MX-5 NC BJ 2013: was gut ist und was schlecht ist

Diskutiere MX-5 NC BJ 2013: was gut ist und was schlecht ist im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo MX-Gemeinde, Nach den ersten 1000 km ein kleines erstes Fazit zum Kenko: Gut: Steifheit Optik Fahrgefühl Motorcharakteristik Verbrauch...

  1. #1 HansAnona, 08.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Hallo MX-Gemeinde,

    Nach den ersten 1000 km ein kleines erstes Fazit zum Kenko:

    Gut:

    Steifheit
    Optik
    Fahrgefühl
    Motorcharakteristik
    Verbrauch (6.1 Liter beim cruisen)
    Verdeckmechanik Coupe
    Schaltung
    Getriebe
    Geradeauslauf

    Schlecht:

    Navi-Radio veraltet
    Radiosound
    Plastik Schaltsack und Handbremssack
    Stauraum innen
    Sitze zu kurz, schlecht einstellbar
    Fussraum Beifahrer
    Auto mit 1195 Kg zu schwer

    Edit:

    Korrosionsschutz ungenügend (nach Inspektion durch Fachbetrieb Zusatzkosten von rund 350,-- für Nacharbeit wie hier empfohlen)


    Was habt Ihr für Erfahrungen?

    Liebe grüße, Alf
     
  2. #2 Ölprinz, 08.07.2013
    Ölprinz

    Ölprinz Stammgast

    Dabei seit:
    13.09.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC 2.0l 118kw Bj 06
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Motorrad: Harley Davidson Softail Breakout
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Habe zwar einen mit Softtop, 2L, 6 Gang und aus 2006, aber viel hat sich ja nicht geändert bis auf ein bisschen Optik.

    Im großen und ganzen stimme ich mit deinen Erfahrungen überein.

    Was bei mir nicht hinhaut sind die 6,1L verbrauch. Habe es nie unter 8,4L geschafft, eher sinds bei mir 9L.

    Motorcharakteristik ist ganz ok. Das Drehmoment könnte etwas früher anliegen. Volle Leistungsentfaltung wird bei mir erst bei 3500U/min spürbar.

    Die Mulde im Kofferraum könnte 3-4cm breiter sein, dann bekäme man 2 Kisten Bier rein.

    Aber das Gesammtpaket bereitet mir bei jeder Fahrt ein fettes Grinsen im Gesicht und darauf kommt es an.
     
  3. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Meine Erfahrung?

    Liebe auf den ersten Blick und nach jetzt 40.000 km immer noch - einziges "Manko": der Kofferraum ist ein Witz, aber damit kann ich leben :)

    P.S. ich hab kein Navi Radio, meinen Sound find ich völlig OK, Schalt- und Handbremssack sind aus Leder, der Stauraum reicht (ich hab nen Rücksitzorganizer hinter dem Beifahrersitz montiert), die Sitze (Recaros) sind genau passend für mich, der Fußraum des Beifahrers (was ist daran schlecht für Dich) reicht mir, denn ich sitz da nicht und schwer find ich die Karre nicht...

    P.P.S. achja... so 20-40 PS mehr wären schön... und ein Turbolader... und 5 Zylinder... ;)
     
  4. #4 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Hallo Karai,

    Schau mal die Bilder aus der Kenko Werbebroschüre an:

    mmx5-kenko-gallery2-klein.jpg

    mmx5-kenko-gallery3-klein.jpg

    Da siehst Du die versprochene Ausstattung.

    Rücksitzorganizer - Hinter meine Sitze (ich bin nur 1,84m lang) passt kein Blatt Papier mehr. Fahrer-seitig ist es o.k., da ist der Fussraum länger. Auf der Beifahrerseite ist es unbequem.

    Im Prospekt-text war von Lederausstattung gesprochen. Klar, dass der normale Käufer Ledersitze, Lederlenkrad, Schaltsack usw. erwartet oder? Welche Ausstattungs-Linie hast Du? Oder hast du den Schaltsack später aus Zubehör getauscht?


    Liebe Grüße, Alf
     
  5. #5 Taxidriver, 08.07.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Alles was du als schlecht aufführst kann man schon im Verkaufsraum des Händlers und spätestens bei der Probefahrt heraus finden, da braucht man idR keine 1000km für ;-) .

    Das einzige was ich zu bemängeln hätte wäre dir
    - Leder Qualität
    - Rostvorsorge
     
  6. #6 lindi99, 08.07.2013
    lindi99

    lindi99 Neuling

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2,0 l NC/FL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Audi A6
    Was ich gut finde, ist einfach der Fahrspaß.

    Was ich schlecht finde, ist der hohe Spritverbrauch beim NC 2,0 L. Ich schaffe es nicht, unter 8,5 L zu kommen, meistens liege ich bei 9,3 L, egal wie
    sparsam ich fahre.
    Das Navi ist bei offenem Verdeck absolut nicht ablesbar und der Touchscreen muss oft zweimal gedrückt werden.
    Beim Fahren einfach schlecht.
    Das leidige Thema mit der Rostvorsorge: Einfach nur erschreckend, wie ein Hersteller heutzutage noch mit seinen Kunden umgeht.
    Der MX-5 ist ja kein Billigfahrzeug !!!
    Meiner hatte mal über 30.000,-- € neu gekostet.
     
  7. Cedrik

    Cedrik Stammgast

    Dabei seit:
    03.03.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    NC 3rd Genaration
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich fahre meinen 2L NC im Schnitt mit 8,5L/100km und das nicht ohne ab und an mal Spaß zu haben. Der Durchschnittsverbrauch ist natürlich auch stark davon abhängig wo man überwiegend fährt. Stadtverkehr / Kurzstrecke treibt den Verbrauch stark in die Höhe.
     
  8. #8 PatrickK-91, 08.07.2013
    PatrickK-91

    PatrickK-91 Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda MX-5 2.0MZR Niseko
    KFZ-Kennzeichen:
    Geht mir genau so.
    Dabei sinds dann eben täglich 2x~25km bei überwiegend Landstraße mit vielen kleinen Nestern dazwischen.

    Finde die 8,5Liter mit ab und zu mal Spaß haben echt OK.
    Aber da bin ich vom Subi eben doch ne ganz andere Hausnummer gewohnt was Spritvernichtung angeht :D (11-12l/100km bei sparsamer wie auch etwas spaßigerer Gangart)
     
  9. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Ich bin unter 8 Litern, aber ich fahre auch 80% Autobahn :)
     
  10. #10 schimmi, 08.07.2013
    schimmi

    schimmi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC 1.8
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein 1,8 er hat gestern von Wilhelmshafen bis Osnabrück ca.190km bei 70% Vollgas gut 9Liter genommen.
    Bei zügiger Fahrweise Landstraße komme ich meist mit 8-8,5 Litern aus.
     
  11. #11 HansAnona, 08.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Das scheint jetzt in einen Verbrauchsthread abzugleiten, auch gut.

    Ich will meine Aussage Verbrauch (6.1 Liter beim cruisen) eräutern:

    während der Einfahrzeit (972 km) habe ich genau 7,4 L/100 km verbraucht, dabei die Drehzahlen und Endgeschwindigkeit im Lauf der Woche langsam gesteigert.

    Das cruising war am Sonntag, eine entspannte Heimfahrt von ca. 80 km vom Grillen mit Freunden, offen, 80% Autobahn, Geschwindigkeit um die 100 km/h.

    Liebe Grüße,

    Alf
     
  12. xela.

    xela. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC/FL Bj. 2009 - 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Skoda Roomster 1.6 als Vernunftfahrzeug
    ... mein 2 Liter gönnt sich im Normalbetrieb (also auch mal ein paar Kurven kratzen) so
    7,4 bis 8 Liter. Bei der letzten Italienreise waren da auch schon mal bis zu 10 Litern verbrauch
    zu verbuchen, da haben wir es aber auch teilweise ganz schön krachen lassen :) ...
     
  13. #13 Kuddel S-H, 09.07.2013
    Kuddel S-H

    Kuddel S-H Stammgast

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda3 BM 165PS Sportsline alles was ab Werk geht
    Also weniger als 6,8 l bab ich mit meiner Karre nicht geschafft.

    Stimmt das Handbremse und Schaltsack feinstes Plastik ist, ist auch nicht soo schön bei der Lederausstattung, ist bei meinem Kamiaria aber auch leider so. Die Hartkunststoffteile der Mittelkonsole, "Ablagefach", Handschuhfach usw. finde ich auch etwas suboptimal. Bei diesem Plastik sieht man jeden kleinen Kratzer sofort, da haben irgendwie unsere Mülltonnen einen schöneren Kunststoff und der ist auch haltbar ;)

    Und das Leder der Sitze, uiuiui, dass ist echt nicht der Knaller. Mit dem Verschleiß an der Sitzwange vom Fahrersitz habe ich mich ja schon abgefunden (obwohl keine 25.000 km gelaufen und 2 Jahre alt). Aber als ich am Wochenende das Lederpflegemittel aufgetragen habe, ist mir beim Beifahrersitz aufgefallen, dass die Naht des Beifahrersitzes (Sitzfläche Seitenwange) leicht eingerissen ist. Also direkt an den "Einstichen des Fadens" der Naht (schwer zu beschreiben). Bei hellem Leder fällt das natürlich auf, diese "Löcher" würde man bei dunklem Leder gar nicht wahrnehmen. Als wenn das Leder zu sehr auf Spannung ist und sich aus der Naht reißt. Aber da sitzt jetzt wirklich selten jemand drauf und wenn, dann nur ein 50 kg Persönchen.

    Was mir die letzten Tage aufgefallen ist, wenn das Auto längere Zeit in der prallen Sonne steht und man es starten will, dann geht das nicht so gut wie sonst. Einmal brauchte ich sogar einen 2. Startversuch, weil ich gewohnheitsgemäß den schlüssel schon wieder losgelassen hatte, merkwürdig ist das ...

    Aber ansonsten bin ich tiptop zufrieden mit dem Wagen, ob tiefster Winter ob Sommer, Wagen fährt top.
     
  14. #14 KevinD89, 10.07.2013
    KevinD89

    KevinD89 Guest

    @Kuddel, das mit dem Starten ist mir auch aufgefallen, wenn er entweder wie du sagst in der prallen Sonne länger gestanden hat oder wenn ich vorher ewig lang gefahren bin und er richtig heiß/warm gefahren ist und dann etwas später wieder starte habe ich das auch.......
    Die Sache mit den Kunststoffteilen im Innenraum nervt mich auch gewaltig, es gibt eig. kein Teil mehr was nich irgendne Macke hat :( Da war ich von meinem A3 vorher eine ganz andere Qualität gewohnt....


    Zum Thema mit dem Spritverbrauch also ich fahr nicht unter 9,5 Liter.....ich fahr überwiegend Stadt und deshalb hab ich mir jetzt auch n Zweitwagen geholt mit dem ich dann rumjuckeln kann, der Mx frisst mir einfach zuviel....
     
  15. #15 kleiner-drachen, 10.07.2013
    kleiner-drachen

    kleiner-drachen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2010 MX5 Center-Line 1,8
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra G, CoDriv 68Mustang Coupe,Mustang GT/CS 2012
    Zum Thema mit dem Spritverbrauch also ich fahr nicht unter 9,5 Liter.....ich fahr überwiegend Stadt und deshalb hab ich mir jetzt auch n Zweitwagen geholt mit dem ich dann rumjuckeln kann, der Mx frisst mir einfach zuviel....[/QUOTE]

    Ich fahre meinen auch so zwischen 8 und 9 Litern.....meist Kurzstrecke mit 10 km Autobahn. Drunter habe ich noch nicht geschafft. Über die Bahn schleiche ich dann auch nicht ;-). Nur 100 auf der Bahn fahren finde ich langweilig. Ich fahre den Kleinen nur von April bis zur Schmuddelwetterzeit fahre, also nehme ich den Spritverbrauch in Kauf. Wenns darum geht, hätte ich mir ja ein sparsameres, aber auch langweiligeres Auto kaufen können.

    Bzgl. der Ledersitze kann ich nur zustimmen. Die sind echt empfindlich. Nichts anziehen, was irgendwo Reißverschlüsse an den Seiten oder hinten oder an den Ärmeln hat oder Knöpfe die scheuern könnten. Ich möchte nicht wissen, wie die Sitze aussehen, wenn man viel fährt und oft ein- und aussteigen muss. Besonders dann, wenns irgendwo eng ist und man die Türen nicht weit genug aufmachen kann.

    Was ich noch als kleinen Nachteil in Bezug auf die Beanspruchung der Sitze sehe, ist das man als Mensch mit nicht so langen Beinen den Sitz ziemlich nach vorne schieben muss, um die Kupplung ganz durchtreten zu können. Da wirds dann beim Ein- und Aussteigen noch schwieriger, wenn man wenig Platz hat die Fahrertür weit zu öffnen. Und jedes Mal vor dem Aussteigen oder Einsteigen den Sitz ganz nach hinten schieben, ist auch doof. ;)

    Wenn ich gefahren bin, passt kaum ein normaler Mann hinters Steuer ;-) ;-).

    Ansonsten finde ich den Kleinen einfach nur genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  16. #16 HansAnona, 25.07.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Heute hab ich noch ein neues Negativum kennengelernt:

    Bei Starkregen sabbert die ganze Brühe beim Öffnen der Türe vom Dach auf den Sitz. Da Stehst Du im Regen und überlegst ob Du dich in die Pfütze setzt, ob du mit irgendwas den Sitz abputzen kannst, oder doch lieber zuerst das Dach oder ....

    Das konnte ich auch nicht im Showroom bemerken ;-)

    Ich mein ja blos, Alf.

    P.S 4.000 km in den ersten drei Wochen (bei 2 Alternativ-Fahrzeugen) sprechen für das Autochen.
     
  17. #17 Taxidriver, 25.07.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Doch das hättest du sehen können, wenn du dir die Dachkonstruktion angeschaut hättest ;-) .
    Die Dachbreite ist nämlich geringer als die Fahrzeugbreite ;-) und fast alle Fahrzeuge mit einer ähnlichen Stoffdachkonstruktion haben das selbe Problem.
     
  18. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Tröstet Euch, meiner hat das auch... ich wisch einfach kurz mit der Hand das Wasser weg, bevor ich die Tür aufmache ;)
     
  19. hre999

    hre999 Stammgast

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL 2.0 Sports-Line
    Dito - sieht man ja, wenn da Tropfen hängen.
    Und wenn du grade im Starkregen dirn stehst mit offener Tür wird eh alles nass (unabhängig von Wagen - außer du hast einen Wohnwagen mit Vordach).
     
Thema: MX-5 NC BJ 2013: was gut ist und was schlecht ist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx5 kenko

    ,
  2. mazda 3 kenko

    ,
  3. mazda mx5 kenko 5

    ,
  4. mx 5 nc forum www.mazda-forum.info,
  5. mazda mx 5 nc kenko bj. 2013 veredeln,
  6. mx-5 nc verdeckkasten als stauraum,
  7. mx5 geradeauslauf
Die Seite wird geladen...

MX-5 NC BJ 2013: was gut ist und was schlecht ist - Ähnliche Themen

  1. Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007

    Betriebsanleitung Mazda 2 DY Bj.2007: Hallo zusammen ! Haben uns erstmals einen gebrauchten Japaner zugelegt als Zweitwagen . Sind bisher echt begeistert . Leider fehlt zum Wagen die...
  2. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  3. Hinterachse für MX-6

    Hinterachse für MX-6: Hi, ich habe einen MX-6, GE, Baujahr 1993 und benötige eine Hinterachse. Da diese eher sperrlich gesäht sind, sagte mir jetzt jemand das der 626...
  4. MX-5 (NC) Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt

    Mx5 NC Coupé Dachverriegelung defekt: Hallo, bei meinem Hardtop vom MX5 NC1 funktioniert die Dachverriegelung nicht mehr richtig. Beim Öffnen und Schließen gibt es ein lautes Geräusch...
  5. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden