Neue Lautsprecher (Einbau)

Diskutiere Neue Lautsprecher (Einbau) im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo in die Runde, Seit mittlerweile 2 Jahren hab ich dieses Boxenproblem (klappern, raspeln, knirschen) mit der Bose-Anlage auf der...

  1. MRusso

    MRusso Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Coupe 2.0
    Hallo in die Runde,

    Seit mittlerweile 2 Jahren hab ich dieses Boxenproblem (klappern, raspeln, knirschen) mit der Bose-Anlage auf der Beifahrerseite.
    Falls jemand dieses Problem hat/hatte - wie seid ihr vorgegangen? Der AutoHifi-Spezialist konnte mir auch nicht sagen woran es liegt, er meinte lediglich "Kauf dir neue Boxen, z.b. die von FOCAL IS 200"

    Jetzt meine Frage, hat die jemand verbaut? bzw. würde die (siehe Link) per plug and play einfach in die Tür seitlich reinpassen? Kenn mich leider mit der Audiotechnik weniger aus.

    http://www.amazon.de/Focal-IS-200/dp/B004NZZ8UK

    Vielen Dank,
    Max
     
  2. #2 jimmyhendrix, 09.05.2013
    jimmyhendrix

    jimmyhendrix Stammgast

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0L
    Hast du das Bose System? Wenn Bose drin ist, kannst du nicht einfach Plug n Play andere Lautsprecher einbauen, weil die Bose Teile mit einer zu niedrigen Impedanz (glaub mit 1 Ohm) laufen. Um andere Lautsprecher zu verbauen müsste der Bose Verstärker getauscht werden.
    Für das Bose System gibt es lediglich die Clearwater Lautsprecher aus den USA als Plug n Play Ersatz, diese sind aber recht teuer.

    Meine Bose LS habe ich vor einigen Wochen durch die Clearwater LS ersetzt. Das war echt Plug n Play und Klang ist etwas besser geworden.
     
  3. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Max,

    der Lausebengel hier aus dem Forum kann dir da bestimmt gut weiterhelfen. Meines Wissens nach hat er komplett neue Boxen bei sich eingebaut.

    Soll aber nicht Plug&Play mäßig gewesen sein, da sie Türausschnitte von den Boxen leicht oval sind? Hatte da was auf seinem Blog zu gelesen...


    Ich schließe mich aber hier mal an, hätte ebenfalls interesse an einen besseren Sound ;-)

    Gruß Robin

    Edit: http://mx5-custom.com/customizing/audio-update-2/ Es sind Adapterringe, die er sich gebastelt hat ;-)
     
  4. #4 Taxidriver, 09.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Aber auch ein anderes Radio ;-) , also nix mit Bose
     
  5. #5 MX5Rudi, 09.05.2013
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Ganz genau wirklich Sinn macht das Ganze nur mit neuem Radio neuer Endstufe und dann auch Lautsprecher wo man wirklich eine deutliche Steigerung hat.
    IL-C8.2F Slim Line 20cm 2-Wege-Compo-System von Rainbow - CarAudio Store Online ShopRainbow, IL-C8.2F, Slim Line, 2-Wege, Lautsprecher, Auto, Speaker, Flach CarAUDIO, Hifi, Store, online, versand, katalog, bestellenRainbow IL-C8.2F Slim Line 20cm 2-W
    Eine kleine und gute Endstufe Hollywood HXA 20 dazu und man wird sich wundern, extrem wichtig ist aber der Einbau gute Türdämmung und gute Lautsprechermontage.
    Auch die Stromversorgung sollte stimmen, alles zusammen mit Radio aber für unter 1000Euro zu machen. Und nur das macht wirklich Sinn.
    Gruß Rudi
     
  6. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    :thumbs:
     
  7. #7 Taxidriver, 09.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    In einen geschlossenen Wagen ja :ja: , im Roadster wo die Umgebunggeräusche ständig präsent sind :neeee:. Die 1000€ stecke ich dann lieber da rein wo es auch klanglich was bringt und man es auch richtig hören kann.

    Aber das muß jeder für sich entscheiden.
     
  8. #8 MX5Rudi, 09.05.2013
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Man sieht du hast wenig Ahnung von CarHifi ich habe mit einem SLK die Emma gewonnen. Auch im Roadster kann man Klanglich richtig was machen.
    Klar das hier dann 1000Euro nicht im Ansatz reichen, aber ich Wette mit weniger als 1000 Euro im MX5 eine Anlage realisieren zu können, die mehr als überzeugt.
    Und ich weis wo von ich spreche habe 15 Jahre high end Anlagen gefertigt.
    Gruß Rudi
     
  9. #9 Taxidriver, 09.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Falsch Rudi, ich habe vermutlich mehr Ahnung als dir lieb ist ;-)

    Sicherlich kann man klanglich was machen, nur wie willst du die ganzen Nebengeräusche ausblenden um das investiert Geld auch nutzen zu können.

    Sorry Rudi, das du 15Jahre High End Anlagen gefertigt hast nehme ich dir nicht ab ;-) .
     
  10. #10 Phosgen, 09.05.2013
    Phosgen

    Phosgen Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ192 Sports Line Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Ob nun ein Hifi-Umbau im MX5 was bringt oder nicht mag jeder selber für sich entscheiden.
    Ich habe die letzten 3 Tage nach dem Tausch des Radios gegen einen Naviceiver nun auch die Lautsprecher in den Türen gewechselt inklusive dämmen, neu verkabeln und dem passenden Verstärker unter dem Beifahrersitz.
    Ich habe die Rainbow IL-C 8.2F, dazu eine Eton MA 125.2 und das Clarion NX 302.
    Man merkt schon deutliche Unterschiede zur Serienanlage auch wenn es durch die Nebengeräusche sicher nicht so gut wie in einem "geschlossenen" Fahrzeug ist, ich finds trotzdem gut und es hat sich gelohnt.
    Die Ausschnitte in den Türen sind im Standard oval, können aber an einer markierten Linie ausgeschnitten werden und passen auch für 20cm Lautsprecher. Eine Adapterplatte braucht man meines Erachtens nach nicht wirklich, weil die Halterung schon recht steif ist und bei mir haben sogar die Bohrungen gepasst. Die Standard 20cm Adapterplatten passen übrigens nicht, hatte ich probiert.
    Der Ausbau der Lautsprecher und das Dämmen (ich habe Dietz Alubutyl genommen) ist an sich kein Problem und recht einfach und schnell zu machen. Das Problem ist im Endeffekt die anständige Verkabelung. Wer denkt es ist schon schwer im Auto an sich Kabel zu verlegen wird sich freuen wenn er versucht in die Türen damit zu kommen. Ich habe je etwa 1,5Stunden gebraucht um die Türstecker abzubekommen, das Kabel da durchzuziehen und die Dinger mit der Gummitülle wieder zu montieren.
    Hat richtig Spaß gemacht ;)
    Also mit Radioumbau, dämmen, Kabel verlegen etc. habe ich sicherlich etwa 2,5Tage gebraucht, das geht bei anderen Autos sicherlich deutlich schneller.

    Ach so, zu Focal: Ich hatte in meinem vorigen Toyota mal Focals drinne (weiß nicht mehr was für welche), fand die eigentlich ganz gut. Prinzipiell sind Lautsprecher ja eh ein recht subjektives Empfinden. Prinzipiell assen aber in den MX5 NC alle 20cm mit bis zu 70mm Tiefe, mit einem Adapterring vorne drauf sicherlich auch noch ein paar mm mehr.

    Gruß

    Tobias
     
  11. #11 Lausebengel, 09.05.2013
    Lausebengel

    Lausebengel Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Taxidriver hat hier recht. Es ist ein Roadster und somit für Hi-End ungeeignet.

    1) Hochtöner an der falschen Stelle
    2) Umgebungsgeräusche viel zu laut

    Trotzdem kann man die Akustik verbessern (im Vergleich zum Originalzustand)

    1) Türen dämmen
    2) bessere Lautsprecher rein (Hochtöner und 16er in die Türen rein)
    3) besseres Radio rein

    wenn man mehr Geld und Zeit hat:
    4) Hochtöner in die A-Säulenverkleidung rein
    5) Mitteltöner auf das Armaturenbrett drauf
    6) 8 Kanal Verstärker (bzw. 2x 4 Kanal): 6 Kanäle für Hoch-, Mittel- und Kicker, 2 für Subwoofer
    7) Subwoofer (Beifahrerfußraum oder hinter dem Beifahrersitz beim MX-5)

    Trotzdem bleiben die Umgebungsgeräusche... das ist halt so. Da hilft nur ein anderes Auto ;-)

    Schritt 1-3 (+DSP) habe ich gemacht. Im Vergleich zum Auslieferungszustand (ohne Bose) ist es deutlich besser.
    Schritt 1-8 wurde in meinem Audi 80 gemacht. Damit war das Auto auf Wettbewerben. Das ist akustisch nochmal eine ganz andere Region!

    Max, wenn du es einfach willst kauf die Clearwater und gut ist. Willst du grundsätzlich eine bessere Akustik und bist dir der Grenzen in einem MX-5 bewusst, dann mach Schritt 1-3. Aber das artet in Arbeit aus und kostet mehr. Wenn du Infos brauchst sag Bescheid!
     
  12. #12 MX5Rudi, 09.05.2013
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Musst du mir auch nicht abnehmen, nur Lügen habe ich auch nicht nötig was hätte ich davon? Nebengeräusche hin oder her, fährt man ständig offen? Zum anderen werden diese Geräusche bis zu einer gewissen Lautstärke übertönt, es ist einfach nicht richtig das man in einem Roadster keine gut klingende Anlage realisieren könnte.
    Es ist zwar mit erheblich mehr Aufwand verbunden zum Beispiel mit dem Bau eines Fußraumsubwoofer, auch die richtige Wahl der Komponenten und deren Verbau.
    An meinem SLK habe ich 6 Monate gearbeitet 3 mal das Subgehäuse neu laminiert über 8 Systeme getestet bis ich das Optimum hatte. Zum Vergleich an meiner Audi A3 Anlage wo alles CNC gefräst war und für über 6000Euro Equipment verbaut war, habe ich nur 2 Monate gearbeitet.
    Will mich nicht streiten und somit baut doch ein was ihr wollt oder lasst es bleiben weil im MX5 das eh sinnlos ist. Muss jeder selber wissen Gruß Rudi
     
  13. #13 MX Fahrerin, 09.05.2013
    MX Fahrerin

    MX Fahrerin Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch mal wieder da Rudi :-) , auch wenn dir die Wahrheit nicht paßt.

    Sagt der ehemalige KFZ Meister und Motorschaden Rudi der viele Autos fuhr und jetzt auf seinen Wiesmann (wobei die erste Einschränkung schon angemeldet ist) wartet und 15 Jahre High End Anlagen fertigte. Wow

    Kann es sein das du viel Luft produzierst Rudi ?
     
  14. #14 Taxidriver, 09.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Hab ich auch geschrieben ;-)


    PS: Wiesmann, was wird daraus ?
    Rein Interesse halber, hab da ein paar Wetten laufen
     
  15. #15 MX5Rudi, 10.05.2013
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Kann ich mit Wetten? Wie steht die Quote?
    Bin erst in 3 Wochen wieder da, morgen rufen die Dolomiten man liest sich...
     
  16. #16 Taxidriver, 10.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Gut für mich :-)
     
  17. #17 schnellalt, 10.05.2013
    schnellalt

    schnellalt Stammgast

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Oder für mich :-)
     
  18. MRusso

    MRusso Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-5 Coupe 2.0
    Danke für die vielen Antworten. Hört sich an als würde man nicht an einer großen Geldsumme rum kommen, da man ein neues Radio + LS (Kabel, Dämmungen usw) benötigt. In erster Linie gilt immer noch, das Problem zu beseitigen und keine HIGH END Anlage zu verbauen.

    @jimmyhendrix
    Was sind diese "Clearwater Lautsprecher" von den alle Reden? :)

    @chako
    Danke für deinen Link (vom edit) - zeigt wie aufwendig solche ein umbau sein kann...:-/

    @Phosgen
    Danke für die Info!

    @Lausebengel
    Die ersten 3 Schritte würden höchstwhsl. das Problem beseitigen - allerdings liegt man da samt Einbau zwischen 700-1000 Euro?
    Und das ist eine Kostenstelle die man beim Verkauf leider nicht wieder bekommt. (Abgesehen von den ganzen anderen Mods am Auto :? )

    Werde mir jedenfalls mal ein Angebot machen lassen.
    Ein schönes Wochenende!
    Max
     
  19. #19 Taxidriver, 11.05.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Hier gab es mal was zu dem Bose Verstärker .
    Der soll die Geräusche durch ausgetrocknete Kondensatoren verursachen. Den Thread finde ich leider nicht mehr, aber vielleicht weiß ein anderer noch wo der zu finden ist.
    Kostenmäßig dürfte sich die Aktion im 2 stelligen Bereich ansiedeln.

    Vielleicht hilft dir das etwas weiter Max ;-)
     
  20. #20 Phoenix71, 11.05.2013
    Phoenix71

    Phoenix71 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    2009er MX-5 NC Niseko 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin Max!
    Clearwater-Lautsprecher: Clearwater CWC 9B 8" Speakers for 06 08 Mazda Miata MX5 | eBay

    Wenn die BOSE-Endstufe noch in Ordnung ist, kann ich die Clearwater-Lautsprecher nur empfehlen.
    Die gibt es passend mit oder ohne BOSE-Verstärker, mit 20 cm Tieftönern, hochwertigen Kalotten-Hochtönern, zum Plug&Play-Einbau.
    Ergebnis = sehr deutliche Klangverbesserung, kein Verzerren und Schlabbern mehr. :-D

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Habe die Lautsprecher seit 2010 (damals noch günstige $199 + $55 Versand) verbaut, zusätzlich die Türinnenbleche und Halterungen gedämmt
    und bin sehr zufrieden damit. :ja:
     
Thema: Neue Lautsprecher (Einbau)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 nc lautsprecher

    ,
  2. rainbow 8.

    ,
  3. focal iss 200 mx5

    ,
  4. mazda mx-5 nc lautsprecher einbau adernfarben,
  5. mazda mx5 nc lautsprecher einbauen,
  6. mazda mx 5 nc lautsprecher,
  7. mazda mx 5 nc front lautsprecher,
  8. lautsprecher 20cm mx 5 nb,
  9. mazda 6 gh bose verstärker steckerbelegung,
  10. mx5 nb lautsprecher ausbauen,
  11. lautsprecher upgrade mazda mx 5 nc,
  12. focal is200 mx 5,
  13. welche endstufe für das Rainbow Slim Line IL-C8.2,
  14. mx 5 nc distanzringe lautsprecher 200mm,
  15. lautsprechereinbau focal mx-5 nc,
  16. mazda 3 bk radio steckerbelegung,
  17. steckerbelegung mazda mx5,
  18. mazda mx 5 nc radio kabel,
  19. Lautsprecher Signal mazda mx 5 nc,
  20. mazda 323f lautsprecher,
  21. mazda mx 5 nc verstärker einbauen,
  22. mazda mx 5 nc lautsprecher einbauen,
  23. mazda mx 5 nc lautsprecher kabel,
  24. focal is 200 mx5
Die Seite wird geladen...

Neue Lautsprecher (Einbau) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...

    meine Mängel, neu: Klima und Türdichtung...: Hallo zusammen, Dienstag geht mein Auto wieder in die Werkstatt. Die Klima arbeitet manchmal gar nicht, einmal hab ich bemerkt das die...
  2. Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?

    Kein GPS Signal im neuen Kizoku ?: Hallo, ich habe seit Anfang der Wochen einen Mazda 2 Kizoku. Daraufhin in der Bucht einen SD Karte besorgt. Diese in den SD Slot eingeführt,...
  3. Mazda 5 neue Kurbellwelle

    Mazda 5 neue Kurbellwelle: Hallo, Angaben zum Fahrzeug: Mazda 5 1.8 I MZR 2011 Benzin, 6 Gang Schaltgetriebe. Motor macht beim Gas geben und wegnehmen kurz...
  4. Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps

    Noch ein Neuer aus Wien :) - braucht Profitipps: Tsja ... heute scheint "Ösi" Tag hier zu sein ;) Ich habe persönliche bis dato KEINEN Mazda besessen, kann mich jedoch noch an die 80er Jahre...
  5. Ein neuer aus Wien

    Ein neuer aus Wien: Hallo, mein Nahme ist Gerhard 57 Jahre. Ich Hatte zuvor 16 Jahre einen Mazda 6 und war im Österreichischen Mazda 6 Forum als Modorator tätig. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden