MX-5 (NA) MX 5 NA Restauration/ Projekt

Diskutiere MX 5 NA Restauration/ Projekt im MX-5 Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Hallo, ich wollte hier mal mein kleines Projekt vorstellen. Ich habe vor ca 1 Jahr einen silbernen NA Baujahr 1994 mit dem 1,8/1,9 Liter Motor...

  1. #1 SpeedMaz, 30.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo,
    ich wollte hier mal mein kleines Projekt vorstellen. Ich habe vor ca 1 Jahr einen silbernen NA Baujahr 1994 mit dem 1,8/1,9 Liter Motor erworben. Habe ihn etwas gefahren, bis zu meinem jetzigen Projekt.
    Der Allgemeinzustand von dem Fahrzeug ist schlecht, da meine Vorbesitzer nicht viel Wert auf Fahrzeugpflege oder anderes gelegt haben. Ebenfalls hat er viel Rost und die Schweller sind teilweise schon aufgeplatzt. Die Kotflügel hat mein Vorbesitzer einfach mit einem neuen Blech angeschweißt..... :x
    Der Zahnriehmen war gerissen, kein Kühlwasser mehr vorhanden und der letze Ölwechsel etliche Jahre her, das sagt ja schon alles:!:
    Ich werde nach und nach von meinem Projekt immer neue Bilder posten, so könnt ihr es verfolgen :D
    Mein Vorhaben:
    - Innenraum auf Original herrichten
    - Kotflügel links und rechts ersetzen
    - Schweller links und rechts neu einschweißen
    - Komplette Seitenwand links und rechts neu einschweißen
    - Heckblech neu einschweißen
    - Unterboden komplett von Bitumen befreien und Unterbodenschutz erneuern
    - Achsen/ Fahrwerksteile ausbauen und sandstrahlen
    - Fahrzeug komplett schleifen und neu lackieren (Farbe noch unschlüssig)
    - Alles neu abdichten was irgendwie undicht ist (bei meinem Fahrzeug alles bis auf die Zylinderkopfdichtung, Ansaugkrümmer- und Abgaskrümmerdichtung)
    - Sportfahrwerk verbauen
    - alle Flüssigkeiten ersetzen
    - neue Felgen
    - vielleicht noch eine andere Abgasanlage (die jetzige ist auch schon okay :) )

    Im Anschluss noch einige Bilder....


    Bei weiteren Vorschlägen oder Fragen einfach melden :-D
     

    Anhänge:

  2. #2 SpeedMaz, 05.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo,
    hier ein kleiner neuer Zwischenbericht. Ich habe noch etwas weiter zerlegt um meinem Ziel näher zu kommen.
    Ich habe das Gebläse, den Wärmetauscher, Teppich, Steuergeräte, Türen, Stoßstangen, Endschalldämpfer und Kotflügel demontiert.
    Leider musste ich auch feststellen, dass im Fußraum auf der Fahrerseite ein Blech herausgeschnitten ist (wer auch immer das war) und so Wasser in den Fußraum gelangen konnte. Auf der Beifahrerseite sieht der Lack im Fußraum aus wie neu :)
    Als nächstes werde ich das Heckblech entfernen.
     

    Anhänge:

  3. #3 mind_explorer, 05.01.2016
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ein ganz dickes Lob von mir :thumbs: :respekt:

    ...habe schon immer ganz leise davon geträumt, einen Wagen zu kaufen und komplett selber zu restaurieren, Dein MX-5 eignet sich als Basis sehr gut für das Projekt....

    Am Rande angemerkt: ein guter Bekannter von mir "schraubt" seit Jahren, vorwiegend an Motorrädern... Im Vergleich zu den Teilen, die er sich manchmal holt sieht der MX-5 fast schon restauriert aus ;-)

    Viel Erfolg und berichte weiter!

    Grüße und einen guten Start in das Neue Jahr!
     
  4. #4 SpeedMaz, 05.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo,
    Danke erstmal
    Ja, den Traum habe ich auch schon länger gehabt, jetzt ist er wahr geworden

    Auf den Bildern sieht er wirklich nicht schlecht aus, jedoch wenn man vor diesem Fahrzeug steht und mal genauer hinguckt, fällt einem immer mehr auf.
    Zumal er einen Unfallschaden hatte, der leider nicht schön gemacht worden ist.
    Ich werde die Tage mal genauere Fotos von den Roststellen etc machen, vielleicht hat man dann einen noch besseren Einblick

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  5. #5 mind_explorer, 05.01.2016
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    dann kannst Du Dich ein wenig für mich austoben ;) ich gucke neugierig zu und spendiere ein großes (sehr großes) Bier zum Abschluss des Projekts :)

    Diese Erfahrung habe ich auch schon mal gemacht... (Habe vor gefühlten Jahrtausenden mit meinem Vater auch ein älteres Auto mit Hausmitteln durchrepariert; dabei waren solche Scherze wie den verzogenen ZK auf einer mit Sandpapier beklebten Glasscheibe Planschleifen)

    Und je tiefer man(n) gräbt, umso mehr Pfuscherei kommt raus... Hey, aber es gehört dazu. Nicht nachlassen und den Mixer wieder in altem Glanz strahlen lassen!

    Grüße
     
  6. #6 SpeedMaz, 05.01.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Das mit dem Bier werde ich Hinterkopf behalten
    Das schrauben und Experimentieren macht ja am meisten Spaß. Aufgeben werde ich auf jeden Fall nicht, ich habe schon alle Blechteile neu hier liegen, die darauf warten eingebaut zu werden

    Ich freue mich schon auf den vorher/ nachher vergleich (bis dahin sind aber noch einige laaaange Tage...)

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  7. #7 SpeedMaz, 10.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo Leute,
    habe mich am Wochenende mal an das Heckblech getraut. Es war nicht so einfach wie ich es mir vorgestellt habe, jedoch nun hier das Ergebnis :)
     

    Anhänge:

  8. #8 SpeedMaz, 15.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Da bin ich wieder nach langer Zeit.
    Da das Wetter besser geworden ist und ich auch etwas Luft hatte an meinem MX5 zu arbeiten, habe ich dies mal in Angriff genommen. Da ich mir komplett neue Blechteile für beide Fahrzeugseiten gekauft habe, ging es nun darum die Seitenwand und den Schweller herauszutrennen. Vorerst habe ich den MX5 auf Standböcke gesetzt, damit alle Teile gut zugänglich waren. Danach habe ich mir einen Edding genommen und mir die Bereiche markiert, wo ich in etwa schneiden musste. Nachdem markiert wurde, kam die Flex zum Einsatz (schon ein seltsames Gefühl einfach in ein Auto zu schneiden :D ). Als die Seitenwand und der Schweller herausgetrennt waren, hatte ich mich erschrocken. Jemand war dort schon einmal dran und hat ganze (leider schlechte) Arbeit geleistet. Es wurden sämtliche Bleche einfach herausgetrennt und auch irgendwie neue bleche eingeschweißt, dies sowohl im Schweller als auch im Radhaus. Diese Bleche habe ich natürlich auch direkt entfernt, damit ich alle rostigen Stellen besser reinigen konnte. 8)

    Als nächstes werde ich alles Entrosten :-D
     

    Anhänge:

  9. #9 SpeedMaz, 30.05.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hey Leute,
    wie versprochen habe ich die Fahrerseite nun komplett entrostet.
    Zuerst habe ich den Rost etwas mit einer Drahtbürste entfernt, damit sich die grobe "Schicht" löst.
    Danach habe ich mit einer Spritzpistole und einem Kompressor Rost Delete (die helle Masse auf den Fotos) auf die komplette Fahrerseite gespritzt. Rost Delete löst den Rost und lässt das Blech in einem neuwertigen Zustand glänzen. Ich habe das Rost Delete 24 Stunden wirken lassen, damit es nicht austrocknet habe ich als Vorsichtsmaßnahme das Auto mit Frischhaltefolie abgedeckt. Nach den 24 Stunden habe ich es einfach mit einem Hochdruckreiniger abgestrahlt. Das Blech sah bis auf die richtig schlimm befallenen Stellen aus wie NEU! Damit auch der Rost in den Poren behandelt wird, habe ich als nächstes Fertan aufgetragen und ebenfalls 24 Stunden wirken lassen. Danach wieder alles mit dem Hochdruckreiniger entfernt.
    Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen :)
     

    Anhänge:

  10. #10 SpeedMaz, 15.06.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Servus,
    bevor die neuen Blechteile eingeschweißt werden, habe ich mir mal was einfallen lassen. Ich habe das Fahrzeug, den Schweller sowie die Seitenwand mit einem Schleifpapier angeschliffen. Danach habe ich diese Teile mit einer Epoxidharz Grundierung grundiert und danach mit Klarlack überzogen.
    Leider habe ich kein Bild nach dem Klarlack :(

    Als nächstes geht es an´s Bleche instandsetzen, anpassen und einschweißen :)
     

    Anhänge:

  11. Andi5

    Andi5 Guest

    Hallo SpeedMaz,

    alle Achtung, hier geht's ans Eingemachte.
    Wer sich Privat an solch ein Projekt wagt, und auch offensichtlich ordentlich umsetzt mit einer dazu nachvollziehbaren Dokumentation, echt Hut ab:respekt:!
    Ich bin gespannt wie es weiter geht.
    Welche Farbe schwebt Dir für das Finish vor? bleibt es bei Silber?
     
  12. #12 SpeedMaz, 16.06.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hey, danke für dein Intersse und dein Kompliment

    Ich bin auch mal gespannt was sich noch ergibt und wo es hinführen wird
    Fest steht auf jeden Fall, das dieser Umbau komplett durchgezogen wird. Ich freue mich schon wie ein kleines Kind
    Über die Farbe... Da habe ich mir lange den Kopf drüber zerbrochen. Ich hätte nicht gedacht das es so schwer ist sich eine vernünftige Farbe auszusuchen. Mir schwebt jedoch ein richtig helles knalliges Rot im Kopf

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  13. #13 SpeedMaz, 17.06.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Da bin ich wieder....
    Nun habe ich auf der Fahrerseite die rostigen Stücke am Radhaus und hinten am Übergang zum Kofferraum ausgeschnitten. Anschließend habe ich mir Bleche angefertigt und eingeschweißt. Leider ist das Gesamtbild nicht so schön geworden, da die Fahrerseite durch meine Vorbesitzer sehr leiden musste.
    Nachdem dies erledigt war, habe ich mir den Schweller vorgenommen. Dort habe ich die fehlende Verstärkung verlängert und eingeschweißt. Damit auch anschließend wieder alles schön versiegelt ist, habe ich danach die Stellen noch einmal grundiert und dann mit Klarlack überzogen.

    Damit der MX5 auch wieder ein bisschen in seine alte Form zurückkommt, habe ich angefangen die Seitenwand und den Schweller an das Auto anzupassen damit die Spaltmaße wieder schön werden. Um die Bleche in dieser Position behalten zu können, habe ich sie Teils mit Gripzangen befestigt sowie mit kleinen Schrauben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Angefangen einzuschweißen habe ich auch bereits :D
     

    Anhänge:

  14. #14 SpeedMaz, 14.07.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo Leute, da bin ich wieder mit guten Neuigkeiten!
    Es geht gut und schnell voran mit meinem MX5. Zurzeit habe ich die neuen Blechteile auf der Fahrerseite angepasst, nun sind diese Fertig für das einschweißen. Als nächstes ist dann die Beifahrerseite inkl. Heckblech dran.
    Dank der neuen Forensoftware kann ich die Bilder nun auch direkt in groß darstellen :cheesy:

    Fahrerseite anpassen 4.jpg Fahrerseite anpassen.jpg
     
  15. #15 ChauveSouris, 14.07.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Das konntest du zuvor auch schon machen :-) Aber nicht ganz so easy wie jetzt...Da hast du recht.
    Sieht ja echt super aus, dein Mixxerchen.
    Mache das gleiche gerade mit meinem Astina durch (auch hier habe ich eine Dokumentation im Forum)
    Allerdings waren jetzt erstmal die Achsteile und Bremsen dran...danach kommen Schweller und Rost :-/

    Viel Glück...deine Arbeiten motivieren mich
     
  16. #16 SpeedMaz, 15.07.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hey,

    Ja da hast du recht, hätte ich vorher auch schon gekonnt. Leider war ich da etwas zu do** für [emoji38]


    Habe mir gerade mal deine Dokumentation angeschaut, hammer! Sehr Detailliert und genau beschrieben. Wirklich Wahnsinn.

    Motivation braucht man bei diesen Arbeiten auch wirklich, da es sehr zeitaufwändig und zum Teil auch nervenaufreibend ist...

    Ich mache erst die Karosserie fertig und danach die Achsteile, da ich ja auch noch den Unterboden im Anschluss neu machen möchte [emoji16]
    Aber Hinterachse wird wahrscheinlich auch meine nächste Baustelle sein.

    Viel Spaß bei deinem Projekt, meinen Respekt hast du!


    Nebenbei noch kurz eine Info:

    Zurzeit bin ich mit der Beifahrerseite zu gange, dort habe ich wie auf der Fahrerseite zuerst die Seitenwand und den Schweller ausgeschnitten. Auch auf dieser Seite sind in den Radlauf Löcher reingefressen. Diese schneide ich aus und schweiße dort Bleche ein.
    Im Anschluss gibt es erneut für den Mixxer eine neue Seitenwand und einen neuen Schweller.



    uploadfromtaptalk1468619380984.jpg uploadfromtaptalk1468619386560.jpg

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  17. #17 SpeedMaz, 17.07.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Hallo Leute,
    auf Anfrage an das Forum wurde mir die Freigabe erteilt, dass ich hier verkünden darf das ich nun auch auf Instagram zu finden bin:
    Dort heiße ich: mx5restauration

    Vielleicht schaut ja der ein oder andere von euch auch dort mal vorbei.
    Grüße
     
  18. #18 SpeedMaz, 17.07.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Gute Nachrichten!
    Die Karosserie ist von den Blecharbeiten her endlich fertig!
    Es sind nun beiden Seitenwände, beide Schweller und das Heckblech sowie die die Verstärkung an der Rückleuchte rechts neu eingeschweißt worden.

    Bis hierhin war es schonmal eine große Aufgabe.
    Als nächstes baue ich den Motor sowie die Hinterachse (damit ich sie sandstrahlen kann) und das Differential aus.

    Schaut doch auch mal auf meinem Instagram Account vorbei » mx5restauration

    Grüße


    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     

    Anhänge:

  19. #19 ImmalovemaGTR, 18.07.2016
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Respekt! All diese Rostarbeiten selbermachen ist eine echte Herausforderung! Werde das Projekt sicherlich weiterverfolgen. :)

    LG, Stefan

    PS.: Ich würde ihn in silber belassen ;)
     
  20. #20 SpeedMaz, 18.07.2016
    SpeedMaz

    SpeedMaz Stammgast

    Dabei seit:
    06.02.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 323F BA 1.5L 88PS
    Zweitwagen:
    Mazda MX5 NA 1.8/1.9 131PS
    Danke [emoji4]
    Ja die Rost und Blecharbeiten sind schon schweißtreibend....
    Hat mich auch einige Nerven gekostet.

    Das freut mich das ich bei jemandem Interesse wecken konnte. [emoji123]

    Grüße Niklas

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
Thema: MX 5 NA Restauration/ Projekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mx 5 na restaurieren

    ,
  2. mx5 na restauration

    ,
  3. mx 5 restauration

    ,
  4. resturiete mx 5 na,
  5. MX5 seitenteil,
  6. mx 5 seitenteil einschweißen,
  7. schweller mazda 323f,
  8. mx 5 na wertsteigerung,
  9. Seitenteil mx5 na,
  10. überlappendes blech beim mx 5 entrosten,
  11. mx 5 na fender rust repair,
  12. mx5 na rost,
  13. mx5 restauration,
  14. steinschlagschutz entfernen mx 5 na,
  15. mx 5 na schweller tauschen,
  16. mazda mx 5 na wertsteigerung,
  17. mx5 schweller schweiße,
  18. wertsteigerung mazda mx5,
  19. mx 5 na resturation,
  20. mx 5 kotflügel hinten tauschen,
  21. mx 5 na bj 97 unterboden,
  22. mazda mx5 restaurieren in polen,
  23. mazda mx5 aufarbeiten,
  24. fahrwerksteile lackieren mx5 na,
  25. was kostet eien mx5 restauration
Die Seite wird geladen...

MX 5 NA Restauration/ Projekt - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!

    Mazda 5 CR 143 PS springt nach Einspritzdüsenwechsel nicht an!! Mazda-Werkstatt weis nicht weiter!: HILLLFFEEEEE Hallo Liebe Mazda Freunde, Diesel Modell CR 143 PS Bj 2008 das Auto steht noch immer in der Werksatt. Bis jetzt haben die die...
  2. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  3. Mx5 Na verkaufen, verschrotten stilllegen...?

    Mx5 Na verkaufen, verschrotten stilllegen...?: Mein Mx5 miata von '92 krieg ich nicht in Frankreich(wo ich vorwiegend leben werde) zugelassen, sofern ich nicht sehr teure Tests (utac:...
  4. Ausfahrende Antenne beim MX-5

    Ausfahrende Antenne beim MX-5: Hallo, hab hier mal eine Frage: Hatte der MX-5 eine elektrisch ausfahrende Antenn? Wenn ja, welche Generationen? Lg Miatafreak
  5. Mazda MX-5 Anzeige

    Mazda MX-5 Anzeige: Hallo, hab hier diese Anzeige gefunden. Ist von dem österreichischen Markt willhaben . at Das Besondere an diesem Wagen: Der günstigste MX-5....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden