Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein?

Diskutiere Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein? im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, heute ist es endlich soweit und ich erhalte "meinen" neuen Mazda 2. Den Leasingvertrag hat mein Vater für mich im Januar abgeschlossen....

  1. #1 dom1983, 23.04.2020
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Exclusive-Line Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    heute ist es endlich soweit und ich erhalte "meinen" neuen Mazda 2. Den Leasingvertrag hat mein Vater für mich im Januar abgeschlossen. Damals hieß es beim Autohändler, dass es kein Problem ist mich dann als Fahrzeughalter bei der Zulassung einzutragen.
    Leider wurde das nur mündlich abgestimmt. Gestern kam dann eine Mail vom Händler, dass das Auto auf meinen Vater zugelassen werden muss! Dadurch geht für mich zwar die Welt nicht unter, aber enttäuscht und verärgert bin ich schon.
    Laut google ist das je nach Leasinganbieter unterschiedlich ob Fahrzeughalter und Leasingnehmer gleich sein müssen oder nicht.

    Wisst ihr wie das bei Mazda ist?
     
  2. Ricer

    Ricer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2018
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    120
    Auto:
    Mazda 2 DJ G90 Nakama Voll-LED
    Ich behaupte mal ganz Kühn, das Mazda gar nicht der Leasinggeber ist.

    Wer das ist, kann dir am besten Mazda, dein Händler oder ein Blick in deinen Leasingvertrag verraten.

    Und der Leasinggeber wiederrum ist dein bester Ansprechpartner für diese Frage.
    Das kann nämlich nicht nur von einer grundsätzlichen Regel, sondern auch von einer individuellen Entscheidung zu einem konkreten Leasingnehmer abhängen.
     
  3. #3 Skyhessen, 23.04.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    1.463
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ich glaube Santander Consumer Leasing GmbH ist der Leasingpartner von Mazda?
    Bsp.: https://santander.de/content/pdf/leasing/full-service-leasing-agb-privatkunden.pdf

    Grundsätzlich gilt als Regelfall gem. AGBs:
    ".... Beim Leasing ist der Leasingnehmer der Fahrzeughalter und das Leasingunternehmen ist der Fahrzeugeigentümer. Die Nutzung sowie die Haltung werden mit dem Leasingvertrag auf den Leasingnehmer übertragen. Ähnliches gilt übrigens auch bei einer Kfz-Finanzierung, wenn die Bank den Fahrzeugbrief als Sicherheit behält. ..."
    Aber einige Leasingunternehmen lassen mit sich reden, da die Konstellation "Eltern - Kinder" sehr oft auftaucht.
    Sind Leasingnehmer und Halter unterschiedliche Personen, kann bei Ausbleiben der Raten der Leasinggeber nicht pfänden; denn er hat keinen Vertrag mit dem Halter. Es müsste also noch ein zusätzlicher Vertrag/Vertragszusatz mit dem Halter geschlossen werden.

    Denk bei der KFZ-Versicherung an die GAP-Deckung!
    Bei der GAP-Deckung handelt es sich um eine optionale Zusatzversicherung in der Teil- oder Vollkaskoversicherung, die bei einem (Total-)Schadensfall den Differenzbetrag zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges und dessen Restwert übernimmt.
     
    Sauerland gefällt das.
  4. #4 dom1983, 23.04.2020
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Exclusive-Line Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Infos. Die GAP-Deckung ist in der Leasingrate enthalten. Wurde ich extra drauf angesprochen.
     
Thema:

Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein?

Die Seite wird geladen...

Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein? - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NA) Zündung: Welche Birnen müssen leuchten?

    Zündung: Welche Birnen müssen leuchten?: Hallöchen, habe mir vor kurzen einen MX-5 NA mit der 1.6er Maschine und 90PS gekauft. Er ist Erstzulassung 1996 und hat rund 220.000km runter. Nun...
  2. Müssen so neue Motoren noch freigebrannt werden?

    Müssen so neue Motoren noch freigebrannt werden?: Hey zusammen, habe einen Mazda 3 BM von 2016 und fahre täglich etwa 2x 15 km. Insgesamt fahre ich fast immer so sparsam wie möglich, 50 im 6....
  3. Wie viel KFZ-Steuer werde ich in etwa zahlen müssen?

    Wie viel KFZ-Steuer werde ich in etwa zahlen müssen?: Hab im Internet geschaut aber finde nichts. Ich habe seit ein paar Tagen einen Mazda 3 BM Schrägheck mit 101 PS von 7/2014 und wüsste gern wie...
  4. Müssen Stossdämpfer immer paarweise gewechselt werden oder?

    Müssen Stossdämpfer immer paarweise gewechselt werden oder?: Guten Abend an alle, bin neue hier und habe Mazda 3 1.5 (KM Stand 60000). Würde mich sehr freuen wenn mir Jemanden auf meine Frage antworten...
  5. Abschied nehmen – müssen - 626 Kombi Exclusive

    Abschied nehmen – müssen - 626 Kombi Exclusive: Abschied nehmen – müssen - Ich bin kein Autonarr und auch kein Fan von der Notwendigkeit (mangels praktikabler alternativen) sich in eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden