Nasser Innenraum...

Diskutiere Nasser Innenraum... im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Guten Abend.. help mein 121 hat einen pitsch-nassen Fußboden unter dem Beifahrersitz und auch der Rücksitz hinter dem Beifahrer ist feuch!...

  1. #1 Lacrimosa78, 21.03.2008
    Lacrimosa78

    Lacrimosa78 Guest

    Guten Abend..

    help mein 121 hat einen pitsch-nassen Fußboden unter dem Beifahrersitz und auch der Rücksitz hinter dem Beifahrer ist feuch!
    Das Faltdach ist jedoch korktrocken auch wenn es in STrömen gießt..

    Wo kann das Wasser wohl eindringen?
    Türen waren alle zu, Fenster auch.. :?:
     
  2. Paul20

    Paul20 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    Am besten wäre du nimmst dir einen Freund der das Auto von aussen mit dem Schlauch nass macht und du schaust wo er rein kommt;)
     
  3. #3 Lacrimosa78, 21.03.2008
    Lacrimosa78

    Lacrimosa78 Guest

    Ich hab heut im Strömenden Regen im Auto gesessen und geguckt und nix gefunden...
     
  4. #4 Streifenhörnchen, 21.03.2008
    Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GTR
    Hatte mal das gleiche Problem; schätze mal dass die Wasserabläufe bei deinen Seitenschwellern durch Schmutz,Rost etc. verstopft sind. An dem Falz wo du den Wagenheber ansetzt sind sowohl bei der Fahrerseite als auch bei der Beifahrerseite hinten und vorne 2 kleine Löcher damit das Wasser, das sich dort ansammelt aus den Schwellern ablaufen kann.
    Hab bei meinem Auto mal ein neues Blech eingeschweißt, weil der Schweller eingedrückt war und hab die Löcher versehnendlich mit Karosseriekleber verspachtelt. Eine Woche später hatte ich ne Überschwemmung im Auto und musste den kompletten Fußboden rausräumen :?
    Stich einfach mal mit einem schmalen Schraubenzieher die Löcher auf, dann wird dir vermutlich gleich ne Ladung Wasser entgegenkommen und dein Problem sollte erledigt sein ;-)
    LG Martin
     
  5. voice

    voice Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F BG 1,8i 76/103 KW/PS BJ 91
    KFZ-Kennzeichen:
    Könnte sein das bei dir der heizkühler kaputt ist

    kontrolliere mal ob du kühlwasser verlierst vorne im motor

    sollte dort etwas fehlen ist es zu 100% der heizkühler im cockpit der undicht ist
     
  6. #6 Lacrimosa78, 23.03.2008
    Lacrimosa78

    Lacrimosa78 Guest

    Der Kühler ist neu, von daher glaub ich nicht dass er defekt ist, werd ich aber ausprobieren. Ebenso mit dem Schraubenzieher unterm Auto mal die Löcher freischaufeln!! Vielen Dank!!!!
     
  7. #7 Lacrimosa78, 24.03.2008
    Lacrimosa78

    Lacrimosa78 Guest

    Soooo. sowohl die Löcher sind frei, als auch Kühlwasser ist noch alles da.. dann fallen die beiden Variationen leider weg :(
    Hat noch jemand ideen?

    Und vor allem - WIE leg ich mein Auto trocken????
     
  8. #8 Smeschnoj, 24.03.2008
    Smeschnoj

    Smeschnoj Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda M6 4T Facelift 2.0L. MZR Activ Noblesgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Dahon - Faltrad!!!
    Vielleicht ist Unterboden durch gerostet?:?:
     
  9. #9 Schurik29a, 24.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Zuerst mal muss die Ursache abgestellt werden, also es sollte kein Waser mehr eindringen - dann kannst Du Dich ans Trockenlegen machen.

    Küchenpapier ist sehr saugstark und für den Rest empfehle ich, wenn Du kein maschinellen Luftentfeuchter nehmen willst/kannst, diese Luftentfeuchter, wie sie für kleine Räume und/oder Verpackungen genommen werden. Zudem sooft es geht in der Sonne parken und die Fenster nen kleinen Spalt offen lassen.

    Gruß Schurik
     
  10. #10 Streifenhörnchen, 24.03.2008
    Streifenhörnchen

    Streifenhörnchen Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GTR
    Oder, wenn du Zeit hast kannst du es auch so machen :shifty:
    (Der Vorteil ist, es bietet sich auch gleich die Gelegenheit sämtliche Hohlräume zu konservieren)
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  11. #11 Smeschnoj, 25.03.2008
    Smeschnoj

    Smeschnoj Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda M6 4T Facelift 2.0L. MZR Activ Noblesgrau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Dahon - Faltrad!!!
    Am besten würd ich sagen den Wagen von Innen ganz lehr machen und zur Waschanlage fahren, wo mann mit Hochdruckpistolle die "schwächste" Stellen vom Karosserie und Verdichtung entdecken kann. :!:

    Allein den Wagen austrocknen lassen bringt nichts, die Feuchtigkeit kommt wieder!
     
  12. #12 Gottilabs2, 26.03.2008
    Gottilabs2

    Gottilabs2 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL
    Also bei meinem alten Auto war es die Windschutzscheibe :(

    nach den Wechsel der Scheibe wurde sie nicht richtig verklebt ABER es regnete erst nach ein halben Jahr rein war auch die Beifahrerseide lief dann die A Säule runter und dann hatte ich ein kleines Fußbad im Auto:-)
     
  13. #13 Cruiser, 26.03.2008
    Cruiser

    Cruiser Stammgast

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 Kombi 2.0 (11/98)
    Bei einem Freund von mir war es die Dichtung vom Schiebedach.
    Das Wasser ist dann in der A-Säule runtergelaufen, und hat den Fussraum vorne nass gemacht.
     
  14. #14 Lacrimosa78, 26.03.2008
    Lacrimosa78

    Lacrimosa78 Guest

    oh wei so viele möglichkeiten.
    Ich fahr ihn am WE zu einem Bekannten mit Hebebühne und dann suchen wir intensiv.
    In der sonne parken zum Trocknen geht im Schnee grad ja leider nicht :(
    Vielen dank für die vielen Ideen...
     
  15. #15 Schurik29a, 27.03.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hehe, auch bei Schnee kann die Sonne scheinen ;) Aber natürlich geht es schneller, wenn es draußen auch noch warm ist. Es soll ja die Tage wieder wärmer werden und wenn Du die undichte Stelle gefunden hast, dann hast auch bald wieder nen trockenes Auto 8)

    Wünsche Dir schnellen Erfolg

    Gruß Schurik
     
Thema: Nasser Innenraum...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 323 f Wasserabläufe www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

Nasser Innenraum... - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Innenraum (speziell Sitze) sehr eng geschnitten

    Innenraum (speziell Sitze) sehr eng geschnitten: Als ich kürzlich den M3 2.0 MZR DISI Sportsline kaufte schrieb ich ja schon, dass ich den Innenraum als sehr kompakt - sportlich geschnitten...
  2. Sicherungskasten Innenraum (Belegung)

    Sicherungskasten Innenraum (Belegung): Hallo Freunde, Hab einen 3er Bm Nakama Ich hab Mal ne Frage wo finde ich jetzt die Zigarettenanzünder Sicherung hab die irgendwie nicht gefunden...
  3. Wasser im Innenraum

    Wasser im Innenraum: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 5 CR19. Wir haben immer wieder beschlagene Scheiben in dem Auto. Gestern habe ich nach...
  4. Abläufe MX5 NC Wassereinbruch u nasse Fußmatten

    Abläufe MX5 NC Wassereinbruch u nasse Fußmatten: In meinem MX5 (Bj 06) sind die Fußbereiche (vor allem hinter den Sitzen) komplett nass. Nachdem ich mich hier eingelesen habe, habe ich...
  5. Mx5 NC nässe im Beifahrerfußraum

    Mx5 NC nässe im Beifahrerfußraum: Hallo! Ich weiß, dass dieses Thema schon des Öfteren diskutiert wurde, allerdings war so noch nicht das passende dabei, was weiterhelfen konnte....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden