MX-5 - NC - Musik & Co. im Auto - Alternative zur Serie

Diskutiere MX-5 - NC - Musik & Co. im Auto - Alternative zur Serie im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Vor einer Woche bin ich vom BN-FL auf den NC umgestiegen. Da die Qualität der serienmäßig verbauten Anlage (kein Bose) stark zu wünschen übrig...

Cpoint

Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ort
Nürnberg
Auto
VW Passat C3 Variant 2.0 TDI
Zweitwagen
Mazda MX5 2.0l Mithra (NC1)
Vor einer Woche bin ich vom BN-FL auf den NC umgestiegen. Da die Qualität der serienmäßig verbauten Anlage (kein Bose) stark zu wünschen übrig lässt, bin ich nun auf der Suche nach einer geeigneten und vor allem halbwegs günstigen Alternative (maximal ca. € 500,-) ohne besonders großen Aufwand.

Optisch finde ich das Seriengerät zwar gut integriert, jedoch mit CD-Player ohne MP3-Fähigkeit, ID-Tag, etc. geht das Ganze irgendwie gar nicht.
Ein iPod-Link ist zwar verbaut, aber die Titelauswahl ist alles andere als komfortabel.

Bisher habe ich schon nachfolgende Alternativen ins Auge gefasst:

1.) Serienanlage eingebaut lassen; Audio-Link mit USB, 3,5mm-Klinke und Bluetooth anschließen und einfach das Smartphone (Android) via Bluetooth für Musik und Navi heranziehen.

2.) Serienanlage eingebaut lassen; den o.g. Audio-Link anschließen und ein Tablet statt Smartphone (Android) benutzten, welches dann auch im Fahrzeug verbleibt. Verbindung dann wahlweise über Bluetooth oder die 3,5mm-Klinke. Das Tablet würde ich gerne in einer Halterung, die nicht jedes Mal an die Scheibe geklatscht werden muss, befestigen (was wohl den ohnehin engen Fußraum des Beifahrers einengen wird; aber davon weiß meine Beifahrerin noch nix).

3.) Serienanlage raus, Tablet (Nexus 7; mit „Timurs ROM“) als Radioersatz mit einer Doppel-DIN-Blende. Kleinen Verstärker dahinter verstauen. Radioempfang?

4.) Serienanlage raus, Marken-Doppel-DIN-Radio mit Bluetooth, ohne/ohne Navi.

5.) Serienanlage raus, eine "eierlegende Wollmilchsau" in Form eines China-Navis rein... Qualität?

Je mehr Alternativen mir einfallen, desto schwieriger wird die Entscheidung…. Wie haben die anderen NC-Fahrer das Soundproblem gelöst?

Des Weiteren würde ich ganz gerne meine alten Türlautsprecher (keine Serie, irgendwas anderes, aber durchaus hörbar) aus dem NB in den NC einbauen. Passen da die Abstände der Löcher/Befestigungen? Und mit welchen Lautsprechern wechsel ich die kleinen Seriendinger in der Mittelablage?

Freue mich auf eure Erfahrungen, Berichte, Alternativvorschläge.

Grüße aus Nürnberg,
Chris
 
Thema:

MX-5 - NC - Musik & Co. im Auto - Alternative zur Serie

MX-5 - NC - Musik & Co. im Auto - Alternative zur Serie - Ähnliche Themen

Vorstellung: Kenwood DDX5025BT: Huhu, hab bei mir seit neuen ein neues Radio eingebaut und damit das gute alte Eonon D5151 abgelöst. erstmal technisches (kopiert von der Kenwood...
Oben