Mazda5 (CW) Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen

Diskutiere Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich plane gerade, im Mazda5 mein Werksnavi NVA-SD8110 durch ein Android-Gerät zu ersetzen. In diesem Thread Mazda 5 - Navi NVA SD8110...

  1. #1 Johannes01, 30.08.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Hallo,

    ich plane gerade, im Mazda5 mein Werksnavi NVA-SD8110 durch ein Android-Gerät zu ersetzen.
    In diesem Thread Mazda 5 - Navi NVA SD8110 habe ich gelesen, dass man das Werksnavi doch gegen ein Standardgerät tauschen kann, weil es nur durch Adapter auf den Standardstecker verbunden ist. Danke an den User Robjones, der das dort gut beschrieben hat. Auch zusätzlich benötigte Adapter sind dort beschrieben.

    Einen früherer Umbauversuch mit einem Roadnav-Gerät habe ich wohl zu früh abgebrochen, weil die Stecker des Werksnavi nicht passten.

    Als neues Gerät der Begierde habe ich bei iceboxauto das 8 Zoll Gerät V7065 ausgemacht, das bereits mit Blende und Verkabelung für den Mazda5 geliefert wird (Hersteller ist Witson).
    Die Anfrage bei iceboxauto hat zwar ergeben, dass das Gerät nicht für Mazdas kompatibel ist, die bereits ab Werk ein Navi verbaut haben, in dem o.g. Thread ist aber klargeworden, dass das wohl doch geht.

    So ganz habe ich mich noch nicht durchgerungen, aber ich denke, ich werde es bald tun :-)
    Den weiteren Verlauf werde ich dann hier dokumentieren.

    Gruß
    Johannes
     
  2. #2 rcstorch, 30.08.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    wenn ich mir das V7065 auf den Bildern so anschaue, stelle ich fest, dass die Gehäuserückseite mit all den Anschlüssen und der W-LAN Antenne exakt so aussieht wie bei meinem Eonon GA9163A. Gleiches gilt für die technischen Daten. Wahrscheinlich laufen die alle von einem Band und werden nur anders gelabelt.
     
    Johannes01 gefällt das.
  3. #3 Johannes01, 30.08.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Na ja, zumindest werden sie wohl immer die gleichen Komponenten verwenden. Die Spezifikationen ziehen sie ja auch immer nach: Früher 2 GB Ram und 16 GB Speicher, heute 4 GB Ram und 32 GB Speicher und besserer Prozessor. Ich glaube ja, dass tatsächlich der Ram wichtig ist, damit alle Prozesse ausreichend Platz haben und ein möglichst aktuelles Android sollte drauf sein, was mit Oreo ja auch erfüllt ist.

    Das Eonon sieht ja auch noch genau gleich aus, bis auf etwas abweichende Tastenbeschriftung.
    Da die Geräte aber immer nur für genau eine Mazda-Variante angeboten werden, scheinen aber zumindest die Kabel oder irgendwelche Software unterschiedlich zu sein?

    Kann man die Wifi-Antenne eigentlich verbessern / verlängern oder austauschen?

    Gruß
    Johannes
     
  4. #4 rcstorch, 30.08.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist richtig, die Tastenfunktion kanns du aber ändern. Habe mir z.B. auf die "Mute" Taste des Eonon die Telefonfunktion gelegt, ist dann jetzt praktisch so, wie bei dem V7065, nur dass das Telefonsymbol auf der Taste fehlt...
    Denke mal, dass die Software die gleiche ist. Selbst, wenn sich die CAN-Bus-Systeme unterscheiden, kann man dies im "BIOS" des Radios anpassen. Da sind alle möglichen Bus-Systeme aufgeführt. Vermutlich liegt der Hauptunterschied nur in der Frontblende. Bei den Eonons ist dann auch noch der Bose-Adapter grundsätzlich mit dabei.
    Die Antenne kommt direkt aus dem Gehäuse und ist wohl auf der Platine verlötet. Da müsste man dann wohl das Gehäuse öffnen, um eine längere zu montieren. Bei mir ist die W-LAN Leistung mit der vorhanden Antenne aber gut.
     
    Johannes01 gefällt das.
  5. #5 Robjones, 30.08.2018
    Robjones

    Robjones Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Johannes,
    Ich freue mich auf Dein Bericht :-)
    Gruß
    Robjones
     
  6. #6 Johannes01, 30.08.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    So, habe das Teil incl. DAB+ Modul jetzt in England bestellt!

    Bei der GPS-Antenne überlege ich noch, ob ich die mitgelieferte einfach verwende, oder ob ich mir den Adapter für die Original-Antenne hole. Keine Ahnung, was für besseren Empfang sorgen würde...

    Und bei der Kamera bin ich auch noch unsicher. Die original verbaute Kamera hat je keinen Chinch-Anschluss. Ich vermute, dass der Stecker AV-IN das Kamerasignal liefert. Und dann gibt es noch einen SENSE-Stecker von dem ich nicht weiss, was er macht.
    Vielleicht kann nochmal jemand die Fotos anschauen? Kamera wäre mir schon wichtig!
    connectors1x.jpg connectors2x.JPG
     
  7. renmo

    renmo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 5
    Meines sieht auch gleich aus, ist aber ein WIN Ce Radio.
    Ich mag da kein Android.

    Funktioniert bei mir seit Jahren tadellos. Ich habe aber kein original Navi verbaut gehabt.

    Einbau war auch problemlos, bei mir waren Adapter dabei. Ich hab das teil aber von ebay und habe nur 200 Euro dafür bezahlt.
    Für die Cam dann noch 20Euro.
     
  8. #8 Robjones, 31.08.2018
    Robjones

    Robjones Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Johannes,

    Die mitgelieferte GPS-Antenne wird wahrscheinlich gut genug sein und Du sparst €15 für einen Adapter.

    Ich denke, dass das AV-IN Kamerasignal OK ist und Du muss lediglich einen Cinch-Stecker ran basteln oder einen Adapter besorgen.

    Die meisten NVA-SD8110 Stecker in Deinen Fotos brauchst Du nicht. Ich habe lediglich die Radio- und GPS-Antennen über Adapter angeschlossen. Du könntest vielleicht die Mic- und USB-Anschlüsse benützen. Es gibt 2 Signale, die Du brauchst: Rückwärtsgang und Handbremse. Das Rückwärtsgang-Signal wird mit dem entsprechenden V7065-Eingang verbunden und schaltet das Kamerasignal durch. Das Handbremse-Signal soll verhindern, dass Videos angeschaut werden während der Fahrt.

    Es ist möglich, dass diese mit dem SENSE-Stecker ausgeführt sind aber da der Standard Mazda Stecker nicht mehr mit den SD8110 Steckern verbunden ist (der mitgelieferte braune Stecker ersetzt dies) ist dieser Stecker vermutlich nicht brauchbar.

    Lass mich wissen wenn ich helfen kann und gib Deine Erfahrungen weiter.

    Robjones
     
    Johannes01 gefällt das.
  9. #9 Johannes01, 31.08.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Hallo Robjones,

    danke dass du dran bleibst!

    Die Fotos stammen von einem früheren Versuch, ein Android-Gerät einzubauen. Ich denke auch, dass die meisten Kabel einfach wegfallen. Ich habe zu Beispiel Anschlüsse für'n Ipod im Handschuhfach die ich nicht brauche. Eventuell ist das ja auch der AV-In Stecker.
    Im Forum gibt's eine Beschreibung der Steckerbelegungen des MX5 zum NVA-SD8110 TomTom Navi NVA-SD8110
    Danach gibt es einen fünfpoligen Stecker für die Heckkamera und im Sensorstecker gibts Rückfahr- und Handbremssignal. Allerdings sehen die Stecker bei mir doch anders aus. Ich fürchte genaueres werde ich erst erfahren, wenn ich alles nochmal auseinander genommen habe. Eventuell sind da noch Adapter dazwischen?

    Wäre halt blöd, wenn ich die Kamera nicht ans Laufen kriege, dann läuft meine Frau Amok ;-)
    Und erstmal alles wieder zusammenbauen und dann erst einen Adapter bestellen ist auch Mist.

    Gruß
    Johannes
     
  10. #10 rcstorch, 31.08.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe diese bei mir mittig unter dem Armaturenbrett verbaut, war anfangs skeptisch, zumal auch noch eine beheizbare Frontscheibe verbaut ist, durch die das Signal gedmämpf werden kann. Habe aber super Empfang und bis jetzt keine Aussetzer.

    Habe bei mir noch keine Rückfahrkamera verbaut, das Radio schaltet beim Einlegen des Rückwärtsgangs aber trotzdem den Ton stumm und den Bildschirm auf den Kanal für die Rückwärtskamera. Das Umschaltsignal scheint also über den CAN-Bus zu kommen.
     
  11. #11 Johannes01, 09.09.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Eine Woche nach Bestellung ist der Order Status immer noch "processing".
    Ich habe gerade Visionen von kleinen Chinesen, die schon eine Woche durch Guangdong wuseln und die EInzelteile zusammensuchen um sie dann zu verlöten ;-)
     
  12. #12 Robjones, 09.09.2018
    Robjones

    Robjones Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    7
    Hallo Johannes,

    Wie gesagt, mit dem Einbau einer chinesischen Head Unit geht man Risiken ein. Geduld und Ausdauer wird benötigt.

    Das Problem mit dem hoffnungslos schwachen Pumpkin WLAN habe ich jetzt mit einem Ravpower FileHub (RP-WD03) gelöst. Es wird als Bridge konfiguriert und empfängt meinen Fritz!Box Repeater in 20 m Entfernung und erzeugt ein zweites WLAN im Auto für den schwachen Pumpkin.

    Ich freue mich über Deine Einbau Odyssee :-)
    Gruß

    Robjones
     
    Johannes01 gefällt das.
  13. #13 Johannes01, 15.09.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Hallo nochmal,

    die Idee mit dem Repeater ist super. Ich habe mir gleich mal den Xiaomi mi 2 repeater geholt. Wäre in China für 5 Euro zu haben, bei Amazon habe ich 12 bezahlt, dafür war er aber zwei Tage später schon hier. Die Einrichtung war tricky, aber es gibt gute Anleitungen im Inet.
    Ich kann das Teil zur Stromversorgung nun einfach am USB-Kabel meines Suzuki-Android-Radio anschliessen und habe perfekten WLAN Empfang im Auto auch vor dem Haus. Vorher ging da gar nix.

    Der wird mir sicher für das neue Radio im Mazda auch gute Dienste erweisen.
    Das neue Radio ist übrigens für nächste Woche angekündigt worden. Bin schon sehr gespannt.

    Gruß
    Johannes
     
  14. #14 Johannes01, 29.09.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    So, heute habe ich ein paar Stunden damit verbracht, meinen Mazda 5 zu zerlegen und das neue Android Radio "Witson W2-V7065" eingebaut.

    Vorher sah es mit NVA SD8110 so aus:
    alt.jpg

    Leider muss man die halbe Mittelkonsole zerlegen, aber ich habe im Inet eine gute Beschreibung gefunden.
    Halb zerlegt sieht es dann so aus:
    alt2.jpg

    Wenn das alte Gerät raus ist, hat man einen Kabelwust:
    kabel_alt.jpg

    Dann habe ich alle Zwischenstecker und -kabel entfernt und es sah schon deutlich aufgeräumter aus.
    Das neue Gerät anzuschließen war dann kein großes Problem, alle Kabel und Adapter waren vorhanden. Lediglich die Rückfahrkamera habe ich nicht angeschlossen bekommen (davon später mehr).

    Eingebaut sieht es dann so aus:
    neu1.jpg neu2.jpg

    Eine deutliche Verbesserung zum alten Zustand!

    Die alte GPS-Antenne habe ich mit einem Adapter weiterverwendet, das schien mir am Sinnvollsten weil die ja hoffentlich schon irgendwo optimal installiert ist.
    Auch das verbaute Mikro habe ich weiterverwendet, dafür brauchte ich einen Adapter von Klinke auf Chinch.
    Die beiden USB-Ausgänge habe ich ins Handschuhfach verlegt, da kommt mein Wifi-Repeater dran, wenn ich zu Hause Daten übertragen will - klappt super!

    Eigentlich wollte ich ja noch ein dab+ Modul installieren, aber das hatte nur sehr schlechten Empfang. Ich habe es dann gleich draußen gelassen, dann gibt's eben nur UKW.

    Ja und nun zur Rückfahrkamera.
    Wenn ich den Rückwärtsgang einlege, schaltet das Gerät auf Video um, hat aber natürlich kein Signal, weil ich die Kamera nicht anschließen konnte.
    Es ist ein kleiner grüner Stecker verbaut, der wohl von der Rückfahrkamera kommt:
    camera_plug.jpg

    Ich habe im Mazda Forum einen Thread gefunden, wo so ein Stecker genauer beschrieben wird:
    TomTom Navi NVA-SD8110
    Dort suchen die Kollegen diesen Stecker, um eine Aftermarket-Kamera an das Werksnavi anzuschliessen.

    Ich habe versucht, einzelne Drähte mit dem Chinch-Video-Eingang zu verbinden, bekomme so aber kein Bild.
    Vielleicht hat jemand einen Tipp, was ich da machen kann? Ich würde den alten zugehörigen Stecker vom Kabelbaum umbauen, weiß aber nicht, welche Drähte ich brauche:
    2018-9-29 19-29-33.jpg 2018-9-29 19-29-47.jpg

    Mit der Hoffnung auf ein paar gute Tipps
    Johannes
     
  15. #15 Johannes01, 02.10.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Moin zusammen,

    das Kamera-Anschlussproblem ist noch ungelöst, vielleicht muss ich tatsächlich noch eine andere Kamera einbauen??

    Im Moment ärgert mich aber ein anderes Problem ganz doll:
    Wenn ich die Zündung ausmache und kurz darauf wieder einschalte (innerhalb einer Minute), so spielt das Radio sofort los der Bildschirm bleibt aber grau. Ich denke es hat mit der Einstellung "shutdown delay when ACC OFF" zu tun. Die habe ich auf 30 Sekunden gestellt, damit die Autobatterie geschont wird. Ich vermute, dass das Problem auftritt, wenn ich innerhalb dieser 30 Sekunden neu starte.
    Den Bildschirm bekomme ich in dieser Situation nicht wieder zum Leben. Alle Knöpfe sind wirkungslos. Erst wenn ich die Zündung nochmal aus und wieder einschalte, bootet das Gerät neu und zeigt auch wieder was an. Allerdings ist dann plötzlich der Radiosender weg und alle gespeicherten Sender sind ebenfalls verschwunden.
    Hat das so schon jemand gehabt? Was kann man hier tun?

    Und dann noch eine Frage zu den Lenkradtasten. Die werden ja wohl durch den Canbus-Adapter umgesetzt. Bei mir ist es jetzt so, dass jeder Tastendruck offensichtlich zweimal beim Radio ankommt. Die Taste vorwärts zum Beispiel springt im Musik-Player gleich zwei Lieder vorwärts.
    Die App zum Belegen der Lenkradtasten ist ohne Funktion, offensichtlich wegen des Canbus? Hat jemand eine Idee, ob man da irgendwie eingreifen kann?

    Gruß
    Johannes
     
  16. #16 rcstorch, 02.10.2018
    rcstorch

    rcstorch Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    74
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD 185PS Sportsline EZ 05/2011
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Focus RS MK3 Frostweiß EZ 04/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,
    an den Lenkradtasten musste ich gar nichts machen, die haben einfach funktioniert.
    Die Delay-Zeit habe ich bei meinem Eonon auf 1h stehen. Wenn ich die Zündung nach kurzer Zeit wieder einschalte, ist sowohl der Ton wie auch das Display gleich da.
     
  17. #17 Johannes01, 26.10.2018
    Johannes01

    Johannes01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 5 CW Kenko (1,6l Diesel)
    Ich habe das erste Gerät mittlerweile zurückgeschickt, weil das Displayproblem nicht zu lösen war. Der Verkäufer hat eine Reparatur angeboten, aber darauf wollte ich nicht warten.
    Ich habe dann auf gut Glück bei Amazon das Eonon GA9163A bestellt weil ich dachte ich könnte es beim Ausbau des ersten direkt einbauen. Das hat dann aber tatsächlich von den Abmessungen nicht gepasst. Der Rahmen ist kleiner als der vom Mazda 5. Das ist jetzt auch zurück bei Amazon und das Original Navi ist wieder drin.

    Falls ich irgendwann nochmal Bock drauf habe oder das Originalteil mich wieder zu sehr nervt, mache ich vielleicht noch einen Versuch. ;-)
    Ansonsten ist das Thema Android-Radio für mich erstmal erledigt.
     
Thema: Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. can bus stecker anhänger

    ,
  2. cx5 navi grüner stecker

    ,
  3. NVa sd8110 android

    ,
  4. NVA SD 8110​ Android,
  5. witson mazda5 Android 8,
  6. mazda 5 cw android oreo
Die Seite wird geladen...

Navi NVA-SD8110 durch Android ersetzen - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Startup-Warnung des Navi deaktivieren?

    Startup-Warnung des Navi deaktivieren?: Hallo, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines Mazda5 GTA143 Navi (wie er in Österreich so schön heißt). Leider geht mir das Navi ziemlich auf...
  2. Navi Karte in Gebrauchten

    Navi Karte in Gebrauchten: Hallo liebes Forum. Ich bin heute einen Mazda 2 Nakama Bj2017 Probe gefahren, der mir sehr gut gefallen hat. Einziger Haken: kein...
  3. Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-)

    Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-): Hallo zusammen, von Anfang an, seit zwei Jahren und selbst nach mehreren Updates beobachten bzw. hören wir folgendes, irritierendes Verhalten des...
  4. Mazda3 (BM) Navi-Patch weg nach Firmware-Upgrade

    Navi-Patch weg nach Firmware-Upgrade: Hallo, angenommen, man hat aus dem Kanadischen Forum eine Datei im MZD via NNG-Tool/USB-Stick gepatcht/überschrieben/ausgetauscht, um zu...
  5. Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten

    Mazda 6 gh 2011 original Navi nachrüsten: Hallo zusammen. Ich habe ein original Navi 2009 bei eBay gefunden. Meine Frage ist, ob man es mit meinem 2011er kompatibel ist. Der Meister aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden