nasse bremsen - bremsverzögerung normal?

Diskutiere nasse bremsen - bremsverzögerung normal? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; hallo technikfreaks!:shock: mir fällt gerade was ein, was ich schon lange mal fragen wollte. hatte ja vorher nen premacy, der hinten trommeln...

  1. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    hallo technikfreaks!:shock:

    mir fällt gerade was ein, was ich schon lange mal fragen wollte. hatte ja vorher nen premacy, der hinten trommeln hatte. der 5er ist aber nicht mein erstes auto mit vier mal scheibenbremsen. mir ist es mit ihm zweimal auf der autobahn passiert, dass ich nach längerer fahrt bei regen bzw. nässe auf die klötzer ging und die bremsen beim ersten drücken verzögert wirkten. ich bin regelrecht erschrocken - war mit dem premy nie so. ich schlussfolgere, dass die scheiben klitschenass bleiben und man erst warm- bzw. trockenbremsen muss - is irgendwie sch... und ich denke, auch gefährlich. ist das bei euch auch so (blödes wetter jetzt zum nachvollziehn - ich weiß) - oder schon so gewesen ?
     
  2. #2 Mazda4ever, 28.02.2006
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Beantwortet zwar nicht Deine Frage, aber mein Premy 2004 hat vorne und hinten Scheibenbremsen. Hatten die Pre- Facelift nur vorne Scheibenbremsen?
     
  3. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    genau - meiner war baujahr 99 - die erste deutschland-serie - und hatte hinten trommeln. hat aber genauso gut gebremst.

    übrigens musste ich vorn beim premy nach nur 50.000 km (!!!) vorn die kompletten bremsen wechseln, weil die sich verschleißgrenze der klötzer mit lautem quietschen meldete und beim wechsel derselben festgestellt wurde, dass die scheiben regelrecht zerfressen waren. außen risse und innen richtige tiefe löcher!! sowas hatte selbst die werkstatt - war ne freie - noch nicht gesehen. wens interessiert - die scheiben liegen bei mir im garten als topfuntersetzer. ich merke an: ich bin kein rennfahrer. frank.
     
  4. #4 andi626, 01.03.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Das mit den nassen Scheiben:

    Es ist eigentlich normal, dass die Bremse bei nassen Scheiben verzögert -> steht auch im Handbuch, ist überall so!

    lg
     
  5. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    jo - glaub ich ja - aber ich bin das erste mal deswegen erschrocken - so verzögert haben nasse bremsen bei noch keinem auto was ich hatte gebremst.

    na gut - wenn's im handbuch steht, erschrecke ich eben nicht mehr.
    dachte eben, das haben noch andere 5er-leuts bemerkt. bei meinem calibra oder sierra (ich glaub mein tempra damals hatte auch vier scheiben) die ich früher mal hatte, erlebte ich das s o nie. frank.
     
  6. #6 626ditdMYBABE, 01.03.2006
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    dito das sind schlechte bremsen, musste scheiben nach wenigen km abziehen lassen und klötze wechseln, und die werkstatt hat mich auch dumm angeschaut und gesagt ey alter das ist ein 626 und kein ferrari!
     
Thema: nasse bremsen - bremsverzögerung normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bremsen nässe

    ,
  2. normale bremsverzögerung

    ,
  3. mazda 5 bremese verzögert

    ,
  4. nasse bremse
Die Seite wird geladen...

nasse bremsen - bremsverzögerung normal? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BM) Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h

    Starkes Wummern beim starken Bremsen ab ca. 160km/h: Hallo 3er Gemeinde, habe mal wieder Probleme mit meinem BM 2.2D Wenn ich auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten kräftig in die Eisen gehe,...
  2. Mazda 3 (BP) Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand

    Bremsen mit starker Verzögerung, hoher Kraftaufwand: Hallo BP Kollegen! Hab heute meinen BP in Empfang genommen. Abgesehen von allen guten Eindrücken sind die Bremsen nicht toll :nein:. Die Bremse...
  3. Klackerndes Geräusch beim Bremsen

    Klackerndes Geräusch beim Bremsen: Hallo Leute, ich habe einen Mazda 3 BL 2.2 MZR-CD mit 150 PS Bj. 2011 Schalter mit 128k Km. Seit einiger Zeit habe ich das Phänomen, das ich ein...
  4. Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest

    Mazda 3 BM Bremse hinten hängt wieder fest: Moin zusammen, Bei meinem Mazda 3 BM wurden vor ca. 5 Monaten die Scheiben und Beläge hinten zusammen zum 1. Mal gewechselt, weil ein Belag...
  5. Mazda 3 BM hintere Bremse wird auf einer Seite heißer

    Mazda 3 BM hintere Bremse wird auf einer Seite heißer: Nachdem ich bei meinem 3er hinten nun neue Bremsscheiben und Beläge habe, hab ich auch mal die Temperatur der Scheiben kontrolliert. Die rechte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden