[MX30] Erste Rückrufaktion

Diskutiere [MX30] Erste Rückrufaktion im Mazda MX-30 Forum im Bereich Elektro; Ist dies eigentlich bekannt? Etwa 11.800 MX-30 in Europa benötigen ein Softwareupdate des Motorsteuergeräts. In Deutschland sind es 3.825 Stromer...

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.021
Zustimmungen
2.023
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Ist dies eigentlich bekannt?
Etwa 11.800 MX-30 in Europa benötigen ein Softwareupdate des Motorsteuergeräts. In Deutschland sind es 3.825 Stromer. ---> Aktionscode “AM001A”
Zum einen können die Bremsleuchten beim Rückwärtsfahren auch ohne Betätigung des Bremspedals aufleuchten. Zudem könnte der Berganfahrassistent (Motor Hill Assist – MHA) bestimmte Fahrsituationen fehlinterpretieren.
Beide Probleme könnten bei Stromern aus dem Bauzeitraum 19. Mai bis 17. November 2020 auftreten. Ausschließlich von dem Bremsleuchten-Problem betroffene Autos liefen noch einige Tage länger vom Band, nämlich bis 4. Dezember des vergangenen Jahres. Das Softwareupdate dauert den Angaben zufolge etwa 20 Minuten.
https://kfz-rueckrufe.de/mazda-erster-rueckruf-fuer-elektro-suv
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.622
Zustimmungen
1.408
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Danke für die Infos, der 1te Rückruf klingt zumindest nicht so schlimm wie beim 3BP damals, wo der Notfallbremsassistenten betroffen war :idea:

Zur heutigen Zeit und den vielen Steuergeräten gibt es wohl keine 100% fehlerfreie Produkte mehr?
 

M2-Driver

Einsteiger
Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
49
Zustimmungen
43
Ort
Solingen
Auto
Mazda 2 Skyactiv G115 Kizoku Intense Matrixgrau
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Motorrad
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Umso mehr elektrik umso mehr probleme, finde ich.
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Alles richtig. Aber bedenkt doch bitte mal wie komplex so eine Software heutzutage ist. Da kann wirklich kein Mensch mehr alle zu erwartenden Eintrittsereignisse abschätzen oder gar austesten. Leider ;-)
 

Andre-San

Neuling
Dabei seit
15.09.2020
Beiträge
171
Zustimmungen
137
Ort
Dresden-Cotta
Auto
Mazda 3, G122, Selection, Bj. 2019, weiß
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Bj '15, mit Standheizung :)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Umso mehr elektrik umso mehr probleme, ...

Das ist schon viel mehr als einfach nur "Strom"/Elektrik" ...
Es geht ja um "Steuerungsprobleme", also Software, Programmierung, Hätte, Wenn, Könn' und Aber, Aktion Mensch, ...
Und, das sehen wir hier, können wir das denn noch "beherrschen", bzw. wollen wir (das) (noch)?
 

s-ok

Neuling
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
54
Zustimmungen
39
Auto
M3 BN G165
Zur heutigen Zeit und den vielen Steuergeräten gibt es wohl keine 100% fehlerfreie Produkte mehr?
Das ist sogenannte Bananensoftware (oder Produkte)....die reifen beim Kunden. Leider heutzutage absolut üblich, da die Produktlebenszyklen so kurz sind, das für aufwendige Tests, bzw Qualitätsmanagment weder Zeit noch Budget zur Verfügung steht...nicht nur bei Mazda.:roll:
 
Thema:

[MX30] Erste Rückrufaktion

Oben