern ist etwas dumm gelaufen, aber man hört trotzdem alles gut wen die ablage zugezogen ist.
    grüßle ;-)
     
  7. #7 BSchneider, 08.03.2011
    BSchneider

    BSchneider Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hat denn der "alte" M5 bessere Kopfstützen? Da könnte ich ja mal probieren, ob die in den neuen passen würden. Im Verkaufsraum stand auch noch ein alter M5 rum.
     
  8. #8 rippchen_, 08.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    bei dem Alten gehen sie nicht so weit nach vorn... hoffentlich liegt das auch nur an den Kopfstützen - und nicht an der Aufnahme für diese.
    Grüße
    Henrik
     
  9. #9 bit2bit, 08.03.2011
    bit2bit

    bit2bit Stammgast

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX icy blau FL
    Zweitwagen:
    323F BJ 1.5 TE silber VFL
    Ach ja, die hinteren Lautsprecher. Ich hab den Fader schon von Anfang an auf Front gestellt. Mit der Kofferraumabdeckung hört man von hinten sowieso fast nix. Und jetzt mit der Hundebox (Seitenwände) noch weniger.
    Wenn schon, dann sollten die Lautsprecher in den Schiebentüren sein, da machen sie auch Sinn.
    Fazit: Hintere Lautsprecher = Fehlkonstruktion (wie die Kofferraumleuchte, das ist aber ein anderes Thema)
     
  10. #10 tokaito, 09.03.2011
    tokaito

    tokaito Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX 5 2.2 l Diesel AWD Exclusive Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 5 (CR1) 2.0 l (107 kW) Active Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    das ist genau meine Rede. Wir haben zwar keine Hundebox, dafür ist der Kofferraum bei Urlaubsfahrten mit 4 Personen immer ordentlich voll. Dann sind die Lautsprecher im Kofferraum zugepackt. Resultat: Kinder am Motzen, dass sie nichts hören, und uns fallen vorn die Ohren ab. Fader nach hinten stellen bringt auch nichts, dann hört man vorn nichts mehr. Meine Lütten haben jetzt MP3-Player und wir können vernünftig Radio hören.

    Gruß tokaito
     
  11. #11 rippchen_, 09.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo tokaito,

    ich hoffe für Deine Kinder, dass sie nicht über Kopfhörer hören... der Ohrenarzt wird sich über neue Patienten freuen.

    Warum Mazda die hinteren Lautsprecher so ungünstig verbaut hat wird wohl mal wieder an Einsparungen bei der Produktion liegen - zu Lasten des Kunden. Aber Hauptsache elektrische Schiebetüren.
    Mit einem gescheitem Radio hat man vorne guten Klang. Wieso der Mazda als Familienauto verkauft wird, bleibt mir weiterhin schleiherhaft. Denn für die Familienmitgleider, die hinten sitzen, wird nichts angeboten (Leseleuchten, Lüftungsdüsen, gescheiter Sound usw.)

    Grüße
    Henrik
     
  12. #12 gefahrte, 09.03.2011
    gefahrte

    gefahrte Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    18.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ 2.2 D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Jaguar XJR 2001
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja..soo schlimm ist das ja nun auch nicht. Für mich ist es immer noch, in relation zum Preis, ein sehr gutes Familienauto. Die hinteren Lautsprecher find ich übrigens super plaziert. Wenn die 3. Reihe genutzt wird sind die Lsp genau neben diesen Sitzen..und meinen Töchtern ist der Klang ziemlich egal, hauptsache Bbenjamin Blümchen ;-) das andere kann man mit den Fader regeln, die angesprochenen Lüftungsdüsen wären zwar toll, aber die Lösung mit der Lüftung unter den vorderen Sitzen ist übrigens genau so bei der "Premium"marke Volvo im V50 zu finden..und der war kleiner, bei weitem nicht so familienfreundlich, wöchentlich in der Werkstatt und bei gleicher Ausstattung 5000,- EUR teurer. Wer hier was wirklich besseres will muss sich eine Mercedes R - Klasse kaufen..und 70000,- EUR hinlegen...
     
  13. #13 rippchen_, 09.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    ich meine Düsen für die hinteren Scheiben, damit die schnell frei werden. Habe mich unverständlich ausgedrückt... und integrierte Rollos gibt es auch nicht beim Mazda.
    Grüße
    Henrik
     
  14. #14 BSchneider, 15.03.2011
    BSchneider

    BSchneider Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem jetzt so gelöst, dass ich einen Ford Grand C-Max bestellt habe.
    Der hat vernüftige Kopfstützen, die hinteren Lautsprecher in den Schiebetüren und noch einige andere Vorteile.
     
  15. #15 rippchen_, 15.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ...na dann berichte mal!
     
  16. #16 BSchneider, 16.03.2011
    BSchneider

    BSchneider Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  17. AnkeV

    AnkeV Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Als Fahrer kann ich mit den Kopfstützen leben, da ich mich dann eh nicht so richtig mit dem Kopf anlehne. Aber am Wochenende war ich zum ersten Mal als Beifahrer länger unterwegs (2*2 Stunden). Es ist absolut scheusslich! Ich bin 1.68 gross und die einzige Position zum Anlehnen, wo der Kopf nicht nach unten gedrückt wird, ist, wenn ich das Kinn auf die Brust lege.
    Ich wollte schon eine Stütze aus der 2. Reihe klauen, aber die passt leider nicht.

    Gibt es die Möglichkeit eine andere Kopfstütze einzubauen? Vielleicht aus dem alten Modell?

    Tschuess, Anke
     
  18. #18 rippchen_, 28.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    fahre einfach zum Händler und probiere die alten Kopfstützen. Und klage ihm Dein Leid. Vielleicht tauscht er sie.
    Ich finde die Kopfstützen unmöglich - leider machen das viele Japaner und Koreaner jetzt so, um bei Crashtest punkte zu sammeln. An das bequeme Sitzen denken sie dabei nicht.
    Ach ja... es gab (und gibt) Autos, da konnte man sie in der Neigung verstellen. So etwas kostet in der Serie nur wenige Pfennige... aber Mazda gönnt uns ja nichts mehr.

    Falls Mazda Dir nicht helfen kann, probiere es bei ATU usw. Es gibt Kopfstützen zum Nachrüsten... oder einfach mal im Internet suchen. Wichtig ist der Abstand der Streben sowie deren Durchmesser.

    Grüße
    Henrik
     
  19. AnkeV

    AnkeV Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich lege eigendlich nicht soo viel Wert auf Komfort und wusste durch die Probefahrt, dass die Kopfstützen nicht gerade bequem sind, aber als so störend hätte ich sie nicht eingeschätzt.
    Solange man nicht demnächst wie bei einer Notlandung sitzen muss;-)

    Ich frag mich nur, ob andere Kopfstützen irgendeine Mindestqualität haben müssen. Nicht dass ich dann etwas kaufe, was bei einem festen Ruck gleich wegknickt.
     
  20. #20 rippchen_, 29.03.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Ich glaube nicht, dass Du Dir da einen Kopf machen musst. Wenn Du sie beim Fachhändler kaufst, werden sie die Mindestanforderungen erfüllen.

    Sitzkomfort ist für mich das wichtigste - nur leider habe ich mich beim 5er völlig bei der Probefahrt verschätzt. Ich würde ihn, was das Sitzen für meinen Körper angeht, nicht noch einmal kaufen!!! Im Touran, GolfPlus sitze ich um Welten besser... auch in alten Japanern habe ich besser gesessen als in den heutigen (bis auf einige Hondamodelle).

    Grüße
     
Thema: neuer M5 - Kopfstützen und Laufsprecher
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda kopfstützen www.mazda-forum.info

    ,
  2. mazda 5 kopfstütze

    ,
  3. mazda 5 kopfstützen

Die Seite wird geladen...

neuer M5 - Kopfstützen und Laufsprecher - Ähnliche Themen

  1. Bin neu hier, servus miteinander

    Bin neu hier, servus miteinander: Hallo liebe Mazda-Fahrer und -Fans:winke:, wollte mich nur kurz vorstellen: ich bin der Michi aus dem nördlichen Münchner Umland. Ich werde...
  2. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  3. Mazda 6 (GJ) Mein neuer 6er

    Mein neuer 6er: Hi, ich hatte damals während meiner Ausbildung einen 323F BJ. Da ich 75km pro Wegstrecke pendeln musste, hatte er irgendwann echt viele KM auf...
  4. Die Neue oder auch nicht

    Die Neue oder auch nicht: Hallo zusammen, ich war vor ca. 8 Jahren auf dem Mazdatreffen, aber hier nie aktiv. Das wird sich aber nun ändern. Meine beiden vorherigen...
  5. Der neue, noch ohne Mazda ;P

    Der neue, noch ohne Mazda ;P: Hallo zusammen, ich komme aus Hessen und bin zukünftiger Mazda2-Fahrer. Der in der Signatur genannte 2020er ist bestellt und soll Ende Februar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden