Neue Sommerreifen für meinen MX-5 NC

Diskutiere Neue Sommerreifen für meinen MX-5 NC im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich wollte heute nun endlich auf meinen vor 2 Monaten gekauften NC, der nun etwa 2,5 Jahre alt ist, die Sommerreifen aufziehen lassen. Da...

  1. #1 mrgreen, 09.05.2014
    mrgreen

    mrgreen Einsteiger

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte heute nun endlich auf meinen vor 2 Monaten gekauften NC, der nun etwa 2,5 Jahre alt ist, die Sommerreifen aufziehen lassen.
    Da sagten mir die Herren beim Reifenwechselservice, die Sommerreifen bauen sie mir nicht mehr an und zeigten mir Risse zwischen den Profilen an den Seiten. Der Wagen war ein Vorführwagen und hat erst 7000km runter, wonach die Reifen ansonsten auch aussehen.
    Man sagte mir, das kann von längerem Stehen kommen. Für mich klang das zunächst alles nachvollziehbar, weshalb ich jetzt wohl einfach in den sauren Apfel beiße und neue Sommerreifen kaufe.
    Sie sollen auf die originalen Felgen, also 205/50R16. Die Herren im Laden dort boten mir einen FULDA 87V SPORTCONTROL FP an. Hier im Forum hab ich zu Sommerreifen eher Jahre alte Threads gefunden. Gelegentlich ist mal was von einem Hankook S1 zu lesen. Ich bin kein Vielfahrer, aber auch kein Schönwetterfahrer. Irgendwie ein Allroundreifen wär wohl sinnig. Ist da der Fulda/Hankook zu empfehlen? Was gibt es sonst noch aktuell?

    grüße
    MRG
     
  2. #2 Taxidriver, 09.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  3. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    Hallo mrgreen, wie tief sind denn die Risse zwischen den Profilblöcken? Wenn die so aussehen wie Elefantenhaut und nicht bis in die Flanken (sprich Karkasse) sich hineinziehen, so würde ich das noch als nicht sooo schlimm ansehen. Wichtig ist - wie alt die Reifen sind. Das erkennst du an der DOT. Die steht auf der Seite nahe am Felgenrand. Da kann z.B. stehen DOT 0506. Da hieße dann das der Reifen im Mai 2006 gefertigt wurde. Das kann natürlich von der Erstzulassung des Wagens deutlich abweichen. Wenn sie zu alt sind, also länger als 6 Jahre würde ich sie auch ohne die Risse erneuern. Wenn du nicht sicher mit den Rissen bist, dann würde ich mir noch eine zweite Meinung holen. Am besten von einem inhabergeführten alteingessenen Reifenbetrieb. Da kannst du eventuell davon ausgehen das der nicht auf Teufel kommheraus neue Gummis verkaufen will wenn die Risse unbedenklich sind. Wenn das alles nicht machbar ist, würde ich erneuern - es bringt nichts sich für 400-500 Euro den Kragen abzufahren. ich hab auf meinem NC den Bridgestone drauf der ist super, allerdings in 17 Zoll. Gute Erfahrungen hab ich auch mit Conti gemacht und neuerdings auch mit dem Vredestein Sporttrac 5 (allerdings auf einem Fronttriebler). Ich weiss aber nicht ob es den in deiner Größe gibt. Aber das lässt sich ja feststellen. Gruss Jörg
     
  4. #4 Taxidriver, 13.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  5. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @Taxidriver - sorry, stimmt - du hast vollkommen Recht. Gruss Jörg
     
  6. #6 MikeMax, 13.05.2014
    MikeMax

    MikeMax Stammgast

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626 GF/GW Kombi Bj.1999
    Hallo
    Wenn die Risse wirklich schlimm sind , würde ich die Reifen über den Reifenhändler bzw. Autohaus beim Reifenhersteller reklamieren .
    Schaden kann das nicht , wenn die Reklamation vom Reifenhersteller anerkannt wird bekommt man anteilig eine Vergütung .
    MfG
     
  7. teefax

    teefax Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX 5 NC 2,0 Niseko satinsilbermetallic EZ 09/08
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Passat 3C Variant 2,0TDI 103KW als Lastesel
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hey,
    ich glaube da eher an Abzocke. Der wagen ist 2,5 Jahre alt, die Reifen dann max. 3 Jahre und rissig? Zeig das mal dem Schrauber Deines Vertrauens.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. #8 mrgreen, 13.05.2014
    mrgreen

    mrgreen Einsteiger

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke erstmal für die Anworten. Ich habe mal schnell Fotos gemacht, die Reifen sind von 4410.
    reifen1.jpg
    reifen2.jpg

    Um ehrlich zu sein, bin ich etwas unschlüssig, was davon zu halten ist. Für mich Unwissenden sehen die Risse aber eher ungesund aus, weshalb ich mich die letzten Tage durch den Reifenjungle gelesen habe und momentan Richtung neue Dunlops tendiere.
     
  9. #9 Phoenix71, 14.05.2014
    Phoenix71

    Phoenix71 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    2009er MX-5 NC Niseko 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin! :zzz:

    Für noch nicht mal 4 Jahre alte Reifen sehen die Risse auf den Bildern m.M.n. nicht gut und tief aus.
    Hätte die Befürchtung, dass die zu tief reingehen und durch Wasser/Feuchtigkeit der Stahlgürtel anfängt zu rosten.
    Lieber alle 4 Reifen austauschen...vorsichtshalber! ;-) Was sagen die Reifen-Experten dazu...? :think:
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Moin.
    Also das Problem hierbei ist, wie Phoenix71 bereits schrieb, dass du nicht weißt, wie tief die Risse sind. Ein Austausch ist eindeutig besser. Die Beschädigung KANN durchaus durch das Alter kommen. Der Reifen wird ja im zunehmenden Alter hart und spröde. Als Vorführwagen hatte er die Reifen bestimmt auch im Winter drauf, denn im Winter, besonders bei Schnee und Glätte wird niemand einen MX 5 Probe fahren ;) .... wahrscheinlich stand er dann auch mal einige Monate. Ebenso als Vorführer, weiß man nicht, wer wie mit den Reifen gefahren ist.
    Alles Faktoren, die da mit reinspielen. Mit neuen Reifen bist du definitiv sicherer unterwegs :thumbs:
     
  11. #11 exgolfer, 14.05.2014
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Ich kenne solche Risse eher in den Profilblöcken und die kommen gerne mal, wenn die Reifen nicht optimal gelagert waren. Also zu große Temperaturunterschiede und zu viel UV-Licht.
    Aber so alt sind diese Reifen ja noch gar nicht - ich würde mit denen auf jeden Fall nicht mehr fahren.
     
  12. J.-M.

    J.-M. Stammgast

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX 5 NC/FL 1,8 Bj.: 10/2010
    Zweitwagen:
    Ford Focus
    @mrgreen - ich hab mir die Bilder angesehen und hatte gedacht die Risse wären quer zur Laufrichtung in den Ablaufrillen zur Flanke hin gewesen. Aber die Risse auf den Fotos sehen wirklich nicht sehr gut aus. Kauf dir lieber ein paar neue, denn wie ich schon sagte, bringt es nichts einen Unfall wegen 4 Reifen zu riskieren. Das wird auf jeden Fall immer teurer. Mit dem Reklamieren wird es natürlich nach der Zeit schon schwer, da müsste schon ein klarer Mangel vorliegen. Was du machen könntest - kauf bei einem Reifenhändler in deiner Nähe 4 Neue Reifen und frag ihn ob er die alten mal zur Reklamation einschickt ans Herstellerwerk. Der Händler muss natürlich auch die Reklamationsmarke vertreten. Du hast ja nichts zu verlieren - vll gibt der Hersteller ja was drauf, und wenn, dann bekommst du eben eine Gutschrift, die man einlösen kann. Ich würde auf jeden Fall nur dort neue kaufen, wo man bereit ist die alten zu reklamieren. Oft sagen die Reifenhändler das bringt nichts - ja weil die Reklamation ein bißchen mit Arbeit verbunden ist. Du musst wahrscheinlich ein Formular dann ausfüllen mit einigen Angaben, bekommst aber vom Hersteller auch bei Ablehnung ein Schriftstück mit dem Grund der Ablehnung. Hab ich in einem Fall mal gemacht - so wusste ich aber das der Händler tatsächlich den Reifen beim Hersteller reklamiert hat. Gruss Jörg
     
  13. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Hallo zusammen,

    in Kürze bekomme ich meinen neuen MX-5 NC FL und möchte einen Satz gescheite Reifen draufmontieren. Bisher sind noch diese katastrophalen Yokohama-Pellen drauf.

    Dabei möchte ich vorherst beim Reifenmaß 205/50 R16 bleiben.

    Bisher bin ich auf meinem NC die Dunlop SP Sport Maxx TT gefahren und war begeistert. Stelle mir jetzt die Frage, ob ich dabei bleiben soll, oder ob es mittlerweile ggf. noch bessere Möglichkeiten gibt.

    Folgende Alternativen hatte ich überlegt:

    Dunlop Sport Maxx RT (bin ich schon auf dem Toyota GT-86 gefahren – da waren die TOP)
    Hankook Ventus V12 evo (Habe ich bisher auch gutes von gehört aber noch nicht selbst gefahren)
    Michelin Pilot Sport 3 (Wird ja allerseits hoch gelobt)


    Möchte mehr oder weniger die eierlegende Wollmichsau, einen sportlichen Reifen mit Grip und guter Rückmeldung, direktem Einlenkverhalten, der bei Nässe nicht zickig wird.

    Welcher dieser Reifen wäre im Vergleich die beste Wahl? Oder gibt es von eurer Seite noch weitere Empfehlungen?

    Danke und Grüße
     
  14. #14 Taxidriver, 08.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  15. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Hmm, danke für die Empfehlung. Ich bin den genannten Bridgestone zwar noch nie gefahren, aber die bisherigen (auch die Potenza 050A, welche in 17" ab Werk montiert sind) die ich genießen durfte waren meistens recht hart und unflexibel. Vom Gefühl her konnte der Dunlop besser auf die Fahrbahn reagieren und gab für mich dennoch genug Rückmeldung

    Ist das beim Bridgestone RE002 anders als bei z.B. beim Potenza 050A?


    Welcher Dunlop wäre denn eher zu empfehlen? Sport Maxx RT oder SP Sport Maxx TT? Der RT ist ja der neuere Reifen. Auf dem GT-86 war der top, inwieweit sich das auf den MX-5 übertragen lässt, weiß ich jedoch nicht. Beide sind ja recht leicht mit Heckantrieb...daher mein Vergleich.
     
  16. #16 Taxidriver, 08.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2014
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    xxx
     
  17. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Comfort ist nicht das Problem. Ich habe es gerne sehr direkt, da darf das ganze Fahrwerk + Bereifung gern ne Nummer härter sein. Dementsprechende Rückmeldung bekommt man ja auch. Mir ist das weit lieber.

    Der Dunlop Sport Maxx RT war auf dem Toyota eigentlich genau das was ich wollte. Sehr direkt in Rückmeldung und Einlenkverhalten, aber flexibel genug um bei Unebenheiten nicht zu "hoppeln", so dass man das Gefühl hat der Reifen verliert aufgrund der mangelnden Flexibilität für Sekundenbruchteile die Bodenhaftung. Ich kann nichts zum RE002 sagen, aber bisher hatte ich genau dieses Hoppelgefuhl auf allem Bridgestone-Reifen. Was den RE002 betrifft lasse ich mich aber auch gern eines besseren belehren.

    Ich denke, ich werde entsprechen deinem Rat folgen und den Dunlop wählen.

    Danke für die Beratung :-)
     
  18. #18 Ehrlkoenig, 14.07.2014
    Ehrlkoenig

    Ehrlkoenig Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NC 1.8

    Habe mir aufgrund von diesem Post und Taxidrivers Empfehlung diese bestellt. Werden am Freitag montiert. Bin gespannt!!
     
  19. Melkor

    Melkor Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    Mazda MX-5 1.8 (NC FL), Baujahr 2012, 126 PS
    Ich bin sicher, du wirst es nicht bereuen. Sind hervorragende Sommerschuhe für den MX-5. Wobei ich sagen muss, dass der neue Sport Maxx RT ebenfalls sehr gut ist. Ich musste mich erst einmal etwas daran gewöhnen, dass dieser eine Nummer weicher zu sein scheint, als der Sport Maxx TT. Auf den ersten paar KM war das etwas komisch, doch nachdem der Reifen eingefahren war, hat man hier ein sogar noch höheres Gripniveau als beim TT.

    Ich bin den Sport Maxx TT lange auf meinem alten MX-5 NC (pre FL) gefahren. Ein hervorragender Reifen, der gute Rückmeldung gibt, ein hohes Gripniveau bietet, sowie ein sicheres und ausgewogenes Verhalten bei Nässe. Der Grenzbereich liegt recht hoch, d.h. du hast recht viele Sicherheitsreserven & ein weitgehend neutrales Verhalten. Den Übergang in den Grenzbereich spürst du recht gut und er ist recht einfach zu kontrollieren. Soll heißen, du merkst den Winkel in dem das Heck mal mitlenkt frühzeitig und kannst ruhig darauf reagieren...im Gegensatz zu den Yokohamas die ab Werk drauf waren. Da keilt einem das Heck im Zweifel sehr schlagartig aus und es erfordert Mühe, das Fahrzeug wieder einzufangen. Vor allem bei Nässe spielt der Dunlop seine Stärken gegenüber manch anderem Pneu aus, wie ich finde. Damit hast du eigentlich einen sehr ausgewogenen Reifen, der sich in eigentlich keiner Disziplin eine Schwäche gibt. Ich war immer sehr zufrieden. Der Verschleiß hält sich auch in Grenzen.

    Bei einer vernünftigen Fahrwerkseinstellung sind die beiden genannten Dunlop-Reifen eigentlich Narrensicher und der MX kann zeigen, was in ihm steckt 8-)
     
  20. #20 Ehrlkoenig, 18.07.2014
    Ehrlkoenig

    Ehrlkoenig Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 NC 1.8
    Kann ich nach meiner ersten Spritztour mit den Dunlop Sport Maxx RT (doch nicht TT) so bestätigen. Die Yokohamas hatten zwar auch einen sehr guten Grip, aber der Übergang zum Rutschen war nicht so smooth. Leider setzt bei meinem NCvFL das ESP sehr früh ein, was den Spaß etwas bremst.
     
Thema: Neue Sommerreifen für meinen MX-5 NC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. somerreifen mx 5nc

    ,
  2. Sommerreifen mx 5 nc Beste

    ,
  3. reifen risse

    ,
  4. dunlop sport maxx risse,
  5. dunlop sport tt risse,
  6. mazda mx 5 nc sommerreifen,
  7. sommerreifen mazda mx 5,
  8. bridgeston potenza oder hankook ventus evo v12 auf dem mx5 nc,
  9. sommerreifen mx5 nc
Die Seite wird geladen...

Neue Sommerreifen für meinen MX-5 NC - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NA) Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25

    Neue Reifen für Smoor 8x15 ET25: Suche für meinen NA neue Sommerreifen, finde meine Ventus Prime inzwischen zu "brav". Hat jemand Bilder einer Smoor mit anderen Reifen? Gruss...
  2. Hinterachse für MX-6

    Hinterachse für MX-6: Hi, ich habe einen MX-6, GE, Baujahr 1993 und benötige eine Hinterachse. Da diese eher sperrlich gesäht sind, sagte mir jetzt jemand das der 626...
  3. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  4. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  5. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden