MX-5 NB Unfähige, Dreiste, Lügner......Werkstatt !!!!!!!!!!

Diskutiere MX-5 NB Unfähige, Dreiste, Lügner......Werkstatt !!!!!!!!!! im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Hi Gemeinde ! Heute hätte ich wieder Wahnsinnig werden können.... ich MUSSTE in eine Werkstatt... ich hasse die ja... Wir, also meine...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi Gemeinde !

    Heute hätte ich wieder Wahnsinnig werden können.... ich MUSSTE in eine Werkstatt... ich hasse die ja...
    Wir, also meine Freundin und ich musste an Ihrem MX-5 NB die Spur einstellen lassen, denn das kann ich leider noch nicht selber in der Garage :D

    Ich habe bei ihr neue Exzenterschrauben verbaut, weil die alten 13 Jahre lang nicht gelöst waren. Völlig klar , dass danach das ganze Fahrwerk vorne und hinten nicht passt.... also im Schneckentempo zur Werkstatt... eine "gute", und sehr bekannte hier in Herne und auch in vielen anderen Städten.
    Natürlich hatte ich die Werner Werte in der Tasche ;)

    Naja....vermessen :

    (ich führe nur mal das für das Thema relevante auf)

    Spur hinten :

    Links Rechts

    +0,7 Grad -0,12 Grad

    Dementsprechend fuhr das Auto natürlich auch "schräg" :D

    Die Worte des Angestellten :

    " JIoa.....also das sind jetzt nicht die Werkswerte... liegt aber in der Toleranz und hat jetzt nicht unbedingt negative Ausirkungen."

    Dann zog ich mal meinen Zettel, zeigte ihm die Werkswerte und Toleranzen und die Werner Werte, und erklärte ihm, WAS FÜR Auswirkungen diese Werte haben.....

    Sagte er nur : " Ja gut....so kann man das auch sehen.... können wir einstellen wenn sie wollen "

    Ich: " Um Gottes Willen !!!!!!! Von Ihnen ????" ...und raus da....

    was sagt ihr dazu ????? Ich hab bisher immer nur negative Erfahrungen mit Werkstätten gemacht..... ich bin echt froh dass ich so gut wie alles selber machen kann.

    Wie ist sowas möglich ??? Das darf doch nicht sein ???
     
  2. #2 ollotec, 11.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Was genau ist jetzt Dein Problem? Das sie Dir Deine Werte einstellen, wenn Du willst? Sorry, hab jetzt nicht ganz verstanden ...
     
  3. #3 Manuel23, 13.10.2013
    Manuel23

    Manuel23 Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ich allerdings auch nicht.
    Nur weil er aus seiner sicht meinte das es keine grossen auswirkugen hat, muss das noch lange keine schlechte Werkstatt sein..
    Gruesse
     
  4. #4 Taxidriver, 13.10.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Ganz einfach ;-)

    Der Mann hat einfach kein Ahnung was er dort schraubt und welche Auswirkung das hat ;-) und sieht nur den möglichen Verstellbereich und die Toleranz.

    Beim MX läßt sich Spur und Sturz an Hinterachse und Vorderachse einstellen sowie noch der Nachlauf vorne und wenn dann solche Aussagen kommen läßt das auf einiges schließen ;-) .
     
  5. #5 ollotec, 13.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, und wenn die Werte innerhalb der Toleranzen sind, dann hat der Mechaniker seine Arbeit schlecht gemacht, oder was? Wenn ich das richtig verstanden habe waren die Werte doch innerhalb der Toleranzen, oder nicht??? Wenn nicht ist natürlich Korrekturbedarf, das ist klar.....
     
  6. #6 Taxidriver, 14.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Na klar, die Spur links fährt nach rechts und die rechte auch nach recht ;-) .
    Also Fahrt die Hinterachse ständig nach rechts statt geradeaus.

    Wenn dann sollten die Werte links/rechts gleich sein und gerade hinten mit Vorspur und nicht mit Nachspur und schon gar nicht beides.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    @Taxidriver : genaudas meinte ich ! Danke :) ....

    es geht darum, dass die Werte wohl innerhalb der Toleranz sein können, das zusammenspiel dieser Werte aber katastrophal ist.
    Würde ich die Werte beim MX5 nicht kenne, oder hätte nicht irgendwann mal damit angefangen mich ausführlich mit der Technik von Autos zu befassen, bzw wenn ich es nicht Beruflich täte, und gesagt "okay...wenn der Meister das sagt..." hätte er mich ja mit diesen Werten vom Hof fahren lassen. Und wie bereits gesagt...die Hinterachse stand auf "Lenkeinschlag" was man aus den Werten ganz klar rauslesen kann. Dann zu sagen das ist ok, dass finde ich inkompetent und hat mich an dem Tag auch leicht sauer gemacht.
     
  8. #8 K.samohT, 14.10.2013
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Bezüglich deiner Signatur, würde ich allerdings davon abraten, den Namen der Werkstatt zu nennen.
    Wenn man es unbedingt auf eine Unterlassungsklage anlegt, dann kann man dies so stehen lassen und warten was so folgt.
    Wenn ich mich nicht total irre, dann steht das auch in den Forenregeln ...
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Die Signatur hatte nicht im geringsten etwas mit dem Beitrag zutun.... wüsste auch nicht inwiefern das auch nur ansatzweise, in welche Richtung auch immer in eine Unterlassungsklage gehen sollte ?! Wäre jetzt auch OT.... aber da du dich dadurch mehr als offensichtlich angegriffen fühlst, habe ich die Sigantur geändert, da das natürlich nicht im geringsten meine Absicht war oder ist. So..wäre das ja auch geklärt ;)
     
  10. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Also ich bin nun überhaupt kein Experte, wenns um diese ganzen Werte geht (+ und - verstehe ich aber schon ;) ) ich habe lediglich gesehen, wie sich meine Räder bei der Vermessung "gerade" gedreht haben bzw. wie sich mein Autos seitdem fährt, ABER selbst ICH würde jemanden, der mir bei einem schräg fahrenden Auto erklärt, das wäre innerhalb der Toleranzen, definitiv NICHT an dieses Auto lassen...
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Genau darum gehts.... dass man eigentlich davon ausgegen sollte, dass die Leute in Werkstätten die Experten sind. Nur darauf kann man sich offensichtlich nicht verlassen. Wenn ich mein Auto bei nem Bäcker zur Vermessung gebe, dann kann ich davon ausgehen, dass er nicht das technische Verständnis hat, um die Werte zu interpretieren. Von eine Kfz Werstatt VERLANGE ich aber sowas, denn 1. ist das einfach deren Beruf, und 2. bezahle ich die Kompetenz ! ... vielleicht mag ich da quer denken, aber sorry, so denke ich eben.
     
  12. #12 mps-engelchen, 15.10.2013
    mps-engelchen

    mps-engelchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seat Leon FR
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    warum sollst du da quer denken, ich denke genauso...
    Es ist ihr Beruf und sie wurden mit dem Bereich Mazda ausgebildet, zudem bezahlt man dafür und das nicht grade wenig. da sollte man schon gewisse Proffessionalität vorraussetzen, schließlich kann es auch mal um Leben und Tod gehen, sobald die "Mechaniker" einen Fehler machen
     
  13. #13 ollotec, 16.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    So, jetzt haut mal nicht so auf den Pudding und auf Leben und Tod geht es hier nun auch nicht. Selbstverständlich wäre es sehr löblich, wenn der Monteur trotz der (vom Hersteller...!) eingehaltenen Toleranzen die Achsgeometrie so gut als möglich korrigieren würde. Ich selbst kann es mir leisten, in der Werkstatt selbstverantwortlich genau SO mit den Kundenfahrzeugen zu verfahren. ALLERDINGS besteht aus der Sicht des Monteurs keinerlei Bestreben, auch nur eine Schraube zu lösen, wenn die Eingangsvermessung ergibt, das alle Werte nun mal im Toleranzbereich liegen. Dafür sind Toleranzen ja sinngemäss auch da (sonst den Begriff einfach mal googlen...). In dem Fall wäre es nicht einmal verwerflich, für das, ich nenne es jetzt einmal "außerordentliche Feineinstellen" extra Kohle zu nehmen.
    Sonst hätte es jede Achsvermessung durchführende Werkstatt extrem schwer, weil es immer irgendwelche Spinner gibt, die nicht zufrieden sind, wenn das Protokoll nicht ergibt, das alles symmetrisch auf die Sekunde genau eingestellt wurde. Wie weit soll das gehen und wer soll das nachher bezahlen? Für 80 Euro stelle ich niemandem die Achse auf die Millisekunde genau ein, das hat aber nix mit Unfähigkeit zu tun, sondern mit Wirtschaftlichkeit.
    Die allergrösste Allergie bekomme ich, wenn mal wieder einer bei mir in der Annahme steht, mit irgendwelchen Einstellwerten, die ja besser sind, als die vom Hersteller vorgegebenen. Ja nee, is klaa..... "Was fährste denn, Slalom? Rundstrecke?" " Nee, nur so Strasse" Oha, N´Eisdielenracer. Und denn hat die Kiste Felgen mit ET20 statt 50 und noch 20mm Spurplatten. Und das soll fahren??? Mal im Ernst: selbstverständlich weiss ich um Eigenlenkverhalten in Zusammenhang mit Lenkrollradius und dem Rest der der Achsgeometrie. Ich fahre selbst seit 10 Jahren Rennen und ich meine keine 402m geradeaus mit 150 PS..... Viel wichtiger als die Achsgeometrie selbst ist erfahrungsgemäss aber der Umstand, das ein Fahrer mit der vorhandenen Einstellung klar kommt, gut funktioniert. Soll heissen, das Fahrwerk muss auf den Fahrer und seinen Fahrstil eingestellt werden, wenn schon individuell. woher soll ein Fahrer das wissen, wenn er die Werte aus dem Internet bekommt???
    Ich will das ja auch nicht alles schlechtreden, oder ins lächerliche ziehen, das liegt mir ehrlich völlig fern, aber man muß das auch mal ins Verhältnis setzen. Dann muss man nicht zur KFZ-Werkstatt, die nach Herstellervorgaben repariert und einstellt, sondern einfach mal zum Tuner, oder zu einer Motosport-Firma gehen, da ist die ganze Angelegenheit um einiges teurer.
    Das nur mal als Denkanstoss um nicht gleich alle als inkompetent, dreist oder Lügner zu titulieren. (Wollte mal ein Bild aus Werkstattsicht schaffen)

    Ok, an meinem eigenen Auto wäre ich mit diesem Messergebnis zugegebener Weise auch nicht zufrieden, würde aber dann um entsprechende Einstellsorgfalt bitten, mit der gleichzeitigen Frage, was das denn mehr kostet. Des (zahlenden!!!) Kunden Wunsch ist schliesslich sein Himmelreich.....


    PS.: Es handelt sich dabei Um MEINE Sicht und mir ist vollkommen klar, es wird wieder mindestens einen geben, der´s besser weiß.
    Aber es ist ein Forum und dafür liebe ich es... :-)
     
  14. #14 mps-engelchen, 16.10.2013
    mps-engelchen

    mps-engelchen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda CX-5
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seat Leon FR
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich meinte das jetzt nicht direkt auf das Thema bezogen sonder, allgemein... Wenn KFZ-ler keine Ahnung haben und Fehler machen, dann könnte es mal um Leben und Tod gehen, schließlich schrauben sie an den Bremsen usw rum... Sorry falls ich das falsch ausgedrück hab
     
  15. #15 ollotec, 16.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Allgemein gesehen hast Du vollkommen recht und mir ist vollkommen klar, woran ich schraube und welche Auswirkungen Fehler haben können. Deshalb halte ich meine Leute ausnahmslos und immer wieder dazu an, über die von Ihnen durchgeführten Arbeiten nachzudenken. Das benutzen von Schraubensicherung an entsprechend "lebenswichtigen" Schrauben wie Bremssattel, Traggelenken usw. und das akribische Einhalten der Anzugsdrehmomente ist bei uns dadurch obligatorisch geworden. Von wegen "ich hab das Drehmoment im Arm" und solche schlauen Sprüche haben an den falschen Stellen leider schon viel Geld gekostet.
    Da bin ich mir meiner Verantwortung schon bewusst, als Meister stehst Du ja eh immer mit einem Bein im Knast....... :-)
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Ich glaube der Begriff Toleranz ist einfach etwas falsch gewählt, da es sich bei dem möglichen Einstellbereich in keinster Weise um Toleranzen handelt ! Fälschlicherweise wird der Einstellbereich aber immer wieder als Toleranz (in Werkstätten) genannt ! Die höchst tolerierte Abweichung zwischen den Werten an sich darf nicht mehr als 1 Minuten betragen !!! Das heißt wir haben eine Toleranz von 1 Minute ! Das mal zum dem Thema "Toleranz googlen" ;) .... wenn die Spur links bei +0,7° und rechts bei - 0,3 liegt, sind beide Werte sehr wohl im Einstellbereich. Aber in keinster Weise innerhalb der Toleranz !! Und wenn man dann auch noch weiß, was die Werte heißen, und wie man sie interpretiert, dann wüsste man auch (nur rein zum Beispiel) das auch +0,1 links und +0,1 rechts nicht in der TOleranz wäre ! Denn je nach Vor- oder Nachspur nimmt man natürlich ne Translation vor, um die Werte toleranzgerecht zu verechnen !
    Wenn ich eine dermaßen abweichende Spur auf der Hinterachse habe, dass ich das Lenkrad auf halb 1 halten muss, damit das Auto "geradeaus" fährt, und mir dann gesagt wird, wir liegen in der Toleranz..hmmm....fraglich ....

    Aber wie ollotec bereits sagte..man kann auch pinngelich sein. Wieso sollte man auch Ahnung von seinem Fach haben :D
     
  17. Karai

    Karai Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    mx5 RF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    verkauft: mx5 Karai
    Ihr seid ja immer noch dran :)

    Ging es nicht ursprünglich um genau DAS? Du bist hingefahren mit eindeutig verstellter Spur und der Mech hat gesagt "och das ist doch total in Ordnung so" ?

    Im übrigen: wieso lassen sich denn "alle" MX5er die Spur "korrekt" einstellen?
    Meiner hoppelte z.B. bei jeder Bodenwelle und ich bin nun wirklich kein Kurvenheizer - da lag mein ST mit seinem Werksfahrwerk wirklich besser auf der Straße. Ich wollte schon ein B14 einbauen, obwohl ich am Tag eigentlich zuviel fahre.

    Seitdem das korrigiert wurde, fährt er deutlich besser, auch wenn ich so 100% noch immer nicht zufrieden bin (und das B14 immer noch im Raum steht)
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Das liegt daran, dass die Werkswerte einfach nicht für jeden die optimalen sind. Wie wir alle wissen. Aber auch das sehen Leute anders ;) jeder hat da eben seine Meinung
     
  19. #19 Sebastian S., 18.10.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Beitrag von ollotec hat mir ein breites Grinsen übers Gesicht gezaubert.. Wo geb ich meine Bewerbung ab? Wenn ihr wirklich so akribisch arbeitet seits ihr alle Deutsche Schäferhunde (wie mein Meister sagen würde).

    Und wie mein Lehrer zu Sagen pflegt: Achsvermessen kann sogar meine Oma und die ist auf einem Auge blind. Immerhin muss man nur den grünen Punkt an den angegeben Punkt befördern.
    Zu verstehen, welche Auswirkungen diese Werte haben, darauf kommts an (und ich gebs ehrlich zu ich habs da extrem schwer). Soll heißen: Es kann ein ungelernte Leiharbeiter eine Achsvermessung durchführen, wenn ihm einmal gezeigt wird wie es geht, er muss aber nicht verstehen was er da macht. Ist ja auch nicht so, dass man NUR Spur oder NUR Sturz einstellen kann. Man ändert das eine mit dem andern immer ein wenig mit. Es sei denn, der Drehpunkt liegt exakt in der geometrischen Mitte des Einstellbereichs
     
  20. #20 ollotec, 23.10.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Bitte meinen Beitrag auch zu ENDE lesen!!! Nicht schon bei der Hälfte aufhören!
    So, Nochmal:
    Wenn ich als Werkstatt meine 80 Euro damit verdient habe, wenn ich die roten Punkte auf dem Bildschirm in grüne verwandelt habe, um die HERSTELLERTOLLERANZEN(!!!) einzuhalten, warum sollte ich dann aus wirtschaftlicher Sicht mehr Aufwand betreiben, wenn mich nicht jemand höflich darum bittet, und dafür bezahlt?
    ICH WEISS, DAS ES auch genauer geht!!! Aber wenn alle Punkte auf dem Bildschirm grün sind, ist das Klassenziel doch erreicht.
    Auch hier nochmal: Ich selbst verfahre bei der Achsvermessung nicht so, Vertrete auch nicht diese Meinung, sondern versuche immer so genau wie möglich einzustellen. Aber ich kann die Haltung einer KFZ-Werkstatt aus wirtschaftlicher Sicht gut verstehen und wollte auf diese legitime Sichtweise lediglich mal hinweisen (und jetzt bitte keine Anekdoten, von wegen Kunde kommt nicht wieder und das wäre ja auch nicht wirtschaftlich sinnvoll usw....)
     
Thema: MX-5 NB Unfähige, Dreiste, Lügner......Werkstatt !!!!!!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 nb sturz

    ,
  2. mx na Hinterachse sturz einstellen möglich

    ,
  3. sturz einstellen mx5 nb

    ,
  4. mx 5 nb spur einstellen,
  5. mx5 nb spur sturz,
  6. mazda mx 5 nb sturz einstellen,
  7. mx5 nb sturz hinten einstellen,
  8. mx5 nbfl sturz einstellen
Die Seite wird geladen...

MX-5 NB Unfähige, Dreiste, Lügner......Werkstatt !!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. MX 5 NC Rennkat

    MX 5 NC Rennkat: Hallo allerseits. Hab mich nach 6 Jahren MX 5 fahren endlich mal geschafft mich hier anzumelden. Ich möchte ein viel diskutiertes Thema mal...
  2. Mazda 5 Audio-Ausbau

    Mazda 5 Audio-Ausbau: Servus meine lieben, ich habe vor kurzem einen Mazda 5 erworben (CR \ BJ: 2010, Modell Active) und nach der großen Reinigungs- und...
  3. Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.

    Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.: Werte Fan-Gemeinschaft Suche für meinen Mazda 5 aus 2009 2,0 Ltr. das Bedienungshandbuch. Habe mir einen Mazda 5 2,0 ltr, aus 2009 besorgt leider...
  4. Verkaufe Mazda MX-5 1.8 MZR Center-Line NC2

    Verkaufe Mazda MX-5 1.8 MZR Center-Line NC2: Link zu Ebay-Kleinanzeigen: bit.ly/2YHyH0p Ganzjahrestaugliches Fahrzeug in sehr gutem Zustand mit 16-Zoll Original-Mazda-Felgen mit...
  5. Mazda5 (CR) Mazda 5 GTA (2006), "stockende" Servolenkung

    Mazda 5 GTA (2006), "stockende" Servolenkung: Hallo zusammen, mein M5 ist jetzt ca. 5 Monate nicht bewegt worden, die Batterie ist inzwischen völlig hinüber. Habe das Auto via Starterkabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden