Nach leer fahren problemloser Start möglich? (Diesel Bj 2004)

Diskutiere Nach leer fahren problemloser Start möglich? (Diesel Bj 2004) im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Mazda 6 Fahrer. Ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage die sich an alle Dieselfahrer, am besten noch mit dem Fahrzeug Baujahr bis...

  1. #1 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo Mazda 6 Fahrer.
    Ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage die sich an alle Dieselfahrer, am besten noch mit dem Fahrzeug Baujahr bis 2005 richtet.

    Da ich in letzter Zeit sehr oft lange Autobahn Passagen fahre und mein Verbrauch dadurch sehr niedrig ist wollte ich schon immer mal die magischen 1000km mit einer tankfüllung knacken.

    Leider hab ich mich bis jetzt nch nicht getraut weil ich schon so einige Horror Geschichten übers komplett leer fahren gehört habe.
    Jedoch habe ich letztens eine Reportage gesehen bei der getestet wurde wie weit man mit verschiedenen spritsparmodellen von Autos kommt wenn man sie komplett leer fährt, alle im übrigen Diesel betrieben.
    In der Reportage wurden alle Autos (Opel, vw, ford) leer gefahren.
    Danach haben die einfach den reservekanister rein gekippt und es wurde gesagt das alle Autos problemlos starteten.

    Deshalb jetzt die Frage an besagte Mazda Fahrer hat jemand von euch seinen Tank schonmal komplett leer gefahren und danach einfach den kanister rein gefüllt und weiter ging's?

    MfG micl
     
  2. #2 jürgen fd, 22.02.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jo, ist mir schonmal passiert :oops:
    Ist gar kein Problem. Ein paar Sekunden orgeln und dann mal 30 Sekunden im Stand laufen lassen und alles passt wieder!
     
  3. #3 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und wenn man fragen darf wie weit bist du mit dem Tank gekommen und wie hat sich der leere Tank angekündigt?
    Bei meinem vater im neuen 6er schaltet sich ein sparmodus bei leuchtender tanklampe ein,sowas gibts bei dem 2004er 6er aber nicht Oder?

    Außerdem hatte ich gehört das man den Diesel irgendwie vorher entlüften muss.
    Aber das waren dann wahrscheinlich die ersten diesel.
     
  4. #4 jürgen fd, 22.02.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin nicht der sparsamste Fahrer und habe auch nicht das Streckenprofil dafür...
    Es waren knapp über 800km.

    Naja, wie sich ein leerer Tank eben bemerkbar macht. Anfangs durch immer wieder leichtes Ruckeln das stärker wird. An einer Steigung ging er dann etwa 2km vor der Tankstelle aus.

    Sparmodus? Keine Ahnung, ich denke nicht...

    Entlüften musst du beim 6er nix mehr!
     
  5. #5 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Gut dann vielen dank für die nützlichen Informationen ;).
    Wünsche noch einen angenehmen Tag.
     
  6. #6 Casemodder, 22.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Also in der Anleitung von meinem 6er steht aber schon was von entlüften drin...vl is das aber auch nur bei den älteren...

    Also 800km sollten aber schon leicht zu schaffen sein? Bei mir ging nämlich schon bei knapp über 650 die Lampe an :D Und das bei einem Verbrauch von 7.3L
     
  7. #7 drum835, 22.02.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Du kannst aber an der Oberseite der Pumpe manuell die Benzinleitung wieder aufpumpen. Die Überschüssige Menge geht in die Rücklaufleitung.
     
  8. #8 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Tja was stimmt den nun?
    Ist das eine Vermutung oder hast du das schonmal gemacht?
    Weil ich glaub momentan das wenn "juergen fd" den Diesel schonmal leer gefahren hat und ihn ohne entlüften starten konnte das auch nicht nötig ist.
    Ach ja und zwecks Verbrauch bin ich momentan bei angezeigten 5,7l laut bcc und laut spritmonitor 6,16l also müsste ich's ja diesmal schaffen.

    MfG Micl
     
  9. #9 Casemodder, 22.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    bitte was? du brauchst ca. 6 Liter??

    Wie fahrst du bitte? Ich brauch 7...und ich fahr auch schon relativ brav find ich^^
     
  10. #10 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also zu erstmal hab ich den Reifendruck aufs Beladungsniveau angehoben.
    Dann ist bei mir die Klima immer an,auf Eco und ich fahre meistens mit 3 Leuten inklu Gepäck.
    Dann fahre ich sehr selten Stadt,meistens nur zum tanken und ansonsten ca 100km Landstraße und der Rest Autobahn bei 120kmh und eingestelltem tempomat.
    Und ich weis ja Net ob du noch ne Riesen Anlage im Auto hast?
    Tja und sonst eigentlich nur zügig beschleunigen, hochschalten und tempomat an ;).

    Kannst ja mal ausprobieren.
     
  11. #11 Casemodder, 22.02.2010
    Casemodder

    Casemodder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120 Active
    Ja eben da musst du ja mehr brauchen als ich :D

    Ich fahr meistens alleine...aber ich Beschleunig doch recht zügig aber wenn ich mal auf 100 bin oder so fahr ich meist mit Tempomat...

    Klima usw. hab nicht an.

    Reifendruck müsst ich mal kontrollieren, ja.

    Anlage usw. hab ich alles nicht drin...

    Ich fahr aber relativ viel Kurzstrecken. 1km, 5km, 25km (wh keine Kurzstrecke mehr :D). Aber die Kurzstrecken will ich eh mindern, jetz wenns wieder wärmer wird sowieso...
     
  12. #12 drum835, 22.02.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe es bei meinem schon gemacht. War aber nicht weil ich den leergefahren hatte sondern weil er nicht anspringen wollte.

    Schau doch einfach mal bei dir nach ob es in dieser Hinsicht einen Unterschied zw. Facelift (meiner) und Vorgänger (deiner) gibt. Dann weißt du mehr und bist auf der sicheren Seite wenn du ihn leer fährst.

    Sieht nämlich blöd aus wenn er nicht wieder anspringt und der ADAC-Mensch da mal kurz pumpt ;)
     
  13. #13 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das stimmt natürlich.nach was muss ich unter der Haube schauen damit ich das Teil finde?
    also könntest du mal grob die Richtung angeben damit ich weis in welche Richtung ich mich orientieren muss?
    Dann würd ich heut Abend mal nachgucken.

    MfG
     
  14. #14 drum835, 22.02.2010
    drum835

    drum835 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist zwar der Motor vom M3 aber die grobe Richtung ist die gleiche.
    Der schwarze Knopf/Taster auf der Pumpe ist zum Pumpen.
     

    Anhänge:

  15. #15 leloup79, 22.02.2010
    leloup79

    leloup79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Peugeot 206 HDI 90 Style
    KFZ-Kennzeichen:
    Einen ganz alten Diesel oder den Motor eines Unimogs wird man ohne Entlüften vielleicht tatsächlich nicht anbekommen. Bei einem modernen Diesel braucht's ein wenig "Orgeln" bis die Luft draußen ist, dann geht's. Dafür hast Du ja eine kräftige Batterie :-)
     
  16. #16 jürgen fd, 22.02.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Klar gibt es nach wie vor die Möglichkeit des manuellen Entlüftens...
    Aber wie schon erwähnt, nötig ist es bei modernen Diesel nicht mehr.
    Springt auch so an!
     
  17. #17 micl2003, 22.02.2010
    micl2003

    micl2003 Neuling

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6, BJ:2004, 136PS, Diesel, Fliesheck
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    VW Golf III, BJ:1994, 1.8L Benziner, 75PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na es war ja nur für den Fall das man doch mal wiedererwarten stehen bleiben sollte das man dann nicht dumm vorm Gelben Engel steht ;).

    Ach ja den Knopf hab ich auch bei meinem 6er gefunden sollte also im Notfall funktionieren.

    Trotzdem danke an alle. :D
     
  18. #18 Rallye-Schorsch, 14.10.2018
    Rallye-Schorsch

    Rallye-Schorsch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.02.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BM 03/2014 2.2D Sportsline
    Die neueren Autos haben diesen Knopf nicht mehr.
    Ich weiß nicht ab wann aber mein 3er hat diesen Knopf nicht mehr und ich habe nach einem Fraftstofffilterwechsel relativ lange orgeln müssen bis er wieder an ging.
    Von älteren Autos kenne ich das auch noch. War eigenlich ne gute Sache. Selbst nach einem Kraftstofffilterwechsel ein paar mal pumpen und schon sprang er auch wieder an.
     
Thema: Nach leer fahren problemloser Start möglich? (Diesel Bj 2004)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 diesel entlüften

    ,
  2. diselmotoren bojar 2004

    ,
  3. mazda 2 motorraum

    ,
  4. mazda 3 diesel leergefahren,
  5. motor mazda 6 diesel,
  6. diesel bj 2004 tank leer entluften,
  7. Mazda 3 1.6 Diesel wo entlüften,
  8. mazda 6 2007 motorraum,
  9. peugeot 206 diesel leergefahren geht nicht mehr an,
  10. motorraum mazda 6 207 ausgleichbehälter,
  11. mazda 6 dieselpumpe entlüften,
  12. dieselleitung entlüften,
  13. mazda diesel entlüften,
  14. mazda Diesel cx5 leer gefahren,
  15. motorraum mazda3,
  16. mazda 3 entlüften,
  17. dieselleitung entlüften mazda 6,
  18. diesel entlüften anleitung nach dem leer fahren ,
  19. diesel leer gefahren mazda ,
  20. Mazda 3 diesel tank leer,
  21. mazda 6 entlüften trocken gefahren,
  22. diesel tank leer gefahren,
  23. diesel komplett leer fahren,
  24. mazda2 dieseltank leer,
  25. mazda cx 7 leer gefahren
Die Seite wird geladen...

Nach leer fahren problemloser Start möglich? (Diesel Bj 2004) - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BK Bj 2007, 1.6l, 106PS

    Mazda 3 BK Bj 2007, 1.6l, 106PS: Hallo zusammen, Ich benötige bitte eure Hilfe. Ich habe am WE meinen geliebten mazda 3 gecrasht. Würde ihn gerne reparieren lassen. Weiß...
  2. In Mazda5 bj.2013 navi einbauen

    In Mazda5 bj.2013 navi einbauen: Hallo Ich möchte mein Radio austauschen habe einen Mazda 5 Bj 2013... Bei den meisten radionavigationsyteme steht für mazda 3,6,cx5 und mx5 nur...
  3. Ultimate Diesel Mazda 6GH

    Ultimate Diesel Mazda 6GH: Hallo Liebe Mazda Freunde. (Mazda 6GH 185PS 172tkm) Ich habe nach problemen im Oktober mit DPF (blinkte), AGR zurohr ausgebaut und festgestellt...
  4. Kabel Verlegung Mazda 5 CW BJ 2014

    Kabel Verlegung Mazda 5 CW BJ 2014: Hallöchen zusammen, da nun mein (ex) AVN-2 ein vollwertiges Alpine w920r ist muss auch ein Subwoofer her. Die Frage die sich nun stellt ist wohin...
  5. Mazda 3 BK BJ.2008 Automatik in P Stellung startet nicht.

    Mazda 3 BK BJ.2008 Automatik in P Stellung startet nicht.: Hallo Freunde, in letzte Zeit manchmal mein Mazda3, BK Automatik, Bj. 2008 in der P (Parkstellung) reagiert nicht. Ich muss den Schalthebel auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden