Na Toll, Begutachtung lief Negativ

Diskutiere Na Toll, Begutachtung lief Negativ im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; War heute bei der Überprüfung! Bin heute mit guter Laune und gutem Gewissen zur Überprüfung gefahren! Jedoch habe ich heute einen Schlag ins...

  1. #1 Dominik_AT, 30.05.2007
    Dominik_AT

    Dominik_AT Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 9 Facelift 2,5 V6
    Zweitwagen:
    323F BA 2,0 V6
    War heute bei der Überprüfung!

    Bin heute mit guter Laune und gutem Gewissen zur Überprüfung gefahren!
    Jedoch habe ich heute einen Schlag ins gesicht bekommen, denn ich bekomme kein Pickerl. Die Ursache waren: Stossdämpfer vorne links läuft und die Bremsflüssigkeit hat einen Siedepunkt von 136°.

    Na toll, wieder mal sinnlose Euros was ins Auto verschwinden! Zum Glück habe ich ja eine Connection und bekomme beide Dämpfer um 136,--

    Was habt Ihr so für Negative Erfahrungen gemacht bei der Überprüfung???

    Cu Dominik
     
  2. #2 da_user, 30.05.2007
    da_user

    da_user Guest

    Sinnlose €? Dann verzicht doch einfach aufs Auto ;-)

    N Kumpel ist mal mit nem guten alten Passat vorgefahren - die schlimmsten Fehler: 2 Federbrüche, Bremsleitung gebrochen...

    Hat er selber nicht gemerkt, aber da merkt man mal, wie sinnvoll die HU eigentlich ist...
     
  3. burn3r

    burn3r Guest

    Mein alter Golf 3 Bj 93... muss auch sagen hab nicht besonderes auf ihn aufgepasst, hauptsache das ding ist gefahren war meine divise :P

    * vorderen beiden Stoßdämpfer kaputt
    * linker Schweller durchgerostet
    * komplette beiden hinteren Bremstrommel kaputt
    * motor verlor Öl
    * Motorhaube hatte Scharfekanten (kurz zuvor einen Unfall gehabt)

    Nunja, das war zwar keine HU, sondern nur eine Überprüfung im Autohaus ob sich eine Reperatur noch lohnen würde ^^
     
  4. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich finde die Aussage, dass die EUR sinnlos sind auch etwas daneben. Immerhin hängt dein Leben davon ab und stell dir mal vor, du baust bei 160 auf der Autobahn einen Unfall, weil deine Stoßdämpfer im Eimer sind oder deine Bremsen versagen.

    Von daher kann man froh sein, dass es sowas wie der TÜV gibt, der ein Auge auf solche Sachen hat. Ich will mir gar nicht Vorstellen, was für Schleudern auf unseren Straßen unterwegs wären, wenn jeder machen könnte was er wollte.

    Das betrifft nicht nur defekte Teile sondern auch sogenannte "Tuner" die sich allen möglich Mist an oder in ihre Karre bauen, welche dadurch absolut Verkehrsuntüchtig werden, weil sie von der Materie keine Ahnung haben. Wenn ich mir Vorstelle, dass ich durch so einen auf der Straße in Gefahr gebracht werde, bekomme ich schlechte Laune.

    Also beschwer dich nicht, sondern sei froh, dass es auf unseren Straßen nicht zugeht wie in Indien oder sonstwo, wo alles fährt, was noch fahren kann.

    Gruß
    Plasma
     
  5. #5 Tha Rob, 31.05.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Wahre Worte, Plasma! Aber Dominik meinte mit den sinnlosen Euros sicher diejenigen welchen, die für einen nicht bestandenen TÜV draufgegangen sind, der wiederum eine kostenverursachende Nachprüfung erfordert?
     
  6. #6 Dominik_AT, 01.06.2007
    Dominik_AT

    Dominik_AT Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 9 Facelift 2,5 V6
    Zweitwagen:
    323F BA 2,0 V6
    Hallo Leute!!

    Nee also ich meinte dies ja ganz anders! Das man bei der Sicherheit nicht Sparen soll, is mir schon klar! Jedoch hab ich die letzten Monate schon neue Reifen, Stabilisator, Achsenmanschetten invistiert. Da dachte ich mir einfach wie ich zum Pickerl gfahren bin dass alles passen wird! Und mit Sinnlos meinte ich einfach wenn er ned kaputt wäre, könnte ich das Geld für etwas anderes her nehmen! Aber zum glück hab ich ned viel Bezahlt 137€ für beide!

    Naja muss jetzt dann in die arbeit, und nach der Arbeit reis ich die alten raus und gleich die neuen rein! ;-)
     
  7. #7 ju, 01.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2007
    ju

    ju Guest

    hättest von mir 2 gebrauchte dämpfer (~70 tkm) billiger bekommen *g* hab ja noch so einiges rum liegen.

    das mit der bremsflüssigkeit is normal, allerdings bin ich beim ATU mal besch*** worden. hab die flüssigkeit 2005 wechseln lassen und 2006 war's grad noch so ok. hab das beanstandet und der normal mechaniker hat auch gesagt, dass sowas nicht sein darf. der werkstattmeister hat allerdings jegliche schuld von ihnen gewiesen - seitdem fahr ich dort nimma hin ^^
     
  8. #8 Dominik_AT, 01.06.2007
    Dominik_AT

    Dominik_AT Stammgast

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Xedos 9 Facelift 2,5 V6
    Zweitwagen:
    323F BA 2,0 V6
    ALso heute hab ich die Dämpfer gewechselt! Das passt nun. Morgen Vormittag werd ich dann noch die Bremsflüssigkeit raushauen.!!
     
  9. DelWin

    DelWin Guest


    Du hättest dir wenigstens Zeit sparen können indem du das Auto vorher mal durchchecken gelassen hättest ... meistens finden Mechaniker solche Fehler *hüstel* ...
    ich habe mir nach 2 mieserablen Opels abgewöhnt ohne Check zur HU zu gehen.
     
  10. #10 Matti782, 02.06.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Was ihr im Ösi-Land, sry für den Begriff :), immer für Probleme habt mitm "Pickerl", schon öfter mitbekommen. In D braucht man eigentlich nur nen "fähigen" Prüfer ;-) Aber bei meinem Auto check ich vorm Tüv Alles selber um ner Nachuntersuchung ausm Weg zu gehen und ging bis jetz immer gut. Vorrausgesetzt ist aber, dass man die Möglichkeit hat unters Auto zu schaun und weiß wodraufs ankommt ;)
     
  11. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Thema "fähiger" Prüfer ist auch so ein zweischneidiges Schwert.
    Der TÜV soll ja den Zweck erfüllen, dass man ein Auto bewegt, mit dem man weder sich noch andere noch den öffentlichen Straßenverkehr oder die Umwelt (Ölverlust) gefährdet.

    Wenn ich dann aber sehe, dass eine Karre beim TÜV selber, die weit entfernt von einer Plakette ist, wieder vom Hof gejagt wird aber in einer Hinterhofwerkstatt, in der mal ein Prüfer von der DEKRA oder dem TÜV vorbei schaut, ohne Probleme die Plakette bekommt, bekomme ich gleich wieder schlechte Laune. Sowas darf es nicht geben, dass da so Unterschiede entstehen. Entweder prüfen ALLE Prüfer gleich streng, oder man kann es auch gleich sein lassen. Durch solche "fähigen" Prüfer wird das ganze Prinzip einer TÜV-Prüfung ausgehebelt. Zumal das Verhalten dieser Prüfer meiner Meinung nach als höchst illegal einzustufen ist.

    Gruß
    Plasma
     
  12. #12 Matti782, 02.06.2007
    Matti782

    Matti782 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GE 2.0 Sedan 16V Bj.1993 [7118;439]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323C BA
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jops Plasma, da geb ich Dir vollkommen Recht. Mit "fähigen" Prüfern meine ich nicht die, die nen verkehrsunsicheres Auto mitm TüV besiegeln sondern jene, die Dich net wegn nem jugelndem Stabi durchfallen lassen. Da könnte man nen Mängelbericht machen und fertig. Also "geringe Mängel" ohne einen durchfallen zu lassen wie es bei mir am Anfang mal der Fall war. Wenn ich weiß, dass was kaputt is, mach ich es ja heil...is ja meine Sicherheit. Aber naja, Nachuntersuchung spült ja auch wieder Geld in deren Kassen gell
     
  13. #13 Schurik29a, 04.06.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Das Problem hier liegt in der Gesetzgebung. Es ist ja so, dass die Prüfer die Verkehrstauglichkeit zum Zeitpunkt der Prüfung feststellen. Wenn dann am nächsten Tag etwas abfällt haben die Prüfer damit nichts mehr zu schaffen. Das wäre behoben, wenn diese eine Art Garantie auf ihre Prüfung haben würden (nicht wirklich umsetzbar glaubich) - aber auch der große Nachteil, dass Fahrer/innen mit sehr schmalem Gedlbeutel wahrscheinlich zu Fuß gehen müssten :?

    Leider gibt es in jedem Berufszweig schwarze Schaafe :(

    Gruß Schurik
     
  14. #14 Tha Rob, 04.06.2007
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Das würde ich so pauschal nicht stehen lassen. Nur mal als (viell. übertriebenes) Beispiel: Wenn Du zum TÜV kommst, und der dir 'nen angefaulten Endschalldämpfer (vermutlich auch spannend für die AU) durchgehen läßt, der dir einen Tag später abfällt, dann kann man sowas durchaus als diagnostizierbar werten. Und das läßt sich auf andere Bauteile/gruppen sicher auch übertragen. Bei meinem letzten TÜV mit'm GD wurden korrodierte Bremsleitungen festgestellt - durchgegangen. Ich hatte schon Befürchtungen, daß dem nicht so sein würde. Vermutlich muß es aber erst draus sprudeln, daß es als gefährlich eingestuft wird. In diesem Sinne: Eine gewisse Subjektivität kann man den Prüfern - leider - nicht absprechen.
     
Thema:

Na Toll, Begutachtung lief Negativ

Die Seite wird geladen...

Na Toll, Begutachtung lief Negativ - Ähnliche Themen

  1. [626GD/GV und 929HC] 1 Satz tolle Exip LM Felgen 6,5x14 YOUNGTIMER

    [626GD/GV und 929HC] 1 Satz tolle Exip LM Felgen 6,5x14 YOUNGTIMER: siehe ebay Exip LM Räder 6,5x14 Youngtimer Mazda 626 GD/GV und 929 HC | eBay
  2. [Pal kein Bild/kein Zettel]Stoßstange Mazda 3 BK toller Zustand

    [Pal kein Bild/kein Zettel]Stoßstange Mazda 3 BK toller Zustand: Hallo zusammen, gut verpackt und geschützt heute im Keller gefunden und zu verakufen: Stoßstange (Außenmantel) für Mazda 3 BK in kronosgrau....
  3. tolle Bremsbeläge-wenigerBremsstaub,leiser,länger haltbar, nicht viel teurer

    tolle Bremsbeläge-wenigerBremsstaub,leiser,länger haltbar, nicht viel teurer: Turbo das Automagazin - Reportage Bremsstaubarme Bremsbelege von ATE - YouTube Gibt es auch für MAZDA 3 von normal bis MPS. Auch Bremsscheiben...
  4. Danke für die tollen Beiträge hier im Forum

    Danke für die tollen Beiträge hier im Forum: Hi Leute, Bin ja seit kurzen (3Tage) Besitzer eines Mazda5 143GT 8/2007 dann der Schock: Der Händler erklärte mir, dass ich eine tolle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden