Neu hier - und letzte Fragen vor dem Autokauf

Diskutiere Neu hier - und letzte Fragen vor dem Autokauf im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebes Mazda Forum, die Entscheidung für den Mazda 2 ist gefallen, das Auto wird nächste Woche bestellt, Liefertermin wird dann...

  1. bluju

    bluju Guest

    Hallo liebes Mazda Forum,

    die Entscheidung für den Mazda 2 ist gefallen, das Auto wird nächste Woche bestellt, Liefertermin wird dann wahrscheinlich Anfang März 2010 sein.

    Der Wagen wird als Zweitwagen von meiner Tochter für die wöchentliche Fahrt zum Studienort benutzt.
    Zuletzt bestand die Wahl zwischen einem Polo und dem Mazda 2. Obwohl der Polo das größere und mit besseren Materialien ausgestattete Auto ist,
    hat der TÜV Mängelreport die ADAC Pannenstatistik, die längere Garantiezeit und auch der um ca. 2500,- Euro günstigere Preis den Ausschlag gegeben.
    Auch erwähnt sei, dass wir mal das Vorgängermodell (9N3) des Polo mit 3-Zylinder hatten - grausam :kotz:, aber das ist ein anderes Thema.

    Entschieden haben wir uns für den 1,3 86PS Independence 4-türig in festivalschwarz.

    Im Moment überlegen wir noch, obwohl der Independence eigentlich alles hat, einen Impuls zu bestellen - wie ist Eure Meinung?
    Ich rechne bei überwiegend Autobahnfahrt (ca. 140km/h) mit 7 Liter Verbrauch - ist das realistisch?
    Hat schon jemand diese "Versicherungsflatrate" mit der R+V Versicherung genommen?

    Gruß
    bluju
     
  2. miki2

    miki2 Stammgast

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2
    hallo,

    ich kann zu der versicherungsflatrate was sagen. bin damit sehr zufrieden. bis jetzt musste ich die ja auch noch nicht in anspruch nehmen ;) ich zahl 44 euro im monat. finde das äußerst günstig. vergleichbares lag deutlich höher so um die 70 euro.
     
  3. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja 500€/Jahr Vollkasko für unseren 1.5 Impression! (selbstbeteiligung 500€)
     
  4. #4 BenWish, 31.12.2009
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe auch die R+V Flatrate. 490€ für den neuen 3 MPS war einfach unschlagbar günstig. Was mich allerdings ein bisschen stört ist, dass ich bis heute keinerlei Informationen von der Versicherung bekommen habe, was jetzt alles abgedeckt ist, was ausgeschlossen wird, usw. Nur so eine kleine Übersicht. Kommt da noch was, oder muss ich da mal anrufen?
     
  5. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    ja das ist wohl wahr ich werd auch mal da anrufen und mehr infos verlangen.. muss aber sagen es gab überhaupt keine probleme mit der versicherung, meine frau hatte gleich nach 3mon. die tür offen gelassen hinten, und ist losgefahren, tür kaputt... versicherung angerufen, die haben mich gleich gefragt, ob ichs bei mazda machen lassen will.. ich JA... ok sie erhalten ein budget von 2000€ zum reparieren lassen.... das war ein 5min anruf und alles ging seinen weg :D
     
  6. bluju

    bluju Guest

    Ich hätte eine z.Z. ruhende Versicherung Hp 55% und VK 60%, die im ersten Jahr etwas höher liegt, aber im dritten Jahr wegen der fallenden Prozente günstiger wäre - vorausgesetzt kein Unfall.
    Der Nachteil, das Auto wäre nicht auf meine Tochter zugelassen.

    Der Vorteil der R+V Versicherung, keine km Begrenzung, kein "vorgeschriebener" Stellplatz, besonders für junge Fahrer ohne vorhandene Prozente interessant.

    Allerdings, was ist nach den 3 Jahren?
    Wenn die ohne Unfall verlaufen, werden die schadenfreie Jahre angerechnet?
     
  7. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    soweit ich weis kann man verlängern... muss auch mal genauer fragen!!.. Wie du schon gesagt hast genau das richtige für junge leute :D meine frau ist auch erst 22 :D und bei den schaden gab es kein wenn und aber, es wurde sofort repariert...!!! R+V = :ja:
     
  8. bluju

    bluju Guest

    Jetzt muss ich mich mal selber zitieren :).

    Ich meinte natürlich, dass wir uns überlegen evt. einen Impression zu holen.
     
  9. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
    Mit den impression kannst nix verkehrt machen, wir sind voll und ganz zufrieden, mehr kann man fast nicht haben, auserdem ist der wiederverkaufswert später höher :)
     
  10. #10 RichWar, 02.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2010
    RichWar

    RichWar Stammgast

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 G160 Excl.Line; rubinrot
    Hallo,

    zum Thema "R+V Versicherung" habe ich leider keinerlei Erfahrungswerte, da ich mein Auto meist jedes Jahr stets per Online-Versicherungsvergleich bei unterschiedlichen Kfz-Versicherungen versichere.

    Zum Thema "Ausstattungslinie" kann ich ich die "Impression"-Option nur wärmstens empfehlen!!! Diese beeinhaltet ja bereits das "Trend"-, "City"-und "Energy"-Paket einschließlich der 16 Zoll Alufelgen. Das Lederlenkrad liegt sehr angenehm in der Hand, die Lenkrad-Bedientasten sowie der Tempomat (insbesondere bei längeren Autobahnfahrten sehr nützlich) steigern den Komfort ebenfalls.

    Licht- und der Regensensor sind in meinem Mazda stets im "Automatisch"-Modus aktiviert. Das integrierte Mazda Audiosystem (6 Lautsprecher) hört sich meiner Meinung auch sehr gut an.

    Beim "Verbrauch" liege ich momentan bei 7,3 l/100km...es kommt ja schließlich auf den jeweiligen "Fuß" an...die Werksangabe von 5,7 l/100km im Drittelmix in meinem Fall (1,5 l Hubraum) habe ich aber bisher leider noch nicht erreichen können...die angepeilten 7 l/100km beim 1,3l Motor dürften sicherlich realisierbar sein!

    Viele Grüße

    P.S.: Ich fuhr vor dem Mazda 2 ebenfalls einen Polo (6N) und kann daher die "Problematik" gut verstehen...klar kann man mit jeder Automarke Pech haben, aber ein "gebranntes Kind scheut eben das Feuer"...jedenfalls habe ich den "Markenwechsel" bisher keinesfalls bereut...im Gegenteil!!!
     
  11. Ma2da

    Ma2da Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E46 Toruing 143PS Bj. 2003
    KFZ-Kennzeichen:
  12. #12 Richard, 07.01.2010
    Richard

    Richard Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.12.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 Independence 1.3 55KW/75PS 3T Bj.2009
    Hallo bluju,
    willkommen in der Mazdagemeinde.
    Von der zuverlässigkeit her bin ich von Mazda noch nie entäuscht worden und deshalb hab ich auch wieder einen neuen M2. Mazda hat zwar nie die neusten teschnischen Erungenschaften und ist auch im Inenraum oft mit etwas günstigeren Materialien ausgestattet, aber hat noch nie Probleme gehabt. Beim Verbauch war Mazda noch nie Spitzenklasse, dafür aber in der Pannenstatistik.

    Bei der Ausstattung rate ich mindestens zu Independence, da der Wiederverkaufswert einfach höher ist. Kaum jemand kauft heutzutage ein Auto ohne Klimaanlage und ein MP3-Autoradio gehört auch zum guten Ton. Habe leider selbst nur den 75PS genommen weil ich dachte er braucht weniger Sprit... da habe ich mich aber wohl geirrt und bereue es nun. Trotzdem reicht die Leistung locker im normalen Straßenverkehr.

    Die 7L bei 140km/h werden warscheinlich nicht erreicht. Wie im Forum schon öfters geschrieben sind 7-7,5L realistisch für sparsame Autobahnfahrt und 10L für Sportliche fahrweise. Bei fahrten ins Geschäft (50% Autobahn mit 80km/h 50% Stadt) komme ich inzwischen auf 6,5L.

    Keine Angst wenn er am anfang mehr verbraucht. Meiner hat in der Einfahrtsphase rund einen Liter mehr verbraucht. Nach der 3-Monatsinspektion bei meinem Händler mit Ölwechsel ging er aber runter. Hoffe ich bekomme ihn im Sommer mal auf <6L.

    Hab mir noch eine Einparkhilfe (hinten) einbauen lassen welche es leider nicht Serienmäßig gibt. Gerade wenn man das Auto noch nicht so gut kennst und keine Garage hat ist es meiner Meinung nach ein muß. Weil ich das Auto selten fahre und auch gerne kleine Parklücken nutze wo es auf jeden cm ankommt :-) Mit meinem Primercy hab ich es auch ohne geschafft.. aber der M2 ist nach hinten sehr unübersichtlich.

    Hoffe ich konnte etwas helfen.

    Viel Spaß noch mit eurem M2!
     
  13. bluju

    bluju Guest

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

    Wie es bei jedem Neuwagenkauf ist, überlegt man hin und her und eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

    Falls ich mich gegen Mazda entscheiden sollte, liegt das nicht am Auto, sondern am ortsansässigen Händler.

    Auszug aus dem Verkaufsgespräch:

    Ich: "Wenn ich so die Preise im Internet lese, ist da bestimmt noch was zu machen?"
    Händler: "Wenn Sie meinen, für 500,- Euro weniger ein Fahrzeug aus den neuen Bundesländern zu bekommen, bedenken Sie, dass ich an diesen Autos größere Reparaturen während der Garantie, nur gegen Vorkasse ausführe"
    Ich: "Wie? Heißt das, falls alle Mazda Händler sich so verhalten, diese Autos in fremden Städten nur noch gegen Vorkasse repariert werden?"
    Händler: "Nein, Nein. Kleinere Reparaturen führen wir aus, da wir bei größeren Reparaturen, die aber sehr selten vorkommen, 3 Monate auf die Erstattung von Mazda warten, müssen wir leider von Kunden, die das Auto nicht bei uns nicht gekauft haben, Vorkasse verlangen."

    Das Gespräch drehte sich noch einige Zeit um dieses Thema und ich zeigte deutlich meinen Unmut über seine Ansicht.
    Letztendlich habe ich ein Angebot bekommen was eigentlich in Ordnung ist, trotzdem ist mein Vertrauen in diesen Händler zerstört.
    Seine Betriebe im nahen Umkreis fallen auch aus, der nächste andere Händler ist 40km entfernt.

    Jetzt schaue ich z.Z. auch wieder nach anderen Autos.
     
  14. #14 DevilsFA, 08.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Waaat? Der Kunde soll bei einem Garantiefall erstmal in Vorleistung treten? Bei dem Händler wäre ich aber ganz gewiss nur einmal gewesen und zwar an dem Tag als er mir das erzählt hätte. Sowas ist total unüblich. Such Dir am Besten einen anderen Mazda-Händler.
     
  15. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.880
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Was ist das denn für ein Geschäftsgebaren. Ist ja lustig!!
    Wie schon gesagt. Absolut unüblich und wie ich finde auch unseriös.
     
  16. #16 HansWilsdorf, 08.01.2010
    HansWilsdorf

    HansWilsdorf Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Unfassbar was er von sich gegeben hat. :wall:

    Vielleicht solltest du mal bei Mazda D nachfragen, ob solch ein Verhalten üblich ist und dich diese Aussage sehr überrascht hat und momentan von einem Kauf abhält (und hoffentlich klopfen die dem Hdl. auf die Finger)!

    Viel Erfolg bei der Suche, egal was es wird.
     
  17. #17 DevilsFA, 08.01.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Au, eine ausgezeichnete Idee. Wäre wirklich das Allerbeste wenn man Mazda Deutschland von solch einem Verhalten in Kenntnis setzt.
     
  18. bluju

    bluju Guest

    Schon während des Gesprächs fragte ich den Händler, ob sein Verhalten denn im Sinne von Mazda Deutschland wäre?
    Antwort: "Ich bin mein eigener Unternehmer und trage dafür auch das ganze Risiko, was Mazda Deutschland davon hält ist mir ganz egal."
     
  19. #19 DevilsFA, 08.01.2010
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.284
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Ein teilweiser, totaler Blödsinn. Mein Händler hat es mir so erklärt, Teile werden bei Garantie/Gewährleistung von Mazda Deutschland übernommen, diese Kosten bekommt er wieder rein. Mechanikerkosten zahlt er aus eigener Tasche. Keine Ahnung ob dem wirklich so ist aber so hat er es mir erklärt.

    Daß der Kunde aber auch nur einen Cent auf den Tresen legt wenn es eine Sache während der Garantiezeit ist kann einfach nicht sein.
     
  20. bluju

    bluju Guest

    Da die Händler aber wohl sehr lange, meiner sprach von bis zu 3 Monaten, auf eine Erstattung durch Mazda warten, umgeht er dies mit der Vorkasse bei Autos die nicht von ihm kommen.
    Ich glaube er hat besonders Frust auf Kunden, die in seinem Einzugsbereich wohnen, aber letztendlich irgendwo anders gekauft haben. Später dann aber seine Werkstatt in Anspruch nehmen.
     
Thema: Neu hier - und letzte Fragen vor dem Autokauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mechanikerkosten garage

Die Seite wird geladen...

Neu hier - und letzte Fragen vor dem Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Neuer 323bf Fahrer

    Neuer 323bf Fahrer: Hallo! Ich heiße sebastian, wohne in oberösterreich nähe linz und bin seit ein paar tagen besitzer eines 1,3l einspritzer 323 von 1989. So ein...
  2. Neuen Funkschlüssel anlernen?

    Neuen Funkschlüssel anlernen?: Hallo Mazda 2 Fans Eine Frage zur Funkfernbedienung.Mazda 2 DY 1,4 2007 Kann man einen Nachgekauften Funkschlüssel mit Transponder nach den...
  3. Mazda3 (BM) Neue Bremsen hinten heiß, G120 (normale Handbremse)

    Neue Bremsen hinten heiß, G120 (normale Handbremse): Hallo! Vor ein paar Tagen wurden mir in der Werkstatt hinten neue Scheiben und Beläge von Brembo eingebaut. Daheim bemerkte ich, dass die Bremsen...
  4. Neuer MX-5 Fahrer aus RLP

    Neuer MX-5 Fahrer aus RLP: Hallo zusammen, wollte mich auch mal kurz vorstellen als neues Mitglied. Heiße Edgard und bin 27 Jahre alt. Bin, was Autos angeht, sehr...
  5. Neu und gleich ein Problem...

    Neu und gleich ein Problem...: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir die Navi SD-Karte zerschossen... wird nicht mehr erkannt. Wollte gestern ein Update machen, stellte dann heute früh...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden