Neue Winterreifen komplett - was muss ich beachten ?

Diskutiere Neue Winterreifen komplett - was muss ich beachten ? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo ! Ich muss für meine Freundin Winterreifen kaufen komplett mit Alufelge. Was muss ich beachten wenn ich sie bestellte das ich nicht...

  1. #1 dennobundy, 17.10.2010
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    Hallo !
    Ich muss für meine Freundin Winterreifen kaufen komplett mit Alufelge.
    Was muss ich beachten wenn ich sie bestellte das ich nicht nochmal extra zum TÜV muss was eintragen ? Ist ein neuer Mazda 2 - Baujahr 2010.

    Gruss
    Marco
     
  2. #2 Ecco_Giorgio, 17.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mein M2 hatte Stahlfelgen. Somit habe ich mir Alufelgen im Handel geholt und die Originalbereifung von den Stahl auf die Alufelgen ziehen lassen. Die Felgen aus dem Handel waren deutlich preiswerter und optisch ansprechender. Die Felgen müssen eine auf das Auto passende ABE haben, die Du schriftlich mitbekommst. Eingetragen muss dann nichts werden. Allerdings würde ich die ABE kopieren und im Handschuhfach immer mitführen. Ich würde mir auch eine in Deutschland weit verbreitete Reifenmarke kaufen. Mann kann ja nie wissen, ob man mal kurzfristig Ersatz braucht, z.B bei einer Panne unterwegs. Bei japanischen Reifen wird es südlich der Alpen problematisch. Welches Reifenmodell, - da würde ich mir einschlägige Tests anschauen, wie die vom Adac oder Ace.
     
  3. #3 dennobundy, 17.10.2010
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    Ok Danke dir !

    Gruss
    Marco
     
  4. #4 Timme Tiger, 17.10.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In deinem Fahrzeugschein müsste stehen was für Felgen/Reifen du fahren darfst. Dementsprechende Reifen kannst du dann auch drauf machen (MÜSSTE unter Bemerkungen in den Papieren stehen)
     
  5. #5 oldschool, 17.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin Marco,

    wir lassen heute (Reifen-Wochenende beim fMH) neue Pirelli Winter Snowcontrol auf die Serien-Alus montieren. Reifen-Komplettpreis inkl. aller Nebenkosten für Wuchten und Montage 428,- €. Die Sommerräder sind eh auf anderen Felgen.

    Wie Ecco_Giorgio schon angemerkt, würde ich mir auch Tests durchlesen, wobei fast immer Conti, Dunlop, Goodyear, Pirelli... vorne liegen. Ich hätte gerne die Dunlop gehabt, aber die gibt's wohl nicht in 195/45 R16. Jeder Reifen hat besondere Eigenschaften. Der eine ist bei Nässe Spitze, ein anderer besonders gut auf Schnee. Ich würde deshalb schauen, wie die Witterung bei euch im Winter ist und den damit für die regionalen Bedingungen besten Reifen suchen. Sparen würde ich hier nicht, denn es sind letztendlich knapp 80 cm Bodenkontakt, die über Freud oder Leid entscheiden.

    Viel Glück

    Oldschool
     
  6. #6 dennobundy, 17.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2010
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    Hallo,
    Ok Danke Euch.

    428.- aber ohne Felge. Ist mir leider zu teuer , ich wollte nicht mehr wie 500 ausgeben mit Rad. ;-)
    Lass mir morgen mal ein Angebot machen vom Reifenhändler hier. Bei Reifen.com kosten gute Räder um die 450.- Felge mit Markenreifen.

    Danke
    Gruss
    Marco
     
  7. #7 Ecco_Giorgio, 17.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das mit dem Eintrag in den Zulassungspapieren über die Felgen bzw. Reifengröße stimmt nicht so ganz. Denn wenn Ihr da mal reinschaut, dürfte ein M2 gar nicht mir 14"-Felgen fahren und die sind serienmäßig dran. Ihr habt zu den Kaufunterlagen des Wagens eine sogenannte COC-Bescheinigung des Herstellers erhalten. Was dort drin steht, ist verbindlich, nicht das im Kfz-Schein. Hört sich seltsam an, ist aber so. Bitte legt dem Reifenhändler diese Bescheinigung vor. Mit den Kfz-Papieren kann der nichts anfangen. Manche Händler wissen dies noch nicht einmal und behaupten die Serienfelgen seien nicht statthaft und wollen keine Reifen montieren. Jedenfalls ist das bei den 14"-Felgen so. 8)
     
  8. #8 dennobundy, 17.10.2010
    dennobundy

    dennobundy Stammgast

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda cx-7
    Hallo !
    Ah Danke, gut zu wissen, da muss ich mal die Unterlagen durchkramen ;-)

    Grüße
     
  9. #9 Ecco_Giorgio, 17.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  10. #10 Gast2411102, 18.10.2010
    Gast2411102

    Gast2411102 Guest

    Muss ich auch korrigieren :)

    Also,

    kontrolliert Fahrzeugschein (-brief) und COC Papier. Hier habt ihr dann einen großen Teil von Felgen- und Reifengrößen schwarz auf weiß.

    Nun steht dort aber nicht immer alles. Man kann problemlos alle Reifengrößen fahren, die ein Hersteller für ein Modell generell verbaut.

    Wichtig ist immer: Felge aussuchen und dann in dessen ABE schauen. Unter der gewünschten Reifengröße. Da steht dann alles drin.

    Bei Reifen.com beraten die einen aber auch.

    Du wohnst nicht zufällig Nähe Duisburg? Könnte dir dann bei Reifen.com entsprechend günstigere Konditionen einrichten.


    @ oldschool : Du musst im Winter unbedingt mal posten, wie sich die Pirelli auf 195/45 R16 fahren.. Hab da bisher nich viel gutes gehört.
    Daher hab ich die viel günstigeren Hankook Optimo 4S H730 genommen. Auf 15". Der letzte Winter war weder auf Schnee noch auf Eis ein Problem.

    Im schlimmsten Schneechaos weit mehr als 100 km an einem Tag gefahren. Shoppen bei Schnee Warnung und Salz Mangel (Duisburg -> Oberhausen -> Bottrop -> Gelsenkirchen und wieder zurück) :) Anfahren am Berg im Schnee bei eingeschneitem Auto, null Problem.

    Gruß,
    Silencer
     
  11. #11 Tombstone84, 18.10.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe auch Pirelli im Winter auf den Original 16" Alus und die sind imo ok. Hatte bei meinem alten Michelin Alpin A3 drauf und die nehmen sich eigentlich nichts.
     
  12. #12 Ecco_Giorgio, 18.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zu Pirelli und Michelin habe ich folgende Erfahrungen gemacht. Hatte diese auf einem anderen Wagen. Die Gummimischung ist relativ hart und verschleißarm. Was bei geringerer Kilometerleistung wenig Sinn macht, denn das Fahrgeräusch ist höher und mitunter der Bremsweg länger. Da bei mir ein Winterreifen ja allenfalls 5 Monate pro Jahr montiert ist, muss er eher aus Altergründen, denn aus verschleißbedingt gewechselt werden. Dies macht keinen Sinn, denn im Winter sind weichere Gummimischungen besser wegen des Grips. Bringt also nur Sinn aus meiner Sicht, wenn man ca. 15.000 km in den 5 Monaten fährt. Ich habe Conti als Winterreifen und bin sehr zufrieden. Aber das ist alles Geschmacksache.
     
  13. #13 oldschool, 18.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ silencer: Mach ich. Auf meinem Benz habe ich Sommers die Pirelli Zero Rosso und bin sehr zufrieden damit, auch wenn der Grip ab 4mm abwärts rapide nachläßt.

    @ Ecco_Giorgio: Abhängig von der Fahrwerksgeometrie kann ein Reifen sich auf einem zweiten Fahrzeug komplett anders verhalten. Ich hatte vor ein paar Jahren mal Dunlop SP Sportmaxx auf meinem C, die mir Angst machten. Selbiger Reifentyp lief auf dem Vorgängermodell eines Freundes vollkommen problemlos.

    Die Entscheidung pro Pirelli fiel auch aus dem Grund, dass die Hamburger Winter zwar genau so scheiße sind wie überall, aber wegen des Seeklimas nicht so kalt.... und dem kommt eine härtere Mischung dann entgegen.

    OT on: Welcher Sommerreifen in 215/40R17 baut optisch sehr breit, sieht also nach eher mehr aus? OT off

    Oldschool
     
Thema:

Neue Winterreifen komplett - was muss ich beachten ?

Die Seite wird geladen...

Neue Winterreifen komplett - was muss ich beachten ? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?

    OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?: Hallo Leute. Ich bin neue hier, und ich frage mich ob ihr mich helfen kann. Ich habe 16" Alufelgen von ein BK, und ich möchte diese Felgen als...
  2. Verkaufe 4 Hankook Winterreifen auf Original Mazda Alu Felgen fast Neu !!!

    Verkaufe 4 Hankook Winterreifen auf Original Mazda Alu Felgen fast Neu !!!: Die Reifen wurden ein Winter für 3 Monate gefahren, so gut wie Neu. Mazda MX 5 NC 5 Loch. Reifen Hankook Winter i-cept RS2 Grösse: 205 / 50 R16...
  3. Winterreifen und Felgen für neuen Mazda 2 Baujahr 2015

    Winterreifen und Felgen für neuen Mazda 2 Baujahr 2015: So, nun müssen wir wohl bald auf Winterreifen oder Ganzjahresreifen umrüsten. Welche Felgen und Reifen schafft ihr euch an? Vielleicht können...
  4. [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H

    [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H: - Barum Polaris 3 - 205/55 R16 H - DOT 2613 (das bedeutet Herstellungswoche 26 im Jahr 2013, anders ausgedrückt Ende Juni 2013) - 6.5 J x 16 H2...
  5. [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H

    [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H: [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelgen Barum Polaris 205/55 R16 91H - 205/55 R16 91H - DOT 2613 - 6.5J x 16 H2 - ET 50 - LK 5 x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden