NC 2.0 Inspektion 100tkm

Diskutiere NC 2.0 Inspektion 100tkm im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo da mein MX 5 jetzt diesen oder nächsten Monat die 100tkm knackt und die Infektion ansteht nun mal kurz eine Frage dazu. Der NC vFL 2.0...

  1. #1 Gast, 18.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2014
    Gast

    Gast Guest

    Hallo


    da mein MX 5 jetzt diesen oder nächsten Monat die 100tkm knackt und die Infektion ansteht nun mal kurz eine Frage dazu.

    Der NC vFL 2.0 hat noch keine Hydrostößel sprich Ventilspiel prüfen ggf. einstellen schadet nicht?

    Die Iridium Zündkerzen hab ich bei um die 60tkm gewechselt die würde ich noch drin lassen 10-15tkm.

    Luftfilter nutze ich eine K&N Luftfilter Matte sprich Luftfilter wird gereinigt und neu geölt und fertig.

    Getriebe Öl sowie Diff Öl habe ich bei 80tkm wechseln lassen, jedoch bin ich damit nicht mehr so zufrieden. Ich hatte das Ceratec Flutschi reingedacht damit die Probleme mit dem 2.ten Gang einlegen im kalten Zustand sich verbessern. Dies ist aktuell nicht mehr vorhanden er geht wieder ein bisschen schwerer rein. Ich habe die empfohlenen Castro Öle genommen. Ausserdem finde ich das die Diff Geräusche wieder deutlicher werden.

    Dies alles ist noch nichts tragisches oder sonstiges jedoch überlege ich halt einfach ob ich beide Öle wieder wechseln sollte. (ggf. auch gegen eine andere Viskosität)

    Ausserdem brauch ich mal wieder Bremsbeläge da steht jedoch schon relativ fest das es die Greenstuff EBC´s werden, da die Black Stuff jetzt 20tkm gehalten haben(Turbo Groove EBC Scheiben V+H). Mit den Originalen Scheiben habe ich ebenfalls 20tkm die Bremsbeläge runter gefahren.

    Ich habe selbst mit den Turbo Groove Scheiben und den BlackStuff Belägen das Problem dieses Jahr auf etlichen flotten Runden quer durch die Berge das ich Bremsen Fading habe teils nur leicht, teils erhebliches das ich gezwungen war 10 Minuten nur noch im Schleichgang fahren musste.

    Von den Greenstuff erhoffe ich mir dass, das Fading ich damit rauszögern kann da meines Erachtens nur die Beläge überhitzen die Bremsscheiben haben noch eine ordentliche Reserve.

    Bremsflüssigkeit will ich mit den neuen Bremsbelägen gleich mit tauschen gegen die ATE Blaue blörre die angeblich später anfängt zu kochen/überhitzen. Für nächstes Jahr stehen Stahlflex Bremsleitungen auf dem Programm wenn ich vernünftige finde da der MX 5 auch im Winter fahren muss sowie mit Zulassung.

    Der Keilriemen ist auch noch ein Thema für sich, wo ich mir überlege neu machen oder bei der nächsten Insp. machen?

    Es wäre nett wenn jemand noch was ergänzen würde oder Tipps hat.


    Grüße aus Rosenheim
     
  2. #2 Ricky_P, 18.11.2013
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Zum Motoröl...wenn du dein Fahrzeug bei hohen Außentemp. bis ans Limit quälst, würde ich dir dringend zu 5W50 raten. Das Mobil ist sehr gut, ich fahre z.B. das 5W 50 von ELf/Total. Ein gewisser Motorölverlust bei harter Beanspruchung ist normal...daher ist es wichtig in regelmäßigen Abständen den Ölstand zu checken.

    Keilriemen würde ich mitmachen...
     
  3. #3 Gast, 18.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.12.2014
    Gast

    Gast Guest

    ---
     
  4. #4 Sebastian S., 18.11.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Wird mit einer Spannrolle erledigt. Das Demontieren des Ansaugsystems bis zur Drosselklappe ist dafür nötig, aber nicht zeitaufwändig.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Okay also Keilriemen + Spannrolle ist notiert. Optisch sollte man auch relativ gut hinkommen sobald der Ansaugtrakt weg ist.

    Weiß jemand was bzgl. der Ventile da dies wenn einstellbar noch interessant sein könnte Ventildeckeldichtung würde dann auch sicherheitshalber mit neu gemacht werden.

    Sonst ist soweit dann schon mal alles zusammen und wird bestellt. Jemand noch eine recht günstige Öl quelle für das Mobil 5W50? eBay ist derzeit das günstigste mit um die 48€ incl. für 5L


    Fast vergessen Benzinfilter beim NC vorhanden? Würde auch diesen mal mit wechseln schaden kann es ja nie...
     
  6. #6 mxman2012, 18.11.2013
    mxman2012

    mxman2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    MX5 NCFL 2,0 Sportsline
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK8, Mini Cooper R56
    Zum Getriebeöl kann ich aus eigenen Erfahrungen davon abraten die Viskosität zu ändern. Ich fahre einen NCFL 6-Gang und habe mit Castrol Syntrans B75W keine guten Erfahrungen gemacht (kalt gut zu schalten aber laut und 1. und Rückwärtsgang gehen oft nicht rein!). Das Castrol Multivehicle 75W90 brachte vorher auch keine Verbesserung zur Serie. Mazda 75W90 mit Keramikzusatz war für mich die beste Gesamtlösung. Warm perfekt und kalt nur 2-3 Schaltvorgänge schwer und hakelig . Bei den anderen Fragen kann ich leider nicht weiter helfen.
     
  7. #7 Roadster, 19.11.2013
    Roadster

    Roadster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2.0 Sports-Line, Bj. 2010
  8. Gast

    Gast Guest

    Ich muss den Thread nochmal aufleben lassen bzgl. Getriebe/ Diff Öl. Da ich noch nicht so richtig mich entschieden habe was ich rein machen soll.

    Ich finde das derzeitig Castro Öl mit Keramikzusatz mittlerweile nach ca 20tkm nicht sehr toll im kalten öfters mal hakelig und im letzten Sommer relativ laut/fand es am Anfang.

    Da muss es doch was besseres geben?

    Bin für Erfahrung offen :-) Ich würde sonst das Castrol nochmal einfüllen....
     
  9. #9 Buff-Zack, 25.04.2014
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    Mein NC 2.0 von 2006 hat aktuell 73 tkm drauf. Leider war beim Kauf letztes Jahr kein Scheckheft dabei.
    Bei 75 tkm würde ich gerne mal alles durchchecken lassen.

    Was würdet ihr machen lassen bzw. erneuern?

    Meine Gedanken dazu:

    - Ölwechsel
    - Luftfilter
    - Getriebe/Differential-Öl wechseln?
    - Zündkerzen?
    - Klimaservice

    Das meiste kann ich selbst machen bzw. eine befreundete Werkstatt. Zum fMh geh ich sicher nicht. ;)
    Ideen und Anregungen?
     
  10. #10 gelöscht, 25.04.2014
    gelöscht

    gelöscht Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Geht zu einem Vertragshändler und lass dir dein online-Scheckhelft ausdrucken. Zu mir meinte der Händler, dass die das jetzt (nur) noch online machen und daher alles im System haben.
     
  11. #11 Buff-Zack, 25.04.2014
    Buff-Zack

    Buff-Zack Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 530i Touring
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NC 2.0
    steht nichts in der Bedienungsanleitung was gemacht werden muss?
    Ich habe leider keines! :|
     
Thema: NC 2.0 Inspektion 100tkm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 2. Inspektion

Die Seite wird geladen...

NC 2.0 Inspektion 100tkm - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Guten Abend, meinen Mazda 2 DE (2008, 85000KM) wollte ich diesen Dezemeber zur Inspektion bringen (die Letzte war vor ca. 12 Monaten). Würdet Ihr...
  2. MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung

    MPV 2 2.0 Benzin Zündspulenbelegung: Moin, In Folge eines Projektes ( '94er FS Motor mit FSH9 Einlassnockenwelle und angepasster auslassnockenwelle) bin ich nach langem Suchen...
  3. Mazda6 (GH) 2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?

    2.0 MZR-CD Kupplung/ ZMS Defekt?: Hallo Liebe Gemeinde, Ich habe folgendes Problem mit meinem Mazda 6 Diesel. gelaufene KM 225.000km Wenn ich die Gänge ausfahre und in die...
  4. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  5. Mazda6 (GG/GY) P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS

    P0101 + P0104 + C1119 ab konstant 140 km/h - 2.0 Diesel 143 PS: Guten Tag zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY, Bj. 2007 mit 2.0 Liter Dieselmotor mit 143 PS. Ab einer Geschwindigkeit von 140...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden