Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!)

Diskutiere Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; @Zer0 gib mal deine Schlüsselnummer und deine PLZ, dann rechne ich das auch mal durch. Bist du Dipl-Ing/B.Sc oder M.Sc? Das spart auch kräftig....

  1. #141 SaxnPaule, 09.11.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Zer0 gib mal deine Schlüsselnummer und deine PLZ, dann rechne ich das auch mal durch.
    Bist du Dipl-Ing/B.Sc oder M.Sc? Das spart auch kräftig.
    Wenn Leute unter 25 mit dem Fahrzeug fahren kostet das hingegen richtig extra.
     
  2. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    Im November ist immer Preiskampf angesagt, weil bis zum 30.11. der Grossteil der Kfz-Versicherungen gekündigt werden können. Somit ist im November Halb-Deutschland auf der Suche nach einer preiswerteren Versicherung. Und somit gehen die Tarife in diesem Monat für Neukunden rapide nach unten.
    Allerdings spielt im Vergleich zwischen uns Usern immer der Wohnort eine entscheidende Rolle.
    Hier kann man die Regionalklasse seines Kreises anschauen und vergleichen
    Klick mich - ich bin ein Link
     
  3. #143 Skyhessen, 09.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @lupoo
    Mit welcher SF hast Du gerechnet? Du kannst ja bestenfalls SF19 oder SF20 für Jahrgang ´85 ansetzen für deine Kalkulation. Falls das Programm dann mit einer angegebenen, höheren SF rechnet, stimmt dies ja nicht. Die Regioklassen sind auch entscheident im Preis. Für die Haftpflicht gibt es 12, die Teilkasko 16 und die Vollkasko 9 Klassen. Dies hat jetzt nichts mit der Typklasseneinstufung zu tun, die kommt wiederum extra und ist für jedes Modell identisch, egal wo du wohnst. Je besser die Schadenbilanz und damit die Einstufung in der Regionalklasse, desto günstiger wirkt es sich auf den Versicherungsbeitrag aus, gleiches gilt ja auch für die Typklasseneinstufung. Bei vielen Versicherer spielt auch das Alter des Fahrers eine Rolle ... bis 25J. ist es teurer, ab ca. 60J wird es auch wieder teurer für den Einzelnen, bei gleichem Fahrzeug.
    Und klar ... die Kilometerleistung/Jahr spielt ebenso eine große Rolle. zwischen max 9000km und bis 20000km liegen locker 20% Preisdifferenz (ca. 5% pro Stufe)

    Was ich auch festgestellt habe: z.T. unterscheiden sich die Ergebnisse, ob man über check24/verivox oder ob man beim Anbieter direkt rechnet. Meist ist es bei Letzerem sogar etwas teurer.
    Und ja ... irgend etwas ist passiert mit dem M3 (im Positiven) im Vergleich zu den letzten 2 Jahren, er ist günstiger geworden in der Versicherung, aber nicht bei allen Gesellschaften. Ich kenne dies noch aus meiner Zeit als Bezirksleiter bei der Allianz. Da hatte ich immer den Eindruck, die setzen sich im Herbst an einen Tisch und verteilen vorher das Preisniveau. Nach dem Motto "die Einen bieten z.B. Mazda günstiger an, alle anderen machen es teurer. Dafür halten die Einen dann z.B. bei Ford die Preise hoch und die Anderen sind günstiger"?
     
  4. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    @Skyhessen

    Hast natürlich Recht - ein Fahrer mit BJ 1985 kann schlecht >30 Jahre unfallfrei fahren...
    Hab jetzt nochmal das Geburtsjahr auf 1955 gesetzt + LDS (Herborn)
    Also irgendwo bei 340,-€ mit Extra-Auslandsschutz.
    Allerdings sollte es mich nicht wundern, wenn ein 2 Wochen andere Werte/Summen angezeigt werden - trotz identischer Eingaben

    upload_2019-11-10_12-12-35.png
     
  5. #145 Skyhessen, 10.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    aha ... jetzt kommen wir der Sache näher :cool:
     
  6. #146 stephan-jutta, 10.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Der Zulassungsort macht sehr viel aus. Wir sind vor Jahren von Mönchengldbach 5 KM über die Stadtgrenze nach Jüchen gezogen. Der Beitrag verringerte sich knapp 50 Euro für das gleiche KFZ bei der gleichen Versicherung zu gleichen Bedingungen
     
  7. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    Jep - aber immer noch mit >25% Abstand :lol:
     
  8. Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein Beitrag bei erhöht sich um 30,-€
    Mal sehen, wie sich das für Mazda weiterentwickelt.
    Sonst schaue ich mich doch mal bei Hyundai um...
     
  9. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    175
    Es ist richtig das die Versicherungseinstufungen fernab jeglicher Schadenshäufigkeit-Realität sind. Aber sich jetzt wegen 100 EUR mehr oder weniger IM JAHR ein neues Auto kaufen macht ja jetzt auch nicht wirklich Sinn. Die sind ja alleine bei der Anmeldung schon weg.
     
  10. #150 Skyhessen, 13.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Typklassenübersicht für 2020

    3BM/BN ... Mazda 3 2.0 FLH (7118/AGK) Typklassen :: Autoampel
    Der G120 ist in der TEil- und Vollkasko eine Stufe günstiger geworden zum Vorjahr

    3BM/BN ... Mazda 3 2.0 FLH (7118/AGL) Typklassen :: Autoampel
    Der G165 läuft unverändert zum Vorjahr

    3BP ... Mazda 3 2.0 FLH (7118/AHY) Typklassen :: Autoampel
    Der G122 läuft unverändert zum Vorjahr

    3BP ... Mazda 3 2.0 FLH (7118/AHZ) Typklassen :: Autoampel
    neu eingestuft KH 17, TK 27, VK 24

    Anmerkung 2019-11-13 234249.jpg
     
  11. #151 Bärenmarke, 14.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    97
    Wieso wird denn der X bei den Klassen mit 190 PS angegeben? Wissen wir da etwas nicht?
     
  12. #152 Skyhessen, 14.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ist wahrscheinlich eine grobe Ersteinschätzung - so wie mit den Typklassen :lol:
     
  13. #153 unRODbar, 18.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2019
    unRODbar

    unRODbar Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2016
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich wundere mich auch immer über die günstigen Beiträge die hier bei einigen rauskommen. Hab meine Daten jetzt auch mal wieder bei Check24 eingegeben und komme nicht unter 690€ raus.
    Angegeben habe ich außer mein Modell natürlich (7118/AGM) ansonsten VK500 / TK150 bei SF16 und freie Werkstattwahl (macht da so ca. +80€ aus je nach Versicherer). Meine Regionalklasse ist mit 7 auch so eher im Durchschnitt. Das teuerste ist bei mir dann die Fahrleistung von 28tkm.
    Wenn ich nur 20tkm eingebe, komme ich schon auf rund 550€ bzw. mit Werkstattbindung knapp unter 500€ - weniger ist mit den sonst gleichen Angaben in meiner Region nicht drin.

    Edit: Wenigstens sind die Typklassen für 2020 jetzt mal leicht gesunken, HP -1 und VK -2, TK ist aber unverändert und immer noch vergleichsweise teuer eingestuft. Hab schon überlegt auf TK zu wechseln aber so lohnt sich das ja kaum.
     
  14. #154 Skyhessen, 18.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die Angabe der KM-Leistung wirkt sich mittlerweile gravierend im Preis aus. Ist leider auch logisch - wer mehr fährt, liegt auch höher im denkbaren Unfallrisiko.
    Da rechnet es sich wirklich, genau auf die jährlich erforderliche Fahrleistung zu achten.
    Meine Kalkulation bezieht sich auf 9000 Wenigkilomer/Jahr. Ist für mich auch leicht zu bewerkstelligen, da wir noch einen Zweitwagen besitzen.
     
  15. #155 stephan-jutta, 18.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Die KM sind ein Faktor. Aber nach meiner Erfahrung ist der grösste Faktor das gebiet in dem man zulässt. Bei mir waren alle Fakten gleich. Wir sind nur 5 km von Mönchengladbach nach Jüchen (Kreis Neuss) gezogen und der Beitrag ist um 50 Euro gesunken. Habe auch schon gelesen das sich die Unterschiede vom teuersten zum günstigsten Gebiet auf mehrer 100 Euro summieren.
    Hinzu kommt trotz Schadenfreiheitsrabatt auch das Alter. Ab 70 Jahre wird es seit neustem wieder teuer
     
  16. #156 Skyhessen, 18.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Stimmt, sogar schon eher ... dies wirkt sich dann altersgemäß ungefähr so aus:
    Anmerkung 2019-11-18 225545.jpg
    Quelle: Kfz-Versicherung - Beitragsunterschiede nach Alter | Statista
     
  17. #157 Bärenmarke, 19.11.2019
    Bärenmarke

    Bärenmarke Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    97
    Das stimmt einfach nicht, das dient nur damit um die Leute noch mehr abzuzocken!
    Jemand der mehr fährt, hat zum einen eine höhere Fahrpraxis und ist in "ungewohnten" Situationen nicht gleich überfordert.
    Ist die Unfallgefahr von jemandem der in der Stadt wohnt, der sich immer durch den Verkehr quälen muss, wie jemand der bequem auf der Landstraße bei wenig Verkehr fährt. Das Fahrprofil ist das entscheidende!
    Und wenn es dann wirklich zum Unfall kommt sagen wir mal nach vier Jahren bei 25k vs 9k jährliche Laufleistung. Bekommt der mit der höheren Laufleistung auch noch deutlich weniger erstattet, wie der mit der geringeren trotz höherer Beiträge...

    Von daher sollte man sich da einfach mal eingestehen, dass die km einzig der Abzocke des Autofahrers dienen...
    Zumal mein Dad auch meinte früher gabs das nicht... Man muss immer bedenken, dass wenn es darum geht mehr Geld zu generieren die Leute/Firmen immer sehr erfindungsreich werden.
    Die Unfallgefahr hängt immer vom Fahrprofil ab und da kann z.B. auch ein Städter eine niedrige Unfallwahrscheinlichkeit ausweisen, wenn er z.B. das Auto nur am We für lange Ausflüge benutzt und dadurch auf viele km kommt....
     
  18. #158 stephan-jutta, 19.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Früher gab es einiges nicht. Früher hat der Sohn den Führerschein gemacht. Papa hat ein Auto gekauft und es als Zweitwagen zugelassen (erste halbe Jahr 125% da sank der Beitrag). Da wurde weder gefragt wieviel km man fährt noch wer das Auto fährt.
     
  19. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    175
    Ich bezweifle das jemand der 15.000 km fährt mehr überfordert ist als jemand der 20.000 km fährt.
     
  20. #160 Skyhessen, 19.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Es zählt da mehr die Risikosituation. Wer 2 Std. fährt ist einem doppelten Unfallrisiko ausgesetzt, wie Jemand, der nur 1 Std. im Auto unterwegs ist.
    Die Versicherer wollten mit den vielen sog. "weichen Tarifmerkmalen" die Vertragssituation des Einzelnen gerechter machen. So zählt in der Tarifierung auch, ob jemand verheiratet ist oder Eigenheimbesitzer (die fahren angeblich vorsichtiger) oder auch einen Zweitwagen besitzt oder Besitzer einer Bahncard ist. Auch wo das Auto nachts abgestellt wird oder ob einer ein "Versicherungs-Viel-Wechsler" ist. Die Sachen fließen auch irgendwie in die Kalkulation mit ein. Neueste Masche ist, wer sich freiwillig eine Blackbox einbauen lässt (oder auch Dashcam) bekommt bei manchen Gesellschaften dafür einen zusätzlichen Rabatt.
     
Thema: Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda versicherung alte leipziger

    ,
  2. neuer mazda versicherungspartner

    ,
  3. mazda versicherung alte leipziger kündugt verträge

    ,
  4. alte Leipziger kündigt kfz versicherungen,
  5. mazda alte leipziger neuwagentarif,
  6. mazda 6 versicherungsbeitrag,
  7. mazda versicherung alte leipziger erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!) - Ähnliche Themen

  1. Elektroauto von Mazda

    Elektroauto von Mazda: Gibt es da schon etwas? Vor drei Jahren hat sich der Firmenchef von Mazda geäussert, dass Mazda zu 100% den Verbrennern treu bleibt. Hat sich...
  2. Mazda 2 Spannung Laderegler

    Mazda 2 Spannung Laderegler: Hallo zusammen Ich musste heute die Startetbatterie (12V/55Ah) von meinem Mazda 2 (erste Inverkehrssetzung 2013-> Baureihe nach Facelift 2010)...
  3. Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen

    Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen: Hallo. Ich hätte die Frage wie lange dauert es denn Geber zylinder einzubauen. Danke Mfg Thomas
  4. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  5. Mazda 3 BK (Bj. 2004): Radio-Einheit durch Radio/CD-Einheit ersetzen

    Mazda 3 BK (Bj. 2004): Radio-Einheit durch Radio/CD-Einheit ersetzen: Hallo, Forum, bin neu hier, habe daher auf die Schnelle (Suchfunktion) nichts Adäquates gefunden. In meinem Mazda 3 BK (Bj. 2004) ist nur ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden