Neue Funktionen beim GJ. Wie funktionieren sie oder nicht.

Diskutiere Neue Funktionen beim GJ. Wie funktionieren sie oder nicht. im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Da es hier anscheinend Leute gibt, bei denen alle neuen Funktionen normal funktionieren aber auch einige, bei denen es nicht so ist, habe ich...

  1. #1 eddy-lucky, 25.03.2013
    eddy-lucky

    eddy-lucky Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 2,5 Graphit-grau
    Da es hier anscheinend Leute gibt, bei denen alle neuen Funktionen normal funktionieren aber auch einige, bei denen es nicht so ist, habe ich dieses Thema erstellt. Ich möchte gerne heraus finden, was normal ist und was nicht, da in der Anleitung nicht viel dazu steht.
    Bitte beschreibt die Funktionen, wie sie bei euch laufen.

    Mein I-STOP hat bisher noch nicht einmal abgeschaltet, nicht einmal die grüne Anzeige hat geleuchtet. Liegt das nur an der Kälte?
    Der Vorführwagen ging damals an jeder Kreuzung aus.

    Das I-ELOOP bewegt sich Morgens überhaupt erst nach ca. 2km Fahrt und dann gehen die Ladebalken auch nur bis 3 und die Füllstand-Anzeige bleibt auf 1 links. Wenn der Wagen dann etwas gestanden hat (ca. 1/2 Stunde) und man neu startet, funktioniert das ganze dann manchmal und er regelt so, wie ich es mir vorstelle, aber meistens nicht.

    Beim Spurhalte-Assistent mußte ich feststellen, das die Anzeige zwar grün ist, aber nicht immer kommt das Brummen, auch wenn ich schon mitten auf der Linie fahre.

    Den Not-Brems-Assistenten traue ich mich nicht zu testen. Ich hatte aber schon einmal die rote Brems-Warnung, als ich recht zügig auf ein wartendes Fahrzeug an der Ampel zufuhr.

    Das RVM habe ich so auch noch nicht getestet aber das gibt es ja schon seit dem GH und dort hat es immer gut funktioniert.
    Ich denke sowieso das die Radar-Lösung besser funktioniert als die Kamera-Lösung und deshalb funktioniert das MRCC auch ganz gut.
     
  2. Gh0st

    Gh0st Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann folgendes dazu sagen:

    I-STOP funktioniert bei mir eigentlich wie es soll. Aber halt erst wenn der Motor einigermaßen warm ist. Es gibt selten Fälle wo er nicht abschaltet.

    I-Eloop funktioniert ebenfalls wie es soll. Wenn er aber lädt ich ganz kurz aufs Gas gehe und dann wieder runter lädt er auch nicht weiter, beschleunige ich aber normal (zb. von 50 auf 60 oder so) lädt er auch ganz normal wieder.

    RVM funktionierte bei mir bis jetz immer TOP...

    Rest habe ich zwar noch nicht probiert, aber bzgl. Spurhalteassistent kann ich dir sagen das es nur funktioniert wenn die Straßenmarkierung gut genug ist (steht auch im Handbuch so). MRCC bzw. Radar hab ich nicht.
     
  3. #3 Lord Cricket, 26.03.2013
    Lord Cricket

    Lord Cricket Guest

    Hatte am WE wieder nen Benziner-Vorführwagen:
    I-Stop setzt zuverlässig ein, nachdem die blaue LED erloschen ist. Vielleicht bei Dir ein Defekt, er schaltet sich wohl immer automatisch wieder ein.
    RVM arbeitet ebenfalls sehr gut, jedoch ist in der Auto Bild der im CX5 (baugleich?) als nicht optimal bei stark versetzter Fahrweise des Nebenmannes getestet worden. Ich kannte sowas noch nicht und finde ihn super, Schulterblick sollte trotzdem nicht verlernt werden.
    Spurhalte bleibt aus, basta.
    Kurvenlicht ist lecker, der Fernlichtguru funzt auch mit 95% Trefferquote
     
  4. #4 eddy-lucky, 26.03.2013
    eddy-lucky

    eddy-lucky Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 2,5 Graphit-grau
    Ja das Kurvenlicht ist eine feine Sache und das mit dem Fernlicht klappt bei mir auch recht gut.
    Da mein I-ELOOP ja nicht so richtig funktioniert und es scheinbar so gut wie nie aufgeladen ist, könnte es dann nicht auch sein, das deshalb das I-STOP nicht arbeitet?

    Ich habe das auf einer neu geteerten Straße mit frischen Markierungen getestet, bessere Bedingungen bekommt man doch nie.
     
  5. #5 Lord Cricket, 26.03.2013
    Lord Cricket

    Lord Cricket Guest

    Oh, du hast ja den Sportsline. Warte mal die Tage, dann kommt der Rückruf und I-Eloop funzt wieder...
     
  6. #6 Manu_Mann, 26.03.2013
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    in meinem sportsline funktioniert alles tadellos, auch das radar system funktioniert super
    einzig das automatische abblendlicht nervt etwas wenn die straßenlaternen weiter auseinander stehen und permanent auf und abgeblendet wird.
    spurhalteassistent konnte ich jetzt mal auf der autobahn richtig testen in einer langen baustelle, hat zuverlässig seine arbeit verrichtet, einstellungen habe ich alle auf standart gelassen.
     
  7. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Da habe ich meine Zweifel. Ich würde es ihm ja wünschen. Da es aber in erster Linie um den Rauschfilter vom Radio geht, der einen Kurzschluss verursachen kann der dann den Spannungswandler mit in den Abgrund reisst, fürchte ich, dass der Austausch keine Besserung bei seinen Problemen mit dem i-Eloop bringt.
     
  8. #8 Lord Cricket, 27.03.2013
    Lord Cricket

    Lord Cricket Guest

    Stimmt, scharf beobachtet. Ist zwar wohl ein Board, aber I-Eloop sollte fehlerfrei sein. Da hatten wir uns hier so aufs I-Eloop eingeschossen und nun ist es Mister Bose.
    Ts ts ts
     
  9. #9 Berniex1, 28.03.2013
    Berniex1

    Berniex1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es ganz genauso. Ich dachte schon, das ich der einzige bin mit diesem Problem.
    In der Werkstatt sagten sie es läge an mir, da beim auslesen kein Fehler aufgetreten war.
    Jetzt hat sich das ganze mal einer von Mazda Deutschland angesehen und war erst der Meinung es liegt an der Batterie.
    Doch das stimmt nicht und ich konnte es ihm beweisen. Den wahren Grund konnte er mir aber auch nicht nennen.

    Da der Grund des Rückrufs wohl ein Wackelkontakt ist, erklärt warum es manchmal geht und manchmal nicht.
    Wir wären somit heiße Kandidaten fürs abfackeln des Autos.

    Wenn das i-Eloop funktionierte, dann ging auch das i-stop.
    Aber auch nur dann.
     
  10. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    i-Stop: Ich habe festgestellt, dass das i-Stop auch von der eingestellten Heizungstemparatur abhängig ist. Ich hatte mich schon gewundert, warum es an einer Ampel nicht funktioniert, bei der es sonst immer funktionierte. Die Erklärung war, dass ich die Heizung von der Temparatur höher eingestellt hatte. Ein kurzer Dreh auf 22°C und schon ging der Motor aus.
    Ich denke beim Diesel liegt das an dem elektrischem Zuheizer. Der zieht dann soviel Saft, dass der Motor nicht ausgeht.
     
  11. #11 Berniex1, 28.03.2013
    Berniex1

    Berniex1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das auch bemerkt und das Problem trat auch bei eingestellten 20 Grad auf.
    Sogar als ich die Klima komplett ausgeschaltet habe ging er nicht aus.
     
  12. #12 eddy-lucky, 12.04.2013
    eddy-lucky

    eddy-lucky Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 2,5 Graphit-grau
    So, nach Austausch des Steuergerätes und vollständigem Aufladen der Batterie (sie war wohl nur zu 55% geladen) funktioniert bei mir jetzt alles wie es soll:D
     
  13. Elric

    Elric Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    M6 III 2.2 (175 PS) Sport-Line Kombi
    Zweitwagen:
    MX-5 2.0 NC
    Ich habe mich jetzt entschieden, den Spurhalteassistenten auszuschalten. Er funktioniert zwar wie er soll, mich nervt er aber. Gerade auf Landstraßen, wenn man leicht und vorsichtig über die Mittellinie fährt um zu schauen, ob man wirklich überholen kann, schlägt der Assistent Alarm.
     
  14. #14 zothlabath, 15.04.2013
    zothlabath

    zothlabath Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 CD175 Revolution AT schwarz 2.5.2013
    KFZ-Kennzeichen:
    Gar nicht zu sprechen von in Ideallinie gefahrenen Kurven. War auch der erste (und einzige) Assistent den ich bald ausgeschaltet habe.
     
  15. #15 Faritan, 15.04.2013
    Faritan

    Faritan Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 GJ
    ...bei meiner zweitägigen Probefahrt war der zwar aktiv, hat sich aber nie "zu Wort" gemeldet. Bin
    mal gespannt, wie das dann ist, wenn ich die Kiste habe. Kann mir hier aber auch sehr gut ein gewisses
    "Nervpotential" vorstellen.

    Was haltet Ihr vom Fernlichtassistenten? Den fand ich zuerst richtig gut, aber irgendwann haben sich
    dann die Fehler gehäuft, so dass ich da am Schluss nicht so überzeugt gewesen bin...
     
  16. #16 Manu_Mann, 16.04.2013
    Manu_Mann

    Manu_Mann Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GJ 2,5l Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also der fernlichtassistent funktioniert bei mir tadellos, einzig in Ortschaften schalte ich ihn aus wenn der abgesandt zwischen den Straßenlaternen zu weit aus einander steht und das Auto zwischen rein immer aufblendet...
     
  17. #17 zothlabath, 17.04.2013
    zothlabath

    zothlabath Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 CD175 Revolution AT schwarz 2.5.2013
    KFZ-Kennzeichen:
    Muss man da nicht ganz schön durchs Menu zappen, um den ein- und auszuschalten oder gibts da eine einfache Möglichkeit?
     
  18. #18 Berniex1, 17.04.2013
    Berniex1

    Berniex1 Stammgast

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Nein, der Fernlichtassistent wird einfach durch den linken Hebel ein und ausgeschaltet.
    Wie beim Aufblenden - Hebel nach vorne - Assistent an.

    Ich habe den auch ausgeschaltet, genauso wie den für die Spurhaltung.
     
  19. #19 zothlabath, 17.04.2013
    zothlabath

    zothlabath Stammgast

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 CD175 Revolution AT schwarz 2.5.2013
    KFZ-Kennzeichen:
    Das weiß ich, aber wenn der Assistent abschaltet gibt es keine einfache Möglichkeit das Fernlicht einzuschalten, oder? Hebel heranziehen und festhalten (Lichthupe) gilt natürlich nicht ;)
     
  20. #20 eddy-lucky, 17.04.2013
    eddy-lucky

    eddy-lucky Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GJ Kombi Sportsline 2,5 Graphit-grau
    Du mußt nur von der Licht-Automatik auf normales Licht ein wechseln, dann kannst du das Fernlicht genauso wie früher ein- und ausschalten.
     
Thema: Neue Funktionen beim GJ. Wie funktionieren sie oder nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann funktioniert i eloop

    ,
  2. mazda gj spurhalteassistent wie funktioniert?

Die Seite wird geladen...

Neue Funktionen beim GJ. Wie funktionieren sie oder nicht. - Ähnliche Themen

  1. Akustisches Signal beim Verriegeln mit der FB

    Akustisches Signal beim Verriegeln mit der FB: Hallo zusammen, welche Möglichkeit gibt es, das mein 2er-Kizoku (DJ) ein akustisches Signal von sich gibt, wenn dieser mit der Fernbedienung...
  2. Beifahrer-Fensterheber ohne Funktion

    Beifahrer-Fensterheber ohne Funktion: Hallo, seit heute funktioniert der Beifahrerfensterheber unseres DJ nicht mehr, d.h. er reagiert weder auf den Fahrer- noch auf den...
  3. USB Bluetooth Adapter beim 2007´er nachrüsten

    USB Bluetooth Adapter beim 2007´er nachrüsten: Hallo, ich fahre einen GY Baujahr 2007 Ich habe Bose und einen 6-fach Wechsler drin soweit alles gut! Das einzige was mir fehlt ist Musik vom...
  4. Mazda3 (BM) Leichtes Ruckeln beim Gas geben

    Leichtes Ruckeln beim Gas geben: Hallo zusammen, wie in einem anderen Beitrag bereits erwähnt, bin ich seit August 2019 Besitzer eines Mazda 3 BM - 165 PS (BJ 2013). Leider habe...
  5. Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013

    Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013: Hallo an alle. Gleich vorweg ich habe die Suchfunktionen hier im Forum genutzt aber nichts gefunden. Folgendes Problem. Fahre einen Mazda 6 GJ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden