MX-5 (ND) Nach TT, Z4, Opel GT jetzt MX-5 ND??

Diskutiere Nach TT, Z4, Opel GT jetzt MX-5 ND?? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo liebe Leute, ich bin neu hier, 48 Jahre alt und fahre jetzt seit 06.2008 meinen Opel GT, nachdem ich zuvor Z4 2,5i und TT-Roadster 1,8T...

  1. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich bin neu hier, 48 Jahre alt und fahre jetzt seit 06.2008 meinen Opel GT, nachdem ich zuvor Z4 2,5i und TT-Roadster 1,8T gefahren bin. Also keiner der Markentreue schwört, sondern einer der "breit" aufgestellt ist. So lange wie den GT, habe ich jedoch noch nie ein Auto besessen. Selbst nach fast 8 Jahren, wird man immer noch auf Parkplätzen angesprochen, was für eine geile Karre das sei. Da fühlt man sich dann wie ein stolzer kleiner Junge, der die beste Karte beim Autoquartett hat. Alle meine Bekannten sagten mir, dass der GT mit Abstand der schönste Roadster sei, den ich bisher gefahren habe. Vielleicht liegt es auch daran, dass es kein Volumenmodell ist und kaum auf den Straßen zu sehen ist. Mir geht es genauso, aber aufgrund des Alters und der Laufleistung, muss man sich dann doch mal trennen. Dies wird im Frühjahr 2016 wohl der Fall sein.

    Grundsätzlich gebe ich nicht mehr als 40.000 € für ein Auto aus ( eher weniger ). Somit scheiden natürlich ein Vielzahl von schönen Roadstern ( Alfa 4C Spider ) wieder aus. Deshalb kommt mir der neue MX-5 in den Sinn. Die bisherigen MX-5 haben mich bisher rein optisch nicht umgehauen, beim ND schlägt das Herz jedoch höher. Kräftige Pobacken fast wie beim GT, aber nicht ein Bodybuilder wie der GT, dafür gut durchtrainiert. Sehr reizvoll. Technisch natürlich nicht vergleichbar da Turbo gegen Sauger, 264 PS / 160 PS, 1550 kg / 1000 kg und 18cm kürzer und 7cm schmaler.

    War früher eigentlich nie Fan von Tuning, doch beim GT habe ich mir tiefere Fahrwerksfedern, 20 Zoll-Felgen, eine bombastische Magnaflow-Vierohrauspuffanlage und ein paar dezente Extras gegönnt. Beim MX-5 in Serie sehe ich in meinen Augen ja fast einen SUV:-D. Da dürften doch wohl auch noch 19 Felgen drunter passen, oder? Distanzscheiben und/oder andere Einpresstiefe der Felgen für eine größere Spur wären auch wünschenswert, ohne diesen ganzen Bördelkram. Würde mich auch interessieren, ob das Bilstein-Fahrwerk ein bisschen tiefer als Serie ist, somit könnte man sich eine dezente Tieferlegung sparen. Persönlich hat mir dieses US-Sondermodell gut gefallen. Weiß, schwarz-matte BBS-Felgen, Spoiler-Lippe in schwarz, Seitenschweller in schwarz, Mini-Heckspoiler und Diffusor in schwarz. Kennt Ihr mit Sicherheit alle, oder? In zwei Wochen ist die MX-5-Vorstellung bei unserem örtlichen Händler. Da werde ich mal vorfühlen........Und alle die Ihren MX-5 schon vorher bekommen und nicht Tuningaffin sind, dürfen die Aftersaleangebote für mich schon mal anprobieren8)
     

    Anhänge:

  2. #2 Daniel_sun, 02.09.2015
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Geile Karre!!! Ich könnte mich net davon trennen :D
     
  3. #3 Ricky_P, 02.09.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    19 Zoll auf dem ND.....dann bleiben von den 160 PS noch gefühlte 105 PS übrig, Trecker-Optik inclusive. :) Große Felgen sehen nur mit ordentlich Tiefgang gut aus, davon ist jedoch auch das originale Bilstein Sportfahrwerk meilenweit entfernt. Fahrdynamisch sind 19 Zoll auf dem ND, unabhängig vom Fahrwerk, eine Katastrophe. Ich habs beim ND noch nicht ausprobiert, stelle diese Behauptung jedoch mit voller Überzeugung einfach mal so in den Raum. 18 Zoll schätze ich beim ND ähnlich ein, da der ND aufgrund seines niedrigen Gewichtes empfindlicher als der NC auf solche Modifikationen reagieren wird.
     
  4. _Jojo_

    _Jojo_ Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Skyactiv - G 131 Sportsline ab 4/2016
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Archie, mir geht es ähnlich wie dir, fahre allerdings aktuell noch einen Astra TwinTop ebenfalls seit fast 8 Jahren. Auch bei mir steht im Frühjahr ein Wechsel an, der neue MX5 hat mich vom ersten Moment an fasziniert, habe ihn hier in Düsseldorf auch schon live beim Händler gesehen und bin immer noch sehr, sehr angetan.

    Deinen GT finde ich allerdings auch absolute Bombe, da fällt die Trennung sicherlich schwer aber macht natürlich durchaus Sinn.

    Gruß
    Jojo
     
  5. #5 Wolli_Cologne, 02.09.2015
    Wolli_Cologne

    Wolli_Cologne Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX-5 ND (EZ: 09/15)
    Sehe ich auch so wie Ricky. Wenn 19-Zöller, dann ultra leichte (OZ o.ä.). Die Fahrdynamik wird aber leiden. 17-Zöller halte ich auf einem Mixxer für das Maximum. Das Bilstein ist nicht tiefer, nur etwas straffer. Das US-Modell ist so auch nicht Serie, bzw. ein Sondermodell. Da ist ein Cup-Kit drauf (BBS, Brembo etc.). In DE offiziell noch nicht erhältlich. Den GT würde ich auch nicht abgeben ;)
     
  6. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Diese Befürchtung hatte ich bei den 20 Zöllern beim GT auch. Aber es stellte sich sogar heraus, dass sogar noch ein gewisser Restkomfort vorhanden war. Und mit ein bisschen poltern bei Querstreben auf der Fahrbahn konnte ich bisher immer gut leben. Vielleicht habe ja einige mit 19er Erfahrungen bei den Vorgängenmodellen sammeln können.
     
  7. #7 Wolli_Cologne, 02.09.2015
    Wolli_Cologne

    Wolli_Cologne Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX-5 ND (EZ: 09/15)
    Im MX-5-Forum -> Klick gibt es hierzu etliche Beiträge. Für Fahrdynamik werden immer kleinere Felgen genommen, beim NA/NB sogar größtenteils 15-Zöller. Beim NC verwenden die meisten max. 17 Zöller. Das ist einfach der beste Kompromiss zwischen Optik und Fahrdynamik. Mehr bewegte Masse merkt man beim Mixxer extrem! Bitte schau dir den ND mit 17 Zöllern mal live an, dass sieht schon sehr gut aus. Vielleicht noch 30 mm tiefer und dann passt das. Es sei denn, dir ist die Optik wichtiger, dann gehen natürlich auch größere Felgen.
     
  8. #8 Nihonsha, 02.09.2015
    Nihonsha

    Nihonsha Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    52
    Auto:
    MX-5 NC 2.0 Coupe Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Rickys Kommentar ist kaum etwas hinzuzufügen. 17" oder sogar 16" sind auf dem NC fahrdynamisch das Optimum, der ND wird diesbez. eher empfindlicher sein. 19" ist aus meiner Sicht ein No-Go.

    Viele Grüße
     
  9. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt es auch daran, dass der GT serienmäßig schon mit 18er üppig ausgestattet war. Eine 18er Kombination wird in der MX-Preisliste ja auch aufgeführt ( allerdings in silber ). Dies sollte dann wohl das höchste der Gefühle sein und fahrbar, sonst würde Mazda es ja nicht dort anbieten. Ist aber immer eine subjektive Wahrnehmung.
     
  10. #10 Wolli_Cologne, 02.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2015
    Wolli_Cologne

    Wolli_Cologne Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.09.2014
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    MX-5 ND (EZ: 09/15)
    "Fahrbar" ist alles, was in die Radhäuser passt und eingetragen werden kann ;) Ich habe da folgendes Bild im Kopf ...

    [​IMG]

    (ok, das ist ein Extrembeispiel)

    Die Erfahrungen der User (danach hast du ja gefragt) sagen, dass 17-Zöller das Maximum darstellen, wenn er nicht nur "fahrbar" sein soll.
     
  11. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade noch mal nachgeschaut. Mazda bietet nur bis 17 Zoll an. Aber bei meiner Lieblingsfarbe "arachneweiß" müsssten zwingend schwarze Felgen dazu und dann ein bisschen weiter runter. Hast Du die Transportsicherungen mittlerweile heraus genommen und kannst neues über die Optik von Billstein berichten? Nach 1.000km hat man wohl erst das endgültige Ergebnis. Viel Spaß mit dem Neuen
     
  12. #12 Ricky_P, 02.09.2015
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Ja, schließe mich meinen Vorrednern an. Beim NC ist bei max. 18" Schluss, beim ND sollte die Grenze ähnlich bzw. sogar darunter liegen. Ich kenne einige NC'ler, die 18" fahren und sehr zufrieden sind. Jedoch orientiert sich der ND bzgl. Größe und Gewicht eher an den NA/NB, wo 18" nur in seltenen Fällen zu sehen ist. Die fahrdynamischen Einbußen bei einem NA ode NB mit 18Zoll sind deutlich...da geht man nicht mal eben einen kleinen Kompromiss ein. Diese Einbußen äußern sich nicht nur hinsichtlich des Komforts, sondern im gesamten Handling. Bei Beschleunigung, Einlenkverhalten, Kurvengeschwindigkeiten/-verhalten usw. müssen Abstriche gemacht werden. Im Grunde zerstört man die guten Eigenschaften des MX5.
     
  13. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe davon aus, dass der ein oder andere dann zumindest die 17er mit einer Tieferlegung ( ob Fahrwerk oder Federn ) verbauen wird. Dieses hochbeinige ( gerade an der Hinterachse ) hatte mein GT bei Auslieferung auch. Ich wäre fast tot umgefallen und habe dann schnell mit H+R-Federn 40mm hinten, 30mm vorne ein top Ergebnis erzielt. Da die Unterschiede zwischen den Achsen beim MX-5 nicht so gravierend sind, würden sich hier vielleicht Eibach-Federn mit 30mm VA/HA anbieten. Die ersten Erfahrungswerte werden wohl kommen und dann schauen wir weiter. Danke schon mal für Eure Einschätzungen.
     
  14. #14 SaphirND, 02.09.2015
    SaphirND

    SaphirND Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    smart roadster BRABUS
    WO ??
     
  15. #15 Levishadow, 02.09.2015
    Levishadow

    Levishadow Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    MX-5 Skyactiv-G 160 Sportsline
    Nirgends, er hatte sich geirrt ;)

    Archi: die zwei Liter Maschinen haben immer 17er drauf. Da werden sich gewiss Leute finden, die das ganze danach noch runter ziehen.

    Ich aber sicher nicht ;p... Ich mag so ein bißchen "Dramatik". Vorallem erreicht der nd ja trotz des ziemlich stark ausgeprägten Rollens extrem gute kurvenGeschwindigkeiten.
     
  16. #16 SaphirND, 02.09.2015
    SaphirND

    SaphirND Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    smart roadster BRABUS
    Ich habe an dem Sports-Line (also mit Bilstein), in dem ich mitfahren durfte, keine Hochbeinigkeit festgestellt (siehe auch das mehrfach von @Big-J gepostete Bild in Mondstein-Weiß).
     
  17. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Liegt vielleicht daran, dass ich mit meiner Tieferlegung in Verbindung mit den 20 Zöllern optisch ausgereizt bin.
     
  18. #18 SaphirND, 02.09.2015
    SaphirND

    SaphirND Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    smart roadster BRABUS
    Warum konkret willst du den GT denn abgeben?? Immerhin steigst du zum ND mit 105 PS um zwei Leistungsklassen ab!
     
  19. Archie

    Archie Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, der Wagen ist dann fast 8 Jahre alt und hat 120.000 gelaufen. Und die Wehwehchen wie bei mir - Steuerkette musste gewechselt werden - werden wohl eher mehr, denn weniger. Die 104 PS weniger werden aber teilweise ( oder ganz? ) durch knapp 500 kg Gewichtseinsparung ausgeglichen. Die optische Verabschiedung tut dabei wohl am meisten weh, da ich eher Cruiser bin und die Grenzen des Möglichen nicht ausschöpfe.
     
  20. #20 black_lancelot, 02.09.2015
    black_lancelot

    black_lancelot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL RC 2.0 Sendo
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi TT
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe selbst einen TT (8N) und einen MX5. Beide fahren auf 17". 18/19" könnte ich mir nur beim TT vorstellen, aber nicht beim Mixxer. Größere Felgen würden dem Mixxer alles nehmen, was diesen Wagen ausmacht. Gerade seine Kurvenagilität und dieser leichte Hüftschwung in der Kurve sind die besonderen Eigenschaften des MX5.
    Das Auto ist schon mit seinen Originalreifen bei Schnee und Regen sehr nervös, das wird durch größere Felgen noch schlimmer. Auch der Geradeauslauf auf der AB mit höheren Geschwindigkeiten wird schlechter. Außer der Optik handelst du dir nur Verschlechterungen bei der Performance ein.
     
Thema: Nach TT, Z4, Opel GT jetzt MX-5 ND??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. opel gt roadster tuning

    ,
  2. opel gt forum

    ,
  3. opel gt felgen

    ,
  4. opel gt silber,
  5. leichteste felge “opel gt“,
  6. opel gt roadster forum,
  7. mazda mx5 oder audi tt,
  8. Mazda mx 5 nd oder audi tt 8s,
  9. die schönsten mx5nd,
  10. opel gt brembo,
  11. opel gt roadster,
  12. opel gt oder mazda mx-5,
  13. z4 mx-5,
  14. opel gt us version,
  15. opel gt tuning teile,
  16. opel gt,
  17. opel gt mit seitenschweller,
  18. mazda mx 5 oder opel gt,
  19. opel gt cabrio,
  20. tt oder mx5 forum,
  21. felgen opel gt roadster,
  22. m x-5 nd vorstellung,
  23. originale opel gt felgen,
  24. distanzscheiben opel gt cabrio,
  25. magnaflow mx5nd
Die Seite wird geladen...

Nach TT, Z4, Opel GT jetzt MX-5 ND?? - Ähnliche Themen

  1. MX-6 Wasser im Kofferraum

    MX-6 Wasser im Kofferraum: Hallo ! Bei meinem 1994er MX-6 habe ich seit Kurzem Wasser im Kofferraum - jetzt schon zum zweiten Mal . Im Kofferraum selber ist alles trocken -...
  2. Mazda cx 5 Android

    Mazda cx 5 Android: Hallo, ich habe einen mazda cx 5 aus 2012 und habe mir ein Android Radio gekauft. Kann mir jemand beim anschließen der original Rűckfahrkamera...
  3. MX-5 (ND) Recaro Sportsitze im Mazda MX 5

    Recaro Sportsitze im Mazda MX 5: Nach 10.000 km in meinem neuen Mazda MX 5, Bj. 6/2019 184 PS, Sportsline ein gut gemeinter Hinweis zu den Recaro Sportsitzen. Wenn jemand um die...
  4. Mazda CX 5 -Radlager Vorne links defekt - Kosten

    Mazda CX 5 -Radlager Vorne links defekt - Kosten: Hallo zusammen, wer kann mir in etwa sagen, mit welchen Kosten ich ca. zu rechnen habe, wenn vorne links bei meinen Mazda CX 5 (Baujahr 2012) das...
  5. Hinterachse für MX-6

    Hinterachse für MX-6: Hi, ich habe einen MX-6, GE, Baujahr 1993 und benötige eine Hinterachse. Da diese eher sperrlich gesäht sind, sagte mir jetzt jemand das der 626...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden