MX-5 NA

Diskutiere MX-5 NA im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen. Ich habe eine kurze Frage zur Kühlwassertemperatur! Mir ist heute aufgefallen, dass die Wassertemperatur nur sehr langsam...
Vit3oN

Vit3oN

Dabei seit
26.03.2014
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Düren (NRW)
Auto
Mazda Mx-5 Roadster (1991)
KFZ-Kennzeichen
Hallo zusammen.

Ich habe eine kurze Frage zur Kühlwassertemperatur! Mir ist heute aufgefallen, dass die Wassertemperatur nur sehr langsam steigt. Meine Strecke zur Arbeit beträgt knappe 18 km und die Nadel der Temperaturanzeige ist nichtmal bis zur Hälfte gestiegen.
Habe den MX-5 seit März '14 und die Wassertemperatur ist bisher nie so langsam gestiegen. Kann das momentan mit dem kalten Wetter (um die 0°C Außentemperatur und Nachts Frost) zusammenhängen, oder ist es eventuell das Thermostat, oder vielleicht noch etwas ganz anderes?

Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet. Ich habe absolut wenig Ahnung von Autos. :D
Frostschutz scheint aber genug drin zu sein, gefroren war das Kühlwasser nicht.

Danke schonmal, liebe Grüße,
Basti
 
#
schau mal hier: MX-5 NA. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
BlindxDeath

BlindxDeath

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
370
Zustimmungen
1
Ist ech nicht normal.
Sollte schon nach wenigen Minuten auf Betriebstemperatur sein.
Check mal den e-lüfter ob er beim Kaltstart schon mitläuft.
Sonst tippe Ich mal auf Thermostat.
 
DrArno

DrArno

Mazda-Forum User
Dabei seit
18.06.2013
Beiträge
667
Zustimmungen
59
Ort
Berlin
Auto
'94 MX-5 NA 1.9
Zweitwagen
BMW 320dA Touring (E46)
Selbst wenn der Lüfter laufen sollte, sollte doch der Motor erst eine Wassertemperatur erreichen, bei der die Nadel dann mittig steht, bevor das Thermostat den Kühler überhaupt "zuschaltet" und der Lüfter einen Effekt hat. Und selbst wenn der Lüfter dann das Wasser zu weit runterkühlt, sollte ja irgendwann das Thermostat auch wieder schließen.

Das Problem dürfte hier wie so oft das Thermostat selbst sein, ist ja auch ein Klassiker. Das kalte Wetter sorgt dann dafür dass man das überhaupt erst merkt, da man im Sommer mit dem MX-5 tendenziell sowieso recht schnell nach dem Start mit dem großen Kreislauf rumfährt. Das zu tauschen kostet ja aber beim NA nicht die Welt.
 
BlindxDeath

BlindxDeath

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
370
Zustimmungen
1
Reicht ja aus wenn der Schalter am Thermostat gebrochen ist und das Kabel auf Masse liegt, dann läuft der Lüfter durch.
Hatte ich mal auf der Autobahn -> Stau dass da Rauch ausm Motorraum kam, das Kabel ist vom Thermostatgehäuse runter und Temperatur stieg plötzlich über die Mittelpeilung als ich in nen stau gefahren bin.
 
Vit3oN

Vit3oN

Dabei seit
26.03.2014
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ort
Düren (NRW)
Auto
Mazda Mx-5 Roadster (1991)
KFZ-Kennzeichen
Ich danke euch für eure Antworten. Den werde ich wohl mal das Thermostat austauschen / austauschen lassen.^^
 
Thema:

MX-5 NA

Sucheingaben

mx-5 na klassiker

Oben