MX5 NB welches öl für alltag und gelegenlichen einsatz auf rennstrecke

Diskutiere MX5 NB welches öl für alltag und gelegenlichen einsatz auf rennstrecke im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin moin Ich weiss über öl wurde schon viel diskutiert und wird es vermutlich auch immer wieder.... Ich wollte mal eure meinung hören, denn...

  1. #1 Toastao, 06.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin moin

    Ich weiss über öl wurde schon viel diskutiert und wird es vermutlich auch immer wieder....

    Ich wollte mal eure meinung hören, denn es steht ein öl- wechsel an.
    Bisher fahre ich das castrol edge 5w30
    Jedoch soll der mx5 dieses jahr das ein oder andere mal auf die nordschleife, zudem wird er aber auch das ganze jahr über auf der straße genutzt.
    Das es kein perfeckts öl für alle bereiche in einem gibt ist mir klar. Aber vielleicht gibt es ja ein besser geeigneteres öl.

    Zum auto.
    NB 140ps
    Bj. 1998
    Laufleistung ca. 118000Km

    Mfg
    Torsten
     
  2. #2 Ricky_P, 06.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Moin!

    Ich weiß nicht wie die Spezifikationen beim NB sind, aber beim NC sind einige auf 5W50 umgestiegen.

    Gruß
     
  3. HMT01

    HMT01 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA 1,8 BP05 Swap (Ex-Z5)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NA 1,8 BP4W Einzeldrossel
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi Torsten,

    zunächst mal die Frage: Hast Du ein Ölthermometer?
    Die MX5 - gerade mit den großen Maschinen - haben bauartbedingt recht hohe Öltemperaturen. Ich war mit meinem - damals serienmäßigen NA8 - auf der Nordschleife und hatte nach einer Runde 145°C Öltemp.
    Habe zwischenzeitlich das Kühlsystem upgegradet, aber fahre mit dem umgebauten Motor auch höhere Drehzahlen, daher komme ich im Sommer immer noch an 140°C ran. Ich selbst fahre seither 10W60 und habe auch bei hohen Öltemperaturen einen sehr stabilen Öldruck (im Gegensatz zu früher mit 10W40, da kam auch schonmal Heißklappern zustande).
    Zu Deiner Frage: ein 5W30 finde ich auf jeden Fall ungeeignet. Besser wäre ein 5W40, in meinen Augen erstrebenswert ein 5W50 (ich erwäge selbst auch den Umstieg auf 5W50). Im Sommer kannst Du auch ohne Weiteres 10W40 fahren. Hängt ein bisschen von der vorrangigen Anwendung ab. Nur vom 30er-Öl würd ich wirklich abraten.
     
  4. #4 HansAnona, 06.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2014
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Jetzt sind 145 Grad Öltemperatur ja nicht zu viel, Sorgen würde ich mir erst bei oberhalb 150 Grad - unten in der Ölwanne gemessen - machen. Alles unter 100 Grad halte ich sogar für zu kalt.

    Also wo ist die Temperatur gemessen? Unten in der Ölwanne? Vor der Ölpumpe? Sprechen wir von der mittleren Öltemperatur im Motor oder von der Maximalen?

    Fragen über Fragen,

    Ich hatte überhaupt nur ein Auto mit thermischen Problemen, das war ein Opel 3,0 Liter Einspritzer mit 180 PS, ohne Ölkühler. Der kam nach dem Heizen auf der Autobahn nicht mehr mit der Temperatur runter wenn man zu schnell vom Gas ging z.B. weil man mit voll Speed in die Raststätte rein ist ... Tja, die Autos der 70er! :D

    Die maximal beim MX5 in der Maschine auftretende Öltemperatur wollt ihr nicht wissen, die ist bei wassergekühlten Motoren eigentlich immer unkritisch! (und liegt mit Sicherheit bis zu 150°C in der Wanne, kurzfristig und lokal auch über 200°C und bei aufgeladenen Dieseln sogar bis zu 300°C (am Turbolader, Boden Kolben bei Volllast!).

    Alf

    P.S. ich fahr in allen Autos Mobil1 0W40

    HTHS Viscosity, @ 150ºC (ASTM D 4683) -> 3,8 mPa•s
    Flammpunkt, (ASTM D 92) -> 230 ºC
     
  5. #5 Toastao, 06.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich habe ein öl thermometer in der ablasschraube verbaut um eben die temperatur grob im auge zu haben.
    Habe jetzt auch schon häufiger von dem 5w50 gehört.
    Wie war noch gleich die spezifikation vom NB??

    Ich bin keiner der dauernd im drehzahlbegrenzer fährt. Im normalbetrieb läuft er bei ca. 3500-4000 touren. Wenn ich dann in die eifel fahre zum kurven jagen dann darf er auch gerne höher drehen. Aber die beanspruchung auf der renne is halt nochmal höher daher will ich halt wechseln.
     
  6. #6 Ricky_P, 06.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Für den reinen Rennstreckenbetrieb wäre wohl 10W60 optimal...für den Mix Alltag/Rennstrecke würde ich auf 5W50 gehen. Das habe ich übrigens schon getan.;)
     
  7. #7 Toastao, 06.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Welches 5w50 hast du verwendet?
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Für den NB ACEA3 oder 4??
     
  9. #9 Ricky_P, 06.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
  10. Gast

    Gast Guest

  11. #11 Toastao, 06.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Bin jetzt grad auf 5w50 von Pennasol gestossen. Und ein testbericht dazu deb ich gefunden habe spricht auch nur gutes. Die spezifikation sollte es auch erfüllen.
    Vielleicht wirft ja mal einer nen blick drauf bei google.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Mensch, das ist ja verdammt günstig :D ... also die Spezifikation erfüllt es mit API SM ja bei weitem ;)
     
  13. #13 Toastao, 06.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    Ok also könnte ich das fahren.
    Is das bei der kilometerleistung des motors unbedenklich zu verwenden?? Oder bekomm ich probleme mit ölverbrauch oder sonstwas?

    Wenn nich würd ich mir das bestellen. Denn der preis und der test sind echt gut.
     
  14. #14 Ricky_P, 06.03.2014
    Ricky_P

    Ricky_P Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda MX5 NCFL 2.0
    Mein Ölverbrauch hat sich null verändert, der kleine braucht so gut wie kein Öl.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    "Bei dieser Laufleistung" :D ...... ist ja grade mal der Schutzfilm ab ;)

    Wenn dein Motor gut in Schuss ist, sollte sich da nichts ändern.... einfach mal nach dem Wechsel ganz normal im Auge behalten ;)
     
  16. #16 Toastao, 07.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    So habe das 5w50 von Pennasol nun bestellt.
    Denke das ich nächste woche samstag den ölwechsel mache
     
  17. #17 Toastao, 14.03.2014
    Toastao

    Toastao Stammgast

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 160
    KFZ-Kennzeichen:
    So morgen gibt es dann eine motorspülung und den Öl wechsel auf 5w50 :ja: :-)
     
  18. #18 Trophy-Richi, 07.04.2014
    Trophy-Richi

    Trophy-Richi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich intensiv mit dem richtigen Öl für unseren NC beschäftigt, obwohl ich eigentlich keine Ahnung habe.

    Und fasse nochmals zusammen:

    1) Motorenöle werden nicht mehr von Mobil1, Castrol etc. hergestellt, sondern das ist "outgesourct".
    -> Darum bekommt man z.B. vom deutschen Mogul/Meguin z.B. genau das gleiche wie Castrol Edge...
    ... Und da gibt's dann noch hundert verschiedene, je nach Freigaben.

    2) Mazda kippt ein billiges Teils-Mineralöl rein - dexelia. (was es sicherlich auch in einer anderen Flasche gibt.)
    -> Die typischen 10W40 Öle sind genauso Mineralöle.
    ABER Mazda hat sehr spezielle Additive, weil es auch für den RX-8 Wankel passen muss. Und alle Benzin wie Diesel darauf ausgelegt sind.
    -> Mazda hat auch noch ein 5W30, "eher für Ganzjahresbetrieb".

    http://de.wikipedia.org/wiki/Motoröl#Viskosit.C3.A4tsklassen
    => Es sollte für Sportfahrer nicht zu flüssig sein.


    3) Zitate:
    - Wer "Strassensport" betreibt, dem reichen wohl 10W40-Billigöle. (aber auf die Freigabe achten - Ford Freigabe ginge auch.)
    - Wer im Alltag UND Rennstrecke donnert, dem empfiehlt sich eher kein 20W50 oder 30W60 usw. Denn das startet im Winter wirklich sehr rumplig. (Freigabe, dann ok. TEUER.)
    - WIKIPEDIA sagt: dem Alter entsprechend die typischen Öle wählen.



    4) Optimal für unsere Leichtlauf-Motoren im NC ist dann eher ein 5W40 oder 0W40 (mit sauvielen Additiven. TEUER.)
    Wenn Leichtlauf im Öl steht ist es schonmal passend. (Freigabe!)
    Ein LONG LIVE oder eines mit HIGH PERFORMANCE im Namen ist umso besser. (Freigabe!)
    - LAUT WIKIPEDIA Long-Life eher meiden. :think:

    5)
    - Für die Diesler sei das Dexelia dann wieder nicht optimal, das schadet dem Partikelfilter "etwas"l: "maximale Kraftstoffeinsparung durch abgesenkte HTHS-Viskosität "
    - Beim Wankel sollte man gar nichts riskieren - nur dann hat man die lange Garantie!


    FAZIT für meinen MX-5 NCFL1 2.0 2012:saufen::
    Ich habe mich nach einem Jahr mit 5W30 von Mazda für ein Mogul in 5W40 entschieden.
    Denn ich hatte immer ein komisches Gefühl beim Pässefahren, wenn der Öldruck etwas abfällt und alles stinkt.
    Die Öltemperatur bleibt uns leider unbekannt.

    ES IST ALSO EINE GLAUBENSFRAGE.
    - Denn die heutigen Öle halten im Alltagsbetrieb weit länger als früher. (Aber Service gibt natürlich Geld.)

    Diese entsprechen exakt der Mazda-Freigabe. Das rote passt speziell für grobe Beanspruchung.
    https://www.dropoil.de/de/mazda_142/



    Ich habe auch mit einem Bergrenn-Freak geredet, der verwendet billiges 10W40, aber wechselt dafür nach einem Wochenende. (Speziaist für HONDA Civic, NSX Umbauten.) :winke:




    SORRY FÜR DIE KLUGSCHEISSEREI
    "habe Öl nachgefüllt, als die Öl OK Lampe ausging"
    Einfacher Ansatz aus der Tuning-Szene. ;-)
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Dein Öldruck fällt bei Passfahrten stark ab und alles stinkt ? :shock: das ist nicht normal und gut wie du weißt. Die Anzeige im NC ist ein ON/OFF Schalter mit ein bisschen Kühlwassertemperatur steuerung. Wenn dir also der Druck bei betriebswarmen Motor absinkt (lt. Anzeige) hast du KEINEN Druck ;) ....

    WARUM ist ein Öl gut, das im Namen "longlife" oder "leichtlauf" enthalten hat ? Wäre dann nicht ein Öl, welches "Superdupa" im Namen hätte viel besser ? :D ... ne echt ma...Spaß beiseite...Oder wieso ist ein Öl mit sauvielen Additiven gut ? Was unterscheidet einen "Leichtlaufmotor" von einem anderen ? :think:
     
  20. #20 Trophy-Richi, 07.04.2014
    Trophy-Richi

    Trophy-Richi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    es soll jeder denken wie er will.


    ich habe keine 10W40 oder 20W60 als schlecht bezeichnet.
    und Mietglieder hier schon gar nicht.

    __________________________________
    Es ist halt einmalig, dass auf dem Öl steht:
    "strongly recommended for Mazda RX-8".
    (Und deshalb ist es ein Leichtlauföl, wohl für die "Schmierung" im Wankel.
    Das ist bei Sportmotoren in der Tat ausserordentlich.)

    Wir können es anpassen und dann vielleicht irgendwnann auf die 1. Seite knallen im Ölthread hier...
    Bitte etwas konstruktiver, sonst bleibts wie es ist.

    Meine Infos beim ÖL bestellen waren von Motor-Talk, man kann in Foren nicht alles ernst nehmen.
    Dann habe ich gesucht was Diesel-Freigaben sind....
    ...
    0W100 ist leider unmöglich.
    delixia oder wie das heisst i.O., aber für Racing nicht ideal.

    Das Richtige zu finden ist bei diesem Motor schwierig. UND wohl gar nicht nötig...
     
Thema: MX5 NB welches öl für alltag und gelegenlichen einsatz auf rennstrecke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bestes motorenöl mx5 nb

    ,
  2. rowe öl mx5

    ,
  3. mazda mx 5 rennstrecke

    ,
  4. Welches öl für mazda mx5 nb,
  5. mx 5 nb öl freigabe,
  6. mx5 öl,
  7. mazda mx 5 nb 1.6 motoröl,
  8. Öl für mazda mx5 nb,
  9. mazda mx5 nb 10w40,
  10. mazda mx5nb rowe Motoröl,
  11. leichtlauföl mazda mx-5 nc,
  12. mx 5 nb welches öl,
  13. mx5 5w50,
  14. mx 5 abs deaktivieren rennstrecke,
  15. mx5 nd rennstrecken,
  16. mx 5 nb im alltag,
  17. mx5 nb mobil 1,
  18. mazda mx 5 nb rennstrecken fahrwerk,
  19. hths mazda mx5,
  20. motoröl für mazda mx 5 nb,
  21. Mazda MX5 NB Öltemperatur oder Öldruck,
  22. 5w 50 mx5,
  23. welches öl für mx5 nb,
  24. öl mauda mx-5 nbfl,
  25. hypoid öl torsen mx 5
Die Seite wird geladen...

MX5 NB welches öl für alltag und gelegenlichen einsatz auf rennstrecke - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  2. MX-5 (NB) Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB

    Erbitte eure Hilfe bei der Wahl eines Frontsystems für meinen NB: Hallo zusammen, ich würde gerne das werkseitig eingebaute Soundsystem ersetzen. Ich kenne mich im Bereich HiFi nur bedingt aus, daher bin ich...
  3. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  4. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  5. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden