Neue Winterreifen auf Original 16" Alus

Diskutiere Neue Winterreifen auf Original 16" Alus im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Zusammen, ich habe mich inzwischen hier im Forum etwas umgeschaut aber keine 100% Antwort auf meine Frage gefunden. Wir möchten ab diesem...

  1. Cracki

    Cracki Einsteiger

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe mich inzwischen hier im Forum etwas umgeschaut aber keine 100% Antwort auf meine Frage gefunden. Wir möchten ab diesem Winter die Original Alus für Winterreifen nutzen.

    Die Kombination 195/45 R16 ist hierbei ja bekanntlich kein Problem.

    Wie schaut es jedoch mit den 205/45 R16 nern aus? Passen sie auch auf die Felgen? Ganz wichtig ... kann es Probleme mit der Rennleitung geben?

    Grund der Frage ist, dass 205/45 R16 einfacher zu bekommen sind und dabei eher günstiger.

    Vielen dank für Eure Antwort
    Daniela
     
  2. #2 Tombstone84, 19.10.2010
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Musst du in die Papiere vom Wagen schauen (COC Bescheinigung), da stehen die größen drin die erlaubt sind. (ohne das die extra vom Tüv abgenommen werden müssen) Meine hab ich hier nicht zur Hand.

    Die Serienfelgen sind eher schmal, 6,5" weiß nicht wies da mit 205ern aussieht. Rein optisch dürfte es nicht so gut aussehen.:)
     
  3. #3 DevilsFA, 19.10.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
  4. #4 Ecco_Giorgio, 20.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Cracki

    Frage mich gerade, welchen Sinn es bringen soll, die Winterreifen breiter als die Sommereifen zu nehmen. Schließlich will ich im Winter besseren Gripp auf Glätte oder in Schnee haben und da sind 205er nun nicht soeben die richtigen Reifen für einen M2. Aber vielleicht ist ja die Optik wichtiger.
     
  5. #5 Kölner81, 28.10.2010
    Kölner81

    Kölner81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hat er doch erklärt, weil der 205er einfacher (günstiger) zu haben wäre.

    Und Du hast zwar Recht das auf Schnee/Schneematsch ein schmälerer Reifen von Vorteil ist - aber warum soll man den ganzen Winter "durch die Gegend kriechen" und jedesmal wenn man aufs Auto zugeht ärgern wegen der Optik, nur wegen vllt ein oder zwei Wochen Schneewetter?
     
  6. #6 Ecco_Giorgio, 28.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nö, glaub ich jetzt mal nicht mit dem Preis, dass ein 205/45/16" preiswerter ist als ein 195/45/16". Jedenfalls ist das bei gängigen Markenfirmen nicht so. Das Einzige ist, dass es bei den 205ern mehr exotische Hersteller aus Indonesien oder anderen Asienstaaten gibt, die logischerweise billig sind, aber aus meiner Sicht nicht (preis)wert. Und genau da wird schon wieder der zweite Abstrich an Sicherheit gemacht, breit weil schön und No-name, weil billg. Ich würde mir da einfach mal einen Test in einer Fachzeitschrift anschauen, da sind diese Exoten gar nicht erst gelistet. Oder es ist ein wirkliches Top-Angebot eines Markenherstellers, dann sollte man vielleicht doch zuschlagen.
     
  7. #7 Kölner81, 29.10.2010
    Kölner81

    Kölner81 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Nee, wir haben es uns ausgedacht, boah soclhe Beiträge sind ja mal sinnvoll.
    Von NoName redte kein mensch - man was für eine Fantasie...

    omg wie man so schön sagt.
     
  8. #8 Ecco_Giorgio, 29.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Kölner81:

    Das tut mir aber echt Leid, dass Du Sachlichkeit nicht vertragen kannst und gar mit Fantasie verwechselst. Meine Angaben basieren auf den aktuellen Preislisten von Reifencom, einem der größten deutschen Händler. Eigentlich kann es mir ja recht egal sein, mit welchen Schlappen Du durch die Gegend düst. Aber wenn Du hier postest, dann musst Du schon mit einer Diskussion rechnen. - Übrigens, wo in Deutschland gab es im letzten Winter nur ein bis zwei Wochen Schneewetter?
     
  9. #9 Timme Tiger, 29.10.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Muss da Ecco voll und ganz recht geben. Ich hab lieber meiner 185er Asphaltkufen aber dafür das maximum an sicherheit als so ne breiten schlappen mit denen ich dann auch nur am rumeiern sind. ;) Im Winter muss der Karren nich schön aussehn. Dafür gibts den Sommer. 8)
    Und ja. Sicherheit geht vor Preis und Optik.
     
  10. #10 DevilsFA, 29.10.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Haben sich die Gemüter wieder beruhigt? Ja? Wunderbar, dann kann es hier ja dann wieder gesittet weitergehen ;)
     
  11. #11 Ecco_Giorgio, 29.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jau...

    Man sollte bei Sicherheit eben nie sparen :p
     

    Anhänge:

  12. #12 oldschool, 31.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    so isses, ecco...

    Moin in die Runde und allen einen schönen Sonntag.

    Allerdings muß ich in einem Punkt widersprechen: In den letzten Jahren hat sich bei den Winterrädern ziemlich viel getan, so dass *schmal gleich gut* nicht wirklich mehr gilt. Auch breitere Marken-Winterreifen bauen mittlerweile sehr guten Grip auf winterlichen Strassen auf, so dass man nicht zwingend winters auf "Trennscheiben" unterwegs sein muß. Ob 185er oder 205er besser für den M2 sind, dürfte eher eine Frage der Marke und/oder des Restprofils sein. Unser kleiner "Bimbo" fährt jetzt auf Winter-Pirelli in Seriengröße und der Benz auf der Antriebsachse auch im Winter mit 255er Conti, die keinen Deut schlechter greifen, als die frühere 225er-Variante.

    Wie schon oben erwähnt, kommt es meiner Meinung nach in erster Linie auf das Restprofil und den Hersteller an. Der Rest ist eigentlich Geschmackssache.

    Also, Tests lesen, Preise vergleichen und da kann es durchaus mal sein, dass ein breiterer Reifen günstiger als die schmalere Variante ist, zumal nicht alle Markenhersteller die Größe 195/45/16 herstellen. Leider.

    Good luck

    Oldschool
     
  13. #13 Ecco_Giorgio, 31.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ Oldschool:

    Dann fahren wir ja beide als Erstwagen winterliche Heckschleudern, Du MB und ich BMW. Ich vermute, dass dein Eindruck bei den alten 225ern und den neuen 255ern eher subjektiv ist. Was der neue Breitreifen an Nachteil auf Grund seiner Breite bringt, gleicht er anfänglich durch höhere Profiltiefe, frische weiche Gummimischung und scharfe Profilkanten voll aus. Würdest Du zwei vom Verschleiß und Alter her identische Reifen unterschiedlicher Größe vergleichen, glaube ich schon, dass da etwas zu merken ist. Dazu braucht man dann noch Grenzbereiche, wie z. B. Glätte in Kurven oder verschneite Steigungen. Den Mehrverbrauch an Sprit sollte man vielleicht auch bedenken. Aber wie gesagt, ist halt ein subjektiver individueller Eindruck.

    Der Breitreifen im Winter kann doch von Vorteil sein:
     

    Anhänge:

  14. #14 oldschool, 31.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin ecco,

    klar, unabhängig von den Aussagen diverser "Fachzeitschriften" wie Sportauto, AMS, Autozeitung, AutoBild.... sind meine gemachten Erfahrungen zweifelsohne "subjektiv". Während ein Fronttriebler sich bei ausreichender Seitenfreiheit meistens einen verschneiten Hang hochwühlt, zeige ich dem entgegenkommenden Verkehr mit dem Benz dann eben eine attraktive Seitenansicht des Fahrzeuges, allein schon dank fehlender Differentialsperre.

    Natürlich baut ein Reifen überproportional zum Verschleiß an Grip ab, weshalb ich auch grundsätzlich ab einem Restprofil von 4-5mm (Winter) und 3-4mm (Sommer) tausche. Aber ich denke, dass bis dorthin die Unterschiede bei 2-3cm Breite in der Aufstandsfläche vernachlässigbar sind. Die gesetzlichen Vorgaben zum Mindestprofil halte ich eh' für deutlich zu niedrig.

    Deswegen auch meine ursprüngliche Aussage, dass es beim M2 mit seinem Frontantrieb "keine Geige spielt", ob er nun im Winter auf 185ern, 195ern oder 205ern unterwegs ist. Alles natürlich unter der Prämisse, dass Markenreifen montiert sind.

    Zum Thema "Spritverbrauch" bin ich voll und ganz bei Dir.

    Dir allzeit gute Fahrt

    Oldschool
     
  15. #15 Ecco_Giorgio, 31.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @ oldschool:

    Endlich mal ein Beitrag mit ausgezeichneter Rhetorik, korrekter Grammatik und Zeichensetzung; - devilsFA wird sich freuen. Musste ich jetzt einfach mal sagen. :D

    Habe noch mal über das Thema der breiten Reifen im Winter nachgedacht und es ist mir Folgendes in den Sinn gekommen. Eigentlich sollte ein breiterer Reifen in hohem Schnee sogar von Vorteil sein (s. Foto oben), würde jedoch gewisse Nachteile auf vereister Straße nach sich zeihen, weil der Flächendruck geringer ist. Beim M2 handelt es sich um ein extrem leichtes Auto, was im Verhältnis zu seinem Gewicht zudem von Hause aus noch relativ breite Bereifung hat im Vergleich zu anderen Wagen seiner Klasse. Vergleicht man nun das Rsisiko bei Eis mit dem bei Schnee, so würde mir die etwas höhere Sicherheit eines schmaleren Reifen bei Glätte mehr bedeuten, als die zugegebenermaßen besseren Eigenschaften des breiteren Reifens bei Schnee. Es ist mir eben wichtiger auf kürzerem Wege bremsen zu können, als im Schnee gewisse Vorteile zu haben. Bei extremen Schneeverhältnissen habe ich ja beispielsweise im Skiurlaub noch die Möglichkeit Ketten aufzuziehen. Und genau diese Ketten bekäme ich nicht mehr auf einem 205er montiert, weil sie beim Lenken am Radkasten bzw. Kotflügel anstoßen würden. Insofern sollte man bedenken, unter welchen Bedingungen der Wagen im Winter zum Einsatz kommt.
     
  16. #16 DevilsFA, 31.10.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Das gesamte Moderatoren-Team freut sich, wenn Wert auf eine saubere Orthographie und Interpunktion gelegt wird ;)
     
  17. #17 oldschool, 31.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Moin ecco,

    zuerst einmal Danke. :saufen: Ich denke, dass wir mit unseren Ansichten gar nicht so weit auseinander sind.

    Da wir hier in Hamburg ein eher mildes, fieskaltes Klima im Winter haben - ich nehme einfach mal an, dass der letzte, harte Winter ein Ausrutscher war - und der M2 fast nur im Stadtgebiet bewegt wird, waren bei der Reifenwahl gute Testwerte in den Abschnitten Nässe und Trockenheit vorrangig. Hier lagen für mich Dunlop, Continental und Pirelli vorn. Laut dem FMH gibt's die bevorzugten Dunlop nicht in 195/45/16, die Contis haben - wie ich selbst oft "erfahren" durfte - häufiger Höhenschlag, also wurde es der Pirelli.

    Wohnten wir in der Rhön, dem Harz oder Erzgebirge, hätte ich natürlich andere Prioritäten gesetzt, auch im Hinblick auf den eventuellen Einsatz von Ketten. Will sagen: Alles von mir geschriebene ist natürlich subjektiv, bezogen auf Erfahrungen, Angelesenes und mit Blick auf die hiesigen hanseatischen Bedingungen. Um Mißverständnissen vorzubeugen, ich revidiere nix. :mrgreen:

    Alles Gute in die Hauptstadt

    Oldschool
     
  18. #18 Ecco_Giorgio, 31.10.2010
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na da fällt mir doch glatt noch etwas zu ein. Ist zwar schon ein gutes Jahr her, aber ich erinnere mich, dass es beim Wuchten meiner Conti WinterContact TS 800 Probleme gab. Ich hatte sie damals auf die Original-Stahlfelgen ziehen lassen, weil ich mir für die Sommerreifen wiederum Alus gekauft hatte. Man wollte den Reifen auf der Felge um 90° drehen, damit dass Wuchtgewicht nicht zu groß werden würde. D. h. die Felge hatte Schlag und der Reifen kam in Summe noch dazu. Damals hatte ich dann darauf bestanden, dass ein anderer Reifen aus dem Lager montiert wurde. Könnte also dieses Phänomen des Höhenschlags gewesen sein. Erstaunlich nur, dass dieser Reifen meist der Beste in diversen Tests war. Der Hersteller wird wohl gewiss darauf achten, welche Ware er zum Testen zur Verfügung stellt.

    Happy Halloween
     
  19. #19 oldschool, 31.10.2010
    oldschool

    oldschool Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1,3 MZR Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MB C63 AMG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo ecco,

    jepp, das hatte ich mit meinen TS 810ern (Geschwindigkeitsindex V) von Conti auch mehrmals. Da wurde dann eifrig gedreht und gematcht. Ich weiß auch, dass Audi schon 50 Sätze "nackter" S-Line-Felgen zu Continental zur perfekten Bestückung geschickt hat, da es vorher massive Probleme bei den Kompletträdern gab. Für den Benz probiere ich in ein paar Wochen mal die Dunlop SP Wintersport 3D aus, da sich die Conti "meiner persönlichen Verschleißgrenze" nähern.

    Die Tests sehe ich immer als Empfehlung. In je mehr Zeitschriften der jeweilige Typ vorne liegt, desto besser...

    Dann mal noch viel Spaß bei "Süßes, sonst gibt's Saures" an der Tür...

    Oldschool
     
Thema: Neue Winterreifen auf Original 16" Alus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterreifen

    ,
  2. reifenwechsel lustig

Die Seite wird geladen...

Neue Winterreifen auf Original 16" Alus - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?

    OEM BK Alufelgen für Winterreifen in neues BM?: Hallo Leute. Ich bin neue hier, und ich frage mich ob ihr mich helfen kann. Ich habe 16" Alufelgen von ein BK, und ich möchte diese Felgen als...
  2. Verkaufe 4 Hankook Winterreifen auf Original Mazda Alu Felgen fast Neu !!!

    Verkaufe 4 Hankook Winterreifen auf Original Mazda Alu Felgen fast Neu !!!: Die Reifen wurden ein Winter für 3 Monate gefahren, so gut wie Neu. Mazda MX 5 NC 5 Loch. Reifen Hankook Winter i-cept RS2 Grösse: 205 / 50 R16...
  3. Winterreifen und Felgen für neuen Mazda 2 Baujahr 2015

    Winterreifen und Felgen für neuen Mazda 2 Baujahr 2015: So, nun müssen wir wohl bald auf Winterreifen oder Ganzjahresreifen umrüsten. Welche Felgen und Reifen schafft ihr euch an? Vielleicht können...
  4. [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H

    [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H: - Barum Polaris 3 - 205/55 R16 H - DOT 2613 (das bedeutet Herstellungswoche 26 im Jahr 2013, anders ausgedrückt Ende Juni 2013) - 6.5 J x 16 H2...
  5. [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H

    [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelge Barum Polaris 205/55 R16 91 H: [Mazda3 BJ04] Winterreifen neuwertig*wie neu* AluFelgen Barum Polaris 205/55 R16 91H - 205/55 R16 91H - DOT 2613 - 6.5J x 16 H2 - ET 50 - LK 5 x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden