Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ?

Diskutiere Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ? im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hätte mal eine Frage, muß ein Diesel Fahrzeug (z.b.Premacy DiTD) beim ESD (Endtopf) das Endrohr gebogen - nach unten sein oder darf,soll es auch...
  • Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ? Beitrag #1
Premy

Premy

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.10.2006
Beiträge
489
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Auto
Premacy DITD Bj.2003
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 2, Mazda 323 BG, Mazda 626 GD-4WD
Hätte mal eine Frage, muß ein Diesel Fahrzeug (z.b.Premacy DiTD) beim ESD (Endtopf) das Endrohr gebogen - nach unten sein oder darf,soll es auch gerade sein ?
Gibt es da Vorschriften (Österreich) ?

lg :-)
 
  • Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ? Beitrag #2
Landi

Landi

Mazda-Forum User
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
541
Zustimmungen
1
mein endrohr geht gerade nach hinten weg.

Habe ein Postert endrohr angeschweisst.

was wichtig ist das das endrohr nicht über die stoßstange stehen darf ;)
 
  • Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ? Beitrag #3
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Ich kann zwar nicht für Österreich sprechen, aber generell geben die Designer des Autoherstellers die Form das Auspuffs vor.

Früher wurden die Endrohre der Diesel-Modelle häufig nach unten gebogen, wohl um den stark rußhaltigen Abgasstrom auf die Straße zu lenken. Man kennt das Problem besonders von den alten Mercedes-Taxis, wo nach einigen 100 km das Heck rundum den Auspuff quasi schwarz wurde durch den Ruß.

Dann kam gegen Ende der 90er Jahre die Mode, Endrohre generell dezent hinter der Heckschürze zu verstecken.

Mittlerweile ist es aber im Trend, auch an Diesel-Modellen zweiflutige Auspufflagen zu montieren, die durchaus in schicker Chrom-Optik gerade unter dem Stoßfänger herausschauen.

Ich kenne aber einige Diesel-Fahrer, die an ihren Gölfen oder Astras nachträglich DTM-Endrohre angeschweißt haben (die Dinger, die unter der Heckschürze im 45 Grad Winkel nach oben zeigen), was zumindest in Deutschland legal ist, solange das Endrohr nicht über den Fahrzeugumriss hinaussteht.

Gruß,
Christian
 
Thema:

Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ?

Muß ein Diesel das Endrohr gebogen haben ? - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht: Benzin statt Diesel getankt: Hallo zusammen, da ich gerne einen Erfahrungsbericht bezüglich "Falsch-Tankens" zu meinem Mazda 3 (BM) Skyactiv-D 150 gefunden hätte, mache ich...
Mazda6 (GH) Abblendlicht selber tauschen?: Moin! Nach 3 Problemlosen Monaten mit dem Mazda 6 hat sich nun leider das Abblendlicht vorne rechts verabschiedet. Ich dachte okay, sollte ja...
Generalüberholte Injektoren / Einspritzdüsen: Hallo zusammen, (vor allem die Mazda 5 1.6 CW Diesel Gemeinde) ich möchte euch meine Odyssee mit generalüberholten Injektoren berichten, auch um...
Mazda 5 cw 1.6er Diesel springt nicht an: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und weiß nicht in welches Thema ich meine Frage sonst stellen soll, deshalb mache ich es erst einmal hier. Ich...
Mazda 6 GH Sport Kombi Diesel 2,2 Liter springt nicht mehr an: Hallo Zusammen, ich weiß, Ferndiagnose ist fast unmöglich aber ich würde mich über Tipps, Hinweise und Erfahrungen freuen. 2,2 Liter Diesel...

Sucheingaben

muss diesel nach unten gebogen sein

Oben