Navianzeige nicht korrekt

Diskutiere Navianzeige nicht korrekt im Mazda CX-30 Forum im Bereich Mazda CX-3, CX-5, CX-7, CX-9, CX-30, CX-60 & CX-80; Hallo, Mazda CX 30. Problem: Fahre Straße geradeaus - Im Navi läuft die Straße nach links od. rechts od. manchmal per Pfeil rückwärts. Karte öfter...
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #1

Zeix

Dabei seit
08.10.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,
Mazda CX 30.
Problem:
Fahre Straße geradeaus - Im Navi läuft die Straße nach links od. rechts od. manchmal per Pfeil rückwärts.
Karte öfter gedreht, bis zum nächsten Motorstart ging das.bei stärkerer Abbiegung ruckelt die Darstellung.
Werksrückstellung gemacht - ohne Erfolg.
Händler meint: Bei Mazda bekannt - noch keine Lösung.
hat von Euch evtl. jemand eine Lösung oder gleiches problem ?

Danke schon mal
 
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #2
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.309
Zustimmungen
3.148
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Leider scheint es vereinzelt wirklich "extreme Probleme" mit dem Navi zu geben. Mazda hat noch keinen echten Lösungsansatz in diesen Fällen.
Lies mal im Thema Navi verliert Position bei Neustart

Es gibt irgendwo eine aufrufbare Anzeige, wie viele Satelliten zur Navigation verwendet werden.
Normalerweise sollten wohl 7 - 12 Satelliten gefunden werden, Wenigstens 2-3 davon sollten möglichst einen Vollausschlag haben, damit das Navi schnell und exakt die Position ermittelt zum genauen navigieren.
Klappt dies nicht so recht, braucht das Navi längere Zeit zum Navigieren, es können auch durchaus größere Positionsabweichungen entstehen, was zu ungenauem Navigieren führt, gerade in der Stadt, wo der Empfang zwischen den Häuser eh schlechter ist. Auch ein Aussetzen der Navigation zwischen den Hochhäuser, Waldgebieten, Gebirge ist dann mangels ausreichendem Empfang denkbar.
Der GPS-Empfänger sitzt unterhalb des MZD im Steuergerät mit drin, bei massiven Problemen könnte ein Update vielleicht helfen (falls vorhanden) oder der Austausch der GPS-Antenne oder des Steuergerätes?
 
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #3

hjg48

Stammgast
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.112
Zustimmungen
340
Fahre Straße geradeaus - Im Navi läuft die Straße nach links od. rechts od. manchmal per Pfeil rückwärts.
Karte öfter gedreht, bis zum nächsten Motorstart ging ...
Händler meint: Bei Mazda bekannt - noch keine Lösung.

Moin Zeix,
sorry, aber dein MH verwendet die einfachste (und auch für sich blamable) Ausrede für die ureigene Unfähigkeit/Bequemlichkeit!
Und die Bestätigung einer persönlichen Desinformiertheit!

Fragen:
Hat dein CX-30 ggf. eine nicht serienmäßige Reifendimension?
Ist die Firmwareversion des Mazda Connect Systems am aktuellsten Stand?
Wurde der Fehlerspeicher des Mazda Connect Systems mit dem Diagnosetester ausgelesen?
Wurde die Kabelverbindung GPS-Antenne geprüft, Kontakt Stecker, Beschädigung Kabel?

Ggf. ist die GPS-Antenne / -Kabel zu erneuern, oder möglicherweise aber selten sogar die CMU!!!

Folglich:
Wo ein Wille ist, gibt es auch eine Lösung/Abhilfe und einen zufriedenen Kunden.

Moin Skyhessen,
sorry, aber dein Hinweis galt dem alten MZD Connect System.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #4
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.309
Zustimmungen
3.148
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Auch wenn das verlinkte Thema für die ältere MZD I Navi-Version (bis 2019) gilt, so beschreibt es aber genau den geschilderten Fehler vom TE Zeix.
Die mögliche Erklärung meinerseits bezieht sich aber def. auf das neuere MZD II Navi-System ab 2019, mit den denkbaren Empfangsproblemen. Insofern ja ... Firmware auf neuesten Stand bringen und GPS-Verkabelung überprüfen sollte die erste Maßnahme sein.

ehm ... was soll die Reifendimension da für Auswirkungen haben? Die Navi-Systeme verarbeiten die GPS-Signale, von daher ist es doch egal, auf welchen Reifengrößen gefahren wird. Dies war doch lediglich bei den ersten Navisystemen vor über 20 Jahren der Fall, wo der zurückgelegte Weg über die Raddrehzahl (KM-Zähler) berechnet wurde und die Software alleinig das Navigieren übernahm.
 
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #5

hjg48

Stammgast
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.112
Zustimmungen
340
...ehm ... was soll die Reifendimension da für Auswirkungen haben? Die Navi-Systeme verarbeiten die GPS-Signale, von daher ist es doch egal, auf welchen Reifengrößen gefahren wird.

Moin Skyhessen,
danke für deine wie immer fort- und weiterbildende Aufklärung.:idea:

:sad: Aber ehmmm, sorry so ist es wenn man sich auf den ersten Punkt einer Fehlersuchtabelle einlässt, ohne :(

Aber einen Skyhessen kann man nicht :p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #6

Trapper

Neuling
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
97
Zustimmungen
37
Auto
Mazda 3 G150 (BP)
ehm ... was soll die Reifendimension da für Auswirkungen haben? Die Navi-Systeme verarbeiten die GPS-Signale, von daher ist es doch egal, auf welchen Reifengrößen gefahren wird.

Fahrzeug-Navis verarbeiten in der Regel neben den GNSS Signalen sowohl Lenkwinkel als auch Drehzahl/Geschwindigkeit, um auch bei schlechtem / keinem GNSS-Empfang (Tunnel, etc.) weiterhin korrekte Navigationsanweisungen geben zu können (Stichwort Koppelnavigation / Dead reckoning). Das ist auch der große Vorteil gegenüber einem Handy-Navi.

Daher ist der Einwand von hjg48 meiner Meinung nach absolut berechtigt.
 
  • Navianzeige nicht korrekt Beitrag #7
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
8.309
Zustimmungen
3.148
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Moin Skyhessen,
danke für deine wie immer fort- und weiterbildende Aufklärung.:idea:
Aber ehmmm, sorry so ist es wenn man sich auf den ersten Punkt einer Fehlersuchtabelle einlässt, ohne :(
Aber einen Skyhessen kann man nicht :p
Du weißt doch, "die Hessen sind stur" :mrgreen:
Und einen Sky-Hessen kann so schnell nichts erschüttern - immer am "Mit-Learning bei Doing it" 8)

@Trapper
thx für den Hinweis.
Stimmt. Bei den hochmodernen Navis und vor Allem für weiterführende Technik wie autonomes Fahren, wird da einiges mehr an Informationen von Sensoren abgegriffen.
falls es näher interessiert, hier etwas Informelles dazu gefunden, ab Seite 40
newhollandplm.com/Projekt Intelli Steer. pdf

Mobile Navigationsgeräte sind eine aussterbende Spezie. Aber wie läuft es dann mit der Navigation via Smartphone (Google App oder TomTomApp) - die sollen doch so super genau navigieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Navianzeige nicht korrekt

Navianzeige nicht korrekt - Ähnliche Themen

Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!): Als Verfasser von knapp 200 Amazon Rezensionen kann ich nicht anders, als auch potenziellen Mazda 3 Interessenten ein paar Eindrücke zu schildern...
DSC / TMPS / SCBS Fehlfuntion + Motorkontrollleuchte: Hallo Leute, ich brauche mal das geballte Fachwissen des Forums! Habe schon viel gesucht, auf viel gelesen aber eine direkte 100% Lösung habe ich...
Navi startet bei Kälte(kalter SD Karte) nicht: Hallo in die Runde, da mir die Suchfunktion leider nicht (erfolgreich) weiter geholfen hat probiere ich es auf diesem Wege: Ich habe eine...
Navi liegt daneben (unbrauchbar): Guten morgen allerseits, Seit dem Wochenende habe ich bei meinem BM das Problem, dass das Navi regelmäßig "daneben liegt". Soll heißen, während...
Oben