Neue Rostbilder von meinem 5ér

Diskutiere Neue Rostbilder von meinem 5ér im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, möchte Euch noch ein paar "Rostbilder" von meinem 5ér (Bj. 09/2007) zeigen, bevor ich mir der Radikalkur (Hohlraum und Unterbodenschutz)...

  1. DEG-ZZ

    DEG-ZZ Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,
    möchte Euch noch ein paar "Rostbilder" von meinem 5ér (Bj. 09/2007) zeigen, bevor ich mir der Radikalkur (Hohlraum und Unterbodenschutz) beginne. Bis ich eine Antwort von Mazda bekomme (Wartezeit bisher 3 Wochen), ist das Fahrzeug wahrscheinlich verrottet.
    Vom 5ér ansich bin ich begeistert. Variabilität, Fahrverhalten usw., aber das mit dem Rost ist der Wahnsinn. Ich habe das Fahrzeug jetzt 5 Wochen, könnte mich aber maßlos ärgern, dass ich ihn beim Händler vor dem Kauf nicht auf der Hebebühne hatte. Auf den Gedanken, dass ein 1 1/2 Jahre altes Auto auch nur ansatzweise Rost hat, bin ich nicht gekommen.
    Mein 14 Jahre alter BMW hat keinen schlimmeren Rostbefall.

    Gruß
    Gerald
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      89,4 KB
      Aufrufe:
      1.451
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      87,2 KB
      Aufrufe:
      1.489
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      88,7 KB
      Aufrufe:
      1.369
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      90,9 KB
      Aufrufe:
      1.474
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      74,9 KB
      Aufrufe:
      1.259
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      88,8 KB
      Aufrufe:
      1.369
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      86,3 KB
      Aufrufe:
      1.401
    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      71,1 KB
      Aufrufe:
      1.277
  2. #2 lutz4mx, 19.06.2009
    lutz4mx

    lutz4mx Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GH 2.5 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Da guckst du :shock: Nich schlecht das schaut wie ein 10 Jähriges Auto! Was sagt Mazda dazu?
     
  3. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Steht doch oben - bisher NICHTS!
     
  4. #4 Chris71, 19.06.2009
    Chris71

    Chris71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0 Benziner Bj.11/2007
    KFZ-Kennzeichen:
    @DEG-ZZ
    Wo steht dein M5 hauptsächlich??
    Draussen, Garage, Carport oder Tiefgarage??
    Würde mich mal so interessieren.
     
  5. DEG-ZZ

    DEG-ZZ Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    In einer Garage. Ich habe das Fahrzeug aber erst seit ein paar Wochen.

    Gruß
    Gerald
     
  6. #6 Chris71, 19.06.2009
    Chris71

    Chris71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0 Benziner Bj.11/2007
    KFZ-Kennzeichen:
    Weisst du wie er vorher gestanden hat??
    Das Problem bei Garagen ist, wenn sie nicht grade beheizt oder direkt ans Haus gebaut ist, dass die Feuchtigkeit sehr schlecht abrocknen kann und sich schnell Rost bilden kann. Ich habe die Erfahrung bei einem früheren Fahrzeug gemacht.
    Habe den Wagen nass in die Garage gestellt und nach 3 Tagen erst wieder benutzt und der Wagen war immer noch nass, was natürlich Rostbildung sehr fördert.
    Ist aber nur eine Vermutung.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Mein 6er sah genau so aus bei dem gleichen alte.:x:gun::kotz:

    An der garage kann nicht liegen (Besonders bei so ein jung Wagen ), bei mir stand davor mein 10 jahre alte Laguna uber mehrere jahre lang in die selbe Garage drinne ,ohne jegliche spur vom Rost.

    Meine Tiefste beileid und wünsche ich dir viel erfolg beim beseitigen .

    Gruss JJ
     
  8. #8 turbo91, 19.06.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Mal im Ernst, der Vorbesitzer ist mit sicherheit aus einer sehr salzigen gegend gekommen, aber, die Roststellen sind normal bei jedem Auto und auch nichts wildes, fahr ein Winter mit nem Porsche Cayenne mit Schnee und Salz und schau mal drunter, die sehen genauso aus :)

    Ich kann nur immer wieder sagen, ein Auto ist nicht nur ein gebrauchs Stück sondern es muss gepflegt und gewartet werden wenn man was davon haben will, deshalb, UNTERBODENSCHUTZ drauf sobald man ein auto bekommt.

    Könnte mir gut Vorstellen das Mazda da überhaupt nix machen wird...

    Stand der Wagen vom VOrbesitzer corher auf ner Wiese? wäre ne mögliche Rost ursache.

    Ich finde es aber auch immer wieder amüsant wie die Autofahrer und benutzer über die Firmen meckern... du hast das auto gekauft den rost nicht bemerkt, also dein Problem...
     
  9. DEG-ZZ

    DEG-ZZ Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 CD 143 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    dass ich das beim Kauf nicht gesehen habe liegt daran, dass ein einigermaßen normal denkender Mensch, zu denen ich mich auch zähle, nicht auf die Idee kommen kann, dass an einem Fahrzeug mit diesem Alter ein solcher Kantenrost sein kann. Im Übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass das Fahrzeug einen Neupreis von 28.000 Euro hatte. Wenn ich der Erstbesitzer wäre und diese Summe ausgegeben hätte, wüßte ich nicht, was ich machen würde. Ich habe 17.000 Euro für das Auto bezahlt und ehrlich gesagt, ist das ein Menge Geld. Für diese Summe muß ich persönlich sehr lange sparen. Ich weiß nicht wie es bei Dir aussieht, aber da kann man eigentlich schon ein qualitativ hochwertiges Auto verlangen.
    Mein neuer Kia ist auf alle Fälle um Welten besser mit Unterbodenschutz behandelt worden als dieser Mazda. Wobei Kia eigentlich im Vergleich zu Mazda mindesten eine Klasse niedriger spielt.

    Gruß
    Gerald
     
  10. #10 weflydus, 19.06.2009
    weflydus

    weflydus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ich: S60 2.5T LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Sie: Mazda5, 2l TD andere Sie: Bobby-Car, Fulda
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus!

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie man eine solche Meinung haben kann!

    Es ist m.E. absolut NICHT NORMAL, einen neuen/Neu- Wagen erst einmal mit Unterbodenschutz behandeln zu müssen!
    Wo leben wir denn?

    Unter ein Auto gehört natürlich Unterbodenschutz: von Werk aus!
    Wir schreiben nicht das Jahr 1960, daß man ein Auto nach Abholung beim Händler erst einmal zum Oldtimerspezialisten bringt, damit das Auto nicht nach wenigen Monaten wegrostet...

    Naja, Jedem seine Meinung.

    Gruß
    weflydus
    ...dessen ´78er Derby & ´80er PoloI auch nach 15 Jahren so nicht aussahen, wie der Mazda vom TE; auch ein (angeblich gerne rostender Fiesta GFJ hat ebensowenig gerostet, wie die C-Klasse, die mit 300tkm verkauft wurde oder der Audi A4), würde mein Volvo so verrostet von unten aussehen, gäbe es aber "Kasalla" ;))...
     
  11. #11 Firestarter, 19.06.2009
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Tach!
    Also Unterbodenschutz findest Du nur noch bei den wenigsten Autos am ganzen Unterboden, wenn dann nur an "neuralgischen" Punkten wo Stein und Sand hinfliegen könnten, der Rest ist nur Schutzlack. Warum: Ganz einfach Flotten-Verbrauch senken, Geld sparen.
    Da kanst Du nehmen was Du willst, Ford ist da z.Zt. die Spitze, die Franzosen haben sich das auch gut angewöhnt. Der Rest der Deutsch macht es auch immer mehr so.
    Also: Selber nachbessern. Klar kostet xtra, wirkt aber ganz bestimmt.
     
  12. #12 weflydus, 19.06.2009
    weflydus

    weflydus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ich: S60 2.5T LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Sie: Mazda5, 2l TD andere Sie: Bobby-Car, Fulda
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    No etwas:

    Bevor Unterbodenschutz aufgebracht wird, muss das Auto doch vorher entrostet werden, oder nicht?!?

    Außerdem: Wie siehrt es mit einer generellen Hohlraumversiegelung bei den neueren Mazda-Modellen aus?

    fragende Grüße
    weflydus
     
  13. #13 weflydus, 19.06.2009
    weflydus

    weflydus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ich: S60 2.5T LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Sie: Mazda5, 2l TD andere Sie: Bobby-Car, Fulda
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    OK,

    Unterbodenschutz & Schutzlack bei anderen Herstellern; wie es auf den Fotos aussieht, fehlt bei Mazda beides gänzlich!

    Oder irre ich mich?

    Gruß
    weflydus
     
  14. #14 Chris71, 19.06.2009
    Chris71

    Chris71 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 Top 2.0 Benziner Bj.11/2007
    KFZ-Kennzeichen:
    @DEG-ZZ
    Der Wagen ist doch wie du geschrieben hast von einem Händler.
    Was sagt der denn dazu, dass das Fahrzeug so aussieht??
    Erstens sind die 3 Jahre Mazda-Garantie noch nicht abgelaufen und des Weiteren hast du eine Gebrauchtwagengarantie.
    Oder habe ich was verpasst??
     
  15. #15 DriftorDie, 19.06.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    es wurde einfach am falschen ort gespart...

    ich versteh nicht warum sich immer alle aufregen... es wäre ja eh umsonst wenn ein auto um 25000€ die gleiche qualität wie ein auto um z.b. das doppelte hat....

    das gleiche wäre wenn man sich ein riesen wiener schnitzel um 2,50€ kauft und sich dann wundert dass es ungenießbar ist...;-)
     
  16. #16 weflydus, 19.06.2009
    weflydus

    weflydus Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ich: S60 2.5T LPG
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Sie: Mazda5, 2l TD andere Sie: Bobby-Car, Fulda
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Servus!

    Ich weiß, daß der Mazda teurer war als mein Fiesta damals 8)

    Und der Mazda ist natürlich auch teurer, als meine ehemalige C-Klasse, die hat nämlich "nur" 49TDM gekostet; ja die war BJ 1995...

    Wie dem auch sei: Ich bin nicht der Meinung, daß man bei einem 25kEUR davon ausgehen sollte, erst einmal einen Unterbodenschutz & eine Hohlraumversiegelung "anbringen" zu lassen (immerhin waren es einmal fünfzigtausend DM oder dreihundertfünfzigtausend Öschis 8)8)8) )

    Gruß
    weflydus
     
  17. #17 DriftorDie, 19.06.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    es gibt immer ausnahmen ..

    vll kannst du dich noch erinnern wie die allgelobten mercedes gerostet haben..

    oder als es plötzlich 3er BMWs gab die an den türen rosteten...

    bei opel fang ich garnicht erst an...

    tatsache ist das bei mazda das preis/leistungverhältniss passt...

    sie haben leider am falschen ort gespart.. und das weiß mazda auch...
     
  18. Gast

    Gast Guest

    tatsache ist das bei mazda das preis/leistungverhältniss passt...


    :haha:


    Dann schau mal preis leistung verhältnis wo anders , Skoda oder Dacia , Da Passt die preis leistung.
    In meinem auge sind selbst diese Hersteller hochwertiger als Mazda,nach beinahe 3 jahre besitz meines 6er.

    Wenn ich die Unterboden bei einem 99er Oktavia anschaue ,dort kommen 2006er 6er Mazda modelle nichtmal annähernd an die (Tschechische-Deutsche) qualität ran.
    Da rostet nix.
    Mir kommen wirklich die tränen aber nicht von lachen , sondern dass ich so ne haufen kohle für ein wagen gezahlt hab , obwohl bessere qualität für viel weniger geld zu haben sind.

    Bei Mazda passt Preisleistung ganz und garnicht !!!

    In einem kann ich dir nur zustimmen , die haben wirklich am falschen stelle gesparrt.
     
  19. Hossi

    Hossi Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schliesse mich meinem Vorredner an.
    Preis/Leistung stimmt zur Zeit bei Mazda nicht!
    Die Kisten sind total überteuert - Sieht man gerade jetzt wieder beim neuen 3er.
    Der neue Golf VI ist billiger zu haben als der 3er!
    MfG
     
  20. #20 DriftorDie, 20.06.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    alle reden immer von rost...

    aha dacia.. ist das die automarke die nicht mal abs serienmäßig anbietet? sowas gehört verboten.

    und es kann mir jz keiner von euch verzählen das andere automarken keine probleme haben...
    alle haben probleme...
    wie oft hab ich schon gehört... nie wieder vw, audi, bmw ect..
     
Thema:

Neue Rostbilder von meinem 5ér

Die Seite wird geladen...

Neue Rostbilder von meinem 5ér - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?

    Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?: Hallo, ich habe seit Anfang der Wochen einen Mazda 2 Kizoku. Daraufhin in der Bucht einen SD Karte besorgt. Diese in den SD Slot eingeführt,...
  3. Mazda 5 neue Kurbellwelle

    Mazda 5 neue Kurbellwelle: Hallo, Angaben zum Fahrzeug: Mazda 5 1.8 I MZR 2011 Benzin, 6 Gang Schaltgetriebe. Motor macht beim Gas geben und wegnehmen kurz...
  4. Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps

    Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps: Tsja ... heute scheint "Ösi" Tag hier zu sein ;) Ich habe persönliche bis dato KEINEN Mazda besessen, kann mich jedoch noch an die 80er Jahre...
  5. Ein neuer aus Wien

    Ein neuer aus Wien: Hallo, mein Nahme ist Gerhard 57 Jahre. Ich Hatte zuvor 16 Jahre einen Mazda 6 und war im Österreichischen Mazda 6 Forum als Modorator tätig. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden