Navi SD-Karte kaputt

Diskutiere Navi SD-Karte kaputt im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, Ich habe es geschafft mir meine SD Karte zu zerschiessen :( Erst hat mein SD Kartenleser gesponnen und dann nahm das übel seinen...

SnoopWpt

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2017
Beiträge
45
Zustimmungen
6
Ort
Wuppertal
Auto
Mazda 3 - G165
Hallo zusammen,

Ich habe es geschafft mir meine SD Karte zu zerschiessen :(
Erst hat mein SD Kartenleser gesponnen und dann nahm das übel seinen Lauf.

Wenn ich jetzt auf die SD Karte schaue fehlen ganz viele Dateien.
Der PC hat noch versucht die Dateie zu reparieren aber ich glaube er hat mehr kaputt gemacht als das es geholfen hat.

Wenn ich jetzt die Mazda Toolbox starte erkennt er die SD Karte nicht mehr.
Ich hatte zwar immer ein Backup von der Toolbox machen lassen aber so nützt mir das nichts.
Ich komme in der Toolbox ja gar nicht mehr so weit das ich ich die Dateien wieder herstellen kann weil er die Karte nicht mehr erkennt.

Kann man doch noch was retten?
Also ohne toolbox.

So ein Scheiß :(


Gruß
SnoopWpt
 
#
schau mal hier: Navi SD-Karte kaputt. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.216
Zustimmungen
2.133
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Schätze, wenn Du keine externe Sicherungskopie der Kartendaten gemacht hast, sieht es ganz mies aus?
Da hilft dir wohl nur noch eine komplett neue SD-Karte zu erwerben. Glücklicherweise gibt es da mittlerweile günstige Möglichkeiten ...
ist eine rechtliche Grauzone, fündig wird man bei Ebay oder Amazon.
 

SnoopWpt

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2017
Beiträge
45
Zustimmungen
6
Ort
Wuppertal
Auto
Mazda 3 - G165
Bevor ich da was mache werde ich morgen früh erst mal meinen Händler anrufen. Ich hoffe er kann sie mir ersetzen. Das Auto inklusive Karte ist noch kein Jahr alt. Da erwarte ich Hilfe vom Händler ;)
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Da bin ich mal gespannt, ob Mazda dir die Karte ersetzt! Eigentlich sollte das ja kein Ding sein, er kann ja die defekte Karte einziehen und gegen eine neue tauschen. Sollte ja erkennbar sein, dass die defekte Karte ein Original ist, oder? Also: immer brav eine Sicherungskopie erstellen, auch von einer "Grauzonen-Karte"!
Berichte bitte hier weiter, was der fMH/Mazda gesagt hat!
 

SnoopWpt

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2017
Beiträge
45
Zustimmungen
6
Ort
Wuppertal
Auto
Mazda 3 - G165
Bis jetzt ist es jahrelang gut gegangen. Aber das zeigt, das man sich besser eine 2. Karte als SIcherheitskopie anlegt.
Das dumme ist, das ich ja ein Backup gemacht habe. Allerdings nur über diese Toolbox. Wenn er die Karte am Anfang aber nicht erkennt komme ich ja gar nicht mehr so weit um sie wiederherzustellen. Also kann man die Funktion eigentlich in die Tonne schmeißen.

Ich soll Montag vorbeikommen. Mal schauen was dann passiert.

Wenn ich von meiner Seite alles legale getan habe, inklusive dem Backup, aber ich nicht mehr dran komme, dann sehe ich Mazda in der Pflicht mir im schlimmsten Fall eine neue Karte zu geben.

Wenn ich dann eine neue Karte habe, bzw sie die alte wieder fit machen können, werde ich dises dann natürlich klonen. Sowas passiert mir nicht noch mal. Und ich werde mir direkt ein neues Kartenlesegerät kaufen. Das alte Teil kommt in den Elektromüll.
 
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.374
Zustimmungen
700
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Du brauchst nichts klonen.
Ich habe meine Karte (Tom Tom Navi) letztens auch mal upgedatet und siehe da hat sich in den letzten fünf Jahren nicht wirklich was geändert.
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
und siehe da hat sich in den letzten fünf Jahren nicht wirklich was geändert.
Moin Hendrik,
du fährst nach eigener Aussage hauptsächlich in Berlin und KW sowie näherem Umfeld, nach NRW ins Sauerland und mal hoch zur Ostsee...
Hier fallen dir neue Kreuzungen, Kreisel, Umgehungsstraßen und sonstige Änderungen natürlich sofort auf.
Aber:
Was sonst im Land geändert wurde, dass kann einer allein gar nicht wissen, wer also regelmäßig ihm unbekannte Ziele anfahren möchte/muss, der sollte schon regelmäßig updaten! Und um dann dem unbeabsichtigten "schrotten" der Karte vorzubeugen ist eine Kopie schon nicht schlecht!
 
Atticus

Atticus

Neuling
Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
3
Ort
Ulm
Auto
Mazda 3 BP SKYACTIV-G 122 Selection i-Activsense
Aber das zeigt, das man sich besser eine 2. Karte als SIcherheitskopie anlegt.

Genau. Das Original liegt dann sicher im Schrank, die Kopie nutzt man im Auto.
Kostet ein paar Minuten mehr, in der Toolbox das Update ein zweites Mal zu machen. Aber die Toolbox cacht die heruntergeladenen Daten vom ersten Update ohnehin. Ist also nur einmal Schreibzeit extra.

Sascha
 
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Kostet ein paar Minuten mehr, in der Toolbox das Update ein zweites Mal zu machen.

Moin,
du updatest die Kopie auch direkt über die Toolbox? Das funktioniert?
Ich update die originale Karte, kopiere dann die Daten komplett in einen Ordner auf dem PC und ziehe sie dann auf die gelöschte/formatierte Kopie-Karte.
Die upgedateten Daten lasse ich dann auf dem PC, die fressen ja kein Brot...
 
Atticus

Atticus

Neuling
Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
139
Zustimmungen
3
Ort
Ulm
Auto
Mazda 3 BP SKYACTIV-G 122 Selection i-Activsense
Jawohl. Macht alles die Toolbox bei mir. Die Kopie musste ich allerdings wie das Original auf 8 GB herunterformattieren. Sonst musste ich nichts machen, wenn ich mich recht erinnere.

Sascha
 
lupoo

lupoo

Mazda-Forum User
Dabei seit
27.09.2017
Beiträge
258
Zustimmungen
40
Ihr werdet mich sicher für doof erklären - aber bei mir liegt die im Fzg aktivierte Irland-Original-Card ohne Update und ohne alles seit dem ersten Tag im Schrank. Sie wurde auf den PC und eine zweite Card kopiert und die wird zum testen, updaten etc. genommen. Wenn die geht, wird sie auf die "Gebrauchs-Card" kopiert, welche dauerhaft im Auto/Navi ist. Falls beim Update oä. was schief geht, ist so immer die letzte, funktionsfähige Version im Fzg. vorhanden.
 
grobi555

grobi555

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.11.2015
Beiträge
345
Zustimmungen
52
Ort
Hamburg
Auto
Mazda 3 BM G120 CL, TP, LP
KFZ-Kennzeichen
Ich habe bei mir auch die "geklonte" im Einsatz. Die Originale liegt, schön sicher aufbewahrt, in der Schublade. Beim Update wird auch immer nur die Originale genommen, hinterher alles auf die Kopie übertragen.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.216
Zustimmungen
2.133
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Wenn ich von meiner Seite alles legale getan habe, inklusive dem Backup, aber ich nicht mehr dran komme, dann sehe ich Mazda in der Pflicht mir im schlimmsten Fall eine neue Karte zu geben.
Ich soll Montag vorbeikommen. Mal schauen was dann passiert.
Gibt es denn inzwischen eine Entscheidung von Mazda bzw. dem Händler?
 

SnoopWpt

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2017
Beiträge
45
Zustimmungen
6
Ort
Wuppertal
Auto
Mazda 3 - G165
Nein noch nicht. Das Problem wird von einer Hotline bearbeitet. Ich werde berichten sobald ich etwas weiß
 
Robjones

Robjones

Nobody
Dabei seit
23.06.2018
Beiträge
17
Zustimmungen
8
Hallo SnoopWpt,

Ich habe einen Mazda 6 Bj 2012 mit integriertem Sanyo Navi NVA-SD8110. Nach Problemen habe ich mit Hilfe von Tom Tom Home versucht eine neue SD-Karte zu erstellen. Nach freundlicher, 4-wöchiger Beratung von der TomTom Hotline habe ich aufgegeben. Nach Ausprobieren der vielen Hot Line Anweisungen ging gar nichts - nicht mal das Radio funktioniert mehr.

Ich habe dann eine neue SD-Karte samt neueste Europe Map bestellt zu einem Preis von €109,95. Nach einigen Tage wurde die Karte aus den TomTom Shop in Holland geliefert. Auf die Packung stand "Europe - Carminat Renault". Nach Rücksprache mit der TomTom Hotline wurden meine Befürchtungen bestätigt: es war die falsche SD-Karte. Ein Retourschein wurde gleich ausgestellt. Meine Bitte der richtigen SD-Karte für den in mein Mazda eingebauten NVA-SD8110 konnte nicht befriedigt werden - der TomTom Shop konnte keine SD-Karte für den Mazda Gerät liefern.

Inzwischen habe ich entschieden, die NVA-SD8110 durch ein "Aftermarket" Gerät zu ersetzen und hoffe auf Hilfe von diesem Forum.
 

SnoopWpt

Einsteiger
Dabei seit
07.10.2017
Beiträge
45
Zustimmungen
6
Ort
Wuppertal
Auto
Mazda 3 - G165
Hallo,

Jegliche Versuche die SD Karte wieder funktionsfähig zu bekommen waren erfolglos.
Mein Mazda Händler war im Kontakt mit der Hotline und hat zusammen mit der Hotline und mir versucht die Karte wieder hinzubekommen.

Leider hat sich das solange hingezogen. Am meisten mussten wir auf die Antworten von der Hotline warten.
Die eigentlichen Versuche der Datenrettung waren nicht so zeitintensiv.

Mazda (Hotline) versucht alles um die SD Karte wieder fit zu bekommen.
Solange also die Hotline nicht sagt wir haben alles getan und es geht trotzdem nicht, solange bekommt man keine neue Karte.

Nachdem aber alles nicht funktioniert hat konnte ich heute, nach Freigabe von der Hotline, meine neue SD-Karte in Empfang nehmen.
Diese neue Karte wird wohl als Garantiefall abgewickelt.

Nochmals Danke an meinen Mazda Händler :)
Er kann nichts dafür das es solange gedauert hat.

Jetzt kann man natürlich in Frage stellen ob die Herangehensweise so optimal ist.
Aus Kundensicht natürlich nicht. Aber ich kann auch verstehen das es Vorgaben sind und der Ablauf eingehalten werden muss.

Was ich absolut nicht nachvollziehen kann, ist der Punkt mit dem Backup. Ich hatte ja eins aber kam über die Toolbox nicht mehr dran da er die SD Karte nicht mehr erkannte. Normalerweise wäre es kein Problem die Toolbox so programmieren, das nach der Verheiratung der Karte eine Wiederherstellung auf eine neue SD Karte kein Problem darstellen sollte. Es kann dann eh nur noch der Besitzer diese Karten nutzen. Ich habe das mal als Verbesserungsvorschlag angedeutet.

Was nützt mir ein Backup wenn ich das für keine neue Karte nutzen kann...

Naja, jetzt geht es wieder und ich bin glücklich.

Das wird mir nicht noch mal passieren.

Also denkt dran. Sichert Euch ab, damit ihr nicht lange auf eine neue Karte warten müsst :)
Ihr wisst was ich meine ;)
 
implied

implied

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
594
Zustimmungen
137
Ort
90513
Auto
Mazda 3 BN G-120 Sportsline
Ja, zu diesem Thema hatte ich mal einen workaround (für macOS) gepostet, um die SD-Card als Imagedatei auf dem Rechner zu sichern.
Auch unter Windows gibt es natürlich Möglichkeiten.
Mit so einem Image kann man schnell eine neue Card erstellen, sollte die Originale in der Toolbox nicht mehr angenommen werden.
Gut, dass es wieder geht, auch wenn es wohl eine kleine Odyssee war.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.216
Zustimmungen
2.133
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Super, dass dies so geklappt hat als "Vollgarantie-Fall"!

Ich habe gerade in aktuelleren Beiträgen zur "MZD SD-Navikarte" gegoogelt und bin über folgende neuere Infos dazu gestoßen:

- Das "verheiraten" mit der FIN geschieht jetzt schon nach dem Einschalten der Zündung. Die "100km-Fahrt" dazu scheint Vergangenheit zu sein. Allerdings scheinen wiederum neuere Erkenntnisse darauf hinzuweisen, dass das Fahrzeug doch einige km bewegt werden muss, um die Aktivierung aus zu lösen (es wäre ja auch fatal, wenn nur durch Zündung einschalten dies geschehen würde und der Kaufkunde später nicht die vollen "kostenlose 3 Jahre Update" zur Verfügung hätte)
- Sicherheitskopie: Damit die kopierte Karte funktioniert, geht dies nur noch nach dem "verheiraten". Die eingetragene FIN wird dann beim kopieren mit geschrieben auf die Kopie. Zu empfehlen ist eine 16GB SD-Karte für die Kopie. Will man die Kopie updaten können, so ist die orig. Karte bei Mazda zu registrieren im Update-Tool. Nur dann kann man später auch die Kopie entsprechend mit einem Update versehen.
- Angeblich muss man die Karten nicht mehr mit einem spez. Tool klonen bzw. als Image verarbeiten, sondern es funktioniert simples Kopieren des Karteninhaltes auf den Rechner und dann von dort auf die neue formatierte SD-Karte.

Kann dies jemand bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Gladbacher

Gladbacher

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
7.322
Zustimmungen
1.347
Ort
Mönchengladbach
Auto
CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
- Angeblich muss man die Karten nicht mehr mit einem spez. Tool klonen bzw. als Image verarbeiten, sondern es funktioniert simples Kopieren des Karteninhaltes auf den Rechner und dann von dort auf die neue formatierte SD-Karte.
Kann dies jemand bestätigen?

Moin,
ja, ich habe im März bereits meinen CX-3 bekommen. Bin erst mit der Karte gefahren, habe ihr dann ein Update gegönnt und den Inhalt in einen Ordner auf den PC kopiert.
Eine neue 16GB SD-Karte habe ich formatiert und dann einfach den Inhalt der Originalkarte drauf - fertig! Diese läuft im Auto, die originale liegt im Schrank.
Beim Update im Mai habe ich wieder zuerst die Originalkarte in der Toolbox gehabt, Inhalt in Ordner auf PC, Kopie-Karte habe ich gelöscht/formatiert und den Inhalt wieder draufgetan. Funktioniert.
 
Thema:

Navi SD-Karte kaputt

Navi SD-Karte kaputt - Ähnliche Themen

Mazda3 (BM) Navi SD Karte bei Update voll!: Hallo zusammen, nachdem ich gestern versucht habe, das Navi upzudaten (Version 1/2021) wurde mir angezeigt, dass auf der SD -Karte (8GB...
Cx3 SD Navi Karte funktioniert nicht mehr: Hallo Zusammen, mit wirklich großem Interesse bin ich auf dieses Forum gestoßen, habe mich direkt registriert und hoffe nun jemanden zu finden...
MZD Navi SD wiederherstellen.: Hallo zusammen. Ich stehe vor folgendem Problem: Haben uns auf auf Anraten eines Mazda Mechanikers gegen die originale Mazda SD Karte für den 3er...
Navi SD Karte oder Kartenleser defekt?: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen nun endlich auch einen Mazda 3 :headbang: G120, automatik, Sportsline in Rubinrot. Bin total happy...
Probleme mit Avn2 Navi: Hallo zusammen, Ich fahre eine Mazda2 Sendo bj14 mit diesem avn2 Radio/Navi. Jetzt habe ich über die Naviextras Toolbox neue Karten gekauft und...

Sucheingaben

mazda 3 center line bj 2014

,

mazda toolbox windows 10 deutsch

,

mazda navi update sd karte zu klein

,
sd karte format navikarte
, mazda navi sd karte Probleme, navi cx-5 anlernen, mazda cx 5 navi karte defekt, SD KARTE MAZDA NAVI DEFEKT, habe aus versehen die europakarte meiner tom tom sd card mazda nb1 gelöscht und keine kopie, mazda navi sd karte inhalt formatiert was nun, mazda sd karte formatieren welches Format , mazda navi sd karte kopieren, mazda toolbox erkennt sd karte nicht, Mazda cx 5 nimmt europakarte nicht
Oben