Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!)

Diskutiere Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Das Problem ist das die Tarife teils sehr sehr undurchsichtig sind. Der eine versichert 10 Millionen, der andere nur 8,5 Millionen, der eine...

  1. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    175
    Das Problem ist das die Tarife teils sehr sehr undurchsichtig sind. Der eine versichert 10 Millionen, der andere nur 8,5 Millionen, der eine unterscheidet nicht nach Wild und Haarwild, bei dem anderen zählt alles außer Hamster. Dann hast du beim Schutzbrief zwar kostenlose Autoabholung aber erst 50 km vom Wohnort entfernt und so weiter und so weiter. Ich habe mal verglichen mit dem HUK24 Tarif. Der ist aktuell 40 EUR günstiger im Jahr aber ist am Tarif wirklich alles gleich? Ich weiß es nicht. Mein Gefühl sagt mir, das ich besser bei der alten Versicherung bleibe. Solange die nicht wieder den Hammer auspackt wie letztes Jahr (höhere Kosten trotz gesunkener SF Klasse, musste dann nachverhandeln).
     
  2. #122 stephan-jutta, 07.10.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du hast einen Unfall verursacht, das Gericht sagt das du x% Schuld bist und der Unfallgegner auch X % schuld hat. Nun zahlt die Versicherung des Unfallgegners den X% Anteil an dich. Den Rest zahlt deine Vollkasko. Also schickt dein Versicherer dich in die Vertragswerkstatt
     
  3. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    175
    Vertragspartner kann je nach Region (und Versicherung) durchaus auch eine Freie Werkstatt sein.
     
  4. #124 stephan-jutta, 08.10.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es ist nie eine Mazda (Marken) Werkstatt. Die Versicherungen handeln Stundensätze aus die bis zu 50% unter den Standartsätzen liegen. Das macht keine Markenwerkstatt
     
  5. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    20
    Das es nie ein Mazda, bzw. Marken Werkstadt ist würde ich jetzt nicht sagen.
    Hier in der Stadt hat z.B. die Huk unter anderem eine große VW Werkstadt (mit Lackiererei) als Partnerwerkstadt.
    Sprich also, wenn man VW fahren würde, wäre man in einer passenden Markenwerkstadt.
    Allerdings muss die Werkstadt dann auch ein Termin haben. Ich weiß nicht, ob man sich dann auch seine Wunsch-Partnerwerkstadt immer aussuchen kann.

    Aber ich glaube wir schweifen wieder vom eigentlichen Thema ab.
     
  6. #126 stephan-jutta, 08.10.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Man kann unter den verschiedenen Vertagswerkstätten der Versicherung wählen. Dann verbessere ich meine Aussage und schreibe das es kaum Markenwerkstätten geben. Du hast wohl die Ausnahme gefundne
     
  7. taron93

    taron93 Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    13
    Hier in meiner Nähe hat die Huk eine Mazda-Vertragswerkstatt als Partner. :)
     
  8. #128 Skyhessen, 08.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Mal einen "nicht Apfel und Birnen" Vergleich für Versicherungsschutz des Mazda 3 BM/BL Typ 7118 (und BP?), die 3 günstigsten Versicherer mit Premiumkonditionen lt. check24
    Lest euch die TOP-Konditionen durch im Anhang als pdf Datei.
    Gerechnet habe ich mit meinen Konditionen: SF36 = 20% Beitragssatz, VK500/TK150, 9000km/a, Parken auf eigenem Grundstück, Eigenheimbesitzer, kein Fahrer unter 25, keinen Beruf angegeben.

    VHV Klassik Garant Exclusiv, 312€/a
    Verdi Pro Premium 453 € (Besonderheit: nur Online, Sonderzubehör unbegrenzt mitversichert)
    DEVK Premiumsschutz 464 € (Besonderheit: mit Auslandschadenschutz, (Ausland-)Schutzbrief und Reisekrankenzusatzabsicherung)

    Rechnet man mit "Basic-Tarifen" (eigentlich nicht zu empfehlen, meist nur online) oder "Standard(-Klassik) Tarif", wird es nochmal günstiger, da einige Konditionen entfallen bzw. begrenzt sind. Die DEVK bietet zusätzlich noch einen "Komfortschutz" an, der irgendwie zw. Standard/Premium liegt und etwa 15% günstiger liegt, als der von mir gerechnete Premiumtarif.
     

    Anhänge:

  9. malajo

    malajo Stammgast

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    20
    in Dresden ist die Sachsengarage Vertragspartner der HUK24, die haben u.a. Mazda als Vertragspartner, aber der Laden ist trotzdem gelinde gesagt ...weniger zu empfehlen
     
  10. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    @Skyhessen

    Ich kenn jetzt natürlich nicht die Details die du noch eingegeben hast (ich bin fast sicher, dass ich das verkehrte Auto (FIN) genommen habe) - aber hämmer mal die Daten bei der HUK24 ein.
    Ich komme so dort auf 177,-€ im Jahr mit freier Werkstattwahl. Aber wie gesagt - ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich dein Auto eingegeben habe. Checken kannst es ja trotzdem mal, da die HUK ihre Mitarbeit in diesen Vergleichsportalen schon vor Jahren aufgekündigt hat.
     
  11. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    175
    Ich lag bei der HUK24 vor 2 Wochen bei 620 EUR bei SF12 oder 13, bin nicht sicher aber der Unterschied war auch nicht groß. Bei meiner Versicherung liege ich bei 650 EUR. Ich habe daher erstmal noch nicht gewechselt, da mir der Unterschied zu gering ist. Ich habe aber noch keine Neuberechnung vom alten Versicherer bekommen.
     
  12. #132 Skyhessen, 09.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.750
    Zustimmungen:
    521
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @lupoo
    Keine Ahnung, was Du da gerechnet hast. Ich habe meine Daten mal bei HUK24 eingegeben und bekomme:
    Basis Select 299€ ; Classic Select 314€ und für Classic 361€ als Jahresbeiträge raus.
    Aber es fehlen selbst im Classic-Tarif zu meinem Vergleich von vhv, verdi + devk hier z.B. Auslandschadenschutz, Mitversichertes Sonderzubehör, kein Schlüsselersatz bei Verlust sowie Kostenübernahme für ggfs. Schlößeraustausch, Scheibentausch ohne SB, Smart Repair für 50€

    Man muss also beim Vergleichen wirklich schauen, was angeboten wird, worauf man besonderen Wert legt - der Preis alleine ist nicht entscheident!

    Da ich mit einem hohen SF fahre, kann ich mir einen Optimalschutz (Premium bei DEVK) leisten. Ich habe da heute auch angerufen, da ich noch keine Mitteilung über die neuen Preise bekommen hatte. Siehe da ... der 3BM wird rd. 10% günstiger und für die VK bekomme ich auch wieder eine Beitragsrückerstattung, so dass ich fürs kommende Jahr mit rd. 420€ /a versichert bin. Ach ja ... mein Tarif aus 2014 beinhaltet sogar noch einen Rabattschutz. Bei den neuen Tarifen (lt. check24 für 464 € für Neukunden) muss ein Rabattschutz jetzt mit rd. 70€ noch zusätzlich bezahlt werden, wurde mir gesagt.
     
  13. #133 tuerlich, 09.11.2019
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    399
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Der sog. Rabattschutz, bzw. Rabattretter ist eh die größte Augenwischerei!

    Man zahlt durch diese Option ziemlich genau die Summe mehr, welche fällig wäre wenn tatsächlich ein Schaden entstanden wäre!

    Der Unterschied, man zahlt die höhere Summe IMMER, und nicht erst WENN ein Schaden entstanden ist!!

    Davon abgesehen wird der Schutz, nach entstandenem Schaden, nicht in eine neue Versicherung beim Wechsel übernommen und man ist bei seinem Versicherer quasi gefangen.
     
  14. #134 SaxnPaule, 09.11.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Oberleutnant
    Mod-Team

    Dabei seit:
    29.12.2018
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    GJ2 G194 Signature
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Corolla E11 FL 3ZZ-FE
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bist du sicher? Der "Freischuss" würde mich bei der HUK 38 EUR kosten. Bei Kaskoschaden wird man aber 10SF zurück gestuft. Ich bin mir sicher das ist deutlich teurer als die 38 EUR.
     
  15. #135 stephan-jutta, 09.11.2019
    stephan-jutta

    stephan-jutta Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Mazda 3 MPS (BL)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX3+Mazda 2
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Man darf nicht vergessen das die Rückstufung nach einem selbst verschuldeten Unfall ja für Jahre nach wirkt bis man wieder da ist wo man vorher war.
    Das mit der Rückstufung (gefangen bei der Versicherung) stimmt bei allen Versicheren ausser bei Verti. Da heisst der Rabattretter "Nix Passiert" . Gemeint ist damit (habe extra mehrfach bei der Versicherung nachgefragt um sicher zu gehen) das der gemeldetet Schaden nach einem JAhr aus dem System komplett gelöscht wird. Meines wissens ist es der einzige Versicherer der es so macht.
     
  16. lupoo

    lupoo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.09.2017
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    39
    @Skyhessen

    Also ich hab dein Fzg - jetzt mit den richtigen Daten - mal bei der HUK24 eingegeben. Einziger Punkte die unklar sind, war dein Geburtstag - hier habe ich 01.01.1985 eingegeben. Zweitens der Wohnort; hier habe ich mit meinem (01445) gerechnet.
    Mir zeigt hier die HUK folgende Preise an + 9,60€ Auslandsschutz
    huk.JPG


    Aber entscheiden muss jeder selber - wir haben voriges über 500,-€ mit dem Wechsel von der DKV für 2 Autos gespart.
     
  17. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    175
    lol, ich wundere mich die ganze Zeit wo ihr die Zahlen hernehmt. Ich habe vor ca. 2 Wochen geschaut und da lag ich wie gesagt bei 620 EUR rum bei der HUK24. Jetzt habe ich noch mal geschaut und es sind auf einmal nur noch 450 EUR, trotz identischer Kondtionen (die Auswahlmöglichkeiten sind ja eher rudimentär).
     
  18. Zer0

    Zer0 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    20
    Ich versteh manchmal nicht wie hier einige auf relativ niedrige Beiträge kommen.
    Ich hab heute Post von der Huk bekommen und ich zahle dann fürs nächste Jahr (wenn ich da bei den bleibe) ca. 671€ mit Vollkasko, bei SF35 (das steigt scheinbar nicht mehr) und 20Tkm, für mein BM 2,2l.
    Aber wenn ich bei den üblichen Vergleichsportalen gucke, sind die anderen auch nicht viel billiger (höchstens ca. 80€).

    Fahren die Leute hier, die im 400€ Bereich sind, soviel weniger Km, oder ist das nur hier meine Stadt?
     
  19. rtwl

    rtwl Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BP - artic weiß
    In Österreich zahle ich ca 110€ pro Monat!
     
  20. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    175
    Ja, so die drehe lag ich ja sonst auch immer. Ich habe aber nur 15.000 km und sogar nur Teilkasko mit 150 SB. Aber die letzten 2 Wochen muss es irgendwie einen Preissturz gegeben haben. Ich werde mir nachdem die Kinder im Bett sind mal 1 Stunde Zeit nehmen und nachher noch alles eintüten.
     
Thema: Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda versicherung alte leipziger

    ,
  2. neuer mazda versicherungspartner

    ,
  3. mazda versicherung alte leipziger kündugt verträge

    ,
  4. alte Leipziger kündigt kfz versicherungen,
  5. mazda alte leipziger neuwagentarif,
  6. mazda 6 versicherungsbeitrag,
  7. mazda versicherung alte leipziger erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Neue Mazda Versicherungsbeiträge (+20%!!!) - Ähnliche Themen

  1. Elektroauto von Mazda

    Elektroauto von Mazda: Gibt es da schon etwas? Vor drei Jahren hat sich der Firmenchef von Mazda geäussert, dass Mazda zu 100% den Verbrennern treu bleibt. Hat sich...
  2. Mazda 2 Spannung Laderegler

    Mazda 2 Spannung Laderegler: Hallo zusammen Ich musste heute die Startetbatterie (12V/55Ah) von meinem Mazda 2 (erste Inverkehrssetzung 2013-> Baureihe nach Facelift 2010)...
  3. Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen

    Mazda 2 2003 dy 1.4 CD Geber zylinder einbauen: Hallo. Ich hätte die Frage wie lange dauert es denn Geber zylinder einzubauen. Danke Mfg Thomas
  4. Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang

    Mazda 323F BG Getriebe heulen/jaulen wie Rückwärtsgang: Hallo zusammen, ich bin im Besitz eines Mazda 323F BG 1.6 16V Facelift mit 101100 KM. Vor ein paar Tagen habe ich mal die ersten 3 Gänge bis...
  5. Mazda 3 BK (Bj. 2004): Radio-Einheit durch Radio/CD-Einheit ersetzen

    Mazda 3 BK (Bj. 2004): Radio-Einheit durch Radio/CD-Einheit ersetzen: Hallo, Forum, bin neu hier, habe daher auf die Schnelle (Suchfunktion) nichts Adäquates gefunden. In meinem Mazda 3 BK (Bj. 2004) ist nur ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden