Neuer CX30 - 150 oder 186 PS?

Diskutiere Neuer CX30 - 150 oder 186 PS? im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-30, CX-3, CX-5, CX-7 und CX-9; Hallo zusammen, meine Mutter fährt aktuell einen X1 20i, das Leasing läuft kommenden April aus. Der Plan ist aktuell einen neuen cx30 zu...

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Hallo zusammen,

meine Mutter fährt aktuell einen X1 20i, das Leasing läuft kommenden April aus.
Der Plan ist aktuell einen neuen cx30 zu bestellen und zu kaufen, nicht zu leasen.

Eine Frage die mich beschäftigt ist die Motorenwahl. Über den neuen x mit 186 PS liest man noch nicht so viel, schon gar nicht im Vergleich zum 150ps Motor.
Wichtig ist insbesondere die Zuverlässigkeit. Und da stimmen mich die Erfahrungen über Ruckeln und merkwürdige Geräusche beim x schon etwas unsicher. Ist das mit dem Update behoben worden? Sind beim x generell großartige Probleme bekannt?
lohnt sich der Unterschied zum 150ps Motor? Merkt man hinsichtlich der Fahrleistungen einen Unterschied? Der 186er soll sich ja spitziger fahren als die 180ps Variante.

bestellt werden würde in jedem Fall mit Automatik als Selektion in magmarot.

vielen Dank schonmal für eure Beiträge.

liebe Grüße
Tim
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
589
Zustimmungen
34
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Wichtig finde ich: beide Motorisierungen ausgiebig Probefahren und dann entscheiden.
Lass Dich nicht von techn. Angaben und unverbindlichen Verbrauchswerten in Broschüren und Preislisten leiten.
Gehe auch davon aus, dass die CX30-Motoren etwas "gemächlicher" daherkommen als im Vergleich zum BMW X20 i.
So viel spritziger ist der neue Skyactice x Motor mit 186 PS nicht, gegenüber dem Vorgänger mit 180 PS. Hauptsächlich ging es Mazda dabei, die Abgaswerte nochmals leicht zu verbessern. Auch lese ich immer wider von einer "Anfahrschwäche" beim neuen X-Motor, weswegen viele eine DTC-Pedaltuningbox einbauen.

Das "ruckeln" betraf wohl in erster Linie den G150, da dieser eine Zylinderabschaltung hat. Fährt also teilweise mit nur 2 Zylinder. Durch Software-Updates wurde dieses Manko abgestellt. Man merkt nichts großartiges mehr, beim hin und her der Zylinderabschaltung.
Hier noch etwas zu den reellen Verbräuchen: Verbrauch CX30
Ich würde den Schwerpunkt eher auf eine TOP-Ausstattung legen, anstatt für mehr Geld einen (etwas) leistungsstärkeren Motor zu wählen.
Ich fahre den G150 mit Automatik in magmarot und bin bis dato hochzufrieden damit, auch was die Fahrleistungen betrifft (dazu [CX30] Fahrbericht bzw. eigene Erfahrungen , Beiträge 177+180)
 

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Vielen Dank euch schonmal!

Bzgl Ausstattung: die selection Variante hat ja schon unheimlich viel drin, mehr braucht meine Mutter wirklich nicht (Sie nutzt nicht mal einen normalen Tempomat).
Schade ist es, dass die rechtlichen Ausstattungen nur in Paketen verfügbar sind.
Ein Schiebedach fände sie nett, möchte aber kein Leder.
Bose wäre sicherlich nicht verkehrt, aber die restlichen Features des Premium Paketes braucht sie überhaupt nicht.

Hat jemand Erfahrung mit der Serien Soundanlage? Ist die furchtbar? Oder annehmbar?
 
Andre-San

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
223
Zustimmungen
168
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Bose braucht man nicht.
Als normale Userin sowieso nicht.
Das Vergleichenwollen der geringfügig sich unterscheidenden PS-Version ist für mich vernachlässigbar.
Freakshow. ;)
Was zu prüfen wäre: Sitze. Die Ledersessel sind besser ein-/verstellbar als die Stoffies.
Das macht eher den Unterschied aus bzw. kann ...

Gruß, Andre
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
tja ... aber leider hängen so tolle Features wie 360° Monitor, Ausparkhilfe mit Notbremsassistent und erweiterter Stauassistent (CTS) z.B. im Premiumpaket (incl. Bose) drinne.
Für das LED-Matrix Licht und den zu dem magmaroten CX passende 18" Silberfelgen im Designpaket. Hinzu kommt noch das blickdichte abdunkeln der Heck- und Seitenscheiben in dem Paket.
Preisliste 2021
Da heißt es: abwägen was mir wichtig(er) ist.
 

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Abgedunkelte Seitenscheiben möchte sie zb keinesfalls.
Lohnen sich die Matrix LED? Oder sind die Standard LED bereits gut?
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Da ist man offensichtlich geteilter Meinung, aber die Mehrheit sieht es wohl positiv (so wie auch ich).
Wer oft bei Dunkelheit unterwegs ist, wird es zu schätzen wissen. Die Tage war ich erstmalig im Dunklen+Regenwetter unterwegs. Ich empfand die breite Ausleuchtung auf die Straße als sehr positiv. Ob jetzt die normalen LED ähnlich gut sind, vermag ich nicht zu sagen. Bin bisher immer nur Autos mit Halogenlampen gefahren. Und mein Vorgängerfahrzeug (Mazda 3 BM) war damit außerordentlich schlecht.
 
Andre-San

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
223
Zustimmungen
168
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich bin zwar ein Nachtsgutseher ...
Das LED-Licht ist wirklich 1a.
Sie muss sehen, ob sie nachts gut sehen kann.
"Meine" ist damit nicht so gut am Start. Für sie ist das richtig was Feines ...
Die Kameras würde ich auch dazunehmen. Das Feature liebt man, auch, wenn man es vorher nicht gebraucht hat.

LG, Andre
 

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Sooo, habe vorhin bestellt. Hatte heute noch Urlaub daher wollte ich jetzt schnell entscheiden.
Ist der 186er Automatik in magmarot mit selection und Premium Paket geworden. Das Bose System ist jetzt zwar nicht der knaller, aber das Seriensystem fand ich wirklich nicht gut.

Ich hatte den 186er Handschalter heute 2h zur Probefahrt und war echt angetan. Ich bin von meinen Privatautos viel mehr Leistung gewohnt und hatte mich natürlich auf einen deutlichen Unterschied eingestellt, aber für einen suv mit 180 PS fuhr das echt gut. Natürlich braucht er Drehzahl, der Turbo Punch fehlt, aber wenn man ihn dreht geht er gut vorwärts und erreicht die 209 lt. Tacho mühelos. Wenn er da nicht abgeregelt wäre käme er sicherlich auf 220, evtl noch mehr.

Den Unterschied zur alten 180 PS Variante finde ich gut spürbar, steht einfach besser im Futter.
Der Verbrauch ist der Hammer. Bei 160 nur 8l Momentanverbrauch. Klasse.

Haben uns bewusst für ein im Vorlauf befindliches 2021er Modell entschieden, da 2022 die Preise spürbar angehoben werden.
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Das "ruckeln" betraf wohl in erster Linie den G150, da dieser eine Zylinderabschaltung hat. Fährt also teilweise mit nur 2 Zylinder. Durch Software-Updates wurde dieses Manko abgestellt. Man merkt nichts großartiges mehr, beim hin und her der Zylinderabschaltung.
Da muss ich widersprechen.
ich kann nicht mehr zählen zu wievielen Updates ich schon beim Freundlichen war und die Abschaltung ist nach wie vor besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten sehr deutlich spürbar und definitiv ein Argument gegen diesen Motor zumal sie ihn auch nicht signifikant sparsamer macht.

Ich gehe stark davon aus daß der 186 PS Motor deutlich angenehmer läuft.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
.... bestellt werden würde in jedem Fall mit Automatik als Selektion in magmarot. ..... .... Sooo, habe vorhin bestellt. Ich hatte den 186er Handschalter heute 2h zur Probefahrt und war echt angetan.
ähm ... Automatik oder Handschalter?
Ich hatte zur Probefahrt einen CX30 G122 Automatik und danach nochmals einen 3 BP G122 als Handschalter gefahren. Der 3er BP mit Handschaltung ging viel flotter los, als die Automatikversion mit dem gleichen Motor. So denn habe ich mich dann für den CX30 mit dem G150 Motor und Automatik entschieden. Diesen fahre ich jetzt gemässigt mit 6,4l Durchschnittsverbrauch (50%Landstraßen, 30%BAB, 20%Stadt)

@MSC
... also mein G150 ist ja mal gerade 5 Monate alt, hat alle Updates und die Umschaltung zwischen 2 oder 4-Zylinderbetrieb merkt man bestenfalls durch ein leichtes, sehr kurzes vibrieren (aber auch nicht immer).
 
Zuletzt bearbeitet:
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Vielleicht ist die Fertigung routinierter geworden.
meiner läuft im 2-Zylinder Betrieb weiterhin wie der sprichwörtliche Sack Nüsse, es ist grauenhaft. Bin froh wenn ich den endlich los bin. FMH kann außer Softwareupdate ja nix machen, angeblich alles normal. Bin wohl übermpfindlich. Mein Opel-Diesel vorher lief runder und das will schon was heißen.
 

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
ähm ... Automatik oder Handschalter?
Ich hatte zur Probefahrt einen CX30 G122 Automatik und danach nochmals einen 3 BP G122 als Handschalter gefahren. Der 3er BP mit Handschaltung ging viel flotter los, als die Automatikversion mit dem gleichen Motor. So denn habe ich mich dann für den CX30 mit dem G150 Motor und Automatik entschieden. Diesen fahre ich jetzt gemässigt mit 6,4l Durchschnittsverbrauch (50%Landstraßen, 30%BAB, 20%Stadt)

@MSC
... also mein G150 ist ja mal gerade 5 Monate alt, hat alle Updates und die Umschaltung zwischen 2 oder 4-Zylinderbetrieb merkt man bestenfalls durch ein leichtes, sehr kurzes vibrieren (aber auch nicht immer).
Automatik. Mir ging es darum wie der Motor wirkt. Das kann ich ja auch mit der Handschaltung beurteilen. Hatte nur Angst dass er sich anfühlt wie 130ps, tut er aber nicht..
 

8800GT

Nobody
Dabei seit
13.07.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Vielleicht ist die Fertigung routinierter geworden.
meiner läuft im 2-Zylinder Betrieb weiterhin wie der sprichwörtliche Sack Nüsse, es ist grauenhaft. Bin froh wenn ich den endlich los bin. FMH kann außer Softwareupdate ja nix machen, angeblich alles normal. Bin wohl übermpfindlich. Mein Opel-Diesel vorher lief runder und das will schon was heißen.
Betrifft ja nur den mit 150 PS oder?
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Den 122 und 150 PS Benziner.
Der X hat keine Zylinderabschaltung, keine Sorge.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Vielleicht ist die Fertigung routinierter geworden.
Da gab es eine Service-Information von Mazda:

Screenshot 2021-11-05 180323.jpg
 
MSC

MSC

Neuling
Dabei seit
01.05.2019
Beiträge
76
Zustimmungen
39
Ja passt...
Hab ja einen der Allerersten, nachträglich wurde hardwareseitig durch den FMH nichts gemacht das weiß ich.
 
Andre-San

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
223
Zustimmungen
168
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich lasse die R043/20 nächste Woche machen.
Geht auf Kosten von Mazda. Bekommen wohl nur Leute die es merken.
Ich würde freilich behaupten, das bemerkt jeder der Autofahren kann bzw. davon was versteht.
Ob das mit den neuen Kühlerhalterungen abgestellt sein wird ... Bin da schon gespannt.
Mir tut es jedesmal gefühlt in der Kurbelwellen-Lagerung weh ...
Wer kein Cruisen kann, also nur stressy unterwegs ist, wird es wohl nicht merken ...
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Andre-San
Also ein regelrechtes "Ruckeln" beim Fahren bzw. lediglich ein "Vibrieren", wie es in der Service-Info beschrieben wird, ist ja schon ein wesentlicher Unterschied?
Ich fahre garantiert nicht stressig, dies lässt die Automatik im Normalmodus auch kaum zu. Aber ich merke da nichts bezüglich ruckeligem Motorlauf oder Fahrweise bei niedriger Drehzahl.
Aber vielleicht liegt es tatsächlich beim Handschalter empfindlicher, da man mit ihm durchaus noch niedrigere Drehzahlen fahren kann, als denn die benannten 1500-1650 upm? Meinen Vorgänger (3BM, G120) den habe ich z.B. im Stau manchmal fast nur im Standgas (1. und 2.Gang) mit Kupplungsspiel bewegt. Das hat der Motor anstandslos mitgemacht.
 
Thema:

Neuer CX30 - 150 oder 186 PS?

Neuer CX30 - 150 oder 186 PS? - Ähnliche Themen

122 150 180 PS: Hallo zusammen, wir überlegen uns den aktuellen 3er zu holen, haben aber erst in 2 Wochen Probefahrten vereinbart. Tja die Qual der Wahl.. 122PS...
Oben