MX-5 NA Probleme im kalten Zustand

Diskutiere MX-5 NA Probleme im kalten Zustand im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, Mein Bruder hat sich nun auch nen 92er MX-5 zugelegt. Leider Gottes gabs auch bei diesem Fahrzeug altersbedingte Mängel, die ich...

  1. #1 steef120, 27.09.2009
    steef120

    steef120 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Na '92 85 KW
    Hallo,

    Mein Bruder hat sich nun auch nen 92er MX-5 zugelegt.
    Leider Gottes gabs auch bei diesem Fahrzeug altersbedingte Mängel, die ich allerdings recht schnell und einfach beheben konnte.
    Nur ein Problem besteht weiterhin.

    Und zwar:

    Im kalten Zustand springt der Wagen zwar tadellos an , allerdings hat man die ersten paar Kilometer das Problem mit einer sehr schlechten Gassannahme. Desweiteren hat man das Gefühl als würde er in dieser Zeit 10mal soviel Sprit verbrauchen als im warmen Zustand. Man kann die Nadel wirklich sinken sehen. Und vorallem scheint er sich zu verschlucken wenn man dann ein bisschen zuviel Gas gibt oder am Berg steht.
    Mir kommt es beim losfahren irgendwie so vor als würde er entweder zuviel oder zuwenig Sprit bekommen. Hinzukommt, dass der Motor bzw. der Auspuff so ("rotzelt"). Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll aber man kennt es von ganz ganz alten Autos.

    Ist der Wagen dann 3-5 km gelaufen funktioniert eigentlich alles wunderbar.

    Ist halt blöd wenn man in der Stadt beim einkaufen ist und dieses Phänomen dann tändig vorkommt.

    es wurde gewechselt:

    -Zündkabel
    -Zündkerzen
    -Ölfilter
    -Luftfilter
    -Kontakte wurden eigentlich alle von mir geprüft, gesäubert und mit Kontaktspray behandelt
    -Falschluft zieht er meiner Meinung nach auch nicht.

    Fehlercodes wurden danach ausgelesen, war aber keiner gespeichert.


    Kann mir da einer weiterhelfen.
     
  2. #2 steef120, 29.09.2009
    steef120

    steef120 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Na '92 85 KW
    weiß keiner einen rat für mich.

    Könnte sowas am Kraftstofffilter liegen?
     
  3. #3 Lavender Cheetah, 30.09.2009
    Lavender Cheetah

    Lavender Cheetah Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    3.663
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda RX-8 Challenge
    hallo,
    leider bin ich keine technik-expertin, aber hast du schon die suchfunktion benutzt und in den anderen threads hier gesucht? ich bin mir recht sicher, dass du nicht als einziges dieses problem hast ;)
    schau mal den anderen thread im selben bereich an, der zu einem sehr ähnlichen thema eröffnet wurde - vielleicht wurde dort bereits die lösung zu deinem problem (oder zumindest ein lösungsansatz) gepostet!
    grüße, Lavender Cheetah
     
  4. #4 steef120, 30.09.2009
    steef120

    steef120 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Na '92 85 KW
    hey, schon mal danke für die antwort.
    Ich habe das forum schon komplett durchstöbert, allerdings gehen mir so langsam die suchbegriffe aus....leider. :-(

    und die beiträge, die ich gefunden habe ähneln meinem problem leider nur.
    ich habe schon einiges aus den beiträgen ausprobiert aber es hat sich bis jetzt noch keine besserung gezeigt.
     
  5. #5 Hagen_77, 01.10.2009
    Hagen_77

    Hagen_77 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA RX-8 Challenge LS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hm, nur als Idee weils das beim RX-8 eben auch gibt, das klingt nach einem kaputten Kat, also Spritverbraucht, Gasannahme... allerdings sollte es da dann einen Fehlercode geben wenn der Verbrauch schon so deutlich höher ist, darum ist es eher eine Vermutung.

    Allerdings hat bei meinem RX die Lambda auch nichts angezeigt und nach Kattausch war der Verbrauch gleich mal wieder 2 Lieter runter, also er wurde gerade kaputt, hatte auch keinen Fehlercode oder so.

    Hoffe das hilft dir als Idee, mehr fällt auch mir nicht ein.
    MFG
    Hagen
     
  6. #6 harryhops, 01.10.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    das problem könnte auch durch nen kaputten massenmesser verursacht werden das der im lten zustand falsche werte zum steuergerät leitet was auf den hohen sprittverbrauch hinweist . des weiteren kann auch die elektronik des zündverteilers defeckt sein .
     
  7. #7 steef120, 01.10.2009
    steef120

    steef120 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Na '92 85 KW
    hey,

    Kuftmassenmesser ist mittlerweile getauscht worden.
    Meiner Meinung, zieht er jetzt ein bisschen besser durch aber ansonsten besteht das Problem immer noch.

    Das mit dem Kat hab ich mir auch schon überlegt. Leider bin ich noch Student und kann mir nicht mal schnell, nur um es auszuprobieren nen neuen Kat einbauen. Die Sichtprüfung beim Kat war ok, das heißt natürlich nicht, dass er nicht doch dicht ist.

    Das mit dem Zündverteiler versteh ich nicht ganz. Meinst du damit den Drehwinkelgeber?
    Den hatte ich kürzlich ausgebaut um den O-Ring zu tauschen.
    Wie kann ich überprüfen ob dieser defekt ist. Gibs es da eine Möglichkeit.

    Dass es ganz einfach am Kraftstofffilter liegt denkt ihr nicht?
     
  8. #8 harryhops, 01.10.2009
    harryhops

    harryhops Guest

    wenn du vom zündverteiler die kappe abmachst haste ne welle wo der verteiler finger drauf läuftund darunter sitzt die elektronik die ich meine das ganze wird durch ne metall abdeckung geschützt .
     
  9. #9 steef120, 01.10.2009
    steef120

    steef120 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Na '92 85 KW
    ich will deine antowort absolut nicht anzweifeln aber warum sollte der motor dann, wenn er warm ist ohne irgendwelche mucken laufen. also wenn der drehwinkelgeber/sensor defekt sein sollte.

    ich möchte nur was ausschließen, weil alle ersatzteile werde ich mir nicht leisten können. :|
     
  10. #10 ich1971, 05.12.2011
    ich1971

    ich1971

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin. Ich befürchte eher das es ein Temperaturproblem ist. Der Kühlmittelsensor sitzt unter der Zuendspule. Gibt dieser dem PCM eine falsche Temperatur an ( zB. 5 Grad statt wie real 15 Grad) Oder umgekehrt. Das Pcm würde dann eine falsche Menge Kraftstoff berechnen und das Fzg läuft nicht und frisst Sprit.
    Versuch magt klug. Müsste dann aber auch als Fehler gespeichert sein.
    Gib mal Feedback
    Mfg
     
  11. #11 hexemone, 06.12.2011
    hexemone

    hexemone Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    626 GE Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Probe
    öhm... hast du mal zufällig auf das Datum des Threads geschaut? Der ist zwei Jahre alt...
     
Thema: MX-5 NA Probleme im kalten Zustand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda mx5 na nimmt im kalten zustand das gas weg

    ,
  2. Mx5 na schlechte gasannahme

    ,
  3. mx5 kühlwassersensor defekt

Die Seite wird geladen...

MX-5 NA Probleme im kalten Zustand - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Start (KALT) - Motor klappert und stirbt ab

    Probleme nach Start (KALT) - Motor klappert und stirbt ab: Hallo zusammen, hätte mal etwas durchgesehen. Konnte aber nichts ähnliches finden. Also: Motor wird bestartet, läuft an, klappert (Drehzahl...
  2. MPV Probleme beim Start bei kalter Außentemperatur

    MPV Probleme beim Start bei kalter Außentemperatur: Hallöchen, hab mal wieder ein Problem mit unserem MPV. Der Motor ist kalt (also früh morgens), draußen ist's um die 0 Grad oder kälter....
  3. [Jay: Doppelthread] Probleme bei kaltem motor und kurzstrecken

    [Jay: Doppelthread] Probleme bei kaltem motor und kurzstrecken: Hallo, ich fahre einen mazda 5 diesel mit 143 ps baujahr 2007. ich habe folgendes problem: 1. bei kaltem motor stinkt das auto extrem 2. fahr...
  4. Probleme bei kaltem motor und kurzstrecken

    Probleme bei kaltem motor und kurzstrecken: Hallo, ich fahre einen mazda 5 diesel mit 143 ps baujahr 2007. ich habe folgendes problem: 1. bei kaltem motor stinkt das auto extrem 2. fahr...
  5. Kalt start Probleme M6 MPS

    Kalt start Probleme M6 MPS: Hallo zusammen, ich habe da ein Problem. Jedes mal wenn der Motor sich abgekühlt hat und ich wieder starten will, muss ich sehr lang die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden