Neuer CX 3 ohne ALLRAD?

Diskutiere Neuer CX 3 ohne ALLRAD? im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Der neue CX3 soll ja wohl im 2. Quartal 2015 kommen. Nun liest man(n) in der Presse immer wieder, dass MAZDA wohl für den CX 3 keinen Allrad...

  1. #1 NeuerDreier, 26.09.2014
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der neue CX3 soll ja wohl im 2. Quartal 2015 kommen.

    Nun liest man(n) in der Presse immer wieder, dass MAZDA wohl für den CX 3 keinen Allrad plant![​IMG]

    Ein NO GO meine ich. Dann wäre der CX 3 für mich gestorben.[​IMG]

    Was haltet ihr von dieser Horrormeldung?[​IMG]

    Jedenfalls bekommt man vom MAZDA Deutschland keine Auskünfte zu diesem Thema.
     
  2. #2 Sauerland, 26.09.2014
    Sauerland

    Sauerland Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    CX 5 2,5l Benziner
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 ExclusiveLine, 90PS, in Mazdarot und Tourin
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi,

    wenn ich diverse Bericht über den CX 3 lese heist es immer der Allrad wäre optional. Generell ohne habe ich nirgendswo etwas gelesen. Geht auch gar nicht.

    Grüsse aus den Bergen
     
  3. #3 Gladbacher, 26.09.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.135
    Zustimmungen:
    1.131
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  4. #4 NeuerDreier, 26.09.2014
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In der Oktoberausgabe der AUTOTEST steht sinngemäß, dass der CX 3 auf der Plattform des neuen Mazda 2 aufgebaut ist. Diese Plattform sei allerdings nicht für einen Allradantrieb ausgelegt.
     
  5. #5 Gladbacher, 27.09.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.135
    Zustimmungen:
    1.131
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  6. #6 webster, 01.10.2014
    webster

    webster Stammgast

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber im Mazda 2-Forum steht, daß selbst der Mazda 2 optional mit Allradantrieb (zumindestens in Japan) ausgestattet werden kann, also von daher gibt es das doch beim CX-3 erst recht, oder?

    Gruß
    Webster
     
  7. #7 NeuerDreier, 01.10.2014
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  8. #8 Greenkeeper, 01.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2014
    Greenkeeper

    Greenkeeper Neuling

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CX-7 MZR-CD 2.2 (2010)
    KFZ-Kennzeichen:
    Und ? Dann kauft man eben einen CX-5, wenn man den Allrad wirklich braucht.

    Die allermeisten Fahrer eines CX-5, CX-7 und CX-9 nutzen den Allradantrieb eh gar nicht oder selten aus. Im Gelände sieht man nach wie vor jede Menge Galopper, Pajero, Patrol, Land Cruiser u. div. Landrover, seltener mal einen Touareg, alle anderen halbwegs echten Geländewagen noch seltener.
    Crossover-Modelle wie die Mazda CX oder den X6 BMW, die ohnehin bestenfalls dafür gut sind, irgendwelche Anhänger auch mal über eine feuchte Wiese zu ziehen, hab ich noch nie im Gelände gesehen.

    Und je kleiner und leichter ein Auto mit Frontantrieb heute ist und je besser die Fahrdynamikregelungen Jahr für Jahr werden, um so verzichtbarer ist dann ein Allradantrieb für einen Brot und Butter Kleinwagen, bei dem hauptsächlich die SUV Optik und die hohe Sitzposition gefragt sind.

    Da ist es nur konsequent, dass ein kommender Kleinwagen, an dem ohnehin wenig verdient ist und der sich einem erheblichen Preiskampf stellen muss, auf dieses für die meisten potenziellen Käufer in der Zielgruppe unwichtige Feature verzichtet, zumal ein Allradantrieb einen erheblichen Aufpreis bei den Herstellungskosten ausmacht und auch etwaige spätere Wartungs- oder ET-Kosten mit Allrad deutlich höher ausfallen.

    Wer Allrad wirklich braucht und nicht darauf verzichten will, muss dann eben einen CX-5 nehmen. Wobei ich fürchte, dass diese Zielgruppe aufgrund der eingeschränkten Geländetauglichkeit des CX-5 diesen auch nicht ernsthaft in Erwägung zieht. Mazda will anscheinend auch Daihatsu und Subaru mit ihren kleinen Nischen-Allradfahrzeugen keine Konkurrenz machen, sondern eher den
    Pseudo-Schicki-Micki-SUV-Modellen anderer Hersteller wie dem Nissan Juke, die sich mehr verkaufen.

    Im Mazda-Fahrzeugprogramm sind etliche andere Dinge viel schlimmer:

    * Das etliche Mazda-Autos, insbesondere die großen schweren und starken Modelle, weiterhin mit unterdimensionierten oder qualitativ schlechten Bremsanlagen an der Vorderachse ausgerüstet werden
    * dass mein supertoller CX-7 Diesel bisher keinen Nachfolger bekommen hat.
    * dass es beim 3er noch kein sportliches Topmodell gibt.
    * dass es beim 6er noch kein sportliches Topmodell gibt.
    * dass es noch keinen neuen Wankel gibt, der den Sprung in die Neuzeit (weniger Verbrauch) wirklich schafft.
    * dass das Heck des neuen MX-5 ND so hässlich geworden ist und schamlos bei Jaguar F-type und BMW Z4 abkupfert, wo alle vorherigen MX-5 eigene Standards setzten (okay, das erleichtert mir die Entscheidung, einen "alten" NC zu nehmen)
    Nur meine ganz subjektive Meinung.
     
  9. #9 NeuerDreier, 01.10.2014
    NeuerDreier

    NeuerDreier Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    707
    Auto:
    CX5 G194 AWD AT Matrixgrau Metallic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Altes Bobbycar
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Greenkeeper

    Warum fährst du eigentlich noch einen CX 7?
     
  10. danon

    danon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 AlfonsS, 07.10.2014
    AlfonsS

    AlfonsS Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Egal ob CX-3 bis CX-9,
    wer einmal Allrad im Winter bei ungeräumten Straßen um 3.00 Uhr
    Morgens gefahren ist, mit Winterreifen natürlich!
    :-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D:-):-):-D
     
  12. #12 RockyPant, 09.10.2014
    RockyPant

    RockyPant Neuling

    Dabei seit:
    03.06.2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Seh ich genauso. Wenn ich um halb 3 bei Schnee zur Frühschicht (ca. 10km Arbeitsweg) muss, nehm ich lieber das Fahrrad mit Spikes anstatt meinen (Noch-)2er mit Frontantrieb... Da wäre ein CX-3 mit AWD genau richtig. :)
     
  13. #13 Messehalle, 14.10.2014
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Der ganze CX3 ist sinnlos. Ein 3er Kombi mit Allrad wäre die sinnvolle Alternative!!!
     
  14. #14 Gladbacher, 14.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2014
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.135
    Zustimmungen:
    1.131
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sinnlos ist der CX-3 ganz sicher nicht. Mazda wird den Markt beobachtet haben, die bauen einen solchen Wagen nicht ohne davon auszugehen, dass er sich auch verkaufen lassen wird. Welche Autos sind vergleichbar, ein Opel Mokka wohl? Der soll sich doch ganz gut verkaufen, bei den SUV in 2013 immerhin 19.610 Stück/Platz 8.

    SUV Zulassungszahlen 2013: Das sind die Gewinner und Verlierer des letzten Jahres (Bildergalerie, Bild 61) - AUTO MOTOR UND SPORT

    Andere Hersteller bauen ähnliche Modelle, Renault, Peugeot, Nissan...warum soll Mazda nicht sein Stückchen vom Kuchen abhaben wollen?
    Zum Mazda 3 als Kombi könnte man nun argumentieren, dass dieser dem Mazda 6 zu nah auf den Kofferraum rücken könnte und dass, wer einen Kombi will, gleich den Mazda 6 nehmen kann.
    Wobei...wenn wir andere Hersteller betrachten und deren vermeintliche "Nischenprodukte"...dann hätte ein Mazda 3 als Kombinationskraftwagen eigentlich auch seinen Reiz! Mir wäre ein Mazda 6 zu groß, ebenso geht es mir mit dem CX-5, für zwei Personen.
    Aber das ist nur meine ganz eigene Meinung...:)
     
  15. solblo

    solblo Guest

    Hallo,
    in einer kostenlosen Regionalzeitung, die hier mit haufenweise Werbung verteilt wird, war zu lesen das es den CX-3 wahlweise als Frontantrieb oder Allradantrieb geben wird. Was davon zu halten ist, weiß ich nicht.

    Der Artikel war zumindest voll gesponsert von Mazda. Massig Werbung und Originalzitate im Text. Vllt. doch ein Lichtblick für alle mit Allradwunsch?
     
  16. Ivocel

    Ivocel Stammgast

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Gibt nichts besseres.... ausser noch Stollenreifen, wie auf einem LandRover Defender
     
  17. #17 hotknife, 09.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2014
    hotknife

    hotknife Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Los Angeles Auto Show 2014: Prunk und Protz im grünen Kalifornien - Auto - Unternehmen - Wirtschaftswoche

    Leider leider hat Mazda aktuell überhaupt kein Modell mehr was meine "Freude am Fahren" erfüllt. Da ich als Alleinverdiener nur 10min bis zum Arbeitsplatz zu Fuß brauche, betrachte ich das Auto zu ca. 70% als Hobby u. nicht als Arbeitsmittel. Leider bin ich aus dem Grund vor 1,5 Jahren zum Mini Countryman S gewechselt.

    Wenn der neue CX3 wieder mit max. 120 PS um die Ecke kommt wird es leider wieder nix mit Mazda (hatte vor dem Mini CM insg. 8 Mazda Neuwagen).

    Also bitte M A Z D A haut mal wieder eine Top-Motorisierung als MPS-Serie raus, so wie es die dt. Premiumhersteller auch machen. Wer MPS möchte, wird auch MPS bezahlen.
     
  18. #18 AlfonsS, 09.11.2014
    AlfonsS

    AlfonsS Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CX 9 12-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Bulls Green Mover E45
    Im Prinzip würde ich mich auch freuen, aber wäre ich Kaufmann??

    Ein Sportmodell nur für den deutschen Markt kann ich mir einfach nicht vorstellen, es sei den ein Modell würde für eine Rennserie aufgebaut.
    Beim Mazda6 MPS war bei mir das K.O. = nur als Stufenheck.
    Als Variant/Fließheck wäre es 1.Wahl gewesen, also wurde es ein CX-7. Einen 6er mit 260 PS Wankel wäre auch erste Wahl gewsen...
    Die Markenpolitik sieht man auch daran, das es einen 2.5 Skyaktiv Motor gibt, aber der wird in Europa nicht angeboten.
    Der CX-9 auch nicht, obwohl in den USA als Komkurent der Q5, X5 usw. gesehen wird.
     
  19. #19 hotknife, 09.11.2014
    hotknife

    hotknife Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Jap, hatte auch mal bei zwei Händler angefragt, ob die Möglichkeit des Imports für den Mazda 3 mit 2.5l/Automatik aus den USA bestünde. Beide konnten mir nicht helfen. Auch die Rücksprache mit Mazda hatte nichts gebracht.
     
  20. Ivocel

    Ivocel Stammgast

    Dabei seit:
    07.09.2014
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Kombi 2.2 l SKYACTIV-D ??110 kW (150 PS)??
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mitsubishi Outlander II 2.4 CVT 4WD
    Gibt doch genug Importeure, die sich darum kümmern würden.
    Nur mit einer Garantie von Seiten Mazda Europe aus, kann man dann vergessen. Teile könnte auch langwierig werden, da die dann auch teilweise direkt aus den USA besorgt werden müssen.

    Btw:
    Ab nächstes Jahr wird es einige Neu-CX9 auf dem deutschen Markt geben, mit Garantie und Genehmigung von Mazda Deutschland. Einfach mal den Händler drauf ansprechen ;)
     
Thema: Neuer CX 3 ohne ALLRAD?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda cx 3 awd sinnvoll

    ,
  2. cx 3 wie aufgebaut

    ,
  3. cx3 ohne allrad

Die Seite wird geladen...

Neuer CX 3 ohne ALLRAD? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Kerpen bei Köln :)

    Neuer aus Kerpen bei Köln :): Tag Zusammen, frisch angemeldet stelle ich mich kurz vor. 47 Jahre JUNG [IMG] , aus Kerpen, mit Frau und zwei Kids. Bisher hatten wir neben...
  2. Mazda 3 (BP) Neuen Mazda 3 bestellt, richtigen Motor gewählt

    Neuen Mazda 3 bestellt, richtigen Motor gewählt: Hallo, ich habe mir vor einigen Wochen einen neuen Mazda 3 in matrixgrau, selection, iactive sense mit dem 150 PS Motor bestellt. Er kommt wohl...
  3. Batteriewechsel ohne neu anlernen

    Batteriewechsel ohne neu anlernen: Hallo Allerseits Kann ich , wenn ich meine Batterie selber wechseln möchte , ein Ladegerät zur Spannungshaltung einsetzen ? Hat das hier schon...
  4. Mazda6 (GJ) Neue Bremsen für mein 2016er GJ

    Neue Bremsen für mein 2016er GJ: Hallo , ich würde gerne auf eure Erfahrung beim Thema neue Bremsen beim Mazda 6 zurückgreifen! Mein Auto ist ein Kombi mit dem 2.2 Liter Diesel...
  5. Mazda MX 5 NC neues Verdeck

    Mazda MX 5 NC neues Verdeck: Hallo allerseits, ich habe vor einigen Tagen auf meinen Mx 5 NC (2007) ein neues Verdeck bekommen. Allerdings öffnet dieses nicht mehr mit einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden