MX5 NA => Dichtungswechsel?

Diskutiere MX5 NA => Dichtungswechsel? im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Leute Ich plane ja in naher Zukunft mein erstes Auto durch einen Mazda MX5 NA zu ersetzen. Nun würde ich (nach dem jetzigen...
  • MX5 NA => Dichtungswechsel? Beitrag #1

Max_S

Neuling
Dabei seit
07.12.2015
Beiträge
51
Zustimmungen
1
Ort
Hamburg
Auto
VW Golf 1.4 16V "Generation"
Hallo Leute

Ich plane ja in naher Zukunft mein erstes Auto durch einen Mazda MX5 NA zu ersetzen.
Nun würde ich (nach dem jetzigen Planungsstand) den Motor zwischenzeitlich rausnehmen (Auto soll komplett lackiert werden).
Da das Fahrzeug, das bei mir einziehen würde, am unteren Ende des Angebots liegen müsste (Geld ist knapp) wurde mir geraten, alle Motordichtungen auszutauschen, wo der Motor schon mal draußen ist.
Meint ihr dass das nötig ist, so ein vorsorglicher Austausch?
Oder vielleicht nur ein teilweiser Austausch (nur bestimmte Dichtungen, wenn ja, welche als erstes?)?
Oder sollte ich die einfach drin lassen bis sie Probleme machen?

Danke im Voraus,

Max
 
  • MX5 NA => Dichtungswechsel? Beitrag #2
black6

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.499
Zustimmungen
466
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Hallo Max, das ist doch davon abhängig wie er noch aussieht. Klar kann man vorsorglich alle Dichtungen nach außen erneuern, aber das läuft ins Geld. Ich würde, wenn Du sicher gehen willst nur mal erst die tauschen die im verbauten Zustand gar nicht mehr erreichbar sind, wenn das Geld da ist, dann im nächsten Überlegungsschritt die welche schwer zugänglich sind und zuletzt den Rest. Wie gesagt, ist von deinem Budget abhängig :-)
gruss black6
 
  • MX5 NA => Dichtungswechsel? Beitrag #3
ChauveSouris

ChauveSouris

Stammgast
Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
1.152
Zustimmungen
125
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 3 BK 1.6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
Hi Max,

es stellt sich natürlich auch die Frage, ob du das selbst machen willst, oder ob du es machen lässt.
Prinzipiell stimmt es schon: Wenn man den Motor schonmal ausgebaut hat, kann man gleich einiges mitmachen.
Dazu zählen viele Dichtungen...evtl auch Zahnriemen gleich mit (so leicht bekommst du den nie wieder gewechselt)
Dann kannst du dir auch sämtliche Leitungen im Motorraum anschauen und ggf ersetzen.
Aber klar..das liebe Geld. Ich denke aber, dass du wirklich so Kleinigkeiten wie Riemenwechsel und hier und dort eine Leitung auszutauschen selbst machen kannst.
Falls du es noch nicht hast: Kauf dir das Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" oder schau auf die Homepage von "So wirds gemacht"
Mit diesen Reperaturhandbüchern lässt sich viel sparen, da man einiges selbst machen kann

Viele Grüße
Flo
 
Thema:

MX5 NA => Dichtungswechsel?

MX5 NA => Dichtungswechsel? - Ähnliche Themen

Mazda 3 BP anniversary edition - Stand der Dinge Tag 79, 2.800km: Liebes Forum, Aus mir spricht nach 79 Tagen mit dem BP ganz viel Enttäuschung, Frust und Ärger, den ich einfach mit euch teilen will und immer...
Kaufberatung... ihr kennt das ja bestimmt schon ;-): Hallo zusammen, ich habe in der letzten Zeit viel bei euch und auch auf anderen MX-5 Seiten gelesen, da ich mir in naher Zukunft einen MX-5...
Miata NA 90´ Motorproblem: Moin Moin. Wollte hier einmal schildern wie verzweifelt ich solangsam mit meinem geliebten NA bin. Der 1,6er 116PS macht einfach nur Probleme...
Oben