Mx3 V6

Diskutiere Mx3 V6 im MX-3 und MX-6 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, hoffe Ihr könnt mir helfen. Fahre seit kurzem einen Mazda Mx3 V6. Wenn ich Volltanke komme ich max 300 km bei normaler Fahrweise....

  1. #1 Visiablegrinch, 20.02.2007
    Visiablegrinch

    Visiablegrinch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Hallo,

    hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Fahre seit kurzem einen Mazda Mx3 V6. Wenn ich Volltanke komme ich max 300 km bei normaler Fahrweise.
    Mein Freund hat das gleiche Auto und kommt wesentlich weiter so ca. 550 km.

    Was kann das sein?

    gruss
     
  2. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Das ist natürlich recht allgemein und ohne viel Hintergrundinformationen zu liefern gefragt... Sprich: Es kann alles mögliche sein.

    Wie hoch ist denn der Verbrauch? Die Kilometer-Angaben sind ja nicht zwangsläufig aussagekräftig.

    Sonstige Besonderheiten (erhöhte Drehzahl, unrunder Lauf etc.)? Wann wurde zuletzt ein Service durchgeführt?
     
  3. #3 Hagen_77, 21.02.2007
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Jo ein paar mehr Infos wären nicht verkehrt... wie viel geht in Tank, seit wann hast so nen imensen Verbrauch, ist das Auto getuned oder hast in letzter Zeit was am Motor gemacht...

    Einfach so kann ich nur mal auf Leck in der Benzinleitung tippen, oder falsch eingestellte Einspritzung, kannn Teilweise auch an nem defekten Kat liegen dann hättest allerdings auch Leistungsverlust... ouh da gibts der Möglichkeiten vieler

    Kann auch sein das der Vorbesitzer den Motor zu klump gefahren hat, also immer Vollgas und falsch schalten, da Du ihn ja erst kurz hast wär das eine große Befürchtung von mir, das einfach der Motor schon etwas kaputt ist und mal dringend total überholt gehört...

    Schwer zu sagen wenn man nix genaues weiß :|

    MFG
    Hagen
     
  4. #4 Visiablegrinch, 21.02.2007
    Visiablegrinch

    Visiablegrinch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Hallo, ich habe mir erst das Auto im Januar gekauft und wurde von Mazda komplett durch gecheckt. Ich habe nichts getunt und laut Vorbesitzer auch nicht.
    Ist ein 50 Liter Tank. das heißt ich brauche ca 16 Liter auf 100 km.

    Drehzahl normal, Motor läuft ruhig. Service wurde im Dezember gemacht.
    Leck in der Benzinleitung schliesse ich aus den das würde man sehen.

    Wenn der Kat defekt sein sollte würde ich den Leistungsverlust merken?

    Gruss
     
  5. #5 Schurik29a, 22.02.2007
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Mit dem Leck in der Benzinleitung sieht man nicht unbedingt. Bei ner Bakannten war ein Leck kurz vor dem Zwischenfilter (Seat Marbella) - da kam nur Sprit raus, wenn sie auf's Gas trat und dann sieht man es nicht, wenn man nicht davor steht.

    Da Du den Wagen erst im Januar gekaúft hast, solltest Du mit dem Auto und Deinem Freund nochmal zu Mazda hin - hast ja noch Garantie drauf ;)

    Gruß Schurik
     
  6. toc

    toc Stammgast

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Efini-MS6 2,5l V6 (GE)
    Wenn er tatsächlich so viel schluckt stimmt höchstwahrscheinlich etwas mit der Verbrennung nicht. Auf Dauer würde das auch den Kat zerstören. Also zurück zum Händler, den darauf ansprechen und dezent auf die Gewährleistungspflichten hinweisen. Zur Werkstatt musst Du vermutlich so oder so...
     
  7. #7 Visiablegrinch, 02.03.2007
    Visiablegrinch

    Visiablegrinch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    So war bei Mazda hab alles nochmal prüfen lassen, aber sie sagen es passt alles der Verbrauch ist normal für das Auto.

    Laut ÖAMTC ist nichts festzustellen.

    Was kann ich jetzt noch tun?

    Danke für eure Antworten.
     
  8. CeeJay

    CeeJay Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 C BA 1.5 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Combi 2.0 MPI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    16l / 100km sollen normal sein??

    Ich würd mir an deiner Stelle ne Meinung von einem anderen Mazda-Händler einholen. Bei normaler Fahrweise sollte dein Verbrauch definitiv nicht so hoch sein!
     
  9. #9 prophet1006, 04.03.2007
    prophet1006

    prophet1006 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.10.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Aktuell: Mazda MX-3 V6 (Bj´96)
    Hi, also ich fahre auch einen MX-3 V6 und mein Verbrauch liegt so bei 9-10 l bei einigermaßen sportlicher Fahrweise (Spritmonitor).
    Denke also auch das du nochmal zu einer anderen Werkstatt gehen solltest.
     
  10. #10 marchoe, 26.06.2008
    marchoe

    marchoe Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F V6 2.0l
    Habe das Selbe Problem

    Also ich wasr bei mazda händler meines Vertrauens und er hat gesagt das die benzinpumpe defekt ist da die den druck nicht mehr halten kann!! hast du als Start Probleme also das er vieleicht abundzu leier??
     
  11. #11 jürgen fd, 26.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    eine defekte benzinpumpe lässt aber eher weniger auf extrem erhöhten verbrauch schließen ;-)
    startprobleme kann vieles verursachen. mal die kompression checken lassen!
     
  12. #12 marchoe, 26.06.2008
    marchoe

    marchoe Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F V6 2.0l
    HEY

    Also so hat das mal meine Mazda mechaniker Gesat das das auch ma Benzinverbrauch liegen kann !!
     
  13. #13 jürgen fd, 26.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja, das macht es trotzdem nicht unbedingt richtiger ;-)
     
  14. #14 marchoe, 26.06.2008
    marchoe

    marchoe Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F V6 2.0l
    noch ne frage

    Was meinst du den an was das liegen kann ?=?=also ich habe alle inspektionen machen lassen und es ist nichts aufgefallen !! Ist es vieleicht irgendein ventill die das gemisch zu fett anreichert oder so ?? weil wenn der weiter so durstig ist dann machst das ja keinen Spaß (( :
     
  15. #15 Schurik29a, 27.06.2008
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Wann trat denn der erhöte Verbrauch auf? Dirket nach nem Servise, oder Kerzenwechsel? Oder einfach so?

    Ursachen können unter anderem falsche Zündkerzen, defekte Zündkabel, abgefallene, oder poröse Schläuche sein.

    Gruß Schurik
     
  16. #16 jürgen fd, 27.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    lass mal abgase und kompression testen um die "größten" brocken auszuschließen!
     
  17. #17 marchoe, 27.06.2008
    marchoe

    marchoe Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F V6 2.0l
    hey ich danke euch (-:

    also ich habe das auto erst gekauft und da hat der schon viel verbraucht ich habe den service machen lassen und neue zündkerzen sind drin und die kabel sehen noch sehr gut aus !! Wurde alles von einer Mazda meister werkstatt durchgeführt!!
     
  18. #18 tomcraft2000, 13.08.2008
    tomcraft2000

    tomcraft2000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3, 1,6 L, 79 kw, 107 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo erstmal....

    Wurde da der Luftenmassen- bzw Luftmengenmesser kontrolliert? Der war bei
    einem Bekannten einmal defekt! Wenn er nicht die richtige Luftmenge ansaugt
    kann das Nachteile haben ( Leistungsverlust, erhöhter Spritverbrauch ) 8)

    Hat er V6 einen größeren Tank??? Also ich hab an 107 PS ler, tanke aber nie
    mehr als 40 Liter obwohl meist scho auf Reserve fahre! Daraus schliesse ich
    das ich maximal einen 45 l Tank habe! Reserve sind ja so 5 - 6 Liter was ich
    weiss! ;)

    Gruß
    MXDriver
     
  19. #19 marchoe, 13.08.2008
    marchoe

    marchoe Stammgast

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323F V6 2.0l
    weiß irgendjemand wie ich Luftenmassen- bzw Luftmengenmesser kontrollieren kann oder muß ich da zur mazda werkstatt?

    Merci für die antworte .-)
     
  20. #20 tomcraft2000, 14.08.2008
    tomcraft2000

    tomcraft2000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3, 1,6 L, 79 kw, 107 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo

    Also ich würd in die Werkstatt fahren! Selber kannst das eher nicht
    kontrollieren!

    Wegen dem erhöhten Spritverbrauch! Das Auto wurde beim Kauf
    durchgecheckt bzw nachher? Und es ist sicher das der Kat in Ordnung ist?
    Bzw wer eine weitere Vermutung meinerseits das die Lamda Sonde nicht
    richtig funktioniert!

    Ich hoffe du kannst dein Problem beheben! ;)

    Lg
    MXDriver
     
Thema: Mx3 V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 3 v6 einspritzung fehlerhaft

    ,
  2. störungscode mazda mx3 v6

    ,
  3. falschluft mx3

Die Seite wird geladen...

Mx3 V6 - Ähnliche Themen

  1. Suche Klimaleitungen,Ventilator,Kompressorhalter für MX3/FL 1,6i/107PS

    Suche Klimaleitungen,Ventilator,Kompressorhalter für MX3/FL 1,6i/107PS: Hallo, wenn wer was hat bitte melden!
  2. Mazda MX3 1,8 129PS Bj.1997

    Mazda MX3 1,8 129PS Bj.1997: Wagen startet normal, jedoch beim vom Gas gehen stirbt der Motor ab! Lässt sich aber jedes mal sofort wieder starten??Mögliche Fehler?LG Karl
  3. Suche Klimaanlage MX3

    Suche Klimaanlage MX3: Hallo zusammen,meinen Fuhrpark fehlt es noch an Klimaanlagen für meinen MX3 FL und eventuell für einen MX5NBFL die ist aber nicht so wichtig......
  4. B/Z Mazda Mx3 Turbo

    B/Z Mazda Mx3 Turbo: Hi, Lieder muss ich mein Auto verkaufen und hoffe das ich hier einige Interessenten finde Es ist ein Mazda Mx3 v6 Turbo
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden