Navi (Falk F10 / F12)

Diskutiere Navi (Falk F10 / F12) im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo Community, ich bin am überlegen mir eine Navi zuzulegen und habe in der Werbung das F10 und F12 von Falk entdeckt, soll ja so eine...

  1. #1 Nils200, 11.08.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin am überlegen mir eine Navi zuzulegen und habe in der Werbung das
    F10 und F12 von Falk entdeckt, soll ja so eine selbstlernende NAVI sein
    mit häufigen Downloads etc..

    Ich wollte mal Fragen ob hier jemand zufällig eins von diesen Geräten besitzt oder vielleicht ein vergleichbares und eine Empfehlung oder Kritik zum besten geben kann ;)

    Gruß der Nils
     
  2. steffl

    steffl Einsteiger

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 4 Falk Navis bisher gekauft, leider ging das letzte nach 1 1/2 Jahren kaputt und dann kam es richtig dick.
    Ich sendete das Navi an Falk ein. Nach 2 Tagen kam es unbearbeitet mit einer Rechnung über 11,90 € zurück. Ich hatte mir keine Reparaturnummer über eine
    kostenpflichtige Telefonnummer geholt (min 1,86€).
    Dann mit RepNr. eingesendet nach 10 Tagen kam ein kostenpflichtiger Kostenvoranschlag € 40,00 über einen RepPreis von 170,00 €.
    Die 40,00 € sind immer fällig auch wenn nicht rep. wird. Ausnahme wann will sein Gerät nicht zurück, dann wird es kostenlos vernichtet.
    Mein Gerät wurde vernichtet, nie wieder Falk.
    Gruß Steffl
     
  3. rtdler

    rtdler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich rate dir auch vom Falk ab. Ich habe vor einigen Wochen die gleiche Frage gehabt. Für mich kam entweder Navigon in der 8er Serie, Becker Z204/205 oder Falk F12 in Frage.
    Falk schied recht schnell aus, da es nach wie vor die Ladebuchse via kleinem USB-Stecker an der Seite hat. Der Nachteil hieran ist, dass diese Buchsen sehr empfindlich sind. Du kannst die im schlimmsten Fall schon mit einmal zu stark biegen zerstören.
    Navigon und Becker setzen inzwischen bei den genannten Geräten beide auf Kontakte die von der Halterung abgegriffen werden. Hier musst du bei Defekt der Buchse in der Halterung nur die Halterung tauschen und das ist bedeutend billiger.
    Entschieden habe ich mich für ein Becker Z204. Gründe hierfür waren:
    - 2 Jahre Kartenupdate inklusive
    - gleiche Software wie Z205 ausgenommen TMC Pro (halte ich derzeit für überflüssig, da Staus in der Stadt meistens großflächig sind und man dann eh nicht mehr drum rum fahren kann)
    - sehr schnelle Navigationsbereitschaft
    - sehr angenehme Bedienung
    - meiner Ansichtnach sehr robustes Diesplay (Hartglas)
    - viele Optionen zum individuellen Anpassen
    - besseres Preis/Leistungsverhältnis als Z204

    Gruß
    Torsten
     
  4. #4 syntaxerror9500, 29.12.2009
    syntaxerror9500

    syntaxerror9500 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi CD 185 GTA Baujahr: 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 626 GF Baujahr: 1999
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also passt zwar nicht ganz hier zum thema abe rich verwende ein tomtom xl europe und es läuft schon seit einigen jahren tadellos!

    mfg
     
  5. Sporti

    Sporti Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    ich hab ein TomTom 940 live und möchte diesen Komfort nicht mehr missen, auch wenn es etwas mehr gekostet hat.
    - Verkehrsmeldungen permanent aktualisiert, auch Bundes-, Landstraßen und Stadtverkehr (Nutzt da die Bewegungsprofile der Vodafon Mobilgeräte)
    - Live Dienste über Internet, ich such irgendetwas und kann mich dann dorthin navigieren lassen
    - Super per Fernbedienung zu steuern

    Stand auch mal vor der Wahl, Falk oder TT, nur mit dem "lernenden" Falk ist es halt so, dass dieses auf Rückmeldung von anderen Benutzern basiert und da ist m.E. die Verbreitung wesentlich geringer als bei anderen Anbietern. Bzw. haben die in den letzten Jahren die Daten schon fleißig gesammelt.

    Und Kartenaktualisierung über 2 Jahre sind mittlerweile Standard geworden, zumindest in der Preislage des F10/12.

    Letzendlich ist es auch ein Geschmacksfrage und da sind die Falk's schon schicke, flache, Teile.
     
Thema: Navi (Falk F10 / F12)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falk navi ladebuchse kaputt

    ,
  2. falk f12 kartenupdate kostenlos

    ,
  3. falk navi lade buchse kaputt

Die Seite wird geladen...

Navi (Falk F10 / F12) - Ähnliche Themen

  1. Update Navi Karte - Toolbox Dienst nicht erreichbar

    Update Navi Karte - Toolbox Dienst nicht erreichbar: Hallo Zusammen, ich fahre einen Mazda 2 Baujahr 2015 mit Werksnavi inklusive SD-Karte. Nun war die Karte inzwischen ungenau. Updates habe ich...
  2. Probleme Navi-Update

    Probleme Navi-Update: Hallo, da es bald mit dem Auto nach Italien geht, wollte ich das Navi aktualisieren. Der CX-5 ist knapp ein Jahr alt und das Update noch...
  3. Mazda5 (CR) Startup-Warnung des Navi deaktivieren?

    Startup-Warnung des Navi deaktivieren?: Hallo, Ich bin seit einer Woche Besitzer eines Mazda5 GTA143 Navi (wie er in Österreich so schön heißt). Leider geht mir das Navi ziemlich auf...
  4. Navi Karte in Gebrauchten

    Navi Karte in Gebrauchten: Hallo liebes Forum. Ich bin heute einen Mazda 2 Nakama Bj2017 Probe gefahren, der mir sehr gut gefallen hat. Einziger Haken: kein...
  5. Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-)

    Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-): Hallo zusammen, von Anfang an, seit zwei Jahren und selbst nach mehreren Updates beobachten bzw. hören wir folgendes, irritierendes Verhalten des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden